26.09.2016, 10:47 Uhr

Bezirksblätter-Auto löst Polizeieinsatz aus

Einen Polizeieinsatz löste das parkende Auto der Bezirksblätter Lungau am Samstag aus: Einem aufmerksamen Nachbarn war aufgefallen, dass das Fahrzeug am Parkplatz am Ausgangspunkt mehrerer Berg-Wanderstrecken tagsüber und auch noch bei Einbruch der Dunkelheit geparkt war. Er befürchtete Schlimmeres und rief daher den Notruf. Die diensthabenden Beamten erkundigten sich bei einer früheren BB-Mitarbeiterin und danach bei einem ortsansässigem Kollegen, dessen Frau allerdings Entwarnung geben konnte: Der Geschäfststellenleiter der BB Lungau war über den Preber bis zur Grazer Hütte gewandert und am Abend dann mit Nachbarn wieder heimgefahren. Das Auto holte er erst am Sonntag Früh vom Parkplatz ab.

Danke an die Helfer
GSt. Leiter Hans Michael Jahnel bedankt sich bei Leopold Planitzer, "Scheurer" in Lessach für das vorbildhafte aufmerksame Verhalten und entschuldigt sich bei allen Beteiligten für die verursachte Aufregung!

Beim nächtsten Mal kommt wieder ein Zettel aufs Amaturenbrett, der über Wanderziel und erwartbare Rückkehr-Zeit Auskunft gibt!
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.