Regiobus

Beiträge zum Thema Regiobus

Präsentierten das neue Angebot: Bgm. Marcus Martschitsch, Amela Hirzberger, Bernhard Breid, LHStv. Anton Lang, Peter Gspaltl und LAbg. Lukas Schnitzer (v.l.)
Aktion 4

Mit Umfrage!
Region Hartberg/Fürstenfeld: Mit Schulbeginn mehr „Bus“

Der „RegioBus“ sorgt ab sofort für deutliche Verbesserungen im öffentlichen Verkehr im Bezirk. Das Land Steiermark arbeitet konsequent an der Attraktivierung des öffentlichen Verkehrsangebotes. Regionen abseits der Bahn erhalten mit dem „RegioBus“ nun schrittweise die gleiche Qualität in ihrer Mobilität, wie Gemeinden entlang der S-Bahn- und RegioBahn-Strecken. Keine weißen Flecken „In der Steiermark soll es künftig keine weißen Flecken im öffentlichen Verkehr mehr geben – das ist unser Ziel...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Gut erkennbar die neuen grün-weißen Busse: Mit Ferienbeginn erweitern die "RegioBusse" im Mürztal die Fahrverbindungen.

"RegioBus" Steiermark
Neue Busverbindungen im Mürztal

Mit dem "RegioBus"-Liniennetz werden die Fahrpläne nun auch im Mürztal besser untereinander abgestimmt. Vielen sind sie sicher schon aufgefallen – die neuen grün-weißen Busse. Mit Ferienbeginn haben die "RegioBusse" im Mürztal, aber auch in Liezen, Voitsberg und Mariazell/Tragöß Fahrt aufgenommen. Mit dem neuen "RegioBus"-Liniennetz werden die Fahrpläne besser untereinander abgestimmt, weitere Verbindungen in den Ferien und in der Schulzeit geschaffen und so eine bessere Anbindung der Gemeinden...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Mit Ferienbeginn: Bernhard Breid (A 16), LH-Stv. Anton Lang und Peter Gspaltl (Verkehrsverbund) präsentierten die neuen Pläne.
Aktion

Neuer Regiobus
St. Bartholomä gibt den Takt an

Verbesserung: Mit dem neuen RegioBus profitiert auch ganz St. Bartholomä vom Angebot. "In der Steiermark soll es künftig keine weißen Flecken im öffentlichen Verkehr mehr geben", sagt Landesverkehrsreferent und Landeshauptmann-Stellvertreter Anton Lang über den neuen RegioBus, der mit Ferienbeginn Fahrt aufnimmt. Zwar liegt der Fokus auf Liezen, dem Mürztal und dem Bezirk Voitsberg, doch auch Graz-Umgebung profitiert vom Ausbau. Mit Gemeinden abgestimmt Mit den Regionalbussen sollen Fahrgäste...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Mit Ferienbeginn: Bernhard Breid (A 16), LH-Stv. Anton Lang und Peter Gspaltl (Verkehrsverbund) (v.l.) präsentierten die neuen Pläne

Mit Ferienbeginn
Neue Busverbindungen von und nach Hitzendorf

Mit Sommerferienbeginn am 11. Juli 2021 erfolgt ein wichtiger Schritt. In der Region wird es mit der Inbetriebnahme der neuen Fahrplankonzepten zu deutlichen Verbesserungen im RegioBus-Verkehr kommen. Mit dem neuen Liniennetz werden Fahrpläne vor allem im Nahbereich zu Graz massiv verdichtet und vertaktet, besser aufeinander und auch zur S-Bahn und RegioBahn abgestimmt, zusätzliche Verbindungen in den Ferien und in der Schulzeit angeboten und damit eine bessere Anbindung der Gemeinden...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Die neuen weißgrünen RegioBusse erschließen den weststeirischen Kernraum völlig neu.
Aktion

RegioBus für den Bezirk Voitsberg
Neuer Busverkehr zwischen unseren Städten

Die GKB entschied eine europaweite Ausschreibung für den Busverkehr im Bereich Voitsberg. Mit 11. Juli ist vieles neu wie zum Beispiel weststeirische Städtebuslinien. VOITSBERG. Keine weißen Flecken mehr im öffentlichen Verkehr, gab Landesverkehrsreferent LH-Stv. Anton Lang die Marschrichtung vor. Die GKB konnte nun eine europaweite Ausschreibung für sich entscheiden und wurde nun, befristet auf sieben Jahre, mit dem Busverkehr im Bereich Voitsberg beauftragt. Mit Ferienbeginn am 11. Juli geht...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Laut der VCÖ-Analyse sind 22 Prozent der Gemeinden und Städte Tirols sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar, weitere 36 Prozent gut.

Mobilität
Tirol punktet mit sehr guter Öffi-Erreichbarkeit

TIROL. Aus einer aktuellen VCÖ-Analyse geht hervor, dass Tirol einen hohen Anteil an Gemeinden hat, die mit dem öffentlichen Verkehr gut erreichbar sind. Ein höherer Anteil, als im Rest Österreichs. Mobil sein – auch ohne AutoDie Vorteile eines guten Öffentlichen Verkehrsangebots liegen auf der Hand, stellt VCÖ-Experte Michael Schwendinger fest. Ein gut ausgebautes Angebot ermöglicht es allen Bevölkerungsgruppen, unabhängig von Alter, Einkommen und Gesundheit mobil sein zu können. Besonders gut...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Region St. Johann-Kirchdorf-Oberndorf soll besser mit Minibussen verbunden werden.
1 Aktion 3

Ortsbus - Region St. Johann
"Interkommunal" auch bei den Busverbindungen - mit UMFRAGE

Ein Regio-Bus soll das bestehende VVT-Angebot ergänzen und in der Region Lücken im Öffiverkehr schließen. ST. JOHANN, KIRCHDORF, OBERNDORF. Weg vom Kirchturmdenken, hin zu "interkommunalen" Projekten. Das wird verstärkt in der Region St. Johann gelebt, nun auch beim öffentlichen Verkehr, gemeinsam mit Kirchdorf und Oberndorf. Wie berichtet soll ein Regio-Bus bzw. Ortsbus installiert werden, der in den drei Orten das bestehende Busnetz verstärkt, ergänzt und Lücken schließt. Dazu wurde ein gut...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Öffentlicher Verkehr: Im Paznaun gibt es ab 13. Dezember erstmals einen Halbstundentakt zwischen See und Galtür (Symbolbild).
2

Verkehrsverbund Tirol
Fahrplan 2021 bringt Halbstundentakt im Paznaun

PAZNAUN, LANDECK, OBERES GERICHT (otko). Der bevorstehende Fahrplanwechsel am 13. Dezember 2020 bringt ganzjährig einen Halbstundentakt im Paznaun. Wegen der längeren Sperre der L 76 werden die Fahrpläne ins Obere Gericht angepasst. Alle 30 Minuten ein Bus im Paznaun Eine spürbare Verbesserung gibt es zum Fahrplanwechsel für alle Öffi-Nutzer im Paznaun. Hier wird mit 13. Dezember untertages im Tal ein Halbstundentakt der Regiobus-Linie zwischen See und Galtür bis ca. 19 Uhr eingeführt. Damit...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Öffis in Tirol werden vorerst ihren Normalfahrplan beibehalten.

VVT
Öffis Normalfahrplan wird beibehalten – vorerst

TIROL. Wie der VVT berichtet, wird der regionale Nahverkehr in Tirol auch im harten Lockdown vorerst weiterhin den Normalfahrplan beibehalten. Lediglich die Corona-Schülerverstärker werden vorübergehend eingestellt aufgrund des Distance Learnings.  Strategie für die nächsten WochenDie Strategie für die nächsten Wochen sieht vor, dass auch während des Lockdowns die VVT Regiobusse und Regiozüge nach Normalfahrplan verkehren – vorerst. Die Linien und Kurse werden in dieser Zeit intensiv...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Linienverkehr und Schülertransport sollten sich nach Absprache am runden Tisch gut ergänzen.

Öffentlicher Verkehr
Fahrplan made in Vulkanland

Nach dem runden Tisch dürften auch die letzten weißen Flecken im Busnetz verschwunden sein. Wie in der WOCHE berichtet, haben Lücken im südoststeirischen Busnetz zu Schulbeginn zu Ärger und Irritation unter den Eltern geführt. Die Zeiten des Schülertransports, des sogenannten Gelegenheitsverkehrs, und der "Regiobus"-Fahrplan wurden nun an einem runden Tisch am 7. Oktober überarbeitet und zusammengeführt. Ergebnis sollten eine gute Taktung in Abstimmung auf Schulbeginn und Unterrichtsschluss...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Der 23-jährige Pkw-Lenker musste mit der Bergeschere aus dem völlig zerstörten Auto geborgen werden.
2

Verkehrsunfall in Bichlbach
Unfall zwischen Auto und Linienbus

BICHLBACH (eha). Auf der B179 bei Bichlbach kam es heute, Freitag, 16. Oktober, in den frühen Morgenstunden zu einem Verkehrsunfall. Beteiligt waren ein Linienbus und ein Pkw. Die Rettung, Feuerwehr und Polizei waren schnell vor Ort. Weitere Infos folgen, sobald der Polizeibericht vorliegt. +++UPDADTE+++ Hier der Polizeibericht: Zu dem Unfall kam es gegen 06:10 in Bichlbach-Au. Ein 50-jähriger Österreicher war mit dem Linienbus und sechs Fahrgästen von Bichlbach-Dorf in Richtung Fernpass...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Verbinden: Breid, Fartek, Schweiner, Lang, Gspaltl, Harer, Loidl (v. l.)

Öffentlicher Verkehr ohne weiße Flecken

Regionen abseits der Bahn erhalten mit dem Konzept RegioBus nun schrittweise die gleiche Anbindungsqualität wie Gemeinden entlang der S-Bahnstrecken. „In der Steiermark soll es künftig keine weißen Flecken im öffentlichen Verkehr mehr geben – das ist unser Ziel für die nächsten Jahre",  gibt LH-Stv. Anton Lang die Marschrichtung vor. Trotz Corona wird weiter an den geplanten Verbesserungen festgehalten: Im Sommer ging das neue Angebot für die Regionen Vulkanland, Thermenland, Hartberger...

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher
„Verbesserungen hat es auf fast allen Strecken geben", freut sich Verkehrslandesrat Anton Lang über eine weitere Ausweitung des S-Bahn-Angebots.

Größte Fahrplanausweitungen seit S-Bahn-Start

Mit 42 zusätzlichen Zugsverbindungen bietet die S-Bahn Steiermark im Fahrplan 2020 ein noch attraktiveres Angebot zum Ein- und Umsteigen bieten. „Die S-Bahn ist bereits jetzt eines der erfolgreichsten Klimaschutzprojekte der Steiermark“, ist Landesverkehrsreferent LH-Stv. Anton Lang stolz. „Klimaschutz wird weiterhin Thema bleiben. Dass man darüber nicht nur reden soll, sondern konsequent dafür auch handeln muss, beweisen wir mit dem aktuellen Fahrplan. Er hat die größte Fahrplanausweitung seit...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
"Mit dem Start des RegioBus in der Region Ausseerland gehen wir einen nächsten wichtigen Schritt im Ausbau des Busangebotes in der Steiermark", sagt Verkehrsreferent Anton Lang.

Ausbau des Busangebotes: RegioBus nimmt Fahrt im Ausseerland auf

Mit Beginn der Sommerferien ist es im Ausseerland zu Neuerungen im öffentlichen Verkehr gekommen. Landeshauptmann-Stellvertreter und Verkehrsreferent Anton Lang freut sich über eine Verdichtung und Weiterentwicklung des bestehenden Busangebotes in den Gemeinden der Region. Nach dem Start des RegioBus kommt es in der Region Ausseerland zu folgenden Verbesserungen für die Fahrgäste: 6 RegioBusse für die Region357.000 gefahrene Kilometer pro JahrBusfahrpläne werden besser auf den Zugverkehr...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Anton Lang freut sich, dass die Regionen nun mit einem verbesserten Busangebot ausgestattet werden.
1

Öffentlicher Verkehr
"RegioBus" für bessere Anbindung in der Region

In der Steiermark wird das Busangebot mit dem "RegioBus" u.a. in der Region des Vulkanlands ausgebaut.  REGION. Wie Verkehrsreferent Landeshauptmann-Stv. Anton Lang erklärt, kommt es nun mit Sommerferienbeginn bzw. 12. Juli mit dem "RegioBus" zu einer Verdichtung und Weiterentwicklung des Busangebots in der Steiermark. Und zwar in den Regionen Ausseerland, Hartberger Oberland, Thermenland und Vulkanland . In der Region des Vulkanlands werden 34 "RegioBusse" 1,2 Millionen Kilometer pro Jahr...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
LHStv. Anton Lang freut sich über die Verbesserungen.

Besseres Busangebot für die Region

Deutliche Verbesserungen im Hartberger Oberland und in der Thermenregion. Im Juli kommt es im Hartberger Oberland und in der Thermenregion zu Neuerungen im öffentlichen Verkehr. Verkehrsreferent LHStv. Anton Lang freut sich über eine Verdichtung und Weiterentwicklung des bestehenden Busangebotes in den Gemeinden der Region. Nach dem Start des RegioBus kommt es zu wesentlichen Verbesserungen für die Fahrgäste im Hartberger Oberland: 25 RegioBusse für die Region; 788.000 gefahrene Kilometer pro...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Vor allem der Großraum Innsbruck ist betroffen

Tiroler Öffis
Seit Montag wieder im Vollbetrieb

TIROL. Das Land Tirol und der Verkehrsverbund Tirol stellen gemeinsam mit den Verkehrsunternehmen die gesamte Regiobusflotte wieder auf Normalbetrieb um. Somit fahren alle Tiroler Öffis wieder im Vollbetrieb. Dies betrifft vor allem den Großraum Innsbruck. Zudem sind dann auch alle Schülerverstärkerfahrten wieder im Einsatz. Seit Montag fährt auch der ÖBB-Fernverkehr innerhalb Österreichs wieder mit Regelfahrplan. Nachbessern, wo es notwendig ist „Derzeit sind noch immer weniger Schülerinnen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Fahrplanänderungen: Umstellung bei Regiobuslinien größtenteils auf Normalfahrplan. Die Linien 210 und 212 im Oberen Gericht fahren weiterhin nach Ferienfahrplan (Symbolfoto).

Öffi-Fahrplananpassung ab 4. Mai
Linien im Oberen Gericht fahren weiterhin nach Ferienfahrplan

BEZIRK LANDECK. Die Regiobuslinien in Tirol werden mit wenigen Ausnahmen ab dem kommenden Montag auf den Normalfahrplan umgestellt. Die Linien 210 und 212 im Oberen Gericht fahren weiterhin nach Ferienfahrplan. Umstellung größtenteils auf Normalfahrplan Mobilitätslandesrätin LHStvin Ingrid Felipe: „Durch die Öffnungen von weiteren Geschäften und Dienstleistungsbetrieben sowie dem Unterrichtsstart für die Abschlussklassen, werden auch wieder mehr Menschen mit den Öffis fahren. Daher wird der...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Öffentlicher Verkehr: Nach Aufhebung der Quarantäne gibt es im Paznaun und in St. Anton am Arlberg Fahrplanänderungen.
2

Quarantäne-Aufhebung
Fahrplanänderungen am Arlberg und im Paznaun

PAZNAUN, ST. ANTON. Der öffentlichen Verkehr wird am 23. April in den ehemaligen Quarantänegebieten im Paznaun und St. Anton am Arlberg wieder hochgefahren. Angebot wird angepasst Mit Donnerstag, 23. April, wird die strenge Quarantäne für das Paznaun, St. Anton am Arlberg und Sölden aufgehoben und in die Bundesregelung übergeführt. Daher wird auch dort das Angebot im Öffentlichen Verkehr entsprechend angepasst und kann unter den bekannten Voraussetzungen wieder genutzt werden. Mit Montag, 27....

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Regiobuslinie 4162 ins westliche Mittelgebirge wird ab 2. April verstärkt.

Busverkehr
ÖFFI-Verstärkung für westliches Mittelgebirge

Mit 2. April 2020 treten weitere Fahrplananpassungen bei den Tiroler Öffis in Kraft, die vor allem des westliche Mittelgebirge betreffen. Das Land Tirol setzt gemeinsam mit dem Verkehrsverbund Tirol und den Verkehrsunternehmen alles daran, den öffentlichen Verkehr auch weiterhin für die Bevölkerung aufrechtzuerhalten. Mobilitätslandesrätin Ingrid Felipe: „Basierend auf den Ergebnissen von Fahrgastzählungen und den Rückmeldungen von Fahrgästen passt der VVT gemeinsam mit den Verkehrsunternehmen...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Mahlzeit: Peter Gspaltl (l.) und Redakteur Christoph Hofer wurden von Georg Leitner in der Welscher Stub'n bewirtet.
2

Das Öffi-Fahren als Erfolgsgeschichte: Businesslunch mit dem Steirischen Verkehrsverbund

Den Verkehrsverbund Steiermark gibt es seit 25 Jahren: der neue Geschäftsführer Peter Gspaltl im Interview. Wer heutzutage mit Öffentlichen Verkehrsmitteln von A nach B fahren will, der denkt nicht an eine Zeit, in der es keine einheitlichen Tarifverbünde und Zonen gab. Kaum zu glauben, dass Grazer eine Zuschlagskarte lösen mussten, wenn sie die Stadtgrenzen verlassen wollten. Mit der Gründung des Steirischen Verkehrsverbundes 1994 gelang ein Meilenstein, der bis heute viel möglich macht....

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Stephan Patzleiner (VVT), Michael Praster (Stadtgemeinde Lienz), Sabrina Plautz, Elias und Melanie Winkler, Viktoria Rauchegger, Josefa Niederreiter und Manfred Niederwieser.

VVT verloste fünf Regiobus-Jahrestickets

LIENZ. Im Mai 2019 startete die Umsetzung des neuen Regiobus-Mobilitätskonzepts für die Stadt Lienz und die umliegenden Gemeinden Amlach, Gaimberg, Thurn und Tristach. Die Linien 1, 2 und 3 fahren seither im durchgängigen Stundentakt, die Betriebszeiten wurden, mit leicht saisonalen Unterschieden, abends um eine Stunde verlängert und die Busse fahren jahresdurchgängig auch an den Samstagen. Eine weitere Neuerung ist das Jahres-Ticket Lienz. Für 173,30 Euro kann man ein Jahr lang beliebig oft...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner

WOCHE Familienfest am Schöckl
RegioBus Linie 250 bringt Sie am Sonntag trotzdem stündlich auf den Berg

Noch diesen Mittwoch erschien in der aktuellen WOCHE-Ausgabe in Graz  die Nachricht, dass aufgrund des WOCHE-Familienfestes diesen Sonntag die Linie 250 vom RegioBus im verdichteten Halbstundentakt den Schöckl anfährt.  Wie bereits heute berichtet, wurde das WOCHE-Familienfest am Schöckl diesen Sonntag wetterbedingt abgesagt. Wer sich davon nicht unterkriegen lassen möchte, kann dennoch stündlich ab Graz nicht nur bis St. Radegund, sondern bis zum Schöcklkreuz öffentlich anreisen.  Infos zum...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Marketing WOCHE
Setzen auf den Ausbau des öffentlichen Verkehrs: Weiz-Bgm. Erwin Eggenreich, Bernhard Breid (A16), LH-Stv. Michael Schickhofer, LR Anton Lang und Peter Gspaltl (Geschäftsführer Verkehrsverbund) (v.l.).
10

Positive Bilanz der RegioBusse

Bereits seit Ferienbeginn sind im Bezirk Weiz 50 neue Busse im Einsatz, die für ein verbessertes Fahrplanangebot in der Region sorgen sollen. Herzstück des neuen Fahrplans ist dabei der Halbstundentakt zwischen Weiz und Graz sowie der neue Stundentakt Fasslberg-Andritz. Bessere Verbindungen gibt es nun auch nach Passail, Fischbach, Puch bei Weiz und Birkfeld und weiter nah Ratten, Strallegg und St. Kathrein am Hauenstein. "Alle Bürger sollen mobil sein und ihren Arbeitsplatz, den Arzt,...

  • Stmk
  • Weiz
  • Martina Rosenberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.