franz fartek

Beiträge zum Thema franz fartek

Mit Mundnasenschutz und reichlich Abstand diskutierten regionale Politiker mit Bundesministerin Christine Aschbacher (3.v.r.) über den Arbeitsmarkt und über Lehrlingsthemen.

Bezirkstour
Runder Tisch mit der Ministerin

Christine Aschbacher hat den Bezirk ins Herz geschlossen. Helfen will sie auch in Sachen Verkehrsinfrastruktur. Forderungen wie jene des Ausbaus der B 68 zwischen Saaz und Studenzen oder etwa der Errichtung einer neuen Autobahnanschlussstelle im Bereich der Brücke über die A 2 im Süden von Ilz gaben regionale Politiker Bundesministerin Christine Aschbacher als Botschaften mit nach Wien. Auch wenn Verkehrsthemen nicht zu ihren Zuständigkeiten zählen, will sie sich für gute Anbindung und...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Die Landentwicklung Steiermark stellt sich neu auf und schenkt jeder Gemeinde den Zukunftsscheck. In Wettmannstätten wurden erfolgreiche Bürgerbeteiligungsprojekte aus der Region vorgestellt.
4

Südweststeiermark
Bürgerbeteiligung als Zukunftschance für unsere Gemeinden

Der Ruf der Bevölkerung nach aktiver Beteiligung zu den großen Herausforderungen unserer Zeit ist groß: Mit wichtigen Partnern aus der Südweststeiermark hat die Landentwicklung Steiermark deshalb in Wettmannstätten erfolgreiche Umsetzungsbeispiele präsentiert. SÜDWESTSTEIERMARK. Seit 23 Jahren ist die Landentwicklung Steiermark Ansprechpartner für Gemeinden, wenn es um Zukunftsentwicklung und Bürgerbeteiligung geht. Der Verein um Obmann LAbg. Vzbgm. ÖkR Franz Fartek und Geschäftsführerin...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
An der Bundesbildungsanstalt für Elementarpädagogik in Mureck werden die Fachkräfte für die Kinderbetreuung ausgebildet – das Angebot will man mit einem berufsbegleitenden Kolleg noch erweitern.
2

Bildung und Gesellschaft
Schulterschluss für Kolleg in Mureck

Mit Rückenwind der Regionalpolitik soll Kolleg für Elementarpädagogik bald Realität werden. Der große Bedarf an Kinderbetreuung und auch dementsprechenden Fachkräften ist ein allgegenwärtiges Thema. Die Lücke könnte unter anderem durch fachliche Qualifizierung in der Südoststeiermark teils geschlossen werden. An der Bundesbildungsanstalt für Elementarpädagogik in Mureck wartet man bislang vergeblich auf grünes Licht für den Start eines dreijährigen berufsbegleitenden Kollegs für...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Linienverkehr und Schülertransport sollten sich nach Absprache am runden Tisch gut ergänzen.

Öffentlicher Verkehr
Fahrplan made in Vulkanland

Nach dem runden Tisch dürften auch die letzten weißen Flecken im Busnetz verschwunden sein. Wie in der WOCHE berichtet, haben Lücken im südoststeirischen Busnetz zu Schulbeginn zu Ärger und Irritation unter den Eltern geführt. Die Zeiten des Schülertransports, des sogenannten Gelegenheitsverkehrs, und der "Regiobus"-Fahrplan wurden nun an einem runden Tisch am 7. Oktober überarbeitet und zusammengeführt. Ergebnis sollten eine gute Taktung in Abstimmung auf Schulbeginn und Unterrichtsschluss...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Die Experten: WOCHE-Redaktionsleiter Heimo Potzinger (r.) mit den Jury-Mitgliedern vor dem Raabtalhof Wagenhofer in Fladnitz.
4

WOCHE-Regionalitätspreis
Das bestgehütete Geheimnis der Region

Der Sieger des WOCHE-Regionalitätspreises steht so gut wie fest. In 14 Tagen wird er den Lesern präsentiert. Neun Experten aus Wirtschaft, Bildung und Tourismus kamen zur Jurysitzung zusammen. Christian Contola, Franz Fartek, Manfred Grübler, Josef Maßwohl, Josef Ober, Lieselotte Puntigam, Josef Schellnegger, Carmen Schiller und Günther Stangl kamen zu einer Entscheidung. Der Sieger steht fest, er wird am 28. Oktober den WOCHE-Lesern präsentiert. Juroren und Leser entscheidenFür die...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Der Gratis-Bus wird für Kinder innerhalb des Zwei-Kilometer-Radius von der Stadt Bad Radkersburg finanziert.

Runder Tisch bringt Ordnung ins Chaos

Bund, Land, Verbund, Regionalmanagement und die Gemeinden wollen letzte Lücken im Busnetz schließen. Irritierte und verärgerte Eltern hätten sich bei ihr gemeldet, "weil der Schulweg für die Kinder länger und oftmals gefährlicher geworden ist". Wie bei der SP-Abgeordneten Cornelia Schweiner haben sich zu Schulbeginn viele Südoststeirer auch bei deren VP-Landtagskollegen Franz Fartek, in den Gemeindeämtern und in der WOCHE-Redaktion gemeldet. Die gute Nachricht vorweg: In der Region ist man...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Elisabeth Friedl von der Gemeinde Riegersburg, Beatrice Strohmaier von "ProKultur", Riegersburgs Bürgermeister Manfred Reisenhofer, LAbg. Vulkanlandobmann-Stellvertreter Franz Fartek, Daniela Adler vom Leader-Management (v.l.).

Ferien(s)pass
Ein Sommerhit für 6.500 Kinder

Die Sommeraktion "Ferien(s)pass" im Vulkanland war auch im Corona-Jahr ein voller Erfolg. Damit ist ein weiterer Schritt in Richtung kinder-, jugend- und familienfreundliche Region geglückt. Insgesamt nahmen 6.500 Kinder und Jugendliche an 380 angebotenen Aktivitäten teil. 14 Leader-Gemeinden des Steirischen Vulkanlandes hatten sich bereiterklärt, auch unter den schweren Bedingungen und unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen und Vorkehrungen zum Schutz der Kinder ein Programm auf die Beine zu...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
"Schnuppern" lässt sich bei Gross in Weinberg in jungen Jahren.
2

Lehre
32 Lehrbetriebe bilden in 37 Lehrberufen aus

"FAIRing": Drei Gemeinden machen in der Ausbildung junger Menschen gemeinsame Sache. Drei Gemeinden im Bezirk Südoststeiermark machen in gemeinsamer Kooperationskultur vor, wie sich eine Region aufwerten lässt. Über die Initiative "FAIRing" positionieren sich Fehring, Kapfenstein und Unterlamm als zukunftsfähige Handwerksregion und starker Wirtschaftsstandort im Herzen des Vulkanlandes. Leidenschaft entfachenUnd die geballte Ladung an Fachkräften kommt nicht von ungefähr. Die Lehre nimmt in...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Jetzt noch rasch für den Lieblingsbetrieb stimmen.

Regionalitätspreis
Die WOCHE zeigt unsere Stärken

Der WOCHE-Regionalitätspreis fördert den Innovationsgeist. Egal in welcher Branche wie viele Mitarbeiter beschäftigt sind – mit dem Regionalitätspreis bietet die WOCHE allen Betrieben im Land, respektive im Vulkanland eine Bühne. Heuer suchen wir in einer Sonderkategorie auch noch die innovativsten Köpfe in der Südoststeiermark. Angebot wird sichtbarWelchen Wert lokal verwurzelte Unternehmen für die Region haben, hat zuletzt die Krise gezeigt. "Alles was wir in der Region brauchen, bekommen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Die Gleichenberger Bahn soll als "Dschungelexpress" für Touristen auch noch 2021 wenigstens an Wochenenden fahren.
2 1

Gleichenberger Bahn
Wie viel ist sie uns wert?

In der Region wird gerade an der Rettung der Gleichenberger Bahn gearbeitet – wenigstens zur touristischen Nutzung. Die Linie der Steiermärkischen Landesbahnen zwischen Feldbach und Bad Gleichenberg wird noch bis Jahresende geführt. Danach ist Schluss. Die Verlagerung des öffentlichen Verkehrs von der Schiene auf die Straße ist ausgemachte Sache – als Teil des Mobilitätsplanes. Und jenem liegt ein einstimmiger Beschluss in der Regionalversammlung zugrunde, wie Regionsvorsitzender LAbg. Franz...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
2

Die Region kennenlernen mit dem "Ferien(s)pass" im Vulkanland

Ein wertvolles Ferienprogramm für das Steirische Vulkanland wurde heuer mit dem Ferien(s)pass auf die Beine gestellt. Die Idee, die dahinter steht, ist den Kindern ihre Region und ihre Gemeinde näher zu bringen. In insgesamt 14 Gemeinden wurde rund 5.000 Kinder ein spannendes Unterhaltungsprogramm geboten. So durften sie beispielsweise in Sinabelkirchen mit der 15-fachen Staatsmeisterin im Hip Hop und Streetdance tanzen oder die Natur mit ihren Früchten am Erlebnistag bei der Baumschule Pauger...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Franz Fartek (M.) mit den Vulkanland-Weizenbauern der Region.

Landwirtschaft
Vulkanland-Weizenbauern feiern ein Erntedankfest

Mit acht bis neun Tonnen in exzellenter Qualität pro Hektar blicken die Weizenbauern auf eine  Sensationsernte zurück. Landtagsabgeordneter Franz Fartek – er ist Sprecher der Gruppe und selbst Weizenbauer in Brunn bei Fehring – hatte seine Kollegen in Dollrath zur sommerlichen Nachbesprechung eingeladen. Daraus wurde dank Grillspezialitäten von Fabian Weixler von "Eventfactory" ein kleines Erntedankfest. „Nach der Ernte 2020 ist vor der Ernte 2021.“ Bereits jetzt würden die Weichen für das...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Im Bezirk Südoststeiermark fanden Lagebesprechung und Lokalaugenschein statt.
12

Katastrophengebiet
Jetzt kommen die Soldaten zur Hilfe

Landesrat Johann Seitinger kam zu einem Lokalaugenschein in die betroffenen Unwettergebiete im Bezirk Südoststeiermark und machte sich im Katastrophengebiet ein Bild von der Lage. Dabei wurde er u.a. von Landtagsabgeordnetem Franz Fartek begleitet. Wie berichtet wurden die Gemeinden Feldbach, Gnas, Jagerberg, Paldau, Unterlamm, St. Stefan im Rosental und in der Gemeinde Fehring der Ort Hatzendorf zum Katastrophengebiet erklärt.  In einer Lagebesprechung im Einsatzzentrum in Feldbach sprach...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Franz Fartek, Hans Seitinger, Arnold Prisching-Neubauer (v.l.) im Ortsteil Breitenfeld an der Rittschein. Seitinger zeigt wie hoch das Wasser gestiegen war.
5

Unwetter
Seitinger verspricht schnelle Hilfe

Eine Spur der Verwüstung hinterließen die Unwetter, die vergangene Nacht über die Südoststeiermark hinwegzogen. Straßen und Äcker nahmen enormen Schaden. Landtagsabgeordneter Franz Fartek machte sich im Zuge eines Lokalaugenscheines gemeinsam mit Landesrat Hans Seitinger ein Bild vom Ausmaß der Zerstörung. Zum dritten Mal in fünf WochenBeim Lokalaugenschein in der Gemeinde Riegersburg wurden Seitinger und Fartek von Vizebürgermeister Arnold Prisching-Neubauer und Gemeindekassier Johann...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Im Team: Sandra Höbel, Barbara Eibinger-Miedl, Frank Fartek (Mitte) mit Kerstin Dohr, Oliver Stangl, Bianca Lamprecht, Ulrike Elsneg, Johanna Reinbrecht (v.l.).

Landentwicklung
Ideen der Menschen sind gefragt

Wenn es um die Gestaltung der Heimat geht, ist der Verein "Landentwicklung Steiermark" erster Ansprechpartner für die 287 Gemeinden in den 13 Bezirken. Unter dem neuen Slogan "Das Wir für die Zukunft" heißt das Zauberwort Bürgerbeteiligung. Sie nämlich gilt als wichtiges Instrument im Kampf gegen Landflucht. Rund 1,1 Millionen Euro im Jahr stehen der Landentwicklung für Dienstleistungen zur Verfügung. Ihre Netzwerkpartner in Sachen Projektfinanzierung sind das Regionalmanagement, die...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Die Mur steht im Mittelpunkt eines aktuellen EU-Projekts.

Mur
Natürliche Flussdynamik als oberstes Ziel

EU-Projekt mit zwölf Partnern dreht sich um den ökologischen Kreislauf der Mur.  REGION. "lifelineMDD – Wiederherstellung der Flusskonnektivität im weltweit ersten 5-Länder-Biosphärenpark Mur-Drau-DonaulifelineMDD" – so lautet der Name eines nun gestarteten EU-Projekts, welches das Ziel hat, eine Verbesserung der ökologischen Zusammenhänge im künftigen weltweit ersten 5-Länder-Biosphärenpark Mur-Drau-Donau zu erzielen. Jener erstreckt sich, die WOCHE hat berichtet, über die Länder...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Hand am Werk: Franz Fartek, Elisabeth Triebl, Astrid Winkler, Ingrid Heinrich, Gerald Raser, Josef Ober (v.l.).

Bildung
HAK/HAS: So geht Schule und Beruf

Anderswo werden Handelsschulen zugedreht, nicht so in der Bezirkshauptstadt. Die HAK/HAS Feldbach erfährt durch das Zusatzangebot einer dreijährigen Praxishandelsschule eine Aufwertung – und Perspektive. Der neue Zweig ab dem Schuljahr 2020/21, eine Kombination aus Lehre und berufsbildender mittlerer Schule, soll jungen Menschen Zeit geben, ihre Talente zu entdecken. Nur so lasse sich die richtige Berufswahl treffen. Starke PartnerDirektorin Astrid Winkler ist stolz, mit der Stadt Feldbach...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Team: Hans Suppan, Alfred Buchgraber, Franz Fartek, Martina Salchinger, Marie und Sophie Salchinger-Koch, Daniela Adler, Beatrice Strohmaier.
1

Kinderferien(s)pass
Spaß garantiert in 350 Fällen

Im letzten Sommer feierte der sogenannte "Ferien(s)pass" das 10-Jahre-Jubiläum mit 21 Gemeinden im Boot. Heuer geht man mit einer abgespeckten Version ins Rennen – mit nur 14 Dörfern und Städten als Partner, maximal 20 Teilnehmern pro Gruppe, aber mit immerhin 350 Veranstaltungen und Aktionen. Dass Covid-19 dem Tatendrang der Veranstalter und der Zukunftsfähigkeit des Vulkanland-"Ferien(s)pass" nichts anhaben kann, lässt sich durch zwei Premieren belegen: Wie jedes Jahr dürfen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Franz Fartek folgt Anton Gangl nach.
1

Regionalmanagement
Die Region "Steirisches Vulkanland" hat neuen Vorsitzenden

Seit 2009 hat LAbg. a.D. Anton Gangl in der Funktion des Vorsitzenden der Region Südoststeiermark mit vollem Engagement an der erfolgreichen, nachhaltigen Entwicklung der Region gearbeitet. Im Rahmen der Sitzung des Regionalvorstands von Juni hat er diese Funktion nun an Landtagsabgeordneten Vizebgm. Franz Fartek übergeben. Fartek betonte in seinen Ausführungen den "erfolgreichen Weg der Regionsentwicklung" – und er möchte diesen auch weiterhin in enger Zusammenarbeit mit den Gemeinden mit...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Stadtamtsdirektorin Carina Kreiner, Seniorchef Helmut Winkler, Landtagsabgeordneter Franz Fartek, Fehrings Bürgermeister Johann Winkelmaier, Kapfenstein-Bürgermeister Ferdinand Gross, Mühlenbesitzerin Liane Berghofer, Bäckereichefin Ursula Winkler, Regionalwissenschaftler Christian Krotscheck und Unterlamms Bürgermeister Robert Hammer (v.l.)

FAIRing
Hier arbeiten Bauern, Müller und Bäcker zusammen

In der Region "FAIRing" kommt dem Müller- und dem Bäckerhandwerk eine besondere Bedeutung zu. Gleich 239 Betriebe sind direkt oder indirekt mit der Produktion von Brot beschäftigt. Nur wenige Regionen können den Kreis vom Getreide zum Mehl und zu Brot und Gebäck auf dem Tisch so lückenlos schließen wie hierzulande in der Projektregion. Immerhin ist eine der letzten Mühlen in der Handwerksregion "Fairing" beheimatet. Drei Gemeinden, ein ZielAber wofür steht "FAIRing" eigentlich? Die...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Feierliche Eröffnung: Gesundheitslandesrätin Juliane Bogner-Strauß (3.v.l.) mit den Ärzten Sonja List (5.v.l.) und Stefan Wolf (3.v.r.)  sowie Bürgermeister Johann Winkelmaier (r.).
4

Gesundheit
Fehring ist Vorzeige-Gemeinde

Stadtchef Winkelmaier eröffnete gemeinsam mit Gesundheitslandesrätin Juliane Bogner-Strauß offiziell das Fehringer Gesundheitszentrum. Die Steirer sind Vorbild in Sachen Gesundheitsversorgung. Als erstes Bundesland erfüllt die Steiermark die Vorgaben des Bundes, was die Errichtung von neuen Gesundheitszentren zur primären Versorgung betrifft – bis 2025 sollen es insgesamt 30 sein (siehe auch Artikel Seite 22). Schon jetzt gibt es das Angebot an sechs Standorten. Mit zwei Einrichtungen ist...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Präsentation des zentralen Ressourcenparks für den "Altbezirk" Feldbach: Die Verantwortlichen rund um Obmann Manfred Reisenhofer (M.) sind zufrieden.

Umwelt
Feldbach bekommt einen Ressourcenpark

Neuer Ressourcenpark soll Müll so fraktionieren, dass aus Abfall verkaufbare Rohstoffe werden. Nun ist es fix. Feldbach bekommt in der Europastraße hinter der Firma Sopro unmittelbar an der Trasse der Gleichenberger Bahn einen zentralen Ressourcenpark. Das wurde von den 16 Mitgliedsgemeinden des Abfallwirtschaftsverbandes (AWV) Feldbach einstimmig beschlossen. Damit bekommt der „Altbezirk“ Feldbach mit rund 60.000 Einwohnern eine leistungsstarke Müllanlaufstelle für 80 Fraktionen mit...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Versprühen Optimismus: ÖVP-Bezirksobmann LAbg. Franz Fartek mit NAbg. Agnes Totter (l.) und LAbg. Julia Majcan.

Corona-Krise
Der Weg zurück führt über das Gemeinsame

Bezirk gilt als Corona-frei. Nun geht's mit Bundesmillionen an den "Wiederaufbau". Mit dem nächsten Öffnungsschritt am 15. Juni traten die regionalen Abgeordneten der ÖVP zum ersten Mal seit dem ersten Covid-19-Fall am 12. März an die Öffentlichkeit. Mit 62 jemals positiv getesteten Personen, 651 Absonderungsbescheiden und 319 Südoststeirern in Heimquarantäne nach Auslandsaufenthalten sei der Bezirk vergleichsweise glimpflich davongekommen. Auch aus wirtschaftlicher Sicht habe die Region...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Der Hauptplatz im Zentrum der Stadt Fehring mit seinen bunten Hausfassaden ist ein Blickfang. Er zählt zu den schönsten im gesamten Bezirk Südoststeiermark.
2

Stadtporträt
Fehring plant den Sommer

Fehring, die zweitgrößte Stadt in der Südoststeiermark, rüstet sich gerade für den Sommer. „Urlaub daheim“ ist gefragt wie noch nie – und die Großgemeinde hat viele Freizeitmöglichkeiten zu bieten. Das Freibad hat bereits geöffnet. Aufgrund der Größe des Areals dürfte es auch in Stoßzeiten kaum Einschränkungen in puncto Besucherzahlen geben, wie Bürgermeister Johann Winkelmaier hofft. In den Schulferien soll es ein spezielles Programm geben, denn die "Ferienpassaktion" werde nicht wie gewohnt...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.