Alles zum Thema Anton Lang

Beiträge zum Thema Anton Lang

Lokales
LR Anton Lang (Bildmitte) eröffnete mit Gemeindevorstand und Gemeinderäten den 550 m langen Radwegabschnitt in Raaba-Grambach.

550 Meter Rad- und Gehweg in Raaba-Grambach fertiggestellt

Aufatmen bei den rund 11.000 Autofahrern, die täglich durch das Zentrum von Raaba-Grambach fahren, aber auch bei den Anrainern: die Baustelle vor dem Gemeindeamt ist Vergangenheit. LR Anton Lang eröffnete gemeinsam mit dem Gemeindevorstand den neuen Rad- und Gehweg. Vor etwas mehr als zwölf Monaten fuhren die Bagger auf. Eigentlich hätten die Arbeiten bereits im Herbst abgeschlossen sein sollen. Im Zuge der Bauarbeiten wurde augenscheinlich, dass auch die Fernwärmeleitung saniert werden...

  • 17.07.19
Lokales
Erfreut: Landesrat Anton Lang setzt auf den RegioBus.

Der RegioBus fährt nach Herberstein

Mehr Bus für Stadt und Land – seit dieser Woche fährt auch die Region Weiz auf den RegioBus ab. „Die Region entlang des Buskorridors von Weiz nach Graz sowie nach Eggersdorf, Weinitzen, Fischbach, Puch bei Weiz, Sinabelkirchen und auf die Teichalm profitiert ab diesem Zeitpunkt von dichten Takten, neuen Busknoten und bester Qualität. Besonders auch im Freizeitverkehr gibt es neue Zuckerl für die Kunden im Angebot“, freut sich Verkehrslandesrat Anton Lang. Insgesamt werden in der Region Weiz 50...

  • 10.07.19
Lokales
Auf der Kainachbrücke wird schon gearbeitet. Leider kommt es immer wieder zu gefährlichen Verkehrssituationen.
2 Bilder

Voitsberg
Letzte Sommersperre des Tunnels

Die Sanierung der Unterflurtrasse Voitsberg verlief in den letzten eineinhalb Jahren mehr als planmäßig, daher ist die dritte Sommersperre 2020 nicht mehr nötig. "So steht nun zwischen 8. Juli und 6. September die letzte Sommersperre an", sagt Verkehrslandesrat Anton Lang. "Die ist notwendig für die Montage der Tunnelbetriebs- und Sicherheitstechnik, sie wird aber auch für Sanierung von drei Brücken genützt." Sanierung von fünf Brücken Die Tunnelausrüstung inklusive des umgebauten...

  • 02.07.19
Politik
Tagten in Graz: Johann Seitinger (Nachhaltigkeitslandesrat Steiermark), Maria Hutter (Naturschutzlandesrätin Salzburg), Anton Lang (Umwelt- und Naturschutzlandesrat Steiermark) und Johannes Rauch (Umwelt- und Naturschutzlandesrat Vorarlberg).

Steiermark als Drehscheibe für Umwelt- und Naturschutz

Die steirische Landeshauptstadt Graz war Donnerstag und Freitag Austragungsort der Konferenzen der österreichweiten Umwelt- und Naturschutzlandesräte. In einer gemeinsamen Pressekonferenz präsentierten die beiden Gastgeber Umwelt- und Naturschutzlandesrat Anton Lang und Nachhaltigkeitslandesrat Johann Seitinger mit dem Vorarlberger Umwelt- und Naturschutzreferent Johannes Rauch sowie der Salzburger Naturschutzlandesrätin Maria Hutter und dem ebenfalls für Salzburg zuständigen...

  • 28.06.19
Lokales
Enge Bande: Lang, Schäfer, Eibinger-Miedl, Drexler

Hessischer Minister war als Gast in Graz

Die Partnerschaft und Kooperation zwischen der Steiermark und dem deutschen Bundesland Hessen wird vertieft: Aus diesem Anlass stattete Thomas Schäfer, seines Zeichens Staatsminister für Finanzen, dem Landesräte-Trio Christopher Drexler, Barbara Eibinger-Miedl und Anton Lang einen Besuch in der Landeshauptstadt Graz ab. Diskutiert wurde unter anderem die Umstellung der jeweiligen Landeshaushalte von der Kameralistik auf die Doppik. "Ähnlich dem Land Steiermark ist das deutsche...

  • 28.06.19
News
Die Gamsstraße wird im Bereich zwischen Porzellanfabrikbrücke und Durchlass für einige Tage gesperrt sein.

Sommerbaustelle an der Gamsstraße

Bei Frauental wird bis spätestens Ende September ein 800.000 Euro-Projekt mit Fahrbahn-, Brückensanierung und Radwegverbreiterung umgesetzt. FRAUENTAL. Kommt gerade die Baustelle an der Weinebenstraße zum Abschluss, wird schon wieder die nächste im Bezirk eingerichtet:   Auf der L 643, der Gamsstraße, kommen im Raum Frauental an der Laßnitz zwischen km 10,00 und km 11,00 nach der erfolgten Baustelleneinrichtung nun die Baumaschinen zum Einsatz. „In diesem Abschnitt befinden sich zwei...

  • 27.06.19
News
Zwischen zwischen 26. Juni und 2. Juli ist eine Totalsperre an der L619 Weinebenstraße im Bereich Trahütten vorgesehen.
3 Bilder

Weinebenstraße
L 619: Sperre wegen Asphaltierungsarbeiten

Der Wetterbericht passt: Von 26. Juni bis 2. Juli wird die Weinebenstraße gesperrt. DEUTSCHLANDSBERG. In den letzten rund zehn Jahren wurden immer wieder Abschnitte der L 619, Weinebenstraße, saniert. Derzeit erfolgt im Raum Deutschlandsberg (Ortsteil Trahütten) nun das letzte Stück der rund 23 Kilometer langen Landesstraße. „Bis zum Ferienbeginn werden nun die letzten rund zweieinhalb Kilometer um insgesamt 420.000 Euro saniert. Sofern das Wetter mitspielt und das sollte es aufgrund der...

  • 24.06.19
  •  1
Lokales
Der erste asphaltierte Pumptrack des Landes befindet sich in Knittelfeld.
2 Bilder

Knittelfeld
Zwei "einzigartige" Projekte eröffnet

Fahrradsicherheitspark und Pumptrack wurden im Sportzentrum Knittelfeld vorgestellt. KNITTELFELD. "Einfach spitze. Der Kurs bietet so viele Möglichkeiten", sagen die Kids, die den neuen Pumptrack im Sportzentrum Knittelfeld schon fleißig getestet haben. "Ein großartiges Projekt", lobte auch Askö-Präsident Gerhard Widmann bei der Vorstellung am Mittwoch. Sicher Die Eisenbahnerstadt hat einerseits den ersten Fahrradsicherheitspark Österreichs gebaut. "Ein Regionsprojekt", wie Bürgermeister...

  • 19.06.19
Politik

Meine Meinung
Hoffen auf das Wahlzuckerl

Seit es Wahlen gibt, gibt es "Wahlzuckerl". Die sind von offizieller Seite nicht so gerne gesehen, aber Tatsache. Immerhin geht es um Wählerstimmen und die Möglichkeit, eine Legislaturperiode lang zu regieren. Das ist im Bund nicht anders als im Land und in den Gemeinden. Neu ist allerdings, dass eine politische "Farbe" einer anderen Partei vorschlägt, sie möge doch ein "Wahlzuckerl" verteilen. So geschehen im Bezirk Voitsberg, als die Wirtschaftskammer und Unternehmer - also eher dem...

  • 19.06.19
Politik
Abfahrt Richtung Budgetsanierung: Finanzlandesrat Anton Lang

Landesfinanzen
"Die Steiermark hat ihre Hausaufgaben gemacht", sagt Finanz-LR Anton Lang

Rund drei Jahre ist es her, dass Anton Lang (SPÖ) sein – im Vergleich doch – beschauliches Leoben verlassen und die Funktion als Landesrat in Graz angetreten hat. "Es ist schon einiges passiert in diesen drei Jahren", sagt er mit einem Augenzwinkern. "Wenn's auch herausfordernd ist, es macht immer noch Spaß." Der Begriff "herausfordernd" ist bei seinem Mega-Ressort allerdings dezente Untertreibung, immerhin steht er für die Bereiche Finanzen, Verkehr, Umwelt und erneuerbare Energie, Sport und...

  • 18.06.19
Wirtschaft
Die E-gekühlte Technikzentrale der Unterflurtrasse Voitsberg
4 Bilder

Tunnel Voitsberg
70 Kilometer Kabel sorgen auch für Radioempfang

Planmäßig verlaufen die umfangreichen Arbeiten im Zuge der Sanierung der Unterflurtrasse Voitsberg. Neben den Arbeiten an der Fahrbahn und an den Tunnelportalen läuft auch schon die Installierung der Betriebs- und Sicherheitstechnik. Größtmögliche Sicherheit "Das oberste Gebot bei der Anlagenerrichtung ist größtmögliche Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer. Insgesamt sind 70 Kilometer Energie-, Schwachstrom- und Lichtwellenleiterkabel sowie Steuerleitungen erforderlich, um alle Anlagen...

  • 12.06.19
  •  1
Lokales
Zwei Gemeinden ziehen gemeinsam an einem Strang, um den Alltagsradverkehr voranzutreiben.
2 Bilder

"Gratkorner Becken": Radverkehrsprojekt ist beschlossen

Nachdem sich Gratwein-Straßengel und Gratkorn 2017 zusammengetan haben, um als gemeindeübergreifendes Vorbild den Alltagsradverkehr zu fördern (die WOCHE hat berichtet), präsentiert die Abteilung 16 Verkehr und Landeshochbau im Rahmen der Radverkehrsstrategie Steiermark 2025 nun ein fixes Fördermodell: das "Gratkorner Becken". Das Radverkehrskonzept ist auf zehn Jahre ausgerichtet und soll das Potenzial für den geliebten Drahtesel veranschaulichen. Mit den Ergebnissen aus Mobilitätsverhalten...

  • 29.05.19
  •  1
Lokales
In diesem Bereich werden auch die Stützmauern erneuert.

Murau
1,6 Millionen für die Murtal Straße

Die Murtal Straße zwischen Murau und Triebendorf wird ab sofort saniert. MURAU. Die Baustelle ist bereits eingerichtet. Auf der B 96, der Murtal Straße, wurde zwischen Murau ein Triebendorf ein Sanierungsvorhaben gestartet. "In diesem Abschnitt beträgt die durchschnittliche Fahrbahnbreite derzeit 6,3 Meter. Bis Ende September wird sie mit einem Querschnitt von 7,5 Metern und beidseitig je einem Meter breiten Bankett ausgebaut", berichtet Verkehrslandesrat Anton Lang. Mehrere...

  • 28.05.19
Lokales
Verkehrslandesrat Anton Lang präsentiert die neuen Fahrpläne für den Bezirk Weiz.
3 Bilder

Mit dem Bus durch den Bezirk Weiz

Das Verkehrsressort setzt auch im Bezirk Weiz auf Verbesserungen im Regionalbusverkehr. Im öffentlichen Verkehr möchte das Verkehrsressort der Steiermark das Gesamtangebot in allen Regionen Schritt für Schritt verbessern. Dazu werden ab Anfang Juli nun auch im Bezirk Weiz die Regionalbusverbindungen ausgebaut. "Die Region entlang des Buskorridors von Weiz nach Graz sowie nach Eggersdorf, Weinitzen, Fischbach, Puch bei Weiz, Sinabelkirchen und auf der Teichalm profitiert nun von dichten...

  • 28.05.19
  •  1
Politik
Top-Ticket steht: Freude bei Michaela Grubesa, Michael Schickhofer, Anton Lang und Lukas Schnitzer

Öffentlicher Verkehr
Land präsentiert Halbjahresticket für Studenten um 150 Euro

Ab September ist es soweit: Dann kann jeder Studierende in der Steiermark (unter 26 Jahren) im gesamten Bundesland um 150 Euro die Öffis nutzen. Bis es soweit war, galt es dicke Bretter zu bohren, wie Verkehrslandesrat Anton Lang bestätigt, besonders die Jugendsprecher Michaela Grubesa (SPÖ) und Lukas Schnitzer (ÖVP) waren über mehrere Jahre "lästig" – in diesem Fall im positiven Sinn des Wortes. Top-Ticket bringt hohe ErsparnisDass sich das Ticket für die Studenten wirklich auszahlt, zeigt...

  • 27.05.19
  •  1
Lokales
Der Spatenstich beim Bahnhof ist erfolgt: Am 17. Juni startet in der Stadtgemeinde Feldbach das größte steirische Straßensanierungsprojekt.

Verkehr
Mega-Baustelle in Feldbach

Zwischen den Stadteinfahrten im Osten und Nordwesten gibt's ab 17. Juni Behinderungen. Mit Baustart Mitte Juni wird in Feldbach das landesweit größte Straßenprojekt in Sachen Sanierung in Angriff genommen. 4,8 Millionen Euro kostet die Fahrbahnerneuerung auf der L 221 vom Merkur-Kreisverkehr bei der nordwestlichen Stadteinfahrt, vorbei am Bahnhof bis zur Abzweigung in Raabau in Richtung Mühldorf. Verkehrsbehinderungen und Sperren werden nicht ausbleiben. Die Straße sei im Zuge der Sanierung...

  • 27.05.19
Politik
Tierfreund mit Leckerli: Landesrat Anton Lang

Tierschutzpreis für Private gestartet

Engagierte steirische Tierschützer können sich ab sofort mit ihren Projekten und Leistungen für den Tierschutzpreis bewerben. Gesucht werden dabei sowohl private Tierschützer als auch Schüler und kleinere Vereine. "Eine kompetente Jury rund um Tierschutz-Ombudsfrau Barbara Fiala-Köck und Landesveterinär Peter Wagner wird die Sieger auf bewährte Art und Weise auswählen", freut sich Tierschutzlandesrat Anton Lang. Infos online unter tierschutzpreis.steiermark.at

  • 17.05.19
Lokales
Setzen ein Zeichen für mehr Biodiversität: Die Vertreter der Marktgemeinde Straß, des Naturparks Südsteiermark und LR Anton Lang.
5 Bilder

Naturpark Südsteiermark
Ein Kraftakt für die Artenvielfalt in Straß

Mit einer naturnahen Begrünung sagt Straß dem Insektensterben den Kampf an. STRASS IN STEIERMARK. Der Naturpark Südsteiermark hat ein Pilotprojekt umgesetzt. Beim Kreisverkehr zur Autobahnabfahrt Vogau/Straß und am Parkplatz des Eurospar-Marktes wurde eine naturnahe Begrünung durchgeführt. Das Ziel dabei ist klar: "Wir wollen damit das Insektensterben, dass derzeit in aller Munde ist, verhindern und ihnen ein neues Zuhause geben", so Matthias Rode vom Naturpark Südsteiermark. Neue Arten...

  • 07.05.19
  •  1
Politik
Bettina Vollath, SPÖ-Spitzenkandidatin für die EU-Wahl, bei ihrem Besuch in Leoben.

Volksfeststimmung am 1. Mai in Leoben

LEOBEN. Gemessen an den Teilnehmerzahlen war auch 2019 das Highlight der traditionellen Veranstaltungen zum 1. Mai mit Sicherheit jene in Leoben. Dort feierten Landesrat Anton Lang und Bürgermeister Kurt Wallner gemeinsam mit (laut SPÖ) rund 8.000 Besuchern bei "Volksfeststimmung" den Tag der Arbeit. Auch Parteichef Michael Schickhofer und Bettina Vollath ließen sich nach der Veranstaltung in Graz einen Besuch in Leoben nicht nehmen.

  • 06.05.19
Lokales
In den vergangenen Jahren kam es im Bereich der Felswand „Steinerne Jungfrau“ in Radmer vermehrt zu Steinschlagereignissen. Sicherungsmaßnahmen sollen nun Abhilfe schaffen.

Radmer: „Steinerne Jungfrau“ soll gezähmt werden

Um Radmer sicherer zu machen sollen zwei Millionen Euro in den Steinschlagschutz investiert werden. RADMER. Die L 127, die Radmerstraße, ist die Verbindung von der B 115 (Eisenstraße) von Hieflau beziehungsweise Eisenerz kommend nach Radmer und verläuft im Bereich zwischen km 3,100 und km 3,400 unmittelbar zwischen dem Radmerbach und der Felswand „Steinerne Jungfrau“. Immer wieder kam es hier und in den vergangenen Jahren vermehrt zu Steinschlagereignissen, sodass bereits 2012...

  • 02.05.19
Lokales
Mögliche Kehrtwende in der steirischen Verkehrspolitik: Noch vor dem Sommer sollen Neuerungen bekannt gemacht werden.

Land Steiermark plant "Änderungen in der Tarifgestaltung": Öffis könnten bald günstiger werden

Beim Land plant man Verbesserungen im öffentlichen Verkehr und "Änderungen in der Tarifgestaltung". Es tut sich etwas in der steirischen Verkehrspolitik. Nicht zuletzt aufgrund der im Juli anstehenden Bestellung von Peter Gspaltl zum neuen Chef des Verkehrsbundes und der derzeitigen Tarifreformen in Salzburg. "Gemeinsam mit dem Verkehrsverbund wird es noch vor dem Sommer eine Pressekonferenz geben", verlautbart man aus dem Büro des Verkehrslandesrats Anton Lang. "Konkret wollen wir etwas in...

  • 01.05.19
  •  1
Lokales
Geehrt: Landesrat Anton Lang mit Caroline Pilhatsch (Schwimmen), Alexandra Toth (Leichtathletik) und Andreas Diermair (Schach) (v. l.)

Anerkennung für Sportler aus Graz-Umgebung

195 Athleten wurden geehrt, darunter auch Sportler aus der Region. In der Aula der Alten Universität Graz wurden Ende April erfolgreiche Sportler geehrt. Verliehen wurden 13 bronzene, 137 silberne und 45 goldene Ehrenzeichen, auch an den Bogenschützenclub Union Graz-Seiersberg (Gold und Silber), den Bogensportclub Semriach Trattnerhof (Silber), ASKÖ Kickboxen Gratwein (Silber) und Zweirad Janger (Bronze). Vorbild für die Jugend"Wer selber Sport betreibt, dem ist bewusst, wie viel Kraft...

  • 01.05.19
Freizeit
Starten gemeinsam in den Mai: Andrea Jöbstl-Prattes (Steiermark-Card), Doris Wolkner-Steinberger (Tierwelt Herberstein) und Landesrat Anton Lang.

Im Mai gehts am Wochenende gratis in die Freizeit

Die Verbund Linie ruft gemeinsam mit der „Steiermark Card“ den Mai zum großen "Öffi-Testmonat" aus. S-Bahn und Co. laden ein, das Auto wieder einmal stehen zu lassen und unser wunderschönes Bundesland per „Öffi“ zu entdecken. Denn die Steiermark hat unzählige Freizeitziele, die auch mit Bus, Bahn und Bim optimal zu erreichen sind. Bei Ausflügen künftig umsteigen"Gerade die Freizeit ist prädestiniert dazu, etwas Neues auszuprobieren", erläutert Landesrat Anton Lang die Beweggründe hinter...

  • 29.04.19
Lokales
"Jugend-am Werk"-Team und Kunden: Theresia Tschiggerl, Renate Jauk, Gössinger-Wieser, Silvia Gödl , Daniela Schuster, Marco Frühbeck, Andreas Kügerl mit Anton Lang (v.l.).

Klimaschutz
Auszeichnung für "Jugend am Werk" in Mureck

"Jugend am Werk" in Mureck wurde als eine von insgesamt sieben Institutionen in der Steiermark im Rahmen der Klimaschutzgala ausgezeichnet. Die Einrichtung im Süden des Bezirkes Südoststeiermark ist nun offiziell "Ich tu's"-Bildungspartner. Im Rahmen der Gala im Steiermarkhof in Graz holte Umweltlandesrat Anton Lang die neuen Partner im Bildungsbereich vor den Vorhang: "Sie alle tragen über ihre Beispielwirkung und ihre Bildungsangebote zum Klimaschutz bei." Seit 2017 arbeitet "Ecoversum",...

  • 23.04.19