23.05.2016, 14:56 Uhr

"Woche der Familie": Impulstag

Die Trommelgruppe des Kinderdorfs Pöttsching eröffnete gemeinsam mit LRin Dunst und Altbischof Iby die Veranstaltung.

Familienreferat Burgenland und Volkshilfe luden nach Bad Sauerbrunn

In ihren Grußworten berichteten Familienlandesrätin Verena Dunst und Altbischof Dr. Paul Iby von ihren gemeinsamen Erfahrungen und Erlebnissen der letzten 15 Jahre. „Es ist kaum zu glauben, dass die Allianz der Familien, die wir beide ins Leben gerufen haben, heuer bereits ihr 15-jähriges Jubiläum feiert. Rund 15 namhafte Organisationen sind mittlerweile Allianzmitglieder. Gemeinsam ist es uns gelungen, Jahr für Jahr die Familie in den Mittelpunkt des Monats Mai zu stellen und im Rahmen der 'Woche der Familie' unzählige Veranstaltungen zu organisieren“, so die Familienlandesrätin.

Toller Impulsvortrag
Prof. Dr. Essmann, eine Koryphäe auf dem Gebiet der Erziehung, begeisterte mit seinem Impulsvortrag "Mein Kind, mein Ein und Alles“ die anwesenden Eltern, Großeltern und PädagogInnen. "Ein Kind wird nicht erst ein Mensch. Es ist schon einer. Vor allem Eltern, aber auch PädagogInnen können durch ihre Erziehung eine Kultur schaffen, in der das Leben ihrer Kinder gute Chancen hat, sich glücklich zu entfalten", so der Experte.
Workshops mit Experten
Am Nachmittag wurden schließlich in zielgruppenorientierten Workshops mit den Erziehungsberaterinnen Veronika Pinter und Irina Posteiner-Schuller sowie mit Supervisor Andreas Fliegenschnee spannende Themen zum Thema Erziehung diskutiert.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.