23.08.2016, 21:31 Uhr

wir essen auch burgenländisch: Steinpilz-Carpaccio & Steinis vom Grill

Das Rezept ist super einfach - wenn man einmal die Steinpilze gefunden hat;)
Junge, kleine Steinpilze werden geputzt, in ganz feine Scheiben geschnitten und auf einem Teller, eventuell mit Ruccola- oder Vogerlsalat darunter- angerichtet. Jetzt gibt der Schwammerlfreund nur mehr ein paar Tropfen Olivenöl und frisch geriebenen Pfeffer darüber.
(Steinpilze gehören zu jenen Speisepilzen, die man auch roh essen kann!)

Die etwas größeren Steinpilzexemplare werden mit ein paar Tropfen Öl auf den Griller gegeben.
Die Rezepte hab ich mir von meinem lieben Pilzfachmann Toni Moravec "ausgeborgt".
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
734
Désirée Tinhof aus Eisenstadt | 15.09.2016 | 09:56   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.