Daniela Adler

Beiträge zum Thema Daniela Adler

Daniela Adler rät zu entspannendem Laufen in der Natur.
3

Alphalauf
Hier zählen weder Meter noch Sekunden

Homeoffice, Ausgangsbeschränkungen, Depression – unser Bewegungsradius ist zurzeit eingeschränkt. Was es jetzt braucht, ist  Inspiration und Motivation. Aber wie lässt sich Bewegung in unserem Alltag integrieren? Eine Antwort auf diese Frage weiß die Fehringerin Daniela Adler. Regelmäßiges Laufen wirkt sich positiv auf Körper und Geist aus, das ist wissenschaftlich belegt. Beim Alphalauf gehe man jedoch noch quasi einen Laufschritt weiter. Denn: "Alphalauf ist Entspannung in Bewegung", wie...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Elisabeth Friedl von der Gemeinde Riegersburg, Beatrice Strohmaier von "ProKultur", Riegersburgs Bürgermeister Manfred Reisenhofer, LAbg. Vulkanlandobmann-Stellvertreter Franz Fartek, Daniela Adler vom Leader-Management (v.l.).

Ferien(s)pass
Ein Sommerhit für 6.500 Kinder

Die Sommeraktion "Ferien(s)pass" im Vulkanland war auch im Corona-Jahr ein voller Erfolg. Damit ist ein weiterer Schritt in Richtung kinder-, jugend- und familienfreundliche Region geglückt. Insgesamt nahmen 6.500 Kinder und Jugendliche an 380 angebotenen Aktivitäten teil. 14 Leader-Gemeinden des Steirischen Vulkanlandes hatten sich bereiterklärt, auch unter den schweren Bedingungen und unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen und Vorkehrungen zum Schutz der Kinder ein Programm auf die Beine zu...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Team: Hans Suppan, Alfred Buchgraber, Franz Fartek, Martina Salchinger, Marie und Sophie Salchinger-Koch, Daniela Adler, Beatrice Strohmaier.
1

Kinderferien(s)pass
Spaß garantiert in 350 Fällen

Im letzten Sommer feierte der sogenannte "Ferien(s)pass" das 10-Jahre-Jubiläum mit 21 Gemeinden im Boot. Heuer geht man mit einer abgespeckten Version ins Rennen – mit nur 14 Dörfern und Städten als Partner, maximal 20 Teilnehmern pro Gruppe, aber mit immerhin 350 Veranstaltungen und Aktionen. Dass Covid-19 dem Tatendrang der Veranstalter und der Zukunftsfähigkeit des Vulkanland-"Ferien(s)pass" nichts anhaben kann, lässt sich durch zwei Premieren belegen: Wie jedes Jahr dürfen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Daniela Adler mit ihrem 16-jährigen Sohn Lukas.
1 4

Frauen im Fokus
Mit Leidenschaft geht sie ihren selbstbestimmten Weg

Im Rahmen eines Themenschwerpunktes rücken wir unter dem Motto "Mut machen" starke Frauen ins Rampenlicht. Ein solcher Leuchtturm als Vorbild – allerdings für beide Geschlechter – ist Daniela Adler aus Fehring. Die alleinerziehende Mutter ist im Brotberuf Regionalentwicklerin beim Steirischen Vulkanland. Nebenher bringt sie auch noch die Stunden als Yoga-Lehrerin und Gemeinderätin in ihrem gewaltigen Tagessoll unter. Ihre Kraft schöpft die studierte Wirtschaftswissenschafterin und...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Stehen für nachhaltige Baukultur ein: Franz Kortschak, Josef Ober, Daniela Adler, Michael Fend und Markus Pongratz (v.l.).
2

Bauen und Wohnen
Zwölf Gebote für die regionale Baukultur

Im Vulkanland liegt bald Landkarte der regionalen Baukultur in Gemeinden auf. Im Steirischen Vulkanland wurde ja in Vergangenheit bereits eine Charta für landschaftsgerechtes Bauen – diese ist in den Gemeindeämtern erhältlich – erstellt. Schon in Kürze liegt in den südoststeirischen Kommunen wieder was Neues für künftige "Häuslbauer" auf. Einfach und schlichtIn Feldbach hat Projektverantwortliche Daniela Adler aus dem Team vom Steirischen Vulkanland gemeinsam mit Kollegen Michael Fend,...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Der 85-jährige Franz Neubauer aus Unterhatzendorf brachte unter anderem Referentin Maria Walcher das Korbflechten näher.
3

Immaterielles Kulturerbe
Alte Traditionen sind wieder groß in Mode

An der Fachschule Stein ließ man "altes" Können in jungen Händen neu erleben. Im Zuge eines EU-Projekts – die WOCHE hat berichtet – wird das immaterielle Kulturerbe, heißt "altes" Wissen und Können, im Vulkanland weitergegeben. Partner dabei ist die Fachschule Schloss Stein mit Direktorin Rudolfine Praßl. "Glatt – verkehrt, Kraut einschneiden und Besen binden" lautete nun an "ihrer" Bildungseinrichtung das Motto. Kindergärten, Schulen bzw. die Bevölkerung waren dazu eingeladen, mit Experten,...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
In der Fachschule: Franz Fartek, Josef Ober, Daniela Adler und Rudolfine Praßl (v.l.) laden ein zum Weben und Krauteinschneiden.
2

Immaterielles Kulturerbe
Altes Wissen neu erfahren

In der Theorie gibt's das alte Wissen, können tut's praktisch kaum noch jemand. Wie wichtig unser Brauchtum, unsere Kultur und Traditionen, unser ureigenes Wissen und Können sind, lässt sich allein an der Aufnahme des Immateriellen ins UNESCO-Kulturerbe ablesen. Für den ländlichen Raum sei es von großer Bedeutung, sich auf das alte Wissen und Können zu besinnen, sonst sei der USP der Region irgendwann einmal weg, wie Vulkanland-Obmann Josef Ober ins Treffen führt. Kraut einschneiden, Besen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
1 12

Familien sind wichtig für unsere Gemeinden

In Kapfenstein fand ein Workshop statt, in dem Familien im Mittelpunkt standen. Im Rahmen des Projekts Zukunftsfähigkeit 2015 hatte das Steirische Vulkanland zur Familienkonferenz in das Gemeindehaus Kapfenstein geladen. Zahlreiche Vertreter der Gemeinden und Verantwortliche für Familien und Jugend folgten der Einladung. Organisatorin und Koordinatorin Daniela Adler wies in ihrem Eröffnungsstatement auf die Wichtigkeit familienfreundlicher Gemeinden im Steirischen Vulkanland hin. Der Publizist...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Herwig Brucker
Alphalauf-Coaches durchlaufen selbst eine fordernde Ausbildung. Daniela Adler (r.) wird u.a. in der Steiermark Alphalauf-Seminare geben.
3

Im Alphalauf durchs Vulkanland

Die Fehringerin Daniela Adler gibt Kurse im speziellen Mentaltraining. Das erste Seminar findet am 19. Oktober statt. Daniela Adler aus Fehring ist normalerweise als Projektmanagerin im Leader-Team des Steirischen Vulkanlandes mit Regionalentwicklung beschäftigt. Freilich macht die berufliche Herausforderung vor den eigenen Interessen nicht Halt. Und so macht sich der Fitnessapostel – Daniela Adler praktiziert etwa Yoga mit großer Begeisterung – fit im Alphalauf. Wie im Beruf will sie auch im...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Für ein faires Fehring: Franz Fartek, Birgit Karner, Johann Winkelmaier, Rudolf Rath, Daniela Adler und Wilfried Prasch (v.l.).

Faires Fehring im Aufschwung

Die Handwerksgemeinde prescht vor und will Unternehmer und Bürger mitreißen. Mehr als 450 Wirtschaftsbetriebe, 3.600 Arbeitsplätze und ein Kommunalsteueraufkommen von 1,4 Millionen Euro – auch wenn die Zahlen für sich sprechen, ruht sich Fehring nicht auf dem Erfolg aus. "Jetzt erst recht!" lautet vielmehr die Devise. Im Rahmen des Leader-Projekts "FAIRing" will man Fehring, die Handwerksgemeinde Österreichs schlechthin, standortmäßig noch besser positionieren. In der vor 15 Monaten...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Laden zur Baukulturakademie ein: Michael Fend, Daniela Adler, Gabriele Grandl, Franz Fartek, Rudolfine Praßl (v.l.).

Impulse für Baukultur in der Fachakademie

Das Steirische Vulkanland lädt zur 1. Baukulturakademie am 21. März ins Schloss Stein in Petzelsdorf bei Fehring ein. "Die Vulkanland-Baukultur macht Gebäude zum wertvollen Ausdruck konkreter Lebenskultur und landschaftlicher Verbundenheit." Gemäß diesem Leitsatz soll die "1. Baukulturakademie Steirisches Vulkanland" für regionstypisches Bauen sensibilisieren. Der Fachtag findet symbolisch zum Frühlingsbeginn am 21. März im Schloss Stein in Petzelsdorf bei Fehring statt. Der Austragungsort in...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Wissen, wie es geht: Josef Ober, Ursula Krotschek, Daniela Adler, Franz Fartek, Beatrice Strohmeier und Michael Fend (v.l.) mit dem Leitfaden für die Gemeinden.

So begeistert man im Vulkanland Familien

Vulkanland hilft mit Leitfaden Gemeinden, Kindern und Familien noch mehr zu bieten. Einen Leitfaden für eine kinder-, jugend- und familienfreundliche Region hat nun das Team vom Steirischen Vulkanland in Feldbach präsentiert. Dieser soll Gemeinden u.a. eine Basis dafür bieten, sich einen Überblick über bereits vorhandene eigene Angebote zu verschaffen. Danach liegt es an den Gemeinden, weitere Maßnahmen zu setzen. Betriebe ins Boot holen Vulkanland-Obmann Josef Ober, Stellvertreter Franz Fartek...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Gastgeber Hannes Radkohl (l.) und Gattin Alexandra, Franz Fartek, (2.v.r.), Daniela Adler, Gemeinderat Gerald Neuhold und die Kids.

"Ferien(s)pass": 720 Hits für unsere Kids

Vulkanland-Team zog in der Tischlerei Radkohl die Ferienprogramm-Bilanz 2017. Zum vierten Mal luden Hannes und Alexandra Radkohl im Zuge des lokalen Ferienprogramms "Ferien(s)pass" in ihre Tischlerei nach Dietersdorf bei St. Peter am Ottersbach. Im Zuge der Veranstaltung zogen LAbg. Franz Fartek und Daniela Adler als Vertreter des Vulkanlandes vor Ferienende ihre "Ferien(s)pass"-Bilanz. In den mittlerweile 21 aktiven Gemeinden – Söchau und Tieschen sind heuer dazugestoßen – standen heuer 720...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Zur Selbstverantwortung rufen Vulkanland-Obmann Josef Ober (l.) und Daniela Adler sowie Michael Fend vom Vulkanland-Team die Bevölkerung in der Region auf.
1

Der Klimawandel passiert vor der Haustür

Josef Ober appelliert an die Bevölkerung, den Klimawandel ernst zu nehmen. Starkregenereignisse in Kombination mit starkem Wind bzw. Sturm sind mittlerweile keine Ausnahme mehr, sondern eher die Regel. Dass der Klimawandel mit seinen Folgen nicht nur China und die USA was angeht, sondern unmittelbar die Menschen in der Region, betont Vulkanland-Obmann Josef Ober mit Nachdruck. Ein Kleinklima schaffen Er sieht unsere Lebensqualität und Sicherheit in den kommenden Jahrzehnten akut in Gefahr,...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Ein internationales Team aus Touristikern mit Daniela Adler (M.) feierte in Feldbach den Projektabschluss.

Die Gäste können kommen

Vulkanland goes international – mit Slowenien und Kroatien zur Urlaubsdestination. Land und Leute, Handwerk und Brauchtum, persönlicher Kontakt zu den Einheimischen und regionaltypisches Essen – so oder so ähnlich lässt sich in Schlagworten das neue länderübergreifende Tourismusangebot beschreiben. Das Steirische Vulkanland ist mit Regionen in Slowenien und Kroatien zu einer einzigen Urlaubsdestination verschmolzen. In 17 Reisebüros und Tourismusagenturen sind die Angebote bereits buchbar. Am...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.