18.06.2016, 09:33 Uhr

Pensionist krachte gegen Gartenmauer

(Foto: Rotes Kreuz)

Der Autolenker kam in Wilhering von der Fahrbahn ab. Im Rettungswagen verlor er das Bewusstsein. Heute früh verstarb der Mann.

WILHERING. Der 69-Jährige fuhr am Freitag gegen 21.25 Uhr mit seinem Auto auf der B129 in Richtung Alkoven. In der Ortschaft Höf kam er aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und krachte gegen die Gartenmauer eines Hauses. Beim Eintreffen der Polizei war der Mann ansprechbar und orientiert. Er wurde von der Rettung erstversorgt. Im Rettungswagen verlor der Pensionist dann jedoch das Bewusstsein und musste von den Sanitätern und dem Notarzt reanimiert werden. Der Unfalllenker wurde in das Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern gebracht, wo er heute um 5 Uhr verstarb.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.