Innovation

Beiträge zum Thema Innovation

Landeshauptmann Thomas Stelzer (l) besuchte den Marktführer im Bereich Baby- und Jugendmatratzen,„Träumeland“ in Hofkirchen/Mühlkreis, der klimaneutral und auf Kreislaufwirtschaft ausgerichtet ist.
15

Klimaneutralen Vorzeigebetrieb
Landeshauptmann zu Besuch bei „Träumeland“

Landeshauptmann Thomas Stelzer überzeugte sich bei der Firma Träumeland in Hofkirchen wie Umwelt- und Klimaschutz als Chance genützt werden können. HOFKIRCHEN. „Das Unternehmen ist ein Paradebeispiel dafür, dass in Oberösterreich Innovation und Nachhaltigkeit großgeschrieben werden“, betonte Landeshauptmann Thomas Stelzer beim Betriebsbesuch bei der Firma "Träumeland". Der gesamte Betrieb ist mit seiner 10.500 Quadratmeter großen Produktionsstätte seit Dezember CO2-neutral und auf...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer Roland Wernik (li.) präsentiert Wirtschaftskammer-Präsident Peter Buchmüller (re.) den neuen "Maker-Space".

"Maker-Space"
Denkwerkstätte für Kreative und Start-ups in Salzburg

Der "Maker Space" in einem firmeneigenen Gebäude der Salzburg Wohnbau bietet Platz für Kreative und Start-ups. SALZBURG. Auf einer Fläche von rund 1.000 Quadratmetern werden jungen Kreativen, Unternehmen aus der Digitalszene und Start-ups mit Nähe zur Salzburg Wohnbau im sogenannten "Maker Space" Freiraum geboten, um projektbezogen zu arbeiten und sich untereinander zu vernetzen.  Die kleine Pioniergarage, die Raum für 35 Arbeitsplätze bietet, befindet sich in direkter Nähe zur Firmenzentrale...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Sie entwickeln innovativ das Weinviertel weiter: Christine Filipp mit Obmann Kurt Jantschitsch (LEADER Region Weinviertel Ost), Sonja Eder und Günther Laister mit Obmann Manfred Weinhappel (LEADER Region Weinviertel Donauraum), Markus Weindl mit Obmann LA René Lobner (LEADER Region Marchfeld), Renate Mihle mit Obmann Johann Gartner (LEADER Region Weinviertel Manhartsberg). Durch die anregenden Vorträge von Jean-Phillipe Hagmann (Innovationsberater) und Stefan Niedermoser (Obmann des LEADERforum Österreich) kommen viele neue Ideen für das Weinviertel.
4

LEADER- und Kleinregionen des Weinviertels
"Hören wir auf, Innovationstheater zu spielen!"

WEINVIERTEL. Das ist ja mal eine Ansage! Das dachten sich die TeilnehmerInnen beim dritten Webinar im Strategieentwicklungsprozess der LEADER- und Kleinregionen des Weinviertels. Organisiert von der LEADER Region Weinviertel Ost wurde bei der Podiumsdiskussion mit etwa 80 Teamplayern der Region die Online-Bühne genutzt und zum Thema „Innovation“ Meinungen ausgetauscht. „Vor allem aber bin ich an der Zukunft interessiert, den in ihr gedenke ich zu leben“, diesen visionären Satz hat schon Albert...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Arbeiten an Innovationen im Miba Makerspace (Foto von vor der Corona-Pandemie)
3

Umsatz wieder auf Vor-Krisen-Niveau
Miba Gruppe hat Corona-Krisenjahr 2020 gut gemeistert

Breites Produktportfolio hat sich auch in der Corona-Krise bewährt – Erfolge und Wachstum in Zukunftsmärkten Windenergie und eMobility – Miba sucht aktuell 50 zusätzliche Mitarbeiter für die Standorte in Österreich – vor allem Facharbeiter und Lehrlinge –Umsatzrückgang im Geschäftsjahr 2020/21 nur im einstelligen Bereich (minus 8,8 Prozent), Märkte haben sich seit dem Sommer erholt – Investitionspaket von mehr als 500 Millionen Euro bis 2027 in bestehende und neue Geschäftsbereiche....

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Dominik Strobl und Jonathan Dornfeld
Video 7

Aus Alt mach Neu
„Hoagascht“ zu Besuch in der Strofeld Manufaktur

Erst kürzlich bekam die Strofeld Manufaktur in der Kulturbackstube „Die Bäckerei“ hohen Besuch aus Salzburg: Das ServusTV-Kamerateam war vor Ort, um für die Sendung Hoagascht ein Interview mit den beiden Gründern Jonathan Dornfeld und Dominik Strobl zu führen und einen Blick in die Werkstatt zu werfen. INNSBRUCK. Wir durften das Kamerateam von ServusTV begleiten und bei den Dreharbeiten einen Blick hinter die Kulissen werfen. Die Ausstrahlung der Sendung "Hoagascht: Musik aus Koffer und...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Pressekonferenz Eröffnung INNOVATE. Im Bild v.l.n.r.: Pia Seeberger, Margarete Schrambšck, LHStv.in Gaby Schaunig, Peter Hanke, Valerie Herzog,

Kärnten
Digitalisierung auf den Boden gebracht

Das Digital Innovation Hub Innovate wurde vorgestellt: Der Fokus liegt auf Kärntens Stärkefeldern Energie- und Holzwirtschaft. KÄRNTEN. Mit Innovate startet ein Digitalisierungszentrum, das sich auf die Landwirtschaft, Holzwirtschaft, Forstwirtschaft und Energiewirtschaft als wichtige Zukunftsbranchen im Kampf gegen den Klimawandel fokussiert. Bei einer Pressekonferenz in Wien wurde Innovate gestern offiziell eröffnet. Ab dieser Woche wird für und mit klein- und mittelgroßen Unternehmen der...

  • Kärnten
  • David Hofer
stadt_potenziale innsbruck 2021

stadt_potenziale innsbruck 2021
Städtische Kulturförderung bis 30. Juni beantragen

Zeitgenössische, experimentelle Projekte sind gefragt: Ab sofort nimmt die Stadt Innsbruck bis 30. Juni 2021 Anmeldungen zur Kunst- und Kulturinnovationsförderung „stadt_potenziale“ entgegen. INNSBRUCK. Heuer werden zum 15. Mal Projekte und Arbeiten gefördert, die sich mit dem Thema Stadt und Stadtentwicklung im Allgemeinen und mit Innsbruck im Besonderen beschäftigen. Dieser offene Ideenwettbewerb ist auch 2021 wieder mit insgesamt 70.000 Euro dotiert. Neue Ideen und Blickwinkel„Für den...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
V.l.: Andreas Hametner (Leiter Co-Innovation Labs von Dynatrace), Veronika Leibetseder (Director R&D Labs Operations bei Dynatrace), Alois Reitbauer (Chief Technology Strategist bei Dynatrace), Christopher Lindinger (Vizerektor der Johannes Kepler Universität Linz), Rick Rabiser (Leiter Cyber-Physical Systems Lab am Linz Institute of Technology).

Wirtschaft und Forschung
Dynatrace forscht gemeinsam mit der Linzer Uni

Dynatrace forciert den Austausch mit der Wissenschaft. Gemeinsam mit der JKU betreibt das Softwareunternehmen ein Forschungslabor am Campus der Linzer Universität. LINZ. 2020 gründete Dynatrace eine vom operativen Geschäft getrennte Forschungseinheit. Dynatrace Research forciert den Austausch mit der akademischen Forschung. Die 2020 vom operativen Geschäft getrennte Forschungseinheit des Softwareunternehmens betreibt zusammen mit der Johannes Kepler Universität (JKU) ein Co-Innovation...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Stolz auf sein neues Produkt: Der Neustifter Winzer Thomas Huber.
Video 3

Fuhrgassl-Huber
Michael Häupl wirbt für Spritzwein aus Döbling

Mit seinem Sager "Man bringe den Spritzwein" hat der frühere Wiener Bürgermeister Michael Häupl Kultstatus erreicht. Jetzt wirbt er auf einer Flasche für "G’spritzten to go". WIEN/DÖBLING. Ein neues Produkt aus dem Hause "Fuhrgassl-Huber" sorgt für Furore. Der Neustifter Traditionsheurige brachte den "G’spritzten to go" auf den Markt und kein Geringerer als der frühere Wiener Bürgermeister Michael Häupl ist das Testimonial auf dem Etikett. "Natürlich habe ich ihn vorher gefragt. Er war gleich...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Aus Schiffscontainern werden hochwertige Design-Pools gebaut, die in wenigen Wochen betriebsfertig lieferbar sind und ohne aufwendige Erd- und Betonarbeiten auskommen.
2 3

Pool-Innovation
Badespaß im Schiffscontainer

Der Wunsch nach einem eigenen Pool ist seit der Corona-Pandemie bei vielen Menschen gestiegen. Das Startup-Unternehmen Boxxwater aus dem Bezirk Wels-Land trifft hier mit seinen innovativen Containerpools genau den Nerv der Zeit. OÖ./WELS-LAND. Aus Schiffscontainern werden hochwertige Design-Pools gebaut, die in wenigen Wochen betriebsfertig lieferbar sind und ohne aufwendige Erd- und Betonarbeiten auskommen. Die einzige Konstante beim Pool, der aus 40-Fuß-Schiffscontainern hergestellt wird, ist...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
v. vorne n. hinten: Lisa Friedl, Birgit Hagen, Kerstin Wiesner, Sarah Hinterberger und Christian Richter.
9

Mit 3D-Drucker und Fräse
Digitaler Zahnersatz ist die Zukunft

Der "Zahnrichter" geht neue Wege: Mit 3D-Drucker und Fräsmaschine stellt er Zahnersatz digital her. GRIESKIRCHEN. Innovation ist für Zahntechnikmeister Christian Richter von jeher ein Anliegen: Nicht umsonst war sein Dentallabor im TIZ Grieskirchen bei der Eröffnung 2004 eines der modernsten Österreichs. 2020 investierte Richter, im ersten Ausbildungsweg Flugzeugtechniker, in einen dentalen 3D-Drucker und eine neue 5-achsige Fräsmaschine. Zahnersatz ohne Abdruck"Dank des 3D-Druckers ist der...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Wie man mit Fehlern richtig umgeht, ist bei den Fuckup-Nights zu hören. Unternehmer erzählen, was bei ihnen so richtig schiefgelaufen ist.
3

Fuckup Nights und New Work Wirbel
Wer scheitert, lernt schneller

Storys vom Scheitern statt der ewigen Erfolgsgeschichten: "Fuckup" heißt das Format, das aus Fehlern lernen will. Unternehmer:innen von ihren größten Fehlern erzählen hört man nicht alle Tage: "Was war dein Fuckup?", diese Frage stellt Moderatorin Lisa Steindl sechs Mal im Jahr den Speaker:innen bei den "Fuckup-Nights". Ein Format, das Geschichten vom beruflichen Fall und den Lehren daraus eine Bühne bietet. New Work WirbelAuch morgen Abend werden in Graz wieder Geschichten vom Scheitern und...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Der Staatspreis geht jedes Jahr an die innovativste Schule.

Innovative Ausbildung
Grazer Schule für Staatspreis nominiert

191 Bildungseinrichtungen haben sich dieses Jahr um den Staatspreis für Innovative Schulen beworben. Nun wurden 18 von ihnen nominiert - darunter auch die Graz International Bilingual School (GIBS). Beurteilt werden Unterrichtsqualität, Schulkultur, Qualitätsmanagement, der Fokus den weiteren Berufsweg der Schüler sowie Schulpartnerschaften und Außenbeziehungen. Blumen-Projekte Die GIBS überzeugte die Jury dabei besonders mit den sogenannten "Flower Projects". Dabei handelt es sich um...

  • Stmk
  • Graz
  • Ludmilla Reisinger
Für Axel Kühner, Vorstandsvorsitzender der Greiner AG, ist Innovation eine wesentliche Grundlage für wirtschaftlichen Erfolg.

Greiner AG
Innovation als Teil der DNA

Bestehendes weiterentwickeln und manchmal völlig neu denken: Greiner setzt als führender Anbieter von Kunststoff- und Schaumstofflösungen auf eine mehr als 150jährige Tradition. Ständige Erneuerung ist aber eine notwendige Voraussetzung, um auf die Herausforderungen der Zukunft vorbereitet zu sein. KREMSMÜNSTER. Neben Globalisierung und Diversifikation nimmt Innovation als eine von drei strategischen Säulen einen zentralen Stellenwert bei Greiner ein. Konkrete Beispiele etwa aus dem...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
In der Schönngasse bietet der Makerspace professionelles Equipment und Beratung. Die Geschäftsführer von Happylab sind Roland Stelzer und Karim Jafarmadar (v.l).
1 6

Co-Working-Space Leopoldstadt
Happylab eröffnet neue, offene Werkstatt im Stuwerviertel

Die Innovationswerkstatt "Happylab" ist ins Stuwerviertel übersiedelt. Geboten werden 900 Quadratmeter für Prototyping, Produktentwicklung sowie Kleinserienfertigung inklusive aller dafür nötigen Geräte.  WIEN/LEOPOLDSTADT. Auf mehr als 900 Quadratmeter hat das "Happylab" die größte Wiener Innovationswerkstatt im Stuwerviertel eröffnet. Geboten wird eine günstige Nutzung professioneller Maschinen für Maker und Start-Ups inklusive kostenloser Workshops. Der neue Standort befindet sich in einer...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Vier Bionik-Schülerinnen der HTL Braunau entwickelten einen automatischen, mobilen Aufzuchtstall für Küken.

Für glückliche Piepmätze
Der innovative Hühnerstall

HTL-Schülerinnen bauen automatischen, mobilen Aufzuchtstall mit Technik von B&R. BRAUNAU, EGGELSBERG. Einen automatischen, mobilen Aufzuchtstall für Küken haben vier Bionik-Schülerinnen der HTL Braunau im Rahmen ihres Maturaprojektes entwickelt. Im Vergleich zu konventionellen Ställen bietet der neue Stall Vorteile für Mensch, Tier und Natur. Die Technik dafür kommt vom Eggelsberger Automatisierungsspezialisten B&R. Die Aufzucht von Küken ist mit viel Zeit und Arbeit verbunden: Neben Futter und...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Niederösterreich will sich als Wissenschaftsstandort auch international weiter etablieren. Darum wurde die neue FTI-Strategie eingeführt.
3

Forschung NÖ - FTI Call
Neue Innovationsstrategie für NÖs Forschung

Mit Ausgaben von jährlich 115 Millionen Euro in die Bereiche Wissenschaft und Forschung liegt Niederösterreich mit Oberösterreich und Wien an der Spitze. Als nächsten Schritt wurde Ende des vergangenen Jahres eine neue „Forschungs-, Technologie- und Innovationsstrategie 2027“ (kurz FTI-Strategie 2027) präsentiert. NÖ (red.) Niederösterreich will sich weiter als Wissenschaftsstandort etablieren. Dazu braucht es die richtige Strategie, um auch international stärkere Bedeutung zu erlangen. Aus...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Neues Testimonial: Die Eurogast-Geschäftsführer Franz Sinnesberger und Peter Kurg mit dem Sterne- und Fernsehkoch Roland Trettl (v.l.).
4

Grisseman
„Best.Friend PRO" – Eurogast baut modernes Bestellsystem weiter aus

ZAMS, TIROL. Nach dem erfolgreichen Launch der neuen „Best.Friend App“ baut der Gastronomiegroßhändler Eurogast mit Firmensitz in Zams sein modernes Bestellsystem mit dem „Best.Friend PRO“ weiter aus. Das neue Gesicht des „Best.Friends“ ist Sterne- und Fernsehkoch Roland Trettl. Pandemie trifft Hotellerie und Gastronomie Die Gastronomie und Hotellerie ist eine der Branchen, die die Corona-Pandemie ohne Frage am härtesten traf. "Wir alle haben ein sehr schweres Jahr hinter uns. Doch wir möchten...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Das "Building Information Modelling" ermöglicht für alle Beteiligten am Bau eines Gebäudes viele Vorteile.

Innovatives Planen
Gebaut wird jetzt in 3D

Eine öffentliche Planstellenausschreibung der Stadt Villach lies uns neugierig werden: Was macht ein(e) Innovationsassistent(in)/Bau in der Draustadt?  VILLACH. Befristet für die Dauer von zwei Jahren wird eine solche Assistentin oder ein solcher Assistent gesucht, eingesetzt werden soll die Person in der Abteilung für Hochbau und Liegenschaften, die Bewerbungsfrist endete am 19. April. Was ist die genaue Aufgabe dieser Position, sind in Villach neue Projekte geplant? Seitens der Stadt Villach...

  • Kärnten
  • Villach
  • Birgit Gehrke
Rescue3Team sorgt immer wieder mit Innovationen für Aufsehen.
3

"Mediomat"
Brucker Köpfe schaffen den ersten Erste-Hilfe Automaten

Ein neuer Automat sorgt in Bruck für Aufsehen. Der Mediomat ist der Erste seiner Art und bietet rund um die Uhr medizinische Artikel – darunter auch Corona-Schnelltests. BRUCK. Bernhard Schobersteiner und sein Rescue3Team enthüllten vor Kurzem ihr neues Projekt. Der Mediomat ist der erste vollautomatische Automat für Erste Hilfe Artikel. Entstanden ist die Maschine in Zusammenarbeit mit dem in Bruck ansässigen Betrieb Automatentechnik Jansenberger. Das Gerät bietet nun 24 Stunden am Tag alle...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Eduard Holzbauer und Bettina Lochner mit dem „Bydsyd“-Zaun, eine patentierte neue Technologie
2

Eduard Holzbauer/St. Paul
Originelle Ideen aus dem Unteren Tal

Eduard Holzbauer setzt auf neue Montage-Technologien, innovative Entwicklungen haben es ihm angetan. ST. PAUL. Mit seiner patentierten Zaunpfostentechnologie hebt Eduard Holzbauer aus St. Paul, der seit acht Jahren die gleichnamige Schlosserei führt, die Möglichkeiten der Gestaltung des Außenbereichs auf ein neues Niveau. Montagefreundlich und modern im Design: An den sogenannten „Bydsyd“-Zäunen tüftelt der 45-Jährige schon seit mehr als zwei Jahren und optimiert diese fortlaufend. Wir haben...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
FH-Professor Otmar Höglinger.

Fachhochschule Wels
Online-Vortrag zum Thema Ernährung in der Zukunft

Der Frage, wie sich unsere Ernährung in der Zukunft verändern wird, widmen sich dieses Jahr die „Sustainability Weeks“ an der Fachhochschule OÖ (FH OÖ) am Campus Wels. WELS. Anti-Matsch-Tomaten, im Labor gezüchtetes Fleisch sowie Insekten und Algen als Rohstoffe für neue Produkte: Im Rahmen der „Sustainability Weeks“ am FH OÖ Campus Wels beleuchten Experten die Frage, was in der Zukunft auf unserem Teller liegen wird. So findet am 15. April um 17 Uhr ein Online-Vortrag zum Thema „Innovation und...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek

Innovative Bildung
HAK Digital Business Ybbs erreicht ausgezeichneten 3. Platz bei Programmierwettbewerb der TU Wien

Fünf Schülerinnen und Schüler der ersten Klasse des neuen Ausbildungszweiges Digital Business (kurz digBiz) der HAK Ybbs erreichen den sensationellen dritten Platz beim österreichweiten virtuellen online Hackathon für „Künstliche Intelligenz“ der TU Wien und freuen sich zusätzlich über 800 € Preisgeld. Organisiert wird der Hackathon vom Vienna Center for Logic and Algorithms der Technischen Universität Wien. Die Aufgabe bestand darin, einen Chatbot zum Thema künstliche Intelligenz und...

  • Scheibbs
  • Rainer Graf
Ab sofort in Ihrer Bezirksblätter Ausgabe oder als praktisches ePaper verfügbar.

Die neue "Region Tirol"
Von maßgefertigten Snowboards aus Hall bis zur Revolution der Pferdefütterung

TIROL. Die neue Ausgabe der "Region Tirol" ist ab sofort als praktisches ePaper verfügbar. Die April-Ausgabe der "Region Tirol" nimmt ihre Leser mit auf eine Reise quer durch Tirol – von Kufstein über Innsbruck bis nach Osttirol! Dabei präsentieren wir unseren Lesern lokale Veranstaltungen, heimische Betriebe und den ein oder anderen Geheimtipp in ihrem Bezirk. Das erwartet die Leser in der neuen Ausgabe: Baguette Bakery – Maßgefertigte Snowboards aus Hall Hommage an den gesamten Arlberg...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.