27.05.2016, 11:40 Uhr

Innovation am Büromöbelmarkt

Die neue Bürolinie ist vielseitig und jederzeit veränderbar, egal ob für Meetings, abgeschirmte Einzel- oder Team-Arbeitsplätze. (Foto: Marcel Billaudet)

Mit Produktserie „unit“ holt Neudoerfler die Natur in heimische Büros

NEUDÖRFL. Im Zuge des „Salone internazionale di Milano“, der weltgrößten Leitmesse der Möbelindustrie, zeigte der heimische Büromöbelhersteller Neudoerfler Office Systems erstmals die neuen Naturmaterialien für sein Multi-Space-Office „unit“. Aufsehen erregten die Prototypen, bei denen Büro-Schränke mit echten Vanilleschoten, Kakaobohnen, Zitronengras oder Almheu gestaltet sind, auch beim internationalen Fachpublikum. Die duftenden „unit“ Möbel bringen nicht nur natürliche Atmosphäre ins moderne Büro, sondern können auch akustisch wirksam sein – Möbel für alle Sinne.
„Die Teilnahme bei der Designausstellung in Mailand war für Neudoerfler ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung. Wir sind als einziger der fünf großen heimischen Büromöbelhersteller eingeladen worden, in diesem hochkarätigen internationalen Rahmen unsere Linie „unit“ zu präsentieren und sind von den unzähligen sehr positiven Reaktionen absolut begeistert“, zieht Mag. Helmut Sattler, Geschäftsführer von Neudoerfler, erfreut sein Resümee über die Ausstellung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.