18.03.2016, 12:41 Uhr

Baumfällungen: Baumaßnahmen beim Lindbauer gestartet

Im Bereich Urnenhain wurden bereits Mitte dieser Woche 22 „Ersatz-Bäume“ gepflanzt. (Foto: Linz AG)

Neupflanzungen beim Urnenhain und Urfahraner Jahrmarktgelände.

Was viele Anrainer schon befürchtet haben, wurde heute Wirklichkeit: Für die neue Umkehrschleife Lindbauer müssen 35 Bäume weichen, da sie sich auf der künftigen Gleistrasse befinden. Zusätzlich werden auf Wunsch der Stadt 11 von Borkenkäfern befallen Nadelbäume entfernt, um einen Befall der weiteren 43 Bäume, die erhalten bleiben, zu vermeiden.

Für die entfernten Bäume wurden am Mittwoch insgesamt 22 Stück fünf Meter hohe Bäume im Bereich Urnenhain gepflanzt und ein damit bisher unbepflanzter Bereich attraktiver gemacht. Zusätzlich sollen bis Ende März 23 Bäume beim Urfahraner Jahrmarktgelände neu gepflanzt werden. Die Anrainer wurden bei einer Informationsveranstaltung über die Maßnahmen informiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.