21.06.2016, 10:31 Uhr

Nasushiobara ist 20. Partnerstadt von Linz

Bürgermeister und Vizebürgermeister der Städte Nasushiobara und Linz. (Foto: Stadt Linz)
Die Linzer Delegation mit Bürgermeister Klaus Luger, Vizebürgermeister Detlef Wimmer und dem künstlerischen Leiter von Ars Electronica, Gerfried Stocker, sowie Hideaki Ogawa (AEC) reiste vergangene Woche nach Japan, um mit Nasushiobara den 20. Partnerschaftsvertrag zu unterzeichnen. Für Ars Electronica hat die Reise beigetragen, die bestehenden geschäftlichen und kulturellen Kontakte nach Japan weiter zu vertiefen. So fand etwa eine Veranstaltung zur Rolle von Kultur und Kreativität in der modernen Stadtentwicklung statt, in deren Rahmen Bürgermeister Klaus Luger und Gerfried Stocker das Modell Linz und die Erfolgsstory von Ars Electronica einem interessierten Fachpublikum präsentieren konnten. „Wir legen Wert auf qualitativ hochwertige, gelebte Beziehungen mit unseren Partnerstädten. Mit der japanischen Kommune Nasushiobara stehen wir seit Jahren kontinuierlich in Kontakt. Vor Ort konnten wir uns von den großen touristischen und wirtschaftlichen Potenzialen der Stadt überzeugen“, so Bürgermeister Klaus Luger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.