steirisches vulkanland

Beiträge zum Thema steirisches vulkanland

Lokales
Die Bürgermeister der Vulkanland-Gemeinden wollen und werden mit gutem Beispiel vorangehen.
2 Bilder

Klimaschutz
#mochmas wird zu unserer Bewegung

Das Vulkanland und seine Bürger nehmen ihre Zukunft selbst in die Hand. Den Worthülsen der Politik lassen die Vulkanländer Taten folgen. Jetzt packen wir den Klimaschutz gemeinsam selber an. Die Initiative geht vom Steirischen Vulkanland aus, alle 32 Mitgliedsgemeinden verpflichten sich zu "echten" Maßnahmen. Freilich, das Programm steht und fällt mit der Bereitschaft der Bürger. "Wir werden keinen Klimanotstand ausrufen", verspricht Vulkanland-Obmann Josef Ober in Anspielung auf Beschlüsse...

  • 15.09.19
Lokales
12 Bilder

Familien sind wichtig für unsere Gemeinden

In Kapfenstein fand ein Workshop statt, in dem Familien im Mittelpunkt standen. Im Rahmen des Projekts Zukunftsfähigkeit 2015 hatte das Steirische Vulkanland zur Familienkonferenz in das Gemeindehaus Kapfenstein geladen. Zahlreiche Vertreter der Gemeinden und Verantwortliche für Familien und Jugend folgten der Einladung. Organisatorin und Koordinatorin Daniela Adler wies in ihrem Eröffnungsstatement auf die Wichtigkeit familienfreundlicher Gemeinden im Steirischen Vulkanland hin. Der...

  • 26.05.19
  •  1
Lokales
Petra Rauch, Judith Karner, und Franz Fartek (v.l.) laden zur "Genusskultour" zwischen den vier südoststeirischen Städten ein.

Wertvolle Lebensmittel
Der Genuss hat hierzulande "Kultour"

Die ÖVP-Frauen unter Bezirksobfrau Petra Rauch laden zu einer speziellenTour durchs Steirische Vulkanland ein. Im Zuge der sogenannten "Genusskultour" werden sie Bewusstsein schaffen für die kulinarischen Vorzüge der Südoststeiermark. Aber nicht in "trockenen" Vorträgen wollen die Projektpartner aus den Reihen der Volkspartei die Bürger erreichen, sie laden die Südoststeirer vielmehr zum Ausprobieren und Kosten ein. Süß-sauer, mediterran, "hirnfit" oder wärmend traditionell – die Vielfalt an...

  • 10.05.19
  •  1
Wirtschaft
Marke für die Internationalisierung der Vulkanlandäpfel.
2 Bilder

Die Äpfel der "Red Hills"
In Ägypten, Spanien, Schweden oder England schwört man auf Vulkanland-Äpfel.

EVA heißt die Export-Vertriebsgesellschaft der beiden Erzeugergemeinschaften EOS und OPST. Und die hat nun eine Vulkanland-Vertriebslizenz für Vulkanland-Äpfel. Das Warum erklärt EVA-Geschäftsführer Roland Rosenzopf so: "Der Apfel braucht eine Markendifferenzierung, um bis zum Kunden durchzudringen." Die Marke "Steirisches Vulkanland" habe das Zeug dazu. Vulkanischer Ursprung Und weil man eine internationale Profilierung steirischer Vulkanlandäpfel anstrebt, wurde kurzerhand eine global...

  • 10.04.19
Leute
Zu Gast bei "Unser Steirerland" auf Radio Steiermark: Andrea Kamper, Christina Monschein, Gerhard Thier, Veronika Teubl-Lafer und Ernst Kratochwill (v.l.) von der Vulkanland Dichtergilde sprechen mit Moderator Franz Josef Putz (r.) über südoststeirische Mundartdichtung.

Unser Steirerland
Vulkanland Dichtergilde auf Radio Steiermark

Mitglieder der Vulkanland Dichtergilde sind am 10. Mai zu Gast bei "Unser Steirerland" auf Radio Steiermark. FELDBACH. Das Volkskulturmagazin „Unser Steirerland“ bringt jeden Freitag auf Radio Steiermark viel echte Volks- und Blasmusik, Brauchtum und Handwerk, Traditionsrezepte, Mundart und noch vieles mehr. Am Freitag, 10. Mai ist das Steirische Vulkanland mit Musik und Mundart vertreten. Von 20 bis 22 Uhr lesen fünf Mitglieder der Vulkanland Dichtergilde selbst geschriebene...

  • 05.04.19
Lokales
16 Bilder

Europaprojekt
Fledermaus auf dem Vulkan

Das Erasmusprojekt der Stradener Bildungseinrichtungen Kindergarten Volksschule und Mittelschule gemeinsam mit Bildungseinrichtungen in Sv. Ana und Maribor schreitet kräftig voran. In den ersten beiden Tagen nach den Weihnachtsferien hörten die Kinder und Jugendlichen zwei spannende Vorträge. Der Fledermausexperte Bernd Freitag reiste trotz widriger Schneeverhältnisse zweimal vom Rechberg nach Straden, um die Kindern von Straden von seinen Lieblings-Säugetieren, den Fledermäusen zu begeistern....

  • 09.01.19
Lokales
18 Bilder

Neues Meisterkultur-Buch in Kapfenstein präsentiert

Im Gemeindesaal fand die Präsentation der neuen Ausgabe der Broschüre "Meisterkultur im Steirischen Vulkanland" statt. Auf 256 Seiten werden 202 Betriebe und Unternehmen im Steirischen Vulkanland aufgelistet. Dazu sind die Beschreibungen mit über 900 Fotos optisch aufbereitet. Zusätzlich sind die Betriebe in die Kapitel Kulinarik, Handwerk und Lebenskraft unterteilt. Alle Betriebe führen die Markenlizenz "Steirisches Vulkanland". Vulkanland-Geschäftsführer Michael Fend stellte das Buch vor und...

  • 01.12.18
Lokales
Tun Gutes: Karin Ammerer, Martina Salchinger und Pfarrer Franz Brei unterstützen die Aktion von Bettina und Franz Habel.

Vulcano für Licht ins Dunkel

"Weihnachten beim Saubauern" steht im Dienst der guten Sache. Am 30. November lädt die Schinkenmanufaktur in Auersbach bei Feldbach um 15 Uhr zur Präsentation des lebensgroßen Lebkuchenhauses der Landesberufsschule für Kulinarik und Tourismus in Bad Gleichenberg. Die Jugend der Theatergruppe Edelsbach spielt in der lebenden Krippe, in der Schwein und Schaf friedlich zusammenleben. Jeder kann Gutes tun Die besinnlichen Veranstaltungen stehen allesamt im Zeichen der Spendenaktion für „Licht...

  • 28.11.18
Lokales

Halbenrain soll Teil des Biosphärenparks werden

Halbenrain bewarb sich gemeinsam mit den Gemeinden Bad Radkersburg, Mureck und Murfeld sowie mit dem Regionalverband "Südoststeiermark.Steirisches Vulkanland" um die Aufnahme von 13.000 Hektar Grenzmur-Landschaft in das weltweite Netzwerk der Biosphärenparke. Vom Biosphärenpark erhofft man sich neben dem ökologischen Nutzen auch wichtige Impulse für die Regionalwirtschaft. "Die Verknüpfung unseres touristischen Angebots und der regionalen landwirtschaftlichen Produkte mit der starken Marke...

  • 28.10.18
Wirtschaft
Kulinarik-Preisträger 2018: Die Süßlupinen-Sauce von Peter Troißinger und der Milchhof Wurzinger mit seiner Käsevielfalt.
2 Bilder

Innovationspreis im Finale
Bis zum 16. Oktober sind Einreichungen zum Innovationspreis möglich.

Der Innovationspreis des Steirischen Vulkanlandes zählt zu den höchstdotierten Wirtschaftspreisen der Steiermark. Die besten Ideen – vorzugsweise umgesetzt und in Umsetzung befindlich – in den Bereichen Kulinarik, Handwerk (dazu zählt auch die Energie bzw. die Energievision 2025) und Lebenskraft (Tourismus, Soziales und Co.) werden ausgezeichnet. Die Erfolgsquote beim Vulkanland-Innovationspreis ist übrigens überdurchschnittlich. So gab es bereits Jahrgänge, in denen mehr als 50 Prozent der...

  • 09.10.18
Lokales
Kürbisputzen: LAbg. Franz Fartek, Bgm. Ferdinand Groß (v.r.), Claudia Lamprecht (4.v.l.) und Michael Fend (7.v.l.) mit Teilnehmern.

Eine Kürbisernte wie zu Großmutters Zeiten

NEUSTIFT. Mit dem Ferienpass "Entdecke deine Heimat" bot, organisiert von Claudia Lamprecht, die Gemeinde Kapfenstein 18 unterschiedliche Veranstaltungen für rund 210 teilnehmende Kinder an. Eine dieser Aktivitäten war ein Nachmittag auf einem Kürbisfeld der Familie Gaber, an dem die Kinder selbst Kürbisse wie damals direkt am Feld putzen durften. Auch in 21 weiteren Gemeinden des Vulkanlandes wurden zusätzlich zu Sportwochen und Kinderbetreuung Ferienpässe mit insgesamt 800 Aktivitäten...

  • 15.09.18
  •  1
Wirtschaft
Lebenskraftpreis 2018: In Sinabelkirchen wurde das Fehringer Kasernen-Projekt "Leben in Gemeinschaft" ausgezeichnet.
2 Bilder

Innovationspreis ist am Start

Es geht wieder los! Der 15. Vulkanland-Innovationspreis ist ausgeschrieben. Der Innovationspreis des Steirischen Vulkanlandes zählt zu den höchstdotierten Wirtschaftspreisen der Steiermark. Die besten Ideen – vorzugsweise umgesetzt und in Umsetzung befindlich – in den Bereichen Kulinarik, Handwerk und Lebenskraft werden ausgezeichnet. Und soviel sei vorweg verraten: Die Erfolgsquote beim Vulkanland-Innovationspreis ist ausgezeichnet. "In manchen Jahren haben wir mehr als 50 Prozent der...

  • 12.09.18
Wirtschaft
Die Erfolgsquote ist dank vieler Sonderpreise hoch.

Die Suche nach den besten Projekten

Der Innovationspreis des Steirischen Vulkanlandes wird heuer zum 15. Mal ausgelobt. "Erfunden" wurde er im Rahmen der Wirtschaftsoffensive des Steirischen Vulkanlandes, in der Gemeinden mehr schlecht als recht begannen, kommunale Wirtschafts- und Zukunftsentwicklung mit Budgets zu dotieren. Die Verleihung erfolgt zu Beginn des Jahres 2019. Konzipiert wurde der Innovationspreis als Preis der regionalen Wirtschaft. Entscheidend ist also: Der Standort des Einreichers muss im Vulkanland sein. So...

  • 12.09.18
Lokales
Bauernhofschule: Kammerobmann Günther Rauch, LAbg. Franz Fartek und Anna Kandlbauer (v.l.) mit einigen Beteiligten.

Schüler lernten die Bauernhöfe kennen

Mit der "Schule am Bauernhof" werden wichtige Werte an die Kinder vermittelt. Die "Schule am Bauernhof" verwandelt regionale landwirtschaftliche Betriebe in Klassenzimmer. Das Projekt ist eine Kooperation von Landwirtschaftskammer Steiermark und Steirischem Vulkanland und soll den Schülern den Zugang zur Landwirtschaft ermöglichen. Dabei sollen zum einen Wissen über die Herkunft unserer Lebensmittel und zum anderen Bewusstsein für ein gutes Umgehen mit unserer Umwelt vermittelt werden. Im...

  • 14.07.18
Leute
Würdigung ihrer Arbeit: Gerhard und Maria Roßmann (3.v.r., .3.v.l.), mit den Abgeordneten Cornelia Schweiner und Franz Fartek (r.).

Traditionelles Blütenfest in der Werkstätte Stephanus

ST. STEFAN. Zum 19. Mal lud die Tageswerkstätte Stephanus zu ihrem Blütenfest. Dabei stand die Veranstaltung dieses Mal unter einem besonderen Anlass. Schon seit 25 Jahren werden Menschen mit Beeinträchtigung unter der Leitung von Gerhard Roßmann und Maria Roßmann und ihrem Team beschäftigt und betreut. Deshalb wurde das Ehepaar unter anderem mit dem "Goldenen Danke" des Steirischen Vulkanlandes für ihre Arbeit gewürdigt. In den 14 Werkstätten der Tageswerkstätte Stephanus sind derzeit 32...

  • 23.06.18
FreizeitBezahlte Anzeige
Die Hand am Werk schafft Wert
5 Bilder

MEISTERKULTUR im Steirischen Vulkanland

Das Steirische Vulkanland ist ein Paradies für Weinkenner und Liebhaber regional typischer Köstlichkeiten. Die fruchtbaren Böden des Vulkanlandes bieten die optimalen Voraussetzungen für edle Weine, herausragende Obstbrände, Schinken, Geselchtes, einen schier unerschöpflichen Vorrat handverlesener und o auch hochveredelter Früchte und vieles mehr. Neben der Kulinarik und einer atemberaubend schönen Landschaft hat das Steirische Vulkanland exzellentes Handwerk als seine Stärke...

  • 07.06.18
Menü
Walter Prager referiert u.a. über Fitness und Gesundheit.

Gesundheitsvortrag in Bad Radkersburg

"Gesunder Mensch, gesunder Lebensraum" nennt sich die Vortragsreihe des Steirischen Vulkanlandes, in deren Rahmen der Tourismuspädagoge, Betriebswirt und Trainer Walter Prager am Donnerstag, 15. März im Zehnerhaus Bad Radkersburg zum Thema "Wege zur positiven Selbstoptimierung" referiert. Beginn ist um 18 Uhr, der Eintritt ist frei. Wann: 15.03.2018 18:00:00 Wo: Zehnerhaus , Bad...

  • 14.03.18
Wirtschaft
Vertreter der vier Kooperationsbetriebe und Lehrgangsleiterin Stefanie Schuster (5.v.l.) mit Studenten und Vertretern von Vulkanland, Thermenland und FH Joanneum.

Ein Baukasten für die Kräuterschnecke

Studenten der FH Joanneum in Bad Gleichenberg entwickelten die Produkte der Vulkanland-Handwerksbetriebe weiter. Kreative Köpfe des Masterstudiengangs "Gesundheitsmanagement im Tourismus" machen in Kooperation mit dem Steirischen Vulkanland Handwerk für Kunden und Gäste erlebbar und sichtbar. Die gemeinsame Initiative trägt den Titel "Hand ans Werk". In der Lehrveranstaltung Regionalmanagement an der FH Joanneum in Bad Gleichenberg beschäftigten sich 19 Studenten mit den Produkten der...

  • 06.02.18
Menü
Waldbau-Vortrag in Unterlamm: Infos über weitere Termine und Veranstaltungsorte auf www.vulkanland.at.

Das Steirische Vulkanland lädt zur Vortragsreihe

„Waldbau im Bauernwald – es wird nix Gutes, außer man tut es!“ ist der Titel des nächsten Referates im Rahmen der Vulkanland-Vortragsreihe. Erläutert wird, wie auch kleine Waldflächen mit geringstem Aufwand gewinnbringend bewirtschaftet werden können. Ulrich Arzberger, Forstexperte der Bezirkskammer Südoststeiermark, referiert am Donnerstag, 25. Jänner um 19 Uhr in der Gemeinde Unterlamm. Wann: 25.01.2018 19:00:00 ...

  • 24.01.18
Lokales
Vulkanland in geballter Kraft: Geschäftsführer Michael Fend, Projektmanagerin Daniela Adler, Obmann Josef Ober, Obmannstellvertreter Franz Fartek, Regionsvorsitzender Anton Gangl (v.l.).

Region im großen Gesundheitscheck

Südoststeiermark: Fit in jedem Alter – eine ganze Region trainiert sich selbst. Unsere Region ist im Besonderen Vorreiter in Sachen Kulinarik. Aber auch die Gesundheit spielt eine wesentliche Rolle – nicht nur für Gesundheitsanbieter wie Ärzte, Apotheken, Thermen oder Rehabilitations- und Pflegezentren, sondern im Speziellen für jeden Einzelnen von uns. Die Gesundheits- und Freizeitbranche ist im jungen Bezirk Südoststeiermark großer Arbeitgeber und Dienstleister zugleich. "Gesunder Mensch –...

  • 06.01.18
Wirtschaft
Die Verantwortlichen des Innovationspreises.

Wichtigster Preis der Zukunftsregion

Bereits zum 14. Mal schreibt das Steirische Vulkanland den Innovationspreis aus. Der namhafteste Preis der Region besticht mit dem höchsten Preisgeld und der größten Beteiligung innovativer Betriebe. Der größte und wohl auch bedeutendste Preis der Region wartet mit einer enormen Leistungsbilanz auf: Unglaubliche 654 Einreichungen zählt der Innovationspreis seit 2004. Und auch heuer erwartet das Organisationsteam rund um die Vulkanland-Obleute Josef Ober, Anton Gangl und Franz Fartek eine stolze...

  • 11.10.17
Menü
55 Lehrberufe werden auf der Bildungsmesse in Feldbach präsentiert. Die Organisatoren erwarten an die 1.500 Besucher.

Bildungsmesse in Feldbach

Auf der 3. Messe für Bildungs- und Berufsorientierung am 5. und 6. Oktober jeweils ab 8 Uhr im Zentrum Feldbach werden die Möglichkeiten für Schüler und Lehrlinge sichtbar. 21 Schulen und 36 Betriebe sowie weitere Bildungseinrichtungen und Institutionen informieren an 37 Ständen über die Vielfalt der Alternativen in der Region. Die Jugendlichen können in die Welt von 55 Lehrberufen eintauchen. In Elterncafés dürfen sich Väter und Mütter in Diskussionsforen austauschen, im Jugendcorner wartet...

  • 03.10.17
LokalesBezahlte Anzeige
Kulinarisches Vulkanland. Die Region lässt sich gerade 
im Herbst herrlich erwandern. Viele genussvolle Stationen laden ein.
2 Bilder

Hand aufs Herz! Das Steirische Vulkanland lässt niemanden kalt.

Es hat Feuer fürs Leben. Das Steirische Vulkanland und seine Menschen berühren. Die Region begeistert Naturliebhaber, Genusssüchtige und Bewusstseinserweiterer gleichermaßen. Sie ist ein Eldorado für feinstes Handwerk aller Art und erkennt sich selbst als die „beste Tischlerregion Österreichs“. Das Vulkanland ist längst auch eine Weinregion von Weltformat. Das Weinhandwerk wurde hier in den vergangenen Jahrzehnten perfektioniert. Die Verbindung des Winzers mit seinem Boden spiegelt sich in...

  • 29.09.17
Lokales
Vulkanland-Obmann Josef Ober mit Wolfgang und Dominik Fitz sowie Alois, Theresia und Christoph Krenn (v.l.).

Die Käsemeister im Gespräch

Familie Krenn lud zum Meistergespräch in die ausgebaute Manufaktur. Erfolgreiche Betriebsübergaben stehen für Arbeitsplätze und Wertschöpfung in der Region – Grund genug, unter dem Aspekt der WOCHE-Initiative "Wir kaufen daheim" Best-Practice-Beispiele in der Region unter die Lupe zu nehmen. Als Alois Krenn vor 22 Jahren begann, aus der Not heraus selber Milch zu verkaufen, hätte er wohl nicht damit gerechnet, dass er irgendwann vor einem vielfältigen Produktsortiment stehend die...

  • 26.09.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.