Siegfried Nagl

Beiträge zum Thema Siegfried Nagl

Lokales
Zufrieden: Stadtbaudirektor Bertram Werle, Bürgermeister Siegfried Nagl, Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Holding Graz-Vorstandsvorsitzender Wolfgang Malik (v.l.)
2 Bilder

Stadt Graz und Land Steiermark
Jeden Tag für die Zukunft – Zeichen für den Klimaschutz

Die Stadt Graz und das Land Steiermark haben den Klimaschutz zur Chefsache erklärt. Konkrete Projekte für die kommenden Jahre stehen, das Budget beläuft sich auf 60 Millionen Euro. Bürgermeister Siegfried Nagl und Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer präsentierten am heutigen Donnerstag im Grazer Rathaus ihren Schulterschluss in Sachen Klimaschutz. Zu den 30 Millionen Euro, die von der Stadt Graz bereits für den Klimafonds reserviert wurden, kommen weitere 30 Millionen vonseiten des Landes,...

  • 14.11.19
Leute
Prost: Gerald Zanker, Siegfried Nagl, Ronald Zentner, Andreas Werner, Magne Setnes
37 Bilder

Prost: Ein Seidl war beim Bieranstich im Brauhaus Puntigam (+Bildergalerie)

An die 600 Gäste hatten ihren Spaß mit dem Puntigamer Winterkönig. Jeder Winterbieranstich in der Brauerei Puntigam ist anders, eines bleibt aber gleich: "Mein Steireranzug muss immer in die Reinigung", hatte Bürgermeister Siegfried Nagl die Lacher auf seiner Seite. Eine gehörige Portion des "Winterkönigs" bekamen nach dem ersten Schlag unter anderem Messe-Chef Armin Egger und Gemeinderätin Daniela Gmeinbauer ab, spätestens bei den Bühnenauftritten von Gstanzlsängerin Renate Maier und...

  • 13.11.19
Lokales
Beim Spatenstich dabei: Kaiser, Lepenik, Heigl, Nagl, Schützenhöfer, Getzinger, Schickhofer, Hagenhofer (v.l.)

#17 Bezirke – Eggenberg. Schlosspark Eggenberg: Spielplatz wird saniert

Im Vorjahr wurden Spielgeräte gesperrt, jetzt erfolgte der Spatenstich für einen neuen Spielplatz. Bereits im Sommer 2018 berichtete die WOCHE über den desolaten Zustand des Spielplatzes im Schlosspark Eggenberg. Aus Sicherheitsgründen mussten damals sogar einzelne Spielgeräte gesperrt werden. Nach der Sicherstellung der Finanzierung durch Stadt Graz, Land Steiermark und Holding Graz erfolgte nun im Beisein von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, Stellvertreter Michael Schickhofer,...

  • 05.11.19
Lokales
Ehre: Michael Schunko, Sabine Wendlinger-Slanina, Wolfgang Bretschko mit Lehrabsolventin Laura Bacher vom Unternehmen Cocoquadrat GmbH, Hermann Schützenhöfer, Josef Herk (v.l.)

Stars of Styria: Ein Hoch auf die Lehrabsolventen

270 Trophäen für tolle Leistungen: Auch heuer hat die WKO Steiermark mit ihren Partnern Raiffeisen, Uniqa und Energie Steiermark wieder die besten Absolventen gemeinsam mit ihren Ausbildungsbetrieben gekürt. Die "Stars of Styria" wurden in der Aula der Karl-Franzens-Universität im Beisein von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, Bürgermeister Siegfried Nagl, WK-Steiermark-Präsident Josef Herk und Regionalstellenobfrau Sabine Wendlinger-Slanina geehrt. „Mit dieser Initiative setzen wir ein...

  • 30.10.19
Wirtschaft
Gemeinsam: Bertram Werle (Leiter der Stadtbaudirektion), Andrea Keimel (Leiterin der Abteilung für Wirtschafts- und Tourismusentwicklung der Stadt Graz), Bürgermeister und Wirtschaftsreferent Siegfried Nagl, Elke Achleitner (Leiterin des Stadtvermessungsamts), Claudia Nutz (Unternehmensberaterin und Schnittstellenmanagement zwischen Bauträgern und der Stadt Graz), Andreas Goritschnig (Stadtteilmanagement Reininghaus), Reinhard Hochegger (Servicekoordinator der Wirtschaftsabteilung)

Wirtschaftsfrühstück findet Stadt

Die Wirtschaftsabteilung veranstaltete das erste Frühstück "in.sight.graz". Die neuen Räumlichkeiten am Mariahilferplatz wurden kürzlich von der Wirtschaftsabteilung für das erste Wirtschaftsfrühstück "in.sight.graz" genutzt. Dieses wird künftig viermal pro Jahr stattfinden und Unternehmern die Chance zum Austausch bieten. Das Thema der ersten Auflage: der neue Stadtteil Reininghaus. Unter anderem kamen Martin Auer, Richard Kaufmann (Spar) und Roman Pöltner (Magna Steyr), um sich zu...

  • 29.10.19
Lokales
Freut sich über die Eröffnung: LH Hermann Schützenhöfer

Smart City Graz
Eröffnung der VS Leopoldinum

17 Millionen Euro wurden in den Bau der Schule in der Smart City investiert, nun wurde sie eröffnet. Endlich ist es so weit: Die Volksschule Leopoldinum in der Smart City wurde am vergangenen Freitag eröffnet und bietet nun nicht nur Platz für zwölf Klassen mit schulischer Tagesbetreuung, sondern auch eine Schulhalle, Forscherterrassen und Freisportflächen. 17 Millionen Euro wurden in den Schulcampus in der Waagner-Biro-Straße investiert. "Die Eröffnung einer Schule ist immer ein besonderer...

  • 23.10.19
Leute
Auf das gute Leben: Clemens Strobl, Siegfried Nagl, Florian Weitzer, Michael Pfaller, Hermann Schützenhöfer und Friederike Weitzer (v.l.) feierten die Eröffnung.
4 Bilder

Salon Marie: Familie Weitzer lädt ein, und alle kommen

Unter dem Motto "Zurück zum guten Leben" eröffnete Florian Weitzer den Salon Marie im Grand Hotel Wiesler. Rund 600 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft gaben sich die Ehre. Neben LH Hermann Schützenhöfer gratulierten auch sein Vorgänger Franz Voves, Styria-Manager Klaus Schweighofer, Juwelier Hans Schullin, Unternehmer Rudi Roth oder Ex-Skistar Michael Walchhofer.

  • 22.10.19
Leute
Prominente Premierengäste: Siegfried und Andrea Nagl, Stefan Moser, Urs Harnik-Lauris sowie Stefania und Günter Riegler (v.l.)
2 Bilder

Premiere: Die Komödie Graz "cashte" ab

Mit "Cash" und viel Prominenz startete die Ära der Komödie Graz. "Riesenandrang, Riesenstimmung und ein wunderbar geglückter Premierenabend", strahlten die Komödie-Graz-Chefs Urs Harnik-Lauris und Stefan Moser. Mit dem Stück "Cash – Einer zahlt immer" begeisterte das Ensemble rund um Harnik-Lauris, Moser, Carola Gartlgruber, Michaela Haselbacher-Berner, Birgit Spuller, Franz Gollner, Michael Rast, Gerd Alois Wildbacher, Georg Gröchenig unter der Regie von Robert Persché das...

  • 16.10.19
Lokales
Erweiterungen in Waltendorf und St. Peter: Gertraud Strempfl-Ledl, Christopher Drexler, Siegfried Nagl, Bernhard Inninger (v. l.)
3 Bilder

Altstadtschutzzonen: Graz ist um 40 Hektar reicher

Die letzte Ausweitung der Altstadtschutzzonen ist schon 28 Jahre her, nun folgte ein weiterer großer Wurf: Landesrat Christopher Drexler, Bürgermeister Siegfried Nagl, Altstadtkommissionsvorsitzende Gertraud Strempfl-Ledl und Stadtplanungschef Bernhard Inninger stellten die neuen Zonen in Waltendorf (Ruckerlberg) und St. Peter (Gartenvorstadt) vor. "Ziel ist es, ganze Ensembles zu erhalten", wurde betont. Es wird demnach weiterhin möglich sein, in diesen Zonen punktuell zu bauen, jedoch...

  • 15.10.19
Lokales
Steirer für den Minoritensaal: Werner Hauser, Christian Purrer, Pater Bernhard Lang, LH Hermann Schützenhöfer, Hans Sünkel, Bürgermeister Siegfried Nagl, Pater Tomasz Zegan, Peter Grabner und Christian Brugger (v. l.)
2 Bilder

Kulturelles und spirituelles Baujuwel: Minoritensaal wird um sechs Millionen Euro saniert

Das Kuratorium "Freunde für Mariahilf" präsentierte heute die detaillierten Pläne des Sanierungsvorhabens. Land Steiermark und Stadt Graz tragen die Hälfte der Kosten, weitere Spenden sind noch notwendig. Im Sommer 2021 wird der Minoritensaal wiedereröffnet. Wesentliches kulturelles Zentrum "Unser Ziel ist es nicht nur, die notwendigen Renovierungsarbeiten durchzuführen, sondern den Konvent der Minoriten und den Minoritensaal wieder zu einem wesentlichen kulturellen Zentrum der...

  • 10.10.19
Lokales
Graz: Die Brandschutzbestimmungen werden behördlich überprüft. Bei vorliegenden Mängeln wird umgehend reagiert.
2 Bilder

Experten appellieren: "Brandschutz muss oberste Priorität haben"

Brennbare Fassaden: Experten erklären, wie es um ältere Gebäude bestellt ist und was jetzt Stand der Technik ist. Wenn die Brandbestimmungen nicht dem Stand der Technik entsprechen, muss gehandelt werden. So geschehen auch beim Altbestand der Merkur-Zentrale, weshalb es zum Zeitverzug beim Bau kommt (die WOCHE berichtete). Wie steht es aber um den Brandschutz bei Gebäuden in Graz allgemein? Die WOCHE fragt bei Experten nach, ob noch weitere Bauten vor diesem Problem stehen und auch...

  • 09.10.19
Lokales
Die Initiatoren für ein Graz, das noch sauberer wird: "Omputzmann" Thomas Hofer, Gert Heigl, Siegfried Nagl, Mario Eustacchio und Wolfgang Malik sowie Mitarbeiterinnen der Holding.
2 Bilder

Sauber
Die Stadt Graz putzt sich heraus

Schon aufgefallen? Graz macht aktuell einen besonders aufgeräumten Eindruck. Ein wesentlicher Grund dafür ist die von der Stadt initiierte Sauberkeitsoffensive der Holding Graz. Zusätzlich gewährt eine Kampagne einen Einblick in die tägliche Arbeit der zahlreichen Holding-Mitarbeiter, die im Dienste der Sauberkeit in der Murmetropole unterwegs sind – die Leistungen sind beeindruckend: So werden zum Beispiel156 Millionen Kilogramm Abfall jährlich in Graz entsorgt, insgesamt befinden sich 119.500...

  • 08.10.19
Politik
Siegerprojekt: Die Wolfgang Tschapeller ZT GmbH und das Ingenieurteam Bergmeister überzeugten mit ihrem Entwurf der neuen Tegetthoffbrücke unter insgesamt 21 Einreichungen.
3 Bilder

Brückenschlag in die Zukunft: Das ist die neue Tegetthoffbrücke

2023 wird die neue Tegetthoffbrücke die beiden Murufer verbinden. Innenstadtentflechtung, Funktionalität und Design: Diese drei Eigenschaften verbindet die neue Tegetthoffbrücke, die ab dem Winter 2023/24 das linke und rechte Murufer miteinander verbinden wird. Bei einem EU-weit ausgeschriebenen Architekturwettbewerb gewann das Wiener Büro Wolfgang Tschapeller ZT GmbH mit dem Ingenieurteam Bergmeister als Partner. Die neue Tegetthoffbrücke wird mit 24 Metern um 3,5 Meter breiter sein als...

  • 08.10.19
Politik
Freut sich auf spannende Diskussionen: Siegfried Nagl

Civitas Forum: Europäische Experten für Mobilität zu Gast in Graz

Ganz Europa blickt dieser Tage nach Graz: Von 2. bis 4. Oktober findet in der Murmetropole nämlich das internationale Civitas-Forum statt. Civitas steht dabei für "Clean and Better Transport in Cities". Unter dem Motto "Back to the Future" thematisiert die Konferenz die Verbindung von neuen, innovativen Mobilitätstechnologien, wie Mobilität als Service, E-Scooter oder Online-Ticketing, mit bewährten Mobilitätsformen, wie Radfahren oder Öffentlichem Verkehr. Über 600 Teilnehmer aus ganz Europa...

  • 02.10.19
Lokales
Diese Bilder sollen der Vergangenheit angehören: GKB will ihre Züge künftig "unterirdisch" führen.
3 Bilder

Mutige Pläne
GKB denkt über eine Grazer "U-Bahn" nach

Etwas über ein Jahr ist es her, als es an der Eisenbahnkreuzung Grottenhofstraße zum verhängnisvollen Zusammenstoß eines Triebwagens der Graz-Köflach-Bahn (GKB) mit einem Bus der Graz Linien kam. GRAZ. Seit damals wird intensiv an Sicherheitsmaßnahmen für die zwölf Eisenbahnkreuzungen der GKB im Grazer Stadtgebiet gearbeitet. Zielvorgabe war es, keine unbeschrankten Bahnübergänge mehr zu haben, im besten Fall durch Unterführungen Kreuzungsbereiche mit dem Straßenverkehr überhaupt zu...

  • 02.10.19
Lokales
Voller Vorfreude: Erwin Dokter, Werner Kreuzer, Dieter Hardt-Strehmayr, Kurt Hohensinner, Anton Lang, Siegfried Nagl und Christoph Schlagbauer (v.l.)
2 Bilder

Ironman 70.3
Graz wird zur Hochburg der eisernen Männer

Graz wird zum Austragungsort eines Ironman. Am 24. Mai 2020 wird der Ironman 70.3 erstmals in der steirischen Landeshauptstadt stattfinden.  1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer am Rennrad und zum Abschluss noch ein Halbmarathon, also 21 Kilometer laufend – diese Distanz werden die Stars der nationalen und internationalen Triathlonszene im kommenden Mai in und um Graz zurücklegen.  Attraktive Strecke Während die Schwimmdistanz am Schwarzlsee zurückgelegt wird, führt die Radstrecke dann...

  • 30.09.19
Leute
Zum Wohl: Robert Grossauer, Hermann Schützenhöfer, Siegfried Nagl, Ronald Zentner, Franz Grossauer (v. l.) im neugestalteten Gösser.
6 Bilder

Gösser-Bräu-Eröffnung: eine gute Schnapsidee

Tradition trifft Zeitgeist im Gösser Bräu: Wirt Robert Grossauer lud zur Neueröffnung des von Peter Gaisrucker gestalteten Traditionsgasthauses und mehr als 500 Gäste kamen. "Wir haben hier nun auch die erste Bier- und Schnapsbar Österreichs mit monatlichen Verkostungen", spricht Grossauer von seiner "Schnapsidee". Die edelsten Brände und das altbewährte Gösser-Bier ließen sich Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, Bürgermeister Siegfried Nagl, Vize-Bürgermeister Mario Eustacchio,...

  • 27.09.19
Lokales
Zogen Zwischenbilanz: S. Nagl (l.) und M. Eustacchio

Grazer Sauberkeitsoffensive als voller Erfolg

Pünktlich nach dem "Großkampftag" der Holding nach dem Aufsteirern präsentierten Bürgermeister Siegfried Nagl und sein Vize Mario Eustacchio am Montag eine Zwischenbilanz der Sauberkeitsoffensive Graz. Das als Teil der Agenda 22 ausgerufene Projekt sei bis Dato ein voller Erfolg, so beide unisono. Jährlich würden rund 156 Millionen Kilogramm Abfall entsorgt werden, was Kosten von 21 Millionen Euro für Sammlung und Verwertung anfallen lässt. Hier gelte es laut Nagl auch anzusetzen: "Wir haben...

  • 18.09.19
Lokales
Erfreut: Citymanager H. Maieritsch, Bgm. S. Nagl, C. Koch-Schmuckerschlag (Barrierefreies Bauen), Stadtrat K. Hohensinner, V. Larissegger (WKO)
2 Bilder

Barrierefreie Gastronomie
In Graz wird ab jetzt ohne Barriere serviert

Anleitungen und Selbsttest – mit der Broschüre „Barrierefreiheit servieren“ wird die Gastro barrierefrei. Graz will eine Stadt ohne Barrieren werden. Bereits vor einiger Zeit wurde deswegen in der Stadt die Arbeitsgruppe „Barrierefreie Innenstadt" eingerichtet. Diese legte im heurigen Jahr einen Aktionsplan vor.  Nun wurde mit der neuen Broschüre „Barrierefreiheit servieren“ ein wichtiges Ergebnis des Aktionsplans präsentiert. Der Leitfaden soll explizit der Gastronomie dabei helfen, ohne...

  • 18.09.19
Leute
Hatten Spaß beim traditionellen VIP-Empfang im Grawe-Innenhof: Bürgermeister Siegfried Nagl (l.) und Giuseppe Perna (Ivents)
45 Bilder

Keiner kam ohne Tracht: VIPs im Aufsteirern-Fieber

130.000 Aufsteirern-Besucher in der Grazer Innenstadt, beste Kulinarik und Temperaturen wie im Sommer: Da geriet beim traditionellen VIP-Empfang im Innenhof der Grazer Wechselseitigen sogar der Wahlkampf ins Hintertreffen. Der Gesprächsstoff ging Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer sowie den Landesräten Anton Lang, Christopher Drexler, Barbara Eibinger-Miedl, FPÖ-Landesparteiobmann Mario Kunasek, Grünen-Bundes-Chef Werner Kogler, Jörg Leichtfried (SPÖ), Graz-Bürgermeister Siegfried Nagl,...

  • 17.09.19
Lokales
Aufsteirern 2019, Trachtenumzug, Graz, Hauptplatz
66 Bilder

Aufsteirern 2019 - Einzug der Brauchtums- und Musikgruppen in Graz!

Schon ab 9.00 Uhr war die Grazer Innenstadt, für den Verkehr gesperrt. Die Gruppen setzten sich pünktlich um 9.15 Uhr vom Opernring, in Richtung Hauptplatz in Bewegung. Der steirische Landestrachtenverband feiert in diesem Jahr, sein 70-jähriges Jubiläum und viele volkskulturelle Gruppierungen aus ganz Österreich feiern mit. Zahlreiche Gruppen wie der Oldtimer Traktor Club Stattegg, der Trachtenverein Roßecker, die Landjugend Graz-Umgebung, der Musikverein Rabnitztal Eggersdorf,...

  • 16.09.19
  •  17
  •  13
Politik
Ein Leben für die Kultur und die Menschen dieser Stadt und dieses Landes: Ex-Kulturstadtrat Helmut Strobl verstarb am 4. September 2019.

Humanist, Politiker, Kulturmensch: Graz trauert um Helmut Strobl

Der ehemalige Kulturstadtrat Helmut Strobl (1943 – 2019) ist gestern im Alter von 75 Jahren verstorben. Er hat die Kulturlandschaft von Graz geprägt wie kein anderer und Graz über die Grenzen hinaus bekannt gemacht. Der Architekt und ehemalige ÖVP-Stadtrat, der Graz als Kulturhauptstadt Europas etabliert hat, war von 1985 bis 2001 für das Kulturressort zuständig. Wegbegleiter und Kollegen aus Stadt und Land trauern um den Humanisten, Politiker und Menschen Helmut Strobl. Möglichmacher...

  • 05.09.19
Lokales
Einigkeit: Bürgermeister Siegfried Nagl (l.) und Diözesanbischof Wilhelm Krautwaschl tauschten sich im Rathaus aus.

Großes Bischofstreffen im Grazer Gemeinderatssaal

Von 2. bis 10. August fanden sich im Schloss Seggau rund 60 katholischen Bischöfe, Kardinäle und kirchliche Würdenträger ein, um den Austausch unter Bischöfen auf Weltebene zu pflegen. Im Laufe der Woche war auch Zeit für einen Besuch der Delegation im Grazer Rathaus. „Diese Woche in der Südsteiermark dient dem geistlichen Austausch, aber auch der Erholung“, erklärte der steirische Diözesanbischof Wilhelm Krautwaschl im Gemeinderatssaal. Krautwaschl weiter: „Auf gut steirisch g'sagt, gehört es...

  • 16.08.19
Lokales
Stolz: Bürgermeister Siegfried Nagl,  Postbus-Geschäftsführerin Silvia Kaupa-Götzl, Holding-Vorstandsdirektorin Barbara Muhr und Verkehrslandesrat Anton Lang (v.l.)

Graz testet erstmals Wasserstoffbus im Fahrgastbetrieb

Ein wichtiger Tag für die Zukunft der Mobilität in der Murmetropole: Ab heute wird in Graz erstmals ein Wasserstoffbus für den Linienbetrieb eingesetzt. Die einwöchige Testphase ist eine Kooperation der Stadt Graz, des Landes Steiermark und der Postbus GmbH der ÖBB. Ab September sollen in Graz außerdem auf der neuen Linie 66 Wasserstoffbusse eingesetzt werden. Neue Wege für die Zukunft der Mobilität In der einwöchigen Testphase wird der Wasserstoffbus sowohl im Stadtverkehr als auch im...

  • 14.08.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.