18.04.2016, 14:54 Uhr

Was ich schon immer fragen wollte: Christinnen und Musliminnen im Gespräch

Christinnen und Musliminnen im Gespräch im Haus der Frau Linz (Foto: © 2016 Michaela Greil/MIG-Pictures e.U.)
Linz: Bildungszentrum Haus der Frau | Warum habt ihr einen Hasen zu Ostern? Schenkt ihr auch Schutzengelketten zur Geburt eines Kindes? An welchen Gott glaubt ihr? Keine geringeren Themen wurden bei der Begegnung von Musliminnen und Christinnen im Linzer Bildungszentrum Haus der Frau am Donnerstag 14. April besprochen.

Auf Initiative der Christin Monika Greil-Payrhuber und der Muslimin Hadice Baser kamen 16 Frauen zu einem Austausch über ihre Religionen zusammen. In einer sehr persönlichen Runde wurden Fragen aus dem Leben im Lichte der beiden Religionen beleuchtet. Wie sieht es in eurer Religion rund um die Geburt eines Kindes aus? Das war eine der Ausgangsfragen. Dann wurde aber auch der Alltag an einem Fasttag besprochen oder wie Gebete um den Schutz von Familienangehörigen klingen.
Das Resumee der Teilnehmerinnen war eindeutig: Wir möchten wieder zusammenkommen und weiterreden. Diese Art von wertschätzendem persönlichen Gespräch war für alle eine große Bereicherung.

Am 19. Mai 2016 um 19.30 Uhr laden Christinnen und Musliminnen wieder zum Dialog ins Bildungszentrum Haus der Frau, Volksgartenstraße 18 ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.