Kurt Hohensinner

Beiträge zum Thema Kurt Hohensinner

Schulsozialarbeit war bisher in Graz hoffnungslos unterfinanziert. Vom Bund soll jetzt mehr Geld zur Verfügung gestellt werden, um die sozialen Folgen der Corona-Pandemie abzufedern.
2

Schülerbetreuung
Hoffnung auf mehr Schulsozialarbeiter ab Herbst

Mehr Geld für Schulsozialarbeiterinnen und -arbeiter soll vom Bund bereit gestellt werden. Gemeinderätin Manuela Wutte (Grüne) hofft, dass dies auch zu einer Verbesserung der Situation in Graz beiträgt.  GRAZ. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie werden uns und vor allem unsere Kinder noch auf Jahre hinaus beschäftigen. Grund genug für Gemeinderätin Manuela Wutte (Grüne) nach dem derzeitigen Stand bei der Schulsozialarbeit zu fragen. Diese wichtige Methode, um Konflikte an Schulen zu bearbeiten...

  • Stmk
  • Graz
  • Andreas Strick
Beim Fundraising-Lunch in Graz wurde bestehenden Partnerinnen und Partnern gedankt und zusätzliche Unterstützung gesucht.
4

Mentoringprogramm
Sindbad stellt Jugendlichen eine Bezugsperson zur Seite

Mit dem Mentoringprogramm von Sindbad werden persönliche Beziehungen zwischen ehrenamtlich engagierten Menschen und Jugendlichen hergestellt, die beim Übergang in die Arbeitswelt Unterstützung benötigen. Beim Fundraising-Lunch in Graz wurde Partnerinnen und Partnern gedankt und neue Weggefährten ausgelotet.  GRAZ. 2016 in Wien gegründet hat das Sozialunternehmen Sindbad vor zweieinhalb Jahren auch in Graz Wurzeln geschlagen. Auch hier wurde also mittlerweile etwa 200 Jugendlichen eine...

  • Stmk
  • Graz
  • Antonia Unterholzer
Von links: Andrea Orso-Hödl (Leitung checkit Jugendredaktion), Stadtrat Kurt Hohensinner, Maria Danklmayer Bernadette Danklmayer, Nico Lang und Clemens Berger (Projektleitung checkit)
3

Checkit Sommerscouts
Jugendredaktion besucht schönste Orte der Steiermark

Die Sommerscouts sind wieder unterwegs, um für das checkit Magazin die Highlights der grünen Mark hautnah, live und in Farbe einzufangen. Medienpartner ist bereits zum dritten Mal die Woche und MeinBezirk.at. GRAZ/STEIERMARK. Bernadette Danklmayer, Maria Danklmayer und Nico Lang sind in diesem Jahr Sommerscouts der checkit Jugendredaktion. Sie besuchen die schönsten Orte der Steiermark und starteten soeben ihre Reise in der steirischen Landeshauptstadt Graz. Kultur, Sport, Kulinarik und Spaß...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Lamprecht
Viele der Turmspringerinnen und Turmspringer waren bei den Finals quasi am Absprung zur Weltmeisterschaft in Budapest.
9

Sports Austrian Finals
Graz als Ziel für die Titeljagd der Sportgrößen

Was sich am vergangenen Wochenende in und um Graz sportlich abgespielt hat, sucht seinesgleichen: An vier Wettkampftagen haben sich die Besten der Besten des österreichischen Spitzensports in der Landeshauptstadt auf die Jagd nach den Staatsmeistertiteln gemacht. STEIERMARK/GRAZ. 6.000 Top-Athletinnen und Athleten haben sich am verlängerten Wochenende in Graz getroffen, um sich aneinander zu messen und ihre Meisterinnen und Meister zu ermitteln. Die Wettkämpfe haben von Donnerstag bis gestern...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Der Administrationsaufwand ist an Grazer Schulen ein großes Thema. Jetzt sollen die Assistenzleistungen auslaufen, eine Fortsetzung wird debattiert.
4

Stadtbudget
Debatte um Administrationshilfe an Pflichtschulen entbrannt

Gibt es Budget, oder nicht? Und wer hätte was, wann einplanen müssen? Die Assistenzdienste für Schuldirektionen sorgen aktuell für eine Diskussion ums Stadtbudget. GRAZ. Ein Bericht auf MeinBezirk.at ließ in letzten Tagen die Wogen in der Stadtpolitik hochgehen. Aufgrund der angeregten Diskussion dürfen Grazer Mittelschulen auf eine gemeinsame Lösung hoffen. Dass Bildungsstadtrat Kurt Hohensinner (ÖVP) das Doppelbudget der Koalition aufgrund fehlender Mittel für die Unterstützung von...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Lamprecht
Kurt Hohensinner hätte das Projekt mit unterstützenden Administrativkräften gerne ausgebaut. Mit dem aktuellen Budget muss dieses im kommenden Jahr aber eingestellt werden.
3

Doppelbudget ärgert ÖVP
Kein Geld mehr für Schuldirektoren-Hilfe

Das neue Stadtbudget bringt ein Aus für die Unterstützung von Pflichtschuldirektorinnen und -direktoren, kritisiert die ÖVP. Damit abfinden will sich Stadtrat Kurt Hohensinner aber nicht. GRAZ. "Natürlich kann jede Koalition ihre eigenen Schwerpunkte setzen. Aber dass die Umverteilung in den Sozialbereich auf Kosten von Bildung, Kindern und Familien geht, kann man so nicht hinnehmen", ärgert sich VP-Stadtrat Kurt Hohensinner über das Doppelbudget der dunkelrot-grün-roten Stadtregierung. Dabei...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Lamprecht
Tony Rominger dominierte 1996 das harte Pflaster in der Bürgergasse.
Aktion 14

Radsport-Klassiker
Comeback für Grazer Altstadt-Kriterium am 26. Juli

Das legendäre Grazer Altstadt-Kriterium kehrt nach 15 Jahren wieder zurück und feiert auf der "klassischen Strecke" am 26. Juli 2022 seine 25. Auflage. GRAZ. Das Altstadt-Kriterium ist wieder da! Gefahren wird Ende Juli – wie schon in den 90er-Jahren – auf der Strecke mit Start und Ziel vor dem Café Promenade, über den Ring und an der Grazer Oper vorbei, das Kopfsteinpflaster der Bürgergasse hinauf und mit dem spektakulären Zielsprint durch das Burgtor. Als neuer Hauptsponsor wurde kürzlich das...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Lamprecht
Die neue Mittelschule Fröbel wird ihren Fokus auf den Kreativ-Bereich legen und sich damit in die Strategie der Stadt Graz von thematischen Schwerpunktschulen einordnen.
1 2

Schulausbau
Neue Kreativ Mittelschule Fröbel feierlich eröffnet

Die neu eröffnete Mittelschule Fröbel wird ihren Fokus auf den Kreativ-Bereich legen und Ganztagsbetreuung für die Schüler:innen ermöglichen.  GRAZ. Mit der Eröffnung der umgebauten Mittelschule Fröbel setzt die Stadt Graz ihre Strategie, die städtischen Mittelschulen zu thematischen Schwerpunktschulen zu machen, fort. Die neue Mittelschule Fröbel wird ihren Fokus auf den Kreativ-Bereich legen, entsprechend wurden die Räumlichkeiten modifiziert. Zudem konnte unter Zuzahlung von 1,5 Millionen...

  • Stmk
  • Graz
  • Andreas Strick
Begeistert vom Auftakt mit der VS Karl-Morre: Barbara Muhr (1.v.l.), Kurt Hohensinner und Sportamtsleiter Thomas Rajakovics (4. und 5.v.l. stehend).
3

Für Volksschulen
Radfahrkurse zwischen Liebenauer Stadion und Eishalle

Ab sofort können Grazer Volksschulen Fahrrad-Sicherheitsschulungen in Anspruch nehmen. Das Projekt mit der Radfahrschule "Easy Drivers" läuft zwei Monate und wird aus öffentlichen Geldern finanziert. GRAZ/LIEBENAU. Ein neues "Klassenzimmer" hat die Easy Drivers Radfahrschule auf der Freifläche zwischen dem Liebenauer Fußballstadion und der Eishalle gefunden. In den kommenden zwei Monaten werden dort Volksschüler:innen fit für einen sicheren Alltag mit Fahrrad gemacht. Rund 80.000 Menschen...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Lamprecht
Konnte sich von der Kraft und der Handschlagqualität der Steirer überzeugen: Bundeskanzler Karl Nehammer.
8

Steiermark-Besuch
Bundeskanzler Karl Nehammer zwischen Wirtschaft und Grazer Parteitag

Bundeskanzler Karl Nehammer war in der Steiermark unterwegs, seine Tour führte ihn vom Ennstal über das Grazer Umland bis zum Parteitag der Grazer ÖVP. STEIERMARK. Die Aufregung bei der Grazer "Lindenwirt"-Chefin Carmen Poglitz-Raffler war groß. Verständlich, man hat ja nicht jeden Tag den Bundeskanzler und den steirischen Landeshauptmann zu Gast. Karl Nehammer und Hermann Schützenhöfer (beide ÖVP) waren nämlich nach einem langen Steiermark-Tag für ein Hintergrundgespräch mit den steirischen...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Spitzen der Landesregierung, Vertreter:innen aller Landtagsparteien und Flüchtlingskoordinator Michael Takacs berieten sich bei der Sicherheitstagung in Graz.

Ukraine und Museen
Das war der Dienstag in der Steiermark

Der Ukraine-Krieg beschäftigt auch am Dienstag die Steiermark: Tausende Flüchtlinge sind bereits da, wir haben uns dazu in Bildungseinrichtungen umgesehen. Unterdessen wählte die ÖVP Graz ihren neuen Chef und die steirischen Museen gehen in die neue Saison. STEIERMARK. Zum zweiten Mal traf sich die steirische Politik am Dienstag zu einer Sicherheitstagung, u.a. mit Flüchtlingskoordinator Michael Takacs. Rund 4.000 Flüchtlinge aus der Ukraine sind momentan in der Steiermark, die für ihre...

  • Steiermark
  • Simon Michl
Im Gespräch mit MeinBezirk.at: Kurt Hohensinner will bei der nächsten Wahl Bürgermeister werden.
3

Bürgermeister als Ziel
Jetzt ist Kurt Hohensinner offiziell Chef der Grazer ÖVP

Nach der Wahlniederlage bei der Graz-Wahl im Herbst und dem Rücktritt von Langzeitchef Siegfried Nagl wurde Kurt Hohensinner zum neuen Obmann der Grazer Volkspartei gewählt. Ein erstes Interview. MeinBezirk.at: Wie sehen Sie die neue Herausforderung? Kurt Hohensinner: Die kommenden fünf Jahre werden für uns eine Kraftanstrengung. Als Sportler sehe ich es, wie einen Marathon, für den wir mit dem Parteitag den Startschuss gegeben haben. Wir brauchen die richtige Vorbereitung, mentale Stärke und...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Stoffhase Knuffel auf Besuch beim Kinderklinik-Vorstand am LKH Graz Ernst Eber.
3

Ronald McDonald Kinderhilfe
Kuscheln für den guten Zweck

Das Stofftier "Knuffel" wird 2022 zum Maskottchen der Ronald McDonald Kinderhilfe. Auf seiner österreichweiten "Knuffel-Tour" hat der Hase mit Mission auch den Grazerinnen und Grazern einen Besuch abgestattet. GRAZ. Hängeohren, lange Beine, flauschiges Fell und treuherziger Blick: Der Stoffhase "Knuffel" ist derzeit um 9,90 Euro in allen 200 heimischen McDonald’s Restaurants erhältlich – der Erlös kommt der Arbeit des gemeinnützigen Vereins Ronald McDonald Kinderhilfe zugute.  „Mit Knuffel...

  • Stmk
  • Graz
  • Antonia Unterholzer
Haben gemeinsam die Maßnahmen zur Verbesserung der Kinderbildung und -betreuung erabeitet: Alexandra Strohmeier-Wieser (Leitung Referat Elementarpädagogik Diözese Graz-Seckau), Sabine Ornigg (Leitung Kindergarten Andersengasse & Vorsitzende der Personalvertretung), Bildungsstadtrat Kurt Hohensinner (ÖVP) und Elisabeth Jantscher (Pädagogin Kindergarten Kapellenstraße) (v.l.)
2

Zukunftsvision
Maßnahmenpaket für Kinderbildung und -betreuung vorgestellt

Ein umfangreiches Maßnahmenpaket des Grazer Bildungsstadtrates Hohensinner (ÖVP) legt dar, wie die Kinderbildung und -betreuung künftig verbessert werden soll. Neben der Stadt Graz sind Land und Bund gefordert. GRAZ. Welche Massnahmen braucht es um Kinderbildung und -betreuung gut in die Zukunft zu führen? Mit dieser Frage befasst sich ein umfangreiches Zukunftspaket, welches von der Abteilung für Bildung und Integration unter Bildungsstadtrat Kurt Hohensinner (ÖVP) vorgelegt wurde. Klar ist...

  • Stmk
  • Graz
  • Andreas Strick
Gemeinsam mit den Projektpartnern bilanzierte LOGO Jugendmanagement über ein herausforderndes Jahr am Jobmarkt für Jugendliche.
6

LOGO Jobbörse
Wieder mehr Jobs für Jugendliche in der Steiermark

Die Steirische Jugend-Jobbörse LOGO zieht gemeinsam mit seinen Partner:innen aus dem AMS, der Wirtschafts- und Arbeiterkammer sowie der Stadt Graz und dem Land Steiermark Bilanz über ein herausforderndes Jahr 2021 und gibt vielversprechende Aussichten.  STEIERMARK. Die Corona-Krise hat drastisch in die allgemeine Situation am Arbeitsmarkt eingegriffen und dabei auch starken Einfluss auf jugendliche Arbeitnehmer:innen genommen. So war die LOGO Jobbörse, die seit mehr als 25 Jahren Ferialstellen,...

  • Steiermark
  • Antonia Unterholzer
Noch liegt es ganz im Freien: Doch schon bald könnte das Andritzer Stukitzbad ein Dach über dem Kopf bekommen.
6

Gewagtes Graz-Projekt
Graz bekommt in Andritz ein "neues" Hallenbad

Zu wenig Platz für schwimmbegeisterte Grazer: Jetzt soll aus dem Stukitzbad ein Hallenbad werden. Einhausung und Überdachung werden geprüft. GRAZ. Die aktuelle Situation darf als durchaus schwierig bezeichnet werden: Vier Hallenbäder stehen in Graz aktuell zur Verfügung, alle vier sind längst an ihren Kapazitätsgrenzen angelangt. So sind etwa das Union- und das ATG-Bad sieben Tage die Woche von 7 bis 22 Uhr von Schulen und Vereinen ausgebucht. Im Bad zur Sonne sind neben Schulkursen auch...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Freude an der Bewegung bei der Abschluss-Pressekonferenz von "Let's go! Graz" am Schlossberg: die ATG Tanzfabrik mit Sportstadtrat Kurt Hohensinner (vorne), Sportsamtleiter Thomas Rajakovics und Barbara Muhr, Vorstandsmitglied Verein "Active City Graz" (rechts).
2

Abschluss von "Let's go! Graz"
Weiterer Sportschwerpunkt gefordert

Das Sportjahr 2021 unter dem Titel "Let's Go! Graz" ist offiziell zu Ende. Seine Fortsetzung soll nachhaltig für Bewegung in der Bevölkerung sorgen.  GRAZ. "Das Sportjahr hat unsere Erwartungen übertroffen. So viel Herzblut und Engagement habe ich noch nicht erlebt", verrät Sportstadtrat Kurt Hohensinner (ÖVP) bei der Abschluss-Pressekonferenz am Grazer Schlossberg. Zu Buche stehen 270 Projekte und 1.000 Einzelveranstaltungen mit Mitmach-Aktionen wie dem "Tischtennis-Kaiser", der "7...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Lamprecht
Gerade junge Menschen in schwierigen Situationen brauchen Hilfe von Sozialarbeiter:innen. Die Stadt Graz gibt sich aktuell aber nicht als attraktiver Arbeitgeber.
2

Zu geringes Einkommen
Streit um Einstiegsgehälter in der Grazer Sozialarbeit

Seit über fünf Monaten wartet man in der Stadt Graz auf ein besseres Gehaltssystem für Sozialarbeiter:innen. Jetzt drohen erste Personalengpässe. Graz. Es sind weit über 100 Menschen, die in der Stadt Graz als Sozialarbeiter:innen angestellt sind. Die Bandbreite reicht dabei von der Kinder- und Jugendhilfe bis hin zur Familien- und Erwachsenensozialarbeit. Alle diese Mitarbeiter:innen brauchen nicht nur höchste Fachkompetenz und eine fundierte Ausbildung in ihren Bereichen, sie müssen darüber...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Erwartungsvoll: Die Schüler:innen an der Mittelschule Albert Schweitzer freuen sich auf den neuen Schwerpunkt in der Pflege.
4

Vorreiterrolle
In Graz startet die erste Mittelschule für die Pflege

Ab dem Schuljahr 2022/2023 wird sich die Mittelschule Albert Schweitzer im Bezirk Gries schwerpunktmäßig den Bereichen Gesundheit, Pflege und Soziales widmen. Graz. Die Zahlen sprechen ja schon seit Jahren eine klare Sprache: Die Anzahl der pflegebedürftigen Menschen nimmt von Jahr zu Jahr zu, bereits 2050 wird die Zahl in Österreich deutlich über 450.000 liegen. Parallel dazu wird es immer schwerer, ausreichend Personal für den Pflegebereich zu finden. Kleiner Lichtblick am Horizont: Wie eine...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Stadtrat Kurt Hohensinner, der Präsident der jüdischen Gemeinde Elie Rosen und Landesrätin Juliane Bogner-Strauß bei der Präsentation der neuen App "Jewish Guide Graz".
6

Jüdische Gemeinde Graz
Mit einer App gegen Antisemitismus

Mit einer neu entwickelten App will die Jüdische Gemeinde gemeinsam mit der Stadt Graz das Interesse am Judentum wecken, Wissen über jüdisches Leben vermitteln und damit Vorurteile und Barrieren auf spielerische Art und Weise abbauen. GRAZ. Die Entwicklung der vergangenen Monate, auch im Zusammenhang mit der Corona-Situation, haben Minderheiten wieder vermehrt zum Zielpunkt von Diskriminierung und Anfeindungen werden lassen. "Jüdische Gemeinden müssen sich zunehmend mit Antisemitismus...

  • Stmk
  • Graz
  • Antonia Unterholzer
Kinder brauchen perfekte Betreuung – in Graz ringt man jetzt um mehr Personal.
2

Sprechstunden installiert
Stadt Graz will Personalengpass in der Kinderbetreuung bekämpfen

Mit vielen Gesprächen will Familienstadtrat Kurt Hohensinner dafür sorgen, dass Personal in der Kinderbetreuung gewonnen und gehalten werden kann. Graz. Schön langsam kommt Bewegung in die Sache: Einerseits will die Stadt Graz am Gehalt der Kinderbetreuer schrauben (MeinBezirk.at berichtete exklusiv): 200 Euro monatlich mehr fordert VP-Stadtrat Kurt Hohensinner ein, Finanzstadtrat Manfred Eber (KPÖ) zeigt sich da offenbar durchaus gesprächsbereit. Sprechtage in ganz GrazDer monetäre Aspekt ist...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Beim Thema Kinder und Jugendliche herrscht im Rathaus noch Uneinigkeit.

Streit um Kinder- und Jugendpolitik
Runder Tisch soll Kompromiss bringen

Noch ist das politische Säbelrasseln beim Thema Kinder und Jugendliche laut. Ein runder Tisch soll das nun ändern. GRAZ. Dass die Grazer Stadtpolitik im Bereich Kinder und Jugendliche stärker aktiv werden muss, darüber ist man sich bei so gut wie allen Parteien einig. Wie dies nun konkret aussehen soll, bleibt aber bislang Verhandlungssache. Sicher scheint: Das noch unter Alt-Bürgermeister Siegfried Nagl angekündigte Kinderjahr wird es mit der dunkelrot-grün-roten Stadtregierung so nicht geben....

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Lamprecht
Los geht's! Stadtrat Kurt Hohensinner gab offiziell den Startschuss für den neuen Mariatroster Bauernmarkt.
3

Eröffnung am Samstag
Jetzt hat Mariatrost endlich seinen eigenen Bauernmarkt

Ab dem kommenden Samstag findet in Mariatrost ein regelmäßiger Bauernmarkt statt. GRAZ. Es ist ein erster Meilenstein unter der neuen Ressortführung von Kurt Hohensinner: Am kommenden Samstag öffnet erstmals der neue Bauernmarkt Mariatrost bei der Endhaltestelle der Linie 1 am Fuße der Basilika seine Türen. Ab dann gibt es nun also jeden Samstag (ausgenommen Feiertage) von 7 bis 13 Uhr bäuerliche Erzeugnisse zu erwerben. Versorgt wird der neue Markt von zehn bäuerlichen Beschickern, auch ein...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Freuen sich über den Schulerfolg: Die neue Mittelschule in St. Leonhard.
2

Schrittechallenge
Die sportlichsten Grazer sind in Mariatrost zuhause

Im Grazer Sportjahr "Let's go" gab es den Aufruf zu einer "Schritte-Challenge" der Bezirke. Mittels eines eigenen Apps konnte man sich messen, den Sieg trugen die Mariatroster davon. Man kann es drehen und wenden, wie man will – die sportlichsten Grazerinnen und Grazer sind in Mariatrost zuhause! Der elfte Bezirk war nämlich bei der per "StepsApp" durchgeführten Bezirkschallenge des Grazer Sportjahres 2021 der mit Abstand aktivste. 49 Teilnehmer legten für Mariatrost an 276 Tagen insgesamt rund...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.