Preisverleihung

Beiträge zum Thema Preisverleihung

Unseren Musikerinnen hat es sichtlich gefallen.
4

Leistungsabzeichen, zum Mitnehmen bitte!
"Drive In" Ehrung für St.Marienkirchens Jungmusiker

Bei der heurigen Ehrung für Leistungen der Musikjugend unseres Bezirkes war die Musikkapelle St.Marienkirchen wieder stark vertreten. TAUFKIRCHEN/PRAM. Auch in den blasmusikalisch schwierigen Zeiten des letzten Jahres ließen unsere Jungmusiker nicht locker: Ganze 9 neue Abzeichen wurden nach St.Marienkirchen geholt. Armin Leingartner, Sandra Leingartner, Laurenz Pucher, Paul Doblhammer und Christoph Duscher erhielten jenes in Bronze; Alisa Schmolz, Emma Rausch-Schott, Maria Haderer und Rosa...

  • Schärding
  • Maximilian Moritz
Sieg für Markus Raml und sein Team von der Kanzlei Raml und Partner.
3

Steuerberater des Jahres 2021
Siegestrophäe für Kanzlei Raml und Partner

Eine Fachjury wählte die Steuerberatungskanzlei Raml und Partner in der Kategorie "Allrounder Regional Oberösterreich" zum Steuerberatungsunternehmen des Jahres. LINZ. „IFA Finanzgruppe“ und die Tageszeitung „Die Presse“ lobten wie jedes Jahr auch heuer wieder den Award zum Steuerberater des Jahres aus. Unter den mehr als 13.500 Nominierten setze sich die Steuerberatungskanzlei Raml und Partner in der Kategorie "Allrounder Regional Oberösterreich" durch. Die Favoriten wurden von einer Fachjury,...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Titelbild zum Plakat von Angela Wechner "Am See"
2

Sommerausstellung in der Galerie Artinnovation
Gruppenausstellung mit 25 KünstlerInnen und Verleihung Artinnovation Förderpreis 2021

25 Künstlerinnen und Künstler der Galerie Artinnovation Innsbruck zeigen in einer abwechslungsreichen Gruppenausstellung ihre Arbeiten aus den verschiedensten Bereichen der Gegenwartskunst. Die Ausstellung beginnt bereits am Freitag, den 18. Juni 2021 ab 14:30 Uhr mit einer Eröffnung ohne eigentlicher Vernissage. Bislang wurde die Sommerausstellung in den vorangegangenen Jahren immer mit dem Sommerfest eröffnet. Dieses findet heuer etwas später statt. Nämlich am 16. Juli, ab 18:00 Uhr, um die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Josef Rojko
Familie Leitner (vorne Mitte) freut sich über den Gewinn. Landesgärtnermeister Hannes Hofmüller, Biogärtner Karl Ploberger, Bezirksbäuerin Michaela Märzinger und Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander (hinten von links) gratulierten.

St. Peter
Familie Leitner hat den schönsten Garten des Landes

Bei der Wahl zur OÖ Garten-Trophy setzten sich zwei Garten-Liebhaber aus St. Peter gegen zahlreiche Konkurrenten durch. ST. PETER. Die Oberösterreicher haben gewählt. Bei der OÖ Garten-Trophy 2020 wurde wie jedes Jahr der schönste Garten des Landes gekürt. Der begehrte Titel ging heuer in den Bezirk Rohrbach. Familie Leitner aus St. Peter am Wimberg konnte mit ihrer grünen Gartenoase die Fachjury überzeugen und setzte sich als Landessieger unter den zahlreichen Teilnehmern als strahlender...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Laura Wölfer und Jennifer Antosik von der FH Pinkafeld wurden mit dem "Health Research Award" ausgezeichnet.

Health Research Award
Zwei Auszeichnungen für Fachhochschule Pinkafeld

Mit dem Health Research Award werden herausragende Masterarbeiten von österreichischen Fachhochschulen des Fachbereiches Gesundheit ausgezeichnet. Einmal Silber und einmal Bronze gingen diesmal an Absolventinnen der FH Burgenland. PINKAFELD. Zum zehnten Mal vergaben das Österreichische Netzwerk der FH-Studiengänge für Gesundheitsmanagement und die Plattform der Gesundheitswirtschaft den Health Research Award. Prämiert werden jedes Jahr Masterarbeiten, die sich mit aktuellen nationalen und...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Der dritte Platz für Märkte ging an Deutschfeistritz und das Sensenwerk-Team
1

Zukunftsgemeinde: GU-Nord räumt viermal ab

Am Montag wurden die "Zukunftsgemeinden" ausgezeichnet. GU-Nord ist mit vier Projekten stark vertreten. Herausragende Projekte, Persönlichkeiten und Institutionen, die das Miteinander stärken, werden alljährlich beim Gemeindewettbewerb "Zukunftsgemeinde Steiermark" vom Steirischen Bildungswerk ausgezeichnet. Dieses Mal stand die Veranstaltung unter dem Motto "Wege aus der Krise – Zeichen der Dankbarkeit gesucht" – denn genau das ist es, was 2020 besonders gefragt war: nachhaltige Initiativen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Kathrin Kühtreiber-Leitner (OÖ Versicherung), Bezirkssieger Johannes Thürriedl, Landeshauptmann Thomas Stelzer und BezirksRundschau-Redakteurin Elisabeth Klein.
6

Florian 2021
Johannes Thürriedl ist Bezirkssieger in Freistadt

Der Grünbacher Johannes Thürriedl widmete fast sein ganzes Leben dem Sanitätsdienst. 47 Jahre ist er bereits Mitglied beim Roten Kreuz in Freistadt. Für sein ehrenamtliches Engagement wurden ihm gestern, 27. Mai, die Urkunde und die Trophäe für den Bezirkssieg beim "Florian 2021" übergeben. Darüber hinaus gab es einen Kultiwirte Gutschein im Wert von 100 Euro. Zum Sieg gratulierte unter anderem Landeshauptmann Thomas Stelzer.  FREISTADT, GRÜNBACH. Hoher Besuch am Donnerstagabend auf der...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Preisübergabe an die Familie Ottensamer aus Rainbach.

Garten-Trophy
Auszeichnung für Familie Ottensamer aus Rainbach

FREISTADT. Strahlende Gesichter bei der Preisverleihung der OÖ-Garten-Trophy 2020 am Hauptplatz in Freistadt, wo anlässlich der diesjährigen Gartenland-Tour – coronabedingt heuer etwas verspätet – die Sieger geehrt wurden. Die Familie Ottensamer aus Rainbach im Mühlkreis holte sich dabei nicht nur den ersten Platz im Bezirk Freistadt, sondern darf als Landessieger auch den "Schönsten Gemüsegarten des Landes" ihr Eigen nennen. Landesrat Max Hiegelsberger, Bezirksbäuerin Johanna Miesenberger,...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Kulturlandesrätin Beate Palfrader zeichnete im Auftrag des Landes die Akademie mit dem begehrten Preis aus. Die Verleihung selbst, wird wohl erst im Herbst stattfinden.

Auszeichnung
Landesauszeichnung geht an die Akademie St. Blasius

TIROL. Den Preis für zeitgenössische Musik 2021 erhält die Akademie St. Blaisus unter der künstlerischen Leitung von Karlheinz Siessl. Die Verleihung selbst, wird voraussichtlich erst im Herbst stattfinden. Landesauszeichnung geht an die Akademie St. BlasiusDer mit 5.000 Euro dotierte Preis für zeitgenössische Musik 2021 geht an die Akademie St. Blasius. Die Jurybegründung für die Verleihung an die Akademie: „Die Akademie St. Blasius hat sich für die zeitgenössische Musik in Tirol überaus stark...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Klimalandesrat Stefan Kaineder macht mit der FREUNDE DER ERDE-Sammelpassaktion Lust auf Klimaschutz.

Sammelaktion
"Freunde der Erde" - Pickerl sammeln für Klimaschutz

Der Samelpass "Freunde der Erde" soll auch in Aspach Bürger spielerisch auf den Klimaschutz aufmerksam machen und die heimische Wirtschaft fördern. ASPACH. Insgesamt 20 Gemeinden nehmen wieder an der Sammelpassaktion "Freunde der Erde" teil. Das Ziel: "Gutes tun und Pickerl sammeln für den Klimaschutz". Bereits zum dritten mal winkt für die teilnehmenden Gemeinde, deren Bürger regional und biologisch einkaufen, eine Auszeichnung und ein Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro. Dieses Jahr ist auch...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Maria Walcher
Video 4

Paul-Flora-Preis
Maria Walcher erhält Kunstpreis 2021

Wie jedes Jahr werden KünstlerInnen der Region mit dem 10.000 Euro dotierten Paul-Flora-Preis gekürt. Am 15. Mai 2021 findet die Online-Verleihung des diesjährigen Paul-Flora-Preises statt, der 2002 erstmals zum 80. Geburtstag des aus Glurns stammenden Künstlers Paul Flora vom Land Tirol zur Förderung junger Tiroler Kunstschaffender gestiftet wurde. INNSBRUCK. Der Paul-Flora-Preis geht in diesem Jahr an Performance-Art Künstlerin Maria Walcher und wird dieses Wochenende via Livestream...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Landeshauptmann Thomas Stelzer, Lizeth Außerhuber-Camposeco und Diözesanbischof Manfred Scheuer.
1

Im Dienste für eine bessere Welt
Lizeth Außerhuber-Camposeco erhält „Eduard-Ploier-Preis“

Landeshauptmann Thomas Stelzer zeichnete die Braunauerin Lizeth Außerhuber-Camposeco für ihr Lebenswerk aus. LINZ, BRAUNAU. Die Eduard-Ploier-Preise 2021 wurden am 11. Mai von Landeshauptmann Thomas Stelzer und Diözesanbischof Manfred Scheuer im Linzer Landhaus überreicht. Insgesamt wurden 26 Projekte und Persönlichkeiten für diese Auszeichnung eingereicht. Die Jury hat sieben Preisträger ermittelt. Braunauerin für Lebenswerk geehrt Unter ihnen Lizeth Außerhuber-Camposeco. Die...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Sarah Zangerle aus Kappl und Peter Kurz aus Landeck wurden mit dem 3. Platz ausgezeichnet: Ihre Diplomarbeit wird unter dem Namen "Lebensraum 4.0 – Tiroler Baukultur der Zukunft - Die Lösungen im Tourismus und deren architektonische Umsetzung" geführt.
2

Be the Best 2021
Innovatives HTL-Projekt von zwei Landecker SchülerInnen prämiert

LANDECK, KAPPL, IMST. Bereits zum zwölften Mal hat der Förderverein Technik Tirol herausragende Diplom- und Facharbeiten ausgezeichnet. Der dritte Platz geht an ein Team aus dem Bezirk Landeck der HTL Imst. Hohes Niveau beim diesjährigen Wettbewerb Nicht weniger als 23 Teams haben heuer mit ihren Arbeiten am alljährlichen Schul-Wettbewerb des „Fördervereins Technik Tirol" teilgenommen. Die besten neun hatten die Gelegenheit, ihre Projekte mittels Kurzvideo einer Fachjury zu präsentieren. Am 30....

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Wir suchen die regionalen Stars des Burgenlandes!
Video 6

Regionalitätspreis 2021
Wir suchen die regionalen Stars!

Die BEZIRKSBLÄTTER BURGENLAND vergeben heuer zum zwölften Mal den Regionalitätspreis. Mit dem Regionalitätspreis werden Unternehmen, Vereine, Projekte und Initiativen vor den Vorhang geholt, die maßgeblich dazu beitragen, die Lebensqualität in den Regionen zu steigern. Gesucht werden Unternehmen bzw. Institutionen, die heimische Arbeitsplätze sichern, die Lebensqualität in den Bezirken erhöhen und dadurch einen besonderen Stellenwert in ihrer Region einnehmen. Bewerben können sich Betriebe aus...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Sabrina Radowan
Die Melker Fremdenführer Stefan Hochgatterer und Katharina Mölk sind "Im Auftrag Ihrer Majestät" in Wien im Einsatz.
Video 2

"Schnitzeljagd" gewinnt Preis
Königstettner tourt im Auftrag Ihrer Majestät durch Wien (mit Video)

Stefan Hochgatterer aus Königstetten und seine Partnerin Katharina Mölk als Fremdenführer der anderen Art. KÖNIGSTETTEN. Wenn man an das Wort Fremdenführer denkt, kommen einem meist textvolle Führungen in kulturellen Einrichtungen in den Sinn. Nicht so beim Königstettner Stefan Hochgatterer und seiner Partnerin Katharina Mölk. Mit "Im Auftrag Ihrer Majestät" führen sie wissbegierige Menschen durch Wien mit einer Art "Schnitzeljagd". Schritt für Schritt erkunden "Im Auftrag historischer...

  • Melk
  • Daniel Butter
Stolz: Bücherheldin Hannah Dominek (vorne sitzend) mit ihren Jungautorinnen-Kolleginnen aus der Volksschule Bad Blumau mit Direktorin Erna Erhart (l.) und Klassenlehrerin Karin Riedenbauer.

Geschichtenwettbewerb
Steiermarks Bücherheldin kommt aus Bad Blumau

Mit ihrer Abenteuergeschichte "Die geheimnisvolle Höhle" sicherte sich die 8-jährige Hannah Dominek aus Kleinsteinbach den ersten Platz beim Bücherheldinnen-Geschichtswettbewerb des Leselandes Steiermark. BAD BLUMAU. Hannah Dominek aus Kleinsteinbach (sitzend) ist eine echte Bücherheldin. Zusammen mit drei weiteren Schülern der Volksschule Bad Blumau nahm sie als eine von über 300 Jungautoren am Bücherheldinnen-Geschichtswettbewerb des Leselandes Steiermark teil. Mit ihrer Geschichte "Eine...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Vizebürgermeister Pfeiler und Landeshauptmann Kaiser mit der Preisträgerin Ann Cotten.

Kärnten
Gert Jonke-Preis geht an Lyrikerin Ann Cotten

Land, Stadt Klagenfurt und Jonke-Gesellschaft vergaben mit mit 15.000 Euro dotierten Literaturpreis. KLAGENFURT. Zum ersten Mal via Live-Stream wurde heute, Sonntag, der 6. Gert Jonke-Preis im Klagenfurter Konzerthaus vergeben. Der nach dem 1946 in Klagenfurt geborenen und 2009 in Wien verstorbenen Literaten benannte Preis wird seit 2011 alle zwei Jahre vom Land Kärnten und der Stadt Klagenfurt in Zusammenarbeit mit der Jonke-Gesellschaft vergeben. Er ist mit 15.000 Euro dotiert. Ann Cotten Die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • David Hofer
Florian Grünberger (WKO Schärding), Klemens Steidl (WKO Braunau), Thomas Stottan (Audio Mobil), Josef Heißbauer (WKO Ried) und Thomas Kramesberger (BezirksRundschau OÖ) bei der InnViertler-Preisübergabe (v.l.n.r.).
Video 3

Wirtschaftspreis
Audio Mobil sichert sich den "Innviertler 2021"

Das Ranshofner Unternehmen Audio Mobil Elektronik GmbH sicherte sich den Wirtschaftspreis "Innviertler 2021" in der Kategorie "10 bis 49 Mitarbeiter". Die Preisverleihung fand, coronabedingt, in kleinem Rahmen statt. RANSHOFEN (kat). "Das ist ein wichtiges und positives Signal für unsere Mitarbeiter, als auch für unsere regionalen Partner", freut sich Thomas Stottan, Geschäftsführer des Ranshofner Unternehmens Audio Mobil Elektronik GmbH über den "Innviertler 2021". Das Unternehmen, dass sich...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Online-Siegerehrung: mit Agrarministerin Elisabeth Köstinger und NÖs Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf (li.).
2

Ab-Hof-Messe
"Kaiser" und Goldmedaillengewinner aus dem Bezirk Freistadt

BEZIRK, WIESELBURG. Die Ab-Hof-Messe Wieselburg ist jedes Jahr einer der größten Treffpunkte in Mitteleuropa für bäuerliche Direktvermarkter. Coronabedingt musste die Messe abgesagt werden. Dennoch wurden insgesamt knapp 5.000 Produkte von Direktvermarktern für die beliebte Prämierung eingereicht. 35 Bundessiege gingen dabei nach Oberösterreich. Alle Produkte wurden von Experten nach allgemein gültigen Punkte-Schemen bewertet. Prämiert wurden sie mit Gold-, Silber- und Bronze-Medaillen, wobei...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Preisträger aus ganz Salzburg freuen sich über die Annerkennung ihrer Arbeiten.

Landespreis
Radstädter Berufsfototgraf wurde mehrfach ausgezeichnet

Der Radstädter Fotograf Lorenz Masser wurde beim "Landespreis der Berufsfotografen Salzburg 2020" zum Sieger in der Kategorie Industrie gekürt. RADSTADT. Als große Leistungsschau der Salzburger Berufsfotografen bezeichnet Innungsmeister Franz Neumayr den Landespreis der vor kurzem vergeben wurde. "Die Palette der Fotografien reicht von Portrait über Architektur und Produkt bis hin zu Familie und Food. Besonders freut es mich, dass heuer auch der Nachwuchs wieder sein besonderes Können unter...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn präsentiert im Rahmen einer Videokonferenz die Träger des Rauriser Literaturpreises 2021.
Aktion 3

Rauriser Literaturtage
Jubiläums-Festival in neuer, digitaler Form

Wie das Land Salzburg berichtet, wurde der Rauriser Literaturpreis 2021 an Benjamin Quaderer und der Rauriser Förderungspreis an Martin Mader verliehen. Zudem wurde bekanntgegeben, dass die 50. Auflage der Rauriser Literaturtage heuer im April stattfinden soll. RAURIS. "Die Rauriser Literaturtage werden heuer anders sein, als wir sie aus den ersten 50 Jahren kennen", gaben die beiden Literaturtage-Intendanten Ines Schütz und Manfred Mittermayer bekannt. Eigentlich hätte die 50. Auflage der...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Oben v. l. n. r.: Mag. Friedrich Faulhammer (Rektor Donau-Universität Krems), Emily Blaim (Schülerin HLM HLW Krems), Hofrätin Prof.in Mag.a Sabine Hardegger (Direktorin HLM HLW Krems).
Unten v. l. n. r.: Mst.in Dipl.-Päd.in Gudrun Grünwald (Fachvorständin Mode HLM HLW Krems), Natascha Helmreich (Schülerin HLM HLW Krems), Caroline Gamper (Schülerin HLM HLW Krems)

HLM HLW
Preisverleihung: Schülerinnen entwerfen Universitätskrawatte

Preisverleihung Designwettbewerb:  
Schülerinnen der HLM HLW Krems wurden von der Donau-Universität Krems ausgezeichnet KREMS.  Anlässlich des Jubiläums „25 Jahre Donau-Universität Krems“ wurden Schülerinnen und Schüler der HLM HLW Krems im Rahmen eines Designwettbewerbes eingeladen, Ideenvorschläge für eine neue Universitätskrawatte einzubringen. Von den zahlreichen Einreichungen gelangten 25 Entwürfe in die finale Auswahl, die von einer Jury der Donau-Universität Krems begutachtet wurden. Am...

  • Krems
  • Doris Necker
Mit diesem Architekturfoto in Schwarz-Weiß belegte Vanessa Ehrengruber den ersten Platz.

OÖ Berufsfotografen
Nachwuchspreis für Jung-Fotografin aus Niederkappel

Bei der Preisverleihung der oberösterreichischen Berufsfotografen ging auch ein Preis nach Rohrbach. Vanessa Ehrengruber aus Niederkappel belegte den ersten Platz in der Kategorie Lehrlinge. Die Landesinnung der Berufsfotografen hat die besten Fotografien in zehn Kategorien ausgezeichnet. Insgesamt reichten 78 heimische Fotografen 893 Bilder ein. Damit beteiligten sich doppelt so viele wie im Jahr davor. Gleichzeitig prämiert wurden die besten Werke der oberösterreichischen Nachwuchsfotografen....

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Geschäftsführerin Birgit Kronberger freut sich über den Preis.
1

Preisverleihung
Constantinus-Award für Gänserndorfer Unternehmerin

Das Unternehmen "Vorlagenportal für Arbeitsrecht und Personalverrechnung" konnte den Constantinus-Award in der Kategorie Rechnungswesen & Personalverrechnung für sich entscheiden. GÄNSERNDORF/WIEN. Im Rahmen der feierlichen Preisverleihung wurde der Award an die im Bezirk Gänserndorf ansässige Geschäftsführerin Birgit Kronberger übergeben. "Es ist für uns eine große Ehre, diese hohe Auszeichnung erhalten zu haben. Die Konkurrenz war sehr groß und daher freuen wir uns natürlich umso mehr, dass...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 26. Juni 2021 um 19:00
  • Villa For Forest - Villa am Ring 21
  • Klagenfurt am Wörthersee

Kulturvogelpreisverleihung 2020

Zum vierten Mal wird der Kulturvogel an Menschen oder Institutionen vergeben, die sich für die Kultur in Kärnten / Koroška einsetzen. Mit dem Kulturvogel 2020 ausgezeichnet werden: * Barbara Ambrusch-Rapp * Branka Jovanović * Karsten Krampitz * Aline Kunisch * Lisa Rozman * Container 25 * Zur Dampflok Moderation: * Yulia Izmaylova Stewardessen der ÖVP (Österreichische Vogel PilotInnen): * Felix Strasser * Erich Pacher Musikalische Begleitung des Abends: * Franz from Austria Idee und Gestaltung...

Die Preisverleihung des Jugendmusikwettbewerb „prima la musica“-Salzburg findet am 1. Juli statt.
  • 1. Juli 2021 um 19:00
  • Lainerhof
  • Salzburg

Jugendmusikwettbewerb „prima la musica“-Salzburg

Junge Musikerinnen und Musiker aus dem Bereich der heimischen Volksmusik zu fördern, ist gezieltes Anliegen von Salzburger VolksLiedWerk und Kurt-und-Felicitas-Vössing-Stiftung. SALZBURG. In Kooperation mit „prima la musica“- Salzburg und der Stadtgemeinde Bischofshofen vergeben VolksLiedWerk und Vössing-Stiftung am Donnerstag, dem 1. Juli, um 19.00 Uhr, im Lainerhof in Salzburg in einer öffentlichen Veranstaltung den „Salzburger Volksmusikpreis 2020“. Moderiert wird der Abend von Caroline...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.