Innovationspreis

Beiträge zum Thema Innovationspreis

Wirtschaft
Der "Vifzack"-Preisträger 2018: Stefan Bachmann vlg. Kunz
2 Bilder

Agrarischer Innovationspreis
Einreichungen zum "Vifzack 2020" ab sofort möglich

Der agrarische Innovationspreis wird wieder vergeben. Den drei Siegern winken 1.500, 2.500 bzw. 5.000 Euro. Innovative Vorhaben und Projekte gesucht! KÄRNTEN. Es braucht mehr innovative Ideen im Agrarbereich! Deshalb gibt es den agrarischen Innovationspreis "Vifzack" vom Land Kärnten, der Landwirtschaftskammer (LWK) Kärnten und vom Maschinenring Kärnten mit seinem Agrarinnovationszentrum. Gesucht sind nun wieder innovative Projekte und Betriebe aus der Land- und Forstwirtschaft. Die...

  • 04.09.19
Wirtschaft
Das letzte Siegerprojekt der SET GmbH: Das Modular Press System zur vollautomatischen Erzeugung von Bremsbelägen.
3 Bilder

Innovationspreis Burgenland 2019
Die SET GmbH stellt ihren Innovationsgeist unter Beweis

Bei der Software Engineering Tschürtz GmbH (SET-GmbH) sieht man im burgenländischen Innovationspreis eine Möglichkeit, sich mit den Besten messen zu dürfen. MARZ. Mit ihrem „Modular Press System (MPS)", einer vollautomatischen Anlage zur Erzeugung von Bremsbelägen, siegte die SET GmbH zuletzt 2017 beim burgenländischen Innovationspreis in der Kategorie Klein- und Mittelbetriebe und zeigte so ihren Innovationsgeist. „Seither hat sich einiges getan: Je eine MPS-Anlage wurde nach China und...

  • 30.08.19
LokalesBezahlte Anzeige
Jetzt voten und einen Schmankerlkorb gewinnen!

25 innovative Betriebe auf der Inform
Burgenland is(s)t innovativ

Unter dem Motto „kulinarische Innovationen in der Landwirtschaft“ werden 25 landwirtschaftliche Betriebe aus dem Burgenland auf der Inform in Oberwart von 28. August bis 1. September vorgestellt. Ein Hauptaugenmerk wird vor allem auf die Produktinnovation gelegt. Beispiele sind Fleischtaubenproduktion, Kaviar, Schneckenzucht, Sojabohnenverarbeitung, Ingweranbau, Austernpilzzucht auf Kaffeesud und vieles mehr. Die Messebesucher können sich ein Bild von dem umfangreichen und interessanten Angebot...

  • 27.08.19
Wirtschaft
Das mit dem burgenländischen Innovationspreis 2017 ausgezeichnete Verbundfenster „Window Air“ hat eine Marktlücke erobert, berichtet Nina Katzbeck, Geschäftsführerin des Familienbetriebs.

Innovationspreis Burgenland 2019
Katzbeck aus Rudersdorf: Innovationspreis löste Dynamik aus

Das Fensterproduktions-Unternehmen Katzbeck aus Rudersdorf hat 2017 eine Auszeichnung in der Kategorie KMU beim Innovationspreis Burgenland erhalten. Geschäftsführerin Nina Katzbeck erzählt im Interview, was sich dadurch geändert hat. BEZIRKSBLATT: Für welche Innovation wurde Katzbeck damals der Preis verliehen? KATZBECK: Für „Window Air“, unser Verbundfenster mit Lüftungskollektor. Quasi "Low Tech" auf "High End"-Niveau. Neben vielen Vorteilen ist „Window Air“ vor allem in Hinblick auf...

  • 12.08.19
Wirtschaft
Jürgen Letschnik und Enrico Stoll (Bildmitte) gehören zu den Gewinnern des INNOspace Masters Award.

Datenverarbeitung via Satellit
Gramastettner gewinnt Innovationspreis

GRAMASTETTEN/MÜNCHEN. Mit dem Konzept "SmartSpace" gewannen drei begeisterte Alumni der Technischen Universität München den INNOspace Masters Award. Darunter war auch der Gramastettner Jürgen Letschnik. Es handelt sich dabei um den jährlich bedeutendsten Innovationswettbewerb des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt. Das Überwachen von verschiedensten Geräten wird immer wichtiger – wie zum Beispiel für eine digitale Fernwartung. Um solche großen Datenmengen übertragen zu können, wird...

  • 31.07.19
Lokales
LK-Präs. Nikolaus Berlakovich und Innovationsbeauftragte Tanja Eisenbarth präsentieren: „Burgenland is(s)t innovativ“

Burgenland is(s)t innovativ
Auf der Suche nach den kreativsten Bauern

25 heimische Betriebe rittern um den „Burgenland is(s)t innovativ“-Preis des kreativsten Kulinarik-Landwirten. BURGENLAND. Innovation in der Landwirtschaft ist ein Schwerpunktthema für Landwirtschaftskammer-Präs. Nikolaus Berlakovich. Als ein Mosaikstein zu mehr Innovation werden erstmals die kreativsten Ideen mit dem Preis „Burgenland is(s)t innovativ“ prämiert. Publikum gefragt 25 Betriebe, die mit ihren innovativen Produktideen überzeugen, stehen zur Auswahl. Die Stimmenabgabe ist...

  • 30.07.19
Wirtschaft
Helmut und Nicole Schmid entwarfen die Innovationsskulptur die von der HTL Wolfsberg gefertigt wurde

KWF
Kärntner "Innovations- und Forschungspreis" ausgeschrieben

Der Kärntner Wirtschaftsförderungs Fonds (KWF) lädt Unternehmen zur Teilnahme am "Innovations- und Forschungspreis" ein. Die Ausschreibung läuft bis 12. September 2019! KÄRNTEN. Unternehmen die ihren Firmensitz oder eine Betriebsstätte in Kärnten haben, sind vom KWF herzlich zur Teilnahme am "Innovations- und Forschungspreis" eingeladen. Alle Fachgebiete erlaubtEinreichungen können bis 12. September 2019 aus allen wirtschaftlich relevanten Fachgebieten kommen. Dabei werden Produkte,...

  • 22.07.19
  •  1
Wirtschaft
Die Abstimmung für den Publikumspreis läuft bis 30. September 2019 auf www.noe.lko.at/vifzack tun.

Auszeichnung für innovative Projekte

Drei Betriebe aus dem Bezirk bewerben sich um den Innovationspreis für Betriebe "Vifzack 2019". Die Landwirtschaftskammer Niederösterreich vergibt 2019 erstmals den Innovationspreis Vifzack. Damit sollen engagierte Bäuerinnen und Bauern in NÖ, die innovative Projekte auf ihren Betrieben erfolgreich umgesetzt haben, ausgezeichnet und ihre Leistungen anerkannt werden. Innovativ zu sein bedeutet, Bestehendes zu verbessern oder Neues einzuführen und dadurch Nutzen oder Mehrwert für den Betrieb,...

  • 07.07.19
Lokales
Die Delegation aus Weiz und St. Ruprecht v.l.n.r.:
Christian Binder (St. Ruprecht – Weiz Industrieansiedlungs GmbH), Werner Reisenhofer (Vize-Bgm. St. Ruprecht(Raab), Roman Neubauer (Innovationszentrum W.E.I.Z.), Herbert Pregartner (Bgm. St. Ruprecht/Raab), Erwin Eggenreich (Bgm. Stadt Weiz), Iris Thosold (1. Vize-Bgm. Stadt Weiz), Patrick König (Stadt Weiz), Franz Kern (Innovationszentrum W.E.I.Z.), Gerhard Krobath (Innovationszentrum W.E.I.Z.)

Impuls Gemeindeinnovationspreis 2019
Stadt Weiz gewinnt Impuls Preis

Stadt Weiz gewinnt IMPULS Gemeindeinnovationspreis 2019. Mit einem Sieg in der Kategorie „Sichere Gemeinde“, dem Gesamt- und Publikumssieg ist Weiz der erfolgreichste Teilnehmer. Der IMPULS Award hat es sich zum Ziel gesetzt, außerordentliche Leistungen der österreichischen Gemeinden publik zu machen. Er wurde ins Leben gerufen, um zu inspirieren, zu motivieren und jene couragierte Menschen zu würdigen, die für gewöhnlich hinter dem Vorhang zum Wohle ihrer Mitmenschen agieren. Drei...

  • 03.07.19
Lokales
LH Platter: "Ich freue mich schon darauf, mich mit den Siegerinnen und Siegern des diesjährigen JunginnovatorInnen Preises über ihre Projekte auszutauschen."

Euregio JunginnovatorInnen Preis 2019
Ideen und Innovationen gesucht - Anmeldefrist bis 22. Juli

TIROL. Auch dieses Jahr werden wieder junge UnternehmerInnen, ErfinderInnen und EntwicklerInnen im Rahmen des Euregio JunginnovatorInnen Preis gesucht. Bis zum 22. Juli kann man sich noch anmelden.  Thema "Digitale Transformation im alpinen Raum"Wer sich dieses Jahr um den Euregio JunginnovatorInnen Preis bewerben möchte, sollte auf das Thema der Ausschreibung achten. Dieses lautet für 2019: "Digitale Transformation im alpinen Raum". Personen, die unter 35 Jahre sind, können sich noch bis...

  • 26.06.19
Wirtschaft
Josef Lageder und Johannes Lippert erhielten in Manchester für die Grödiger Firma Skidata den Innovationspreis.

Skidata
Grödiger Firma gewinnt Innovationspreis in England

Mit ihrem kontaktlose Ticketsystem gewann die Flachgauer Firma Skidata den Innovationspreis. GRÖDIG/MANCHESTER. Die Skidata AG aus Grödig erhielt in Manchester (England) mit ihrem mobilen und kontaktlosen Ticketsystem für Veranstaltungen den „Product Innovation Award". In München eingesetzt Das „NFC-Ticketing-System" von Skidata wurde in der Münchner Allianz Arena installiert. Mit der Auszeichnung dafür wurde der Weltmarktführer im Bereich Zutrittslösungen und Besuchermanagement für...

  • 25.06.19
Politik
Scheckübergabe an die Vertreter der Volkshilfe: Regionalgeschäftsführer Gerhard Schreiner, Christa Reichmann (Volkshilfe Deutschlandsberg), NAbg. Beppo Muchitsch, Dieter Schmidt (Volkshilfe Leibnitz)  und LAbg. Bernadette Kerschler.

Innovationspreis als Spende für die Volkshilfe

Regionalvorsitzender der SPÖ Südweststeiermark Josef Muchitsch überreicht Spende in der Höhe von 750 Euro an die Volkshilfe. DEUTSCHLANDSBERG/LEIBNITZ. Zwei Schecks in der Höhe von je 375 Euro hat kürzlich Josef Muchitsch im Beisein von LAbg. Bernadette Kerschler und Regionalgeschäftsführer Gerhard Schreiner an die Vertreter der Volkshilfe Leibnitz, Dieter Schmidt, und an die Vertreterin der Volkshilfe Deutschlandsberg, Christa Reichmann, überreicht. Zur Spendenidee: Als die SPÖ...

  • 19.06.19
  •  2
Wirtschaft
Geben den Startschuss für den Innovationspreis Burgenland 2019: Stefan Tasch, Ernst Peischl, Harald Zagiczek (GF Wirtschaft Burgenland GmbH) und Michael Sedlak

Projekte gesucht
Startschuss für Innovationspreis 2019

EISENSTADT. Zum 25. Mal vergeben die Wirtschaft Burgenland GmbH und die Wirtschaftskammer heuer den Innovationspreis. Bis zum 13. September können burgenländische Unternehmen ihre Projekte einreichen. Am 6. November werden dann ein Gesamtsieger sowie drei Kategoriensieger ausgezeichnet.  500 Bewerbungen in 25 JahrenErstmals wurde der Innovationspreis Burgenland 1994 verliehen – mittlerweile gingen insgesamt knapp 500 Bewerbungen bei der unabhängigen Jury ein. 2018 ging der Gesamtsieg an...

  • 13.06.19
  •  2
Wirtschaft

Foto: Ein Teil der jungen Entwickler/Preisträger und Lehrpersonen

Zahlreiche Schüler-Projektgruppen nehmen am Ideenwettbewerb innovation@school teil
Kärntner Schüler aktivierten ihren Erfindergeist

Der Ideenwettbewerb innovation@school fördert und fordert Kärntner Schülerinnen und Schüler in ihrer Kreativität und ihrem Erfindergeist. Dabei entstehen innovative Projekte, die auch auf den Markt gebracht werden. 56 Projektgruppen aus den Höheren Technischen Lehranstalten in Kärnten haben beim Ideenwettbewerb innovation@school mitgemacht. Sie haben die Entwicklung und praktische Umsetzung einer neuartigen Idee für einen Wirtschaftspartner erarbeitet.  Die Schüler konnten in die...

  • 05.06.19
Wirtschaft
Josef Haidlmair möchte Ideen der Jungen fördern.

Haidlmair Innovationspreis 2019
Vorhang auf für innovative Ideen aus Oberösterreich

NUSSBACH (sta). Der "Josef Haidlmair Innovationspreis" zeichnet 2019 zum ersten Mal innovative, kreative Ideen oder Projekte im Zusammenhang mit dem industriellen Stärkefeld des oberösterreichischen Kremstals, Metall und Kunststoff, aus. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert. Ziel von Josef Haidlmair ist es, die Ideen der Jugend zu fördern, zu sammeln und vor den Vorhang zu holen. Innovative Ideen und Mut zur Veränderung sind die Motoren unserer Gesellschaft und Wirtschaft. „Zeit meines...

  • 31.05.19
Wirtschaft
Von links bei der Übergabe des Zipfer-Tourismuspreises: Günther Hinterholzer (Verkaufsdirektor Gastronomie Salzburg der Brau-Union Österreich), Sarah Hampf, M.A. (Marketing & Sales), Bianca Weber, M.A. (Marketingleitung), Leo Bauernberger (GF Salzburger Land GmbH).

Drei Auszeichnungen
Jede Menge Kreativität beim "Puradies" in Leogang

Die Familie Madreiter kann sich über drei Erfolge freuen: Zipfer Tourismuspreis 2019, wiederum Liste "Best auf Austria" und im Finale beim hotelimpulse-Innovationspreis. LEOGANG (cn). Mit dem "Zipfer Tourismuspreis" werden kreative Initiativen, Innovationen und herausragende Tourismusprojekte in unsrem Bundesland geehrt; kürzlich wurde er an das "Puradies Hotel & Chalets" in Leogang verliehen. LH Wilfried Haslauer: „Der hohe Innovationsgrad im Land ist beeindruckend und Garant für die...

  • 31.05.19
Bauen & Wohnen
Das "Chalet" ist ein kleines Raumwunder mit vielen Einsatzmöglichkeiten.
11 Bilder

Holz-Innovationspreis vergeben
"Inno4wood" – wohnen in und mit Holz boomt

Drei Auszeichnungen, zwei Anerkennungen und eine Sonderauszeichnung sind das Ergebnis der Innovationspreisverleihung 2019, die im Rahmen des Interreg-Projekts "Inno4wood" von proHolz Tirol, der "Clusterinitiative Forst und Holz in Bayern", dem "Holzforum Allgäu" und der Universität Innsbruck vorgenommen wurde. TIROL (red). Am 24. und 25. April wurde im Rahmen der Innsbrucker Holzbautage an der Universität Innsbruck der überregionale Innovationspreis für Produkt-, Prozess-, oder...

  • 20.05.19
Wirtschaft
1. Platz: Hextube
Personen von links nach rechts: 
Stefan Zauner, Tobias Schnetzinger, Florian Pfeiffer, Felix Größbacher, Marvin Kleinlehner, Lukas Gratzer, Rene Derfler, DI Herbert Teufel (Technischer Geschäftsführer ESA), MMag. Rainer Graf (Schulzentrum Ybbs)
4 Bilder

Schulinnovationspreis & Austria Security HUB
IT-HTL Ybbs punktet beim Mostviertler-Schulinnovationspreis und beim Austria Security HUB-Wettbewerb in der FH St. Pölten

Wirtschaftskammer Amstetten und FH St. Pölten, am Freitag den 29. April 2019 Die Veranstaltung zum Mostviertler Schul-Innovationspreis wurde in diesem Jahr bereits zum zwölften Mal durchgeführt, diesmal in der Wirtschaftskammer in Amstetten. Viele Projekte wurden bereits im Vorfeld beim Hauptveranstalter ESA ELEKTRO AUTOMATION GMBH eingereicht. Aus über 40 Projekten wählte die fachkundige Jury ihre Favoriten. Überzeugt hatte die Diplomarbeit "Hextube Information System" von Rene Derfler,...

  • 06.05.19
Wirtschaft
Innovationspreis eingefahren: Neudoerfler wurde auf der Nutzen.Leben 2019 ausgezeichnet

Innovativste Lösung
Innovationspreis für Neudoerfler

Der Innovations-Preis der zehnten „Nutzen.Leben“ Messe, Österreichs größter Fachmesse für den öffentlichen Einkauf, geht an Neudoerfler. NEUDÖRFL. Auf der Messe konnte Neudoerfler mit der preisgekrönten MyMotion Büromöbelkollektion überzeugen. Die multifunktionale Produktlinie schafft Freiräume für persönliche Bedürfnisse, macht aus bisher ungenutzten Flächen zusätzlichen Stauraum und hilft, den Arbeitsplatz spielerisch einfach zu organisieren. Diese, mit findigen Details ausgestattete...

  • 11.04.19
  •  1
Wirtschaft
Der von FOTEC entwickelte IFM Nano Thruster.

Wissenschaft
FOTEC-Ionentriebwerk für größten privaten Forschungspreis Österreichs nominiert

WIENER NEUSTADT (Red). Die FH Wiener Neustadt ist als erste Fachhochschule Österreichs für den begehrten Houskapreis nominiert. 97 Projekte wurden bundesweit eingereicht, zehn davon haben es eine Runde weiter geschafft. Das hochintegrierte Indium-Ionentriebwerk für kleinere Raumfahrzeuge, welches von der FOTEC, dem Forschungsunternehmen der FH Wiener Neustadt, entwickelt wurde, hat das Potential hoch hinaus zu kommen und den größten privaten Forschungspreis Österreichs zu gewinnen. Am 9. Mai...

  • 11.04.19
Wirtschaft
Econovius 2019: Preis der Wirtschaftskammer Österreich ging an Mai International GmbH aus Feistritz an der Drau
2 Bilder

Staatspreis
"Econovius 2019" geht nach Feistritz

Mai International GmbH erhält Preis der Wirtschaftskammer Österreich, drei weitere Kärntner Unternehmen schafften es unter die Nominierten für den Österreichischen Staatspreis 2019.  WIEN/FEISTRITZ/BAD BLEIBERG (lexe). Er kam von 400 eingereichten Projekten für den Staatspreis Innovation unter die ersten Fünf, Walter Nadrag mit seiner Sico Technology GmbH aus Bad Bleiberg. Sein eingereichtes Projekt war der Siliziuminjektor für die Halbleiterfertigung. Ein neues Verfahren das Injektoren aus...

  • 29.03.19
Wirtschaft
So sehen Sieger aus: Der Innovationspreis in der Kategorie Lebenskraft wurde in Kirchberg an der Raab verliehen. Ajos Vitae, Nobilis Radix und Vulkanland-Roggen holten die Preise eins bis drei.

45. Innovationspreis für regionales Soja
Der Regionspreis dynamischer als je zuvor.

15 Jahre der Auslobung, Einreichrekord und knapp 26.000 Euro Preisgeld machen den Vulkanland-Innovationspreis zum bedeutendsten Regionspreis Österreichs. Im Gemeindesaal von Kirchberg an der Raab wurde in der Kategorie Lebenskraft der insgesamt 45. Innovationspreis verliehen. Den Sieg holten zwei Landwirte, die das global in Verruf geratene Produkt Soja mit beachtlich niedrigem ökologischen Fußabdruck und in neuer Aufmachung in die Ölflasche bringen. Mit "Ajos Vitae" geben sie dem regionalen...

  • 07.03.19
Wirtschaft

Betrieb mit 70.000 Tieren siegte

Innovationspreis für Kulinarik ging an die Vulkanland-Schneck. Nach der Verleihung des Preises für das Handwerk wurde nun auch der Vulkanland-Innovationspreis für die Kulinarik verliehen. Austragungsort der Preisverleihung war die Landwirtschaftliche Fachschule Hatzendorf. Die reihte sich mit dem "Schulinnovationspreis" für ihre Wurstkreation "Mustum", einer Trilogie aus Most, Fleisch und Speck, unter die Preisträger. Platz eins ging heuer an die Schnecken-Farm von Pamela Mayer-Prutsch in...

  • 26.02.19
Lokales
Wolfgang Bodei (Direktor der HTL Hollabrunn, die im Vorjahr „proHTL NÖ“ gewonnen hat), HLW-Schülerin Nicola Reichel (Gewinnerin des Logo-Wettbewerbs „Clever together“), HTL-Schülerin Alexandra Ruppi, „proHTL NÖ“-Initiator Veit Schmid-Schmidsfelden, NÖ Bildungsdirektor Johann Heuras, „proHTL NÖ“-Initiator Helmut Schwarzl, die HTL-Schüler Harald Weidl und Lea Pollak sowie WKNÖ-Vizepräsident Dieter Lutz

proHTL NÖ
„proHTL NÖ“: Jagd nach Innovations-Preisgeld geht in die 3. Runde

14 niederösterreichische HTLs und die Chemie-HTL in der Wiener Rosensteingasse starten den dritten Wettlauf um 75.000 Euro Preisgeld für das innovativste HTL-Projekt. Der von der Metalltechnischen und der Chemischen Industrie Niederösterreichs unter ihren Obmännern Veit Schmid-Schmidsfelden und Helmut Schwarzl ins Leben gerufene Wettbewerb „proHTL NÖ“ geht heuer in die mittlerweile dritte Runde. Lutz: „Innovationsgeist unserer Jugend anstacheln“„Innovationen sind der Schlüssel für...

  • 07.02.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.