Alles zum Thema Kurt Hohensinner

Beiträge zum Thema Kurt Hohensinner

Lokales
Information und Beratung: Stadtrat Kurt Hohensinner mit Jugendlichen, die das IBOBB-Café aufgesucht haben.

IBOBB-Café
Bildung und Beruf: Gute Bilanz für IBOBB-Café

Information, Beratung, Orientierung für Bildung und Beruf – das IBOBB-Café der Stadt Graz ist eine niederschwellige und kostenlose Anlaufstelle rund um das Thema Bildung und Beruf. Wie die jüngste Bilanz zeigt, wird das Angebot von den jungen Grazern sehr gerne in Anspruch genommen. Im dritten Jahr des Bestehens ließen sich 477 Grazer in einem persönlichen Gespräch von IBOBB-Mitarbeitern beraten. Die häufigsten Themen dabei waren die Schullaufbahn und Lehre. Neben den Einzelberatungen nahmen...

  • 20.10.18
Lokales
Babyglück: Viele Mütter nehmen die Leistungen der Hebammen in Anspruch, wünschen sich aber auch Hausbesuche.
2 Bilder

Vorbild Wien: Graz prüft Gratis-Hausbesuch von Hebammen

Gratis-Hausbesuche von Hebammen gibt es in Wien. Auch Graz zeigt Interesse und prüft den Vorschlag. Eine Schwangerschaft verändert das ganze Leben: Viele Neuerungen treten ein und neben regelmäßigen medizinischen Checks spielt die Geburtsvorbereitung eine wichtige Rolle. Die Hebammen bieten hier viel Service und Beratung für werdende Mütter und nehmen sich Zeit für ihre Fragen. In Wien gibt es Hausbesuche der Hebammen, die für Schwangere kostenlos sind. Die WOCHE fragt nach, ob dieses...

  • 17.10.18
Politik
Hoffen auf zahlreiche Teilnahme bei der nächsten gratis Wandertour auf die Rannach: Kurt Hohensinner u. Helmut Kreutwirth

Wandern mit Kurt: Teil 3
Nächste kostenlos geführte Tour: Die Rannach lockt für eine schöne Herbstwanderung

Die Wanderschuhe müssen noch lange nicht eingewintert werden: Am kommenden Sonntag (7. Oktober) können sich alle sportbegeisterten Grazer an der dritten vom Sportamt Graz in Kooperation mit der WOCHE und dem Alpenverein Sektion Graz geführten Tour beteiligen. Startpunkt ist um neun Uhr beim Huberwirt in Stattegg (Haltestelle der Buslinie 53E), es geht in weiterer Folge auf die Rannach, zur Einkehr beim Steinmetzwirt und weiter zum Lässerhof. Die Gesamtdauer der gratis geführten Tour beläuft...

  • 04.10.18
Lokales
<f>Top:</f> Kaufmann, Riegler, Smolle, Hohensinner, Hopper, Eppinger (v.l.)

Familienbonus: Unterwegs im Auftrag der Familien

Die Grazer ÖVP war kürzlich mit Unterstützung der Bundespartei in der Stadt unterwegs, um über die ab Jänner 2019 neu eingeführten Regelungen zum Familienbonus zu informieren. Die Stadträte Kurt Hohensinner und Günther Riegler, Gemeinderätin Anna Hopper, die Nationalratsabgeordneten Martina Kaufmann und Josef Solle sowie VP-Sprecher Peter L. Eppinger klärten über das neue Gesetz auf. „Jeder, der selbst Kinder hat, weiß, welche Ausgaben damit auch verbunden sind. Weniger Steuern bedeuten eine...

  • 02.10.18
Lokales
Alles klar: Alexandra Schäfer ("Capito"-App), Ala Lambrecht und Roswitha Müller vom Integrationsreferat (v. l.) mit Kurt Hohensinner

"Capito"-App macht Sprache verständlich

Eine neue App bietet für die "Neu in Graz"-Broschüre drei Schwierigkeitsgrade der deutschen Sprache. Wenn man in eine neue Stadt zieht, gilt es viel in Erfahrung zu bringen und kennenzulernen. Die Stadt Graz schafft schon seit 2011 mit der "Neu in Graz"-Broschüre Abhilfe, die mittlerweile in zehn Sprachen aufgelegt wird. Nun gibt es ein weiteres Zusatzangebot: Die Applikation "Capito", die auf das Smartphone heruntergeladen werden kann. Mehrere Sprachniveaus Das Ziel ist eine bessere...

  • 25.09.18
Lokales
Zufrieden mit den Neuerungen der SozialCard: Stadtrat Kurt Hohensinner

Zweite Phase der SozialCard-Reform wird umgesetzt

Kürzlich präsentierten Sozialstadtrat Kurt Hohensinner und FPÖ-Klubobmann Armin Sippel den zweiten Reformschritt der Grazer SozialCard. So werden künftig statt Bar-Überweisungen zweckgebundenen Gutscheine ausgegeben. Weiters unterstützt die Stadt Graz sozial schwache Familien mit schulpflichtigen Kindern aktuell am Beginn des Schuljahres. Bis dato wurden im Rahmen der Schulbeihilfe 2.669 Kinder gefördert. Der Geldzuschuss pro Kind liegt bei 50 Euro. Noch bis zum 30. September läuft eine...

  • 18.09.18
Lokales
Wanderfreunde: H. Kreuzwirth (Alpenverein), die Stadträte G. Riegler und K. Hohensinner mit Bezirksvorsteher B. Baier (v.l.)

Die Herbst-Wanderung geht in den zweiten Akt

Das aktuelle Wetter lädt ja förmlich zum Wandern ein, da kommen die kostenlosen geführten Wanderungen des Sportamtes Graz in Kooperation mit der WOCHE und dem Alpenverein Sektion Graz gerade recht. Nach dem Auftakt auf den Plabutsch steht bereits am kommenden Sonntag, dem 23. September, die zweite Herbst-Wanderung auf den Florianiberg am Programm. Die Gehzeit wird rund 3,5 bis 4 Stunden betragen. Die Führung übernehmen Hans Winkler und Christine Peter, Treffpunkt zur Wanderung ist um 9 Uhr an...

  • 18.09.18
Lokales
Investierte in das Männerwohnheim: K. Hohensinner (r.)

Männerwohnheim Graz: Umbau ist beendet

Bereits seit dem Jahr 1903 existiert das Männerwohnheim in der Grazer Rankengasse 24. Heute bietet es den Bewohnern Betreuung durch ein multiprofessionelles Team, dazu sind Heimbetreuer rund um die Uhr im Haus anwesend. Insgesamt 60 Plätze, aufgeteilt in Zwei- und Vierbett-Zimmern, stehen aktuell zur Verfügung. Um die Wohnqualität zu verbessern und um flächendeckend auf Doppelzimmer umzustellen, wurden im Sommer umfassende Sanierungs- und Umbauarbeiten vorgenommen. Insgesamt wurden vom...

  • 12.09.18
Lokales
Zufrieden mit dem Projekt: K. Hohensinner, H. Beiglböck und P. Baader

Caritas und Stadt: Neues Projekt für Grazer Berufsschüler

Mit BE_Q* (“Be Qualified”) wurde ein neues Projekt von Stadt Graz und Caritas vorgestellt, das Berufsschülern beim Lernen und bei der Prüfungsvorbereitung unterstützen soll. “Wir wollen dazu beitragen, dass Lehrlinge, die Schwierigkeiten haben, in der Ausbildung bleiben”, erklärt Caritasdirektor Herbert Beiglböck. Für Stadtrat Kurt Hohensinner sind "Bildung und Arbeit der Schlüssel für die Teilhabe an der Gesellschaft." Ab sofort erweitert die Caritas die Öffnungszeiten des Open Learning...

  • 12.09.18
Lokales
Im Einsatz: G. Pivec, C. Jelesic, und F. Tantscher (v.l.)

ÖAAB: Defi-Schulung in den Bezirken

Kürzlich nahm der Österreichischer Arbeiter- und Angestelltenbund (Öaab) Graz den internationalen "Tag der Ersten Hilfe" zum Anlass und bot eine kostenlose Defibrillatoren-Schulung an. In mehreren Grazer Bezirken wurde Passanten die Grundlagen der Reanimation sowie der richtige Umgang mit "Defis" näher gebracht. "Viele Menschen haben Angst, im Ernstfall einen Defibrillator zu bedienen, wir möchten ihnen diese Scheu nehmen“, erklärt Organisator Christian Jelesic. "Graz hat gerade im Zentrum ein...

  • 11.09.18
Lokales
Bereit: Hohensinner, Wagner, Haas und Wittigayer (v.l.)

Die West Games stehen bevor

Promiparcours und Hindernislauf für Kids zugunsten der Kinderkrebshilfe. Am kommenden Freitag, dem 14. September, wird im Center West gesprungen, gekrabbelt und sich ausgetobt. Center-Leiter Martin Wittigayer und Marketingmanagerin Dagmar Wagner laden zu den ersten Grazer West Games ein. Der Hindernisparcours über 12 bis 16 Hindernisse für Kids im Alter von 6 bis 14 Jahren verspricht Spaß und Spannung. Ab 13 Uhr startet das Programm inklusive Antenne-Bühne. Einer der Höhepunkte ist der...

  • 11.09.18
Leute
Stammgäste: Claudia und Hannes Rossbacher sind wieder dabei.
6 Bilder

3. Grazer Promi-Flohmarkt: Promis sind im Rainbows-Einsatz

Am Samstag findet die dritte Auflage des Rainbows-Flohmarktes statt. Die Promis sind in den Startlöchern. Es ist mittlerweile schon eine Tradition: Am letzten Feriensamstag steht die Grazer Prominenz beim Rainbows-Flohmarkt im Landhaushof und verkauft persönliche Erinnerungsstücke und sonstige Schätze für den guten Zweck. "Wir freuen uns besonders, dass wir auch heuer wieder so viele tolle Teilnehmer für unseren Flohmarkt gewinnen konnten", freut sich Rainbows-Geschäftsführerin Dagmar...

  • 05.09.18
Lokales
Insgesamt gibt es in Graz 280 Betreuungseinrichtungen für Kinder in Graz.
3 Bilder

Kinderbetreuung in Graz: 280 Einrichtungen für Kind und Kegel

Ob Kindergarten, Kinderkrippe oder Hort: In Graz gibt es 280 Einrichtungen für die Kleinen. Kommende Woche startet das neue Schuljahr und mit ihm sollte die Frage nach der Betreuung der Kinder bereits geklärt sein. Die WOCHE zeigt, wie die 151 Kindergärten, 103 Kinderkrippen und 26 Horte in Graz nach Bezirken aufgegliedert sind (siehe Grafik unten). Viele Kriterien führen zum Platz In Summe stehen 280 Einrichtungen für die Kleinen zur Verfügung. Und egal, ob städtisch oder privat: Die...

  • 05.09.18
Lokales
Sicher: Während in privaten Einrichtungen Personalmangel herrscht, sind städtische Kindergärten in Graz gut aufgestellt.
2 Bilder

Kindergartenpersonal: Graz mit zwei Gesichtern

In der Personalthematik in Kindergärten und -krippen ist Graz gespalten. Wenige Tage vor dem Start des Schul- und Kindergartenjahres wird in der Steiermark der Ruf nach Kindergartenpädagogen laut. Ähnlich wie im Bezirk Graz-Umgebung (siehe Artikel oben) verhält sich die Situation auch in der Landeshauptstadt. Während in privaten Einrichtungen ein akuter Mangel an Fachkräften besteht, sind die städtischen Kindergärten personaltechnisch aber recht gut aufgestellt. Gute Versorgung"Wir...

  • 05.09.18
Lokales
Spaß: Stadtrat Kurt Hohensinner mit jungen Grazer im Juniorzentrum

Erstes Juniorzentrum für Graz

Der Jugend gehört die Zukunft: Die Stadt Graz hat einige Jugendzentren renoviert oder neu gebaut. „Diese sind in der Regel für Jugendliche ab zwölf Jahren gedacht, jedoch suchen manche schon früher Kontakt zu solchen Zentren“, erklärt Jugendstadtrat Kurt Hohensinner. Daher wurde nun in der Andersengasse ein Juniorzentrum als Pilotprojekt eröffnet. Schon jetzt können Kinder zwischen acht und zwölf Jahren donnerstags am Vormittag vorbeischauen, ab Herbst wird das Zentrum an drei Nachmittagen...

  • 04.09.18
Lokales
Leseprobe: Stadtrat Kurt Hohensinner (l.) nahm Platz.

Neue Leselounge in der Stadtbibliothek lädt nach Andritz

Zusatzangeobt wartet auf Grazer in der Stadtbibliothek. Schmökern, in Ruhe lesen oder Kaffee trinken: Dazu lädt die neu gestaltete Leselounge in der Andritzer Filiale der Stadtbibliothek ein. Diese wurde gleich von Stadtrat Kurt Hohensinner, Stadtbibliothek-Leiterin Roswitha Schipfer und dem Andritzer Bezirksvorsteher Johannes Obenaus unter die Lupe genommen. „Öffentliche Bibliotheken haben sich in den letzten Jahren immer mehr zu Begegnungsorten entwickelt, in denen man gerne Freizeit...

  • 04.09.18
Lokales
Gut aufgehoben sind die Kinder in den städtischen Einrichtungen. Das ergibt die aktuelle Elternbefragung.
2 Bilder

Großes Behagen bei den Kleinen

Bei der Elternbefragung gibt es sehr gute Noten für die Kinderbetreuungseinrichtungen. Die WOCHE liefert die Ergebnisse. Geht es meinem Kind gut, geht es auch mir gut. So oder so ähnlich werden es die meisten Eltern empfinden. Dieser Zufriedenheit haben die Grazer Eltern nun in der jährlichen Befragung durch die Stadt Graz Ausdruck verliehen. Beurteilt wurde die Versorgung ihrer Kindern in den städtischen Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen. Und hier können alle drei Betreuungsschienen...

  • 30.08.18
Lokales
Sind bei den Touren dabei: G. Riegler (l.) u. K. Hohensinner

Fit in den Herbst: Grazer sind jetzt wieder im Wanderfieber

Vier kostenlos geführte Wandertouren werden ab 9. September angeboten. Herbstzeit ist Wanderzeit: Dieses Motto wird seit Jahren vom Sportamt der Stadt Graz, der Sektion Graz des Österreichischen Alpenvereins und der WOCHE gelebt. So stehen auch heuer wieder vier kostenlos geführte Touren, die auf die Berge rund um die steirische Landeshauptstadt führen, auf dem Programm. Stadtrat Riegler geht mit Los geht's bereits am Sonntag, dem 9. September, mit einer Wanderung zum Fürstenstand auf dem...

  • 30.08.18
Sport
Für Wasserratten gibts zur Freude von Stadtrat Kurt Hohensinner heuer wieder Schwimmkurse.

Schwimmkurse in Graz: Anmeldung startet

Ausgehend vom Jahr 1968, als die ersten 250 Kinder Tenniskurse besuchten, haben sich die Sportkurse des Grazer Sportamtes zu einer Erfolgsgeschichte entwickelt. Auch heuer wurde das Angebot wieder sehr gut angenommen, besonders die Wassersportkurse erfreuten sich großer Beliebtheit. Ab Oktober geht es daher für alle schwimmbegeisterten Grazer mit den kostenlosen (Aufwandsentschädigung: zehn Euro) Schwimmkursen des Sportamtes im Unionbad weiter. Die Online-Anmeldung startet am Montag auf...

  • 25.08.18
Politik
Der Radfahr-Airbag erkennt, wenn eine anormale Bewegung eintritt.
2 Bilder

Der Sportstadtrat zeigts vor: Mehr Schutz durch Radfahr-Airbag

Kurt Hohensinner schwört auf den Hövding, einen Airbag speziell für Radfahrer. Dass Radfahrer im Zusammenspiel mit anderen Verkehrsteilnehmern besonders in Graz gefährlich leben, beweist ein Blick auf die Unfallstatistik (siehe auch Seite 4). Sportstadtrat Kurt Hohensinner, der selbst Tag für Tag mit dem Fahrrad zur Arbeit fährt, greift seit geraumer Zeit auf einen in Skandinavien entwickelten Airbag zurück. "Hövding, wie der Airbag genannt wird, registriert, sofern er aktiviert ist, 200 Mal...

  • 17.08.18
Lokales
Probierten die Coffeelounge bereits aus: K. Hohensinner, R. Schipfer (v.l.)

#17 Bezirke – Gries. Stadtbibliothek hat neue Coffeelounge

Der Hauptstandort der Grazer Stadtbibliothek Zanklhof in der Kernstockgasse wartet im Erdgeschoß ab sofort mit einer neu eingerichteten Coffeelounge auf. Auch Kaltgetränke und kleine Snacks werden zur Freude von Bibliotheksleiterin Roswitha Schipfer und Stadtrat Kurt Hohensinner angeboten. Die Sofas sind übrigens mit Anschlüssen ausgestattet, damit man mit Tablet, Laptop und Co. gut arbeiten kann.

  • 15.08.18
Leute
Big City Lights: Ankünder-Geschäftsführer Dieter Weber (r.) mit den Moto GP-Stars neben den Digitalen Ankünder City Lights
Photo: GEPA pictures/ Christian Walgram

Stark angekündigt: Moto GP Stars lockten Fans nach Graz

Rennsportgrößen fuhren in Graz mit der Bim. "Schloßberg grüßt Spielberg": Unter diesem Motto nahm die Landeshauptstadt an den Motorsportereignissen am Red Bull Ring in Spielberg teil. Diesmal sorgte die Grand Prix-Bim für Motorsportfeeling an der Mur, fuhren doch die Moto GP Stars mit: Danilo Petrucci, Jack Miller, Takaaki Nakagami, Marcel Schrötter und Philipp Öttl drehten eine Runde der etwas anderen Art. „Mit den vielen Leuten, die in der Stadt unterwegs sind, ist es für die Fahrer gar nicht...

  • 14.08.18
Lokales
Ziehen im Sportbereich an einem Strang: Die Dachverbandspräsidenten Stefan Herker, Christian Purrer und Gerhard Widmann (v.l.)
2 Bilder

Sportoffensive 2021: Sportdachverbände ziehen mit

Die Präsidenten von Sportunion, ASKÖ und ASVÖ hoffen, dass die Initiative mehr Leute zum Sport bringt. Am PC sitzen statt draußen spielen, Nachrichten auf WhatsApp schreiben statt mit Freunden zu kicken: Die Jugend von heute hat nicht mehr den Bewegungsdrang von einst. Um Kinder wieder zur regelmäßigen Bewegung zu motivieren, hat die schwarz-blaue Stadtregierung für das Jahr 2021 eine große Sportoffensive ausgerufen (die WOCHE berichtete). "Sport in all seinen Facetten, von spaßorientierter...

  • 08.08.18
Lokales
Spiel und Spaß stehen im Center West im Vordergrund.

Center West: Rennen, hüpfen und rutschen

Das Center West will eine neue Sport-Challenge für Kinder etablieren. Am Freitag, dem 14. September wird im Center West gehüpft, gekrochen, gerutscht und gelaufen. Mit den ersten Grazer WestGames will das Center West auf das Thema Sport, Spiele, Fun und Jugendförderung setzen. Sportstadtrat Kurt Hohensinner erklärt: „Eines der zentralen Ziele in meinem Ressort ist es, Kinder und Jugend für den Sport zu begeistern. Veranstaltungen wie die West Games sind positive Meilensteine.“ Der...

  • 07.08.18