Innovationspreis

Beiträge zum Thema Innovationspreis

Wirtschaft
Innovationspreis eingefahren: Neudoerfler wurde auf der Nutzen.Leben 2019 ausgezeichnet

Innovativste Lösung
Innovationspreis für Neudoerfler

Der Innovations-Preis der zehnten „Nutzen.Leben“ Messe, Österreichs größter Fachmesse für den öffentlichen Einkauf, geht an Neudoerfler. NEUDÖRFL. Auf der Messe konnte Neudoerfler mit der preisgekrönten MyMotion Büromöbelkollektion überzeugen. Die multifunktionale Produktlinie schafft Freiräume für persönliche Bedürfnisse, macht aus bisher ungenutzten Flächen zusätzlichen Stauraum und hilft, den Arbeitsplatz spielerisch einfach zu organisieren. Diese, mit findigen Details ausgestattete...

  • 11.04.19
  •  1
Wirtschaft
Der von FOTEC entwickelte IFM Nano Thruster.

Wissenschaft
FOTEC-Ionentriebwerk für größten privaten Forschungspreis Österreichs nominiert

WIENER NEUSTADT (Red). Die FH Wiener Neustadt ist als erste Fachhochschule Österreichs für den begehrten Houskapreis nominiert. 97 Projekte wurden bundesweit eingereicht, zehn davon haben es eine Runde weiter geschafft. Das hochintegrierte Indium-Ionentriebwerk für kleinere Raumfahrzeuge, welches von der FOTEC, dem Forschungsunternehmen der FH Wiener Neustadt, entwickelt wurde, hat das Potential hoch hinaus zu kommen und den größten privaten Forschungspreis Österreichs zu gewinnen. Am 9. Mai...

  • 11.04.19
Wirtschaft
Econovius 2019: Preis der Wirtschaftskammer Österreich ging an Mai International GmbH aus Feistritz an der Drau
2 Bilder

Staatspreis
"Econovius 2019" geht nach Feistritz

Mai International GmbH erhält Preis der Wirtschaftskammer Österreich, drei weitere Kärntner Unternehmen schafften es unter die Nominierten für den Österreichischen Staatspreis 2019.  WIEN/FEISTRITZ/BAD BLEIBERG (lexe). Er kam von 400 eingereichten Projekten für den Staatspreis Innovation unter die ersten Fünf, Walter Nadrag mit seiner Sico Technology GmbH aus Bad Bleiberg. Sein eingereichtes Projekt war der Siliziuminjektor für die Halbleiterfertigung. Ein neues Verfahren das Injektoren aus...

  • 29.03.19
Wirtschaft
So sehen Sieger aus: Der Innovationspreis in der Kategorie Lebenskraft wurde in Kirchberg an der Raab verliehen. Ajos Vitae, Nobilis Radix und Vulkanland-Roggen holten die Preise eins bis drei.

45. Innovationspreis für regionales Soja
Der Regionspreis dynamischer als je zuvor.

15 Jahre der Auslobung, Einreichrekord und knapp 26.000 Euro Preisgeld machen den Vulkanland-Innovationspreis zum bedeutendsten Regionspreis Österreichs. Im Gemeindesaal von Kirchberg an der Raab wurde in der Kategorie Lebenskraft der insgesamt 45. Innovationspreis verliehen. Den Sieg holten zwei Landwirte, die das global in Verruf geratene Produkt Soja mit beachtlich niedrigem ökologischen Fußabdruck und in neuer Aufmachung in die Ölflasche bringen. Mit "Ajos Vitae" geben sie dem regionalen...

  • 07.03.19
Wirtschaft

Betrieb mit 70.000 Tieren siegte

Innovationspreis für Kulinarik ging an die Vulkanland-Schneck. Nach der Verleihung des Preises für das Handwerk wurde nun auch der Vulkanland-Innovationspreis für die Kulinarik verliehen. Austragungsort der Preisverleihung war die Landwirtschaftliche Fachschule Hatzendorf. Die reihte sich mit dem "Schulinnovationspreis" für ihre Wurstkreation "Mustum", einer Trilogie aus Most, Fleisch und Speck, unter die Preisträger. Platz eins ging heuer an die Schnecken-Farm von Pamela Mayer-Prutsch in...

  • 26.02.19
Lokales
Wolfgang Bodei (Direktor der HTL Hollabrunn, die im Vorjahr „proHTL NÖ“ gewonnen hat), HLW-Schülerin Nicola Reichel (Gewinnerin des Logo-Wettbewerbs „Clever together“), HTL-Schülerin Alexandra Ruppi, „proHTL NÖ“-Initiator Veit Schmid-Schmidsfelden, NÖ Bildungsdirektor Johann Heuras, „proHTL NÖ“-Initiator Helmut Schwarzl, die HTL-Schüler Harald Weidl und Lea Pollak sowie WKNÖ-Vizepräsident Dieter Lutz

proHTL NÖ
„proHTL NÖ“: Jagd nach Innovations-Preisgeld geht in die 3. Runde

14 niederösterreichische HTLs und die Chemie-HTL in der Wiener Rosensteingasse starten den dritten Wettlauf um 75.000 Euro Preisgeld für das innovativste HTL-Projekt. Der von der Metalltechnischen und der Chemischen Industrie Niederösterreichs unter ihren Obmännern Veit Schmid-Schmidsfelden und Helmut Schwarzl ins Leben gerufene Wettbewerb „proHTL NÖ“ geht heuer in die mittlerweile dritte Runde. Lutz: „Innovationsgeist unserer Jugend anstacheln“„Innovationen sind der Schlüssel für...

  • 07.02.19
Wirtschaft
Die Preisträger des Innovationspreises im Handwerk. Die Verleihung in den Kategorien Kulinarik und Lebenskraft folgen. Vulkanland-Obmann Josef Ober ist von der Innovationskraft begeistert.

Top-Handwerker prämiert

ADW Messtechnik, Austrovinyl, Pöltzl Control und Tischlerei Knaus ausgezeichnet. Der Vulkanland-Innovationspreis 2019 im Bereich Handwerk ist verliehen. Der 15. Jahrgang des Regionalitätspreises wird sich nach den drei Preisverleihungen als Rekordjahr erweisen. Insgesamt 58 Einreichungen gab es, 17 davon im Handwerk. Damit wurden in 15 Jahren insgesamt 763 Projekte eingereicht. Straßenerhaltung innoviert Den ersten Platz im Rennen um den höchstdotierten Wirtschaftspreis der Region...

  • 05.02.19
Wirtschaft
4 Bilder

IT-HTL Ybbs Schüler zur Verleihung des NÖ Innovationspreises 2018 eingeladen

Am 17.01.2019 fand die Verleihung des NÖ Innovationspreises 2018 in der Burg Perchtoldsdorf statt. Gemeinsam mit der Präsidentin der NÖ Wirtschaftskammer KR Sonja Zwazl verlieh Landesrätin Dr. Petra Bohuslav Auszeichnungen an die innovativsten Entwicklungen aus den Bereichen Forschungseinrichtungen, großen und mittelständischen Unternehmen und Kleinunternehmen. Der Gesamtsieger durfte sich über den Karl Ritter von Ghega-Preis freuen. Dabei präsentierten die Teilnehmer ihre Produkte im...

  • 27.01.19
Wirtschaft
8 Bilder

IT-HTL Ybbs Schüler zur Verleihung des NÖ Innovationspreises 2018 eingeladen

Am 17.01.2019 fand die Verleihung des NÖ Innovationspreises 2018 in der Burg Perchtoldsdorf statt. Gemeinsam mit der Präsidentin der NÖ Wirtschaftskammer KR Sonja Zwazl verlieh Landesrätin Dr. Petra Bohuslav Auszeichnungen an die innovativsten Entwicklungen aus den Bereichen Forschungseinrichtungen, großen und mittelständischen Unternehmen und Kleinunternehmen. Der Gesamtsieger durfte sich über den Karl Ritter von Ghega-Preis freuen. Dabei präsentierten die Teilnehmer ihre Produkte im...

  • 23.01.19
Lokales
7 Bilder

IT-HTL Ybbs Schüler zur Verleihung des NÖ Innovationspreises 2018 eingeladen

Am 17.01.2019 fand die Verleihung des NÖ Innovationspreises 2018 in der Burg Perchtoldsdorf statt. Gemeinsam mit der Präsidentin der NÖ Wirtschaftskammer KR Sonja Zwazl verlieh Landesrätin Dr. Petra Bohuslav Auszeichnungen an die innovativsten Entwicklungen aus den Bereichen Forschungseinrichtungen, großen und mittelständischen Unternehmen und Kleinunternehmen. Der Gesamtsieger durfte sich über den Karl Ritter von Ghega-Preis freuen. Dabei präsentierten die Teilnehmer ihre Produkte im...

  • 23.01.19
Wirtschaft
DI Johannes Traxler, Geschäftsführer von AVI Systems GmbH und seine Frau Dr. Daniela Traxler.

Intelligente High Speed Kameras
Innovationspreis für Kremser Unternehmen: AVI Systems GmbH schafft Verkehrssicherheit

Der NÖ Innovationspreis in der Kategorie: Wirtschaft 4.0 wurde dem Innovationsträger AVI Systems GmbH aus Krems an der Donau verliehen! Das niederösterreichische High-Tech Unternehmen AVI SYSTEMS GmbH mit Sitz in Krems ist Vorreiter in der Verschränkung von Sensorsystemen wie Kameras und Artificial Intelligence. Die Preisverleihung fand am 17. Jänner 2019 um 17.00 Uhr in der Burg Perchtoldsdorf (NÖ) statt. Sicherheit im Mittelpunkt Im Mittelpunkt steht die Verkehrssicherheit im...

  • 23.01.19
Lokales
Namens der Fahrzeugbaufirma Peischl spenden Markus, Charlotte und Ernst Peischl 10.000 Euro.

Karitatives Stegersbacher Unternehmen
Fahrzeugbau Peischl verdoppelt und spendet Innovationspreisgeld

Die Prämie für den burgenländischen Innovationspreis den die Stegersbacher Fahrzeugbaufirma Peischl im November erhalten hat, wollten Ernst Peischl sowie die Söhne Markus und Ernst nicht für sich behalten. Im Gegenteil: Sie haben die Gewinnsumme von 5.000 Euro verdoppelt und geben die gesamten 10.000 Euro an wohltätige Organisationen weiter. Bedacht werden "Rettet das Kind", "Pro Juventute", "Fair Help", die St.-Anna-Kinderkrebshilfe, die Krebshilfe und die regionale Tierhilfe. "Für uns war...

  • 27.12.18
Wirtschaft
Hartwig Röck (Arbeiterkammer),  Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller - Frischauf,  Ing. Thomas Jäger (Alpex), Prof. Hansjoerg Felder, Christoph Walser (Wirtschaftskammer),
5 Bilder

Innovationspreis 2018 für Alpex und Felder KG
Tirols neue Leuchttürme

Für Ihre herausragende Forschungs- und Entwicklungstätigkeit sind am Freitag die zwei Tiroler Unternehmen Felder KG und Alpex von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) ausgezeichnet worden. Innsbruck. (mk) Im Rahmen eines Festaktes im Landhaus Tirol nahmen die Geschäftsführer Hansjörg Felder (Felder KG) und Thomas Jäger (Alpex Technologies) die Auszeichnung „Arbeitsplätze durch Innovation“ von Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf (ÖVP), dem Präsidenten der...

  • 18.12.18
  •  1
Wirtschaft
Alfred Foidl, Theresa Unterluggauer und Matthias Kollnig, Andrea Schreiner, Markus und Thomas Ehammer, Daniela Schlechter-Kitzbichler und Roman Kitzbichler.

Innovation
"Geat nit, gibt's nit"

Mut, Kreativität und Ehrgeiz mit LK-Innovationspreis gewürdigt TIROL/BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Im Zuge des ersten Unternehmertags wurde von der Landwirtschaftskammer Tirol ein Innovationspreis an Bäuerinnen und Bauern verliehen - wir berichten bereits. Knapp 40 Betriebe haben sich für den Preis beworben. Fünf Preisträger – davon drei aus dem Bezirk Kitzbühel – nahmen kürzlich den „Innovationspreis 2018“ entgegen. Sie sind allesamt neue, innovative Wege gegangen und damit sehr...

  • 05.12.18
Lokales
Doris Pruntsch ist als Ergotherapeutin tätig

Ergotherapie
Sittersdorferin hilft die Stärken zu stärken

Für ihre Masterarbeit hat Doris Pruntsch kürzlich den Innovationspreis überreicht bekommen. SITTERSDORF. Die Ergotherapeutin Doris Pruntsch aus Sittersdorf hat vor Kurzem für ihre Masterarbeit über ein Geriatrie-Projekt den Innovationspreis der MTD-Austria (Dachverband der gehobenen medizinisch-technischen Dienste) überreicht bekommen. Hürden bewältigen Den Alltag und seine Hürden selbstständig bewältigen zu können, trotz einem hohen Alter oder einem Gebrechen. Das wünschen sich die...

  • 04.12.18
Lokales
Preisübergabe: Constance Schlegl (Präsidentin Physio Austria), Heike Bauer-Horvath (Studiengansgleiterin Physiotherapie, FH Burgenland), Ute Seper (Projektleiterin, FH Burgenland), Birgit Luxbacher (Biomed Austria) und Gabriele Jaksch (MTD Präsidentin)

Innovationspreis
Zwei MTD Trophäen für FH Burgenland in Pinkafeld

PINKAFELD. Der Dachverband der gehobenen medizinisch-technischen Dienste Österreichs verlieh Mitte November Innovationspreise. Zwei der drei begehrten Trophäen gingen diesmal an die FH Burgenland. In der Kategorie „PhD/ geförderte Projekte“ wurde das Projekt „Regenerationsforschung“ ausgezeichnet. Projektleiterin Ute Seper hatte an diesem Tag noch einen weiteren Grund zur Freude. Eine von ihr betreute Masterarbeit wurde ebenfalls prämiert. Doris Pruntsch, Absolventin des Masterstudiengangs...

  • 29.11.18
Lokales
Der Kooperationspreis ging an Andrea und ihre Tochter Nicole Schreiner vom Arzler Bauernladele
2 Bilder

Im Zuge des ersten Unternehmertags wurde von der Landwirtschaftskammer Tirol ein Innovationspreis an Bauern verliehen
Mut, Kreativität und Ehrgeiz mit LK-Innovationspreis gewürdigt

Landwirtschaft hat Zukunft! Das beweisen die fünf Preisträger des „Innovationspreis 2018“. Sie sind allesamt neue, innovative Wege gegangen und damit sehr erfolgreich. Von neuen Maschinen über moderne Vermarkungsformen bis hin zu sozialer Landwirtschaft. Die kreativen Bauern haben vielfältige Ideen und wissen auch, wie sie diese richtig umsetzen. Fast 40 Bewerbungen „Gratulation allen Preisträgern. Ihr zeigt, was mit unternehmerischen Geschick, Fleiß, Mut und Liebe zum Beruf alles erreicht...

  • 26.11.18
LeuteBezahlte Anzeige

Innovationspreisverleihung bei LK-Unternehmertag
Mut, Kreativität und Ehrgeiz mit LK-Innovationspreis gewürdigt

Landwirtschaft hat Zukunft! Das beweisen die fünf Preisträger des „Innovationspreis 2018“. Sie sind allesamt neue, innovative Wege gegangen und damit sehr erfolgreich. Von neuen Maschinen über moderne Vermarkungsformen bis hin zu sozialer Landwirtschaft. Die kreativen Bäuerinnen und Bauern haben vielfältige Ideen und wissen auch, wie sie diese richtig umsetzen. „Gratulation allen Preisträgern. Ihr zeigt, was mit unternehmerischen Geschick, Fleiß, Mut und Liebe zum Beruf alles erreicht...

  • 26.11.18
Lokales
Detailgetreue 3D-Datenerfassung: von der Straße oder aus der Luft der Firma Skyability
2 Bilder

Innovationspreis für Skyability aus Siegendorf
„Daten sind das Gold der Zukunft“

Dreimal nominiert, zweimal gewonnen – so liest sich die Innovationspreis-Bilanz des Siegendorfer Startups Skyability. Innovation aus Siegendorf War es der Sieg 2016 mit dem Winzerfalken zur Starevergrämung und der Nominierung durch die Friedhofsvermessung im Vorjahr, schlug das 2015 gegründete Unternehmen heuer erneut zu und gewann in der Kategorie „Innovative Dienstleitungen“. Mitarbeiter als Kapital Für die Kreativität und den enormen Innovationsgeist des Unternehmens macht GF Lukas...

  • 15.11.18
Lokales
Alpex Technologies hat im Milser Gewerbegebiet seinen Standort und beliefert Automobilhersteller in der ganzen Welt.

Milser Firma sahnt ab
Innovationspreis für Alpex

MILS. Alpex Technologies ist ein Unternehmen im Milser Gewerbegebiet mit 60 MitarbeiterInnen, die fleißig am Entwickeln sind. In der Kategorie "Konzepte mit Innovationspotential" konnte sich daher Alpex mit einer ihrer vorausschauenden Ideen durchsetzen. Mathis Toppmöller, einer der Verantwortlichen für Forschung und Entwicklung im Unternehmen, freut sich über den Preis der Wirtschaftskammer: "Es ist eine Bestätigung, dass wir am Puls der Zeit sind." Der Preis wurde für eine Entwicklung im...

  • 17.10.18
Wirtschaft
Die strahlenden Sieger des Tiroler Innovationspreises 2018: Mathis Topmöller (Alpex Technologies GmbH), Philipp Zimmermann und Christian Keck (Greenstorm Mobility GmbH) sowie Thomas Wurm und Johannes Kirchmair (Single Use Support GmbH) (v.l.).
2 Bilder

Innovative Projekte ausgezeichnet
Firmen aus Söll, Kufstein und Mils holen sich Innovationspreis

INNSBRUCK/BEZIRK (red). Innovationen sind entscheidend für den Erfolg von Unternehmen und den Wirtschaftsstandort Tirol. Die Tiroler Wirtschaftskammer und das Land Tirol haben deshalb den „Tiroler Innovationspreis“ ins Leben gerufen. Am Abend des 8. Oktober wurden neun nominierte Unternehmen und ihre innovativen Projekte präsentiert. Als Preisträger konnten sich drei Firmen in drei verschiedenen Kategorien durchsetzen: Die „Greenstorm Mobility GmbH“ aus Söll, die „Single Use Support GmbH“ aus...

  • 10.10.18
Wirtschaft
Kulinarik-Preisträger 2018: Die Süßlupinen-Sauce von Peter Troißinger und der Milchhof Wurzinger mit seiner Käsevielfalt.
2 Bilder

Innovationspreis im Finale
Bis zum 16. Oktober sind Einreichungen zum Innovationspreis möglich.

Der Innovationspreis des Steirischen Vulkanlandes zählt zu den höchstdotierten Wirtschaftspreisen der Steiermark. Die besten Ideen – vorzugsweise umgesetzt und in Umsetzung befindlich – in den Bereichen Kulinarik, Handwerk (dazu zählt auch die Energie bzw. die Energievision 2025) und Lebenskraft (Tourismus, Soziales und Co.) werden ausgezeichnet. Die Erfolgsquote beim Vulkanland-Innovationspreis ist übrigens überdurchschnittlich. So gab es bereits Jahrgänge, in denen mehr als 50 Prozent der...

  • 09.10.18
Freizeit
Ideen aufschreiben! Bis zum 31. Jänner 2019 gilt die Bewerbungsfrist zum Bildungsinnovationswettbewerb. (Symbolbild)

Wettbewerb
Bildungsinnovationspreis 2019: Jetzt bewerben!

TIROL. Die Bildungs- und Kulturlandesrätin Beate Palfrader wird bald Tiroler Projekte in der Erwachsenenbildung mit dem Bildungsinnovationspreis auszeichnen. Jetzt ruft die Kulturlandesrätin Institutionen der Erwachsenenbildung, des Büchereiwesens und Einzelpersonen auf, sich für die Auszeichnung zu bewerben. Alle zwei Jahre Bildungsinnovationspreis2019 wird es wieder soweit sein, der Bildungsinnovationspreis wird vergeben. Unter dem Thema „Mehrwert durch digitales Lernen – Herausforderungen...

  • 08.10.18
Wirtschaft

3 Fragen an Michael Fend Regionalentwickler

Warum soll man beim Innovationspreis mitmachen? Weil die Erfolgsquote ausgezeichnet ist, der Preis werbewirksam ist und es insgesamt 13.500 Euro zu gewinnen gibt. Ist die Teilnahme eigentlich kompliziert? Ich kenne keinen Preis, bei dem die Teilnahme einfacher ist. Das Einreichformular ist in 20 Minuten ausgefüllt. Warum schreibt das Vulkanland diesen Preis aus? Weil er inspiriert und motiviert, mit Mut eigene Projekte voranzutreiben.

  • 25.09.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.