Alles zum Thema Anton Steixner

Beiträge zum Thema Anton Steixner

Lokales
Freudiger Besuch im Studio bei Frizzey und Christine in Prutz vom Serfauser Bgm. Paul Greiter und seiner Frau Romana.
5 Bilder

10.705 Euro wurden bei der Geburtstagsfeier für Frizzey Light Verein gesammelt
Serfauser Bürgermeister mit großem Herz

SERFAUS/PRUTZ. Der Serfauser Bürgermeister Paul Greiter unterstützt die non profit organization Frizzey Light mit 10.705 Euro. "Danke für dein großes Herz, mit Spenden statt Geburtstagsgeschenken, die kommende Frizzey Light Helptour, Weihnachten ab den 24. Dezember 2018 in Nepal, die Ärmsten der Armen zu unterstützen und um neue nachhaltige Bildungsprojekte für 2019 zu planen. Herzlichen Dank für deine Wertschätzung, dein humanitäres Bewusstsein, dass du zu den wunderbaren Menschen gehörst,...

  • 24.10.18
Leute
Abschreiten der Front beim landesüblichen Empfang: Vize Bgm. Helmut Dollnig, Bgm. Paul Greiter und Alt LH Herwig van Staa (v.l.).
56 Bilder

"Miteinander können wir viel bewegen": Serfauser Bürgermeister wird sechzig

Der Serfauser Bürgermeister Paul Greiter feierte am Sonntag seinen 60. Geburtstag. Am Samstag wurde dies natürlich gebührend gefeiert. SERFAUS (das). Unter dem Motto "Zeit für Paul" waren über 300 geladene Gäste aus nah und fern nach Serfaus gekommen, um den 60. Geburtstag von Bürgermeister Paul Greiter gebührend zu feiern. Neben hohen politischen Vertretern, wie der ehemalige Landeshauptmann Herwig van Staa, Alt LH-Stv. Anton Steixner und Landtagsvizepräsident Toni Mattle waren auch alle...

  • 24.09.18
Wirtschaft
Eine Tiroler Kooperation im Zeichen der „Fischfalt“: Kwell-Saibling-Züchter Toni Steixner (links) und Peter Neurauter.
4 Bilder

St. Anton: Hausmesse von neurauter* frisch war wieder Pilgerstätte für Gastro-Profis

Die traditionelle Kulinarikmesse von neurauter* frisch ist der Branchentreff des Jahres. Rund 1.500 Besucher folgten am 22. und 23. November der Einladung des Tiroler Gastro-Spezialisten nach St. Anton am Arlberg zu einer beeindruckenden Leistungsschau. ST. ANTON. Heimische Gastronomen, Köche, Hoteliers, Restaurantleiter und Einkäufer aus Tirol, Südtirol und Vorarlberg gaben sich im Veranstaltungszentrum ARLBERG-well.com ein Stelldichein. Sie ließen sich von Neuheiten, Trends und Innovationen...

  • 25.11.17
Lokales
Die Volksschule Stanz bei Landeck entscheidet das Tirol Finale für sich.
3 Bilder

Volksschule Stanz holt den "Olympiasieg"

Bei der Kindersicherheitsolympiade wurde richtiges Verhalten im Notfall mit Spiel und Spaß im Wettkampf erlernt. STANZ. Rund 400 Kinder aus 13 Klassen und zehn Volksschulen stellten bei der Kindersicherheitsolympiade in der Winterstellerkaserne in St. Johann i. T. ihr Wissen unter Beweis. Als Sieger gingen die Schülerinnen und Schüler der Volksschule Stanz bei Landeck hervor. Sie vertreten Tirol beim Bundesentscheid in Wien. Beeindruckt von den Leistungen aller SchülerInnen zeigten sich...

  • 27.05.16
Wirtschaft
Anton Steixner wird Ehrenmitglied im Haflinger Pferdezuchtverband Tirol. Anton Schwärzler, Obmann Lukas Scheiber und Georg Bramböck gratulierten.
6 Bilder

Haflinger auf einem guten Weg

Positiver Jahresabschluss bei Jahreshauptversammlung in Absam präsentiert – Ehrenmitgliedschaft für Anton Steixner Der Obmann des Halfinger Pferdezuchtverbandes Tirol, Lukas Scheiber, begrüßte heute, Sonntag, ein vollen Saal in Absam mit mehr als 350 Haflingerzüchterinnen und Züchtern aus ganz Tirol. Alle 16 Vereine waren anwesend. Die Stimmung ist gut. Nicht zuletzt, weil die Mitgliederzahlen wieder steigen, die Finanzen konsolidiert sind und die Veranstaltungen positiv laufen. Jetzt beginnen...

  • 18.03.14
Politik

Ehrenzeichen für Anton Steixner

(mh). Am 20. Februar – dem Todestag von Andreas Hofer – werden jedes Jahr die Ehrenzeichen des Landes Tirol verliehen. Neben elf weiteren Persönlichkeiten wurde auch Ökonomierat Anton Steixner aus Mutters diese Ehre zuteil. Das Ehrenzeichen wurde von den Landeshauptleuten Günther Platter und Arno Kompatscher überreicht.

  • 24.02.14
Lokales

Aufbruchstimmung bei Milchbauern

(mh). Ein Großteil der Milchbauern im Wipptal und im Stubaital hat sich bereits für die Milchlieferung zur Molkerei Sterzing entschlossen. Im April 2014 wird gestartet. Bei einer Informationsveranstaltung für Bauern, die bisher keine Milch geliefert haben, kam jetzt die positive Überraschung für Obmann Anton Steixner: Rund 30 Betriebe steigen mit kommendem Jahr neu in die Milchproduktion ein, 14 davon liefern Biomilch. „In den letzten Jahren verschwanden immer mehr Milchbauern im Stubai und...

  • 18.12.13
Wirtschaft
Obmann Steixner: "Wir werden ein verlässlicher Partner sein", sagt der Obmann der Milchgenossenschaft Wipptal-Stubai Anton Steixner bei der Vetragsunterzeichnung
2 Bilder

Kooperation über die Grenzen – Milchbauern arbeiten zusammen

Milchhof Sterzing und die Milchgenossenschaft Wipptal-Stubai unterzeichnen Liefervertrag, Anton Steixner ist der Obmann der Wipptaler und Stubaier Milchlieferanten – 190 Bauern sind mit dabei Die Milchgenossenschaft Wipptal Stubai unter ihrem Obmann Anton Steixner freut sich über den erfolgreichen Vertragsabschluss, der am 28.10 zustande kam. „Die Geschlossenheit in Nordtirol und die einstimmige Aufnahme in Südtirol zeigen, dass die Bauern hinter dieser Einigung stehen. Die Vorbereitungen sind...

  • 29.10.13
Lokales
Waltraud Kranebitter und Kdt. Martin Fritz mit dem neuen TLF 1500
91 Bilder

Oberhofer Floriani feierten

Oberhofen mit TLF 1500 wieder am Stand der Technik OBERHOFEN (hama). Ein besonderes Florianifest durfte am 1.Mai die Feuerwehr Oberhofen begehen. Unter Beisein von Vertretern aus Politik, befreundeten Vereinen und Blaulichtorganisationen sowie nicht zuletzt der zahlreich erschienenen Oberhofer Bevölkerung startete das Fest mit einem Gottesdienst und der anschließenden Fahrzeugsegnung des neuen Tanklöschfahrzeuges "TLF 1500", das zum Teil über Spenden finanziert wurde. "Ein Dank gilt allen...

  • 09.05.13
Lokales
Energielandesrat Anton Steixner, Bruno Oberhuber (GF Energie Tirol), Werner Bouvier (Innungsmeister der Installateure und Gebäudetechniker) sowie Gerald Prinz (Innungsmeister der Elektroinstallateure) gratulieren den Bürgermeistern Thomas Lutz (Grins) und Peter Moritz (Kaunerberg) zur Auszeichnung „Tiroler Solargemeinde 2013“.

Kaunerberg und Grins zur Tiroler Solargemeinde 2013 gekürt

Gemeinde haben höchste Anzhal an Solarkolletorflächen installiert GRINS/KAUNERBERG. Die Gemeinden Kaunerberg und Grins wurden am 3. Mai , dem Tag der Sonne, zur Tiroler Solargemeinde 2013 gekürt. Von den 68 Tiroler Gemeinden mit mehr als 2.000 bis 5.000 Einwohnern ist derzeit in Kaunerberg im Zeitraum 2008 bis 2012 die höchste Anzahl an Solarkollektorfläche installiert (0,94 Quadratmeter pro Einwohner). Die Gemeinde Grins erreichte mit 0,54 Quadratmeter pro Einwohner Platz 1 in der Kategorie...

  • 03.05.13
Wirtschaft

Butter: Zurück zum Ursprung

FÜGEN (fh). Die Heumilchsennerei Fügen hat sich ganz auf regionale Produkte und dessen Vermarktung spezialisiert. In Zusammenarbeit mit der Agrarmarketing Tirol und deren Chef Wendelin Juen, präsentierte man kürzlich eine neue Butter, die nach ursprünglichem Rezept hergestellt und in einer speziellen Verpackung vertrieben wird. Die sogenannten "Modlbutter" (benannt nach dem Holzgefäß in dem die Butter geformt wird) ist ein Produkte das nach langer Vorbereitungs- bzw. Testphase nun auf den...

  • 17.04.13
Lokales
49 Bilder

Weidmanns Heil in Seefeld

Jägerschaft lud zur Trophäenschau 2013 in die WM-Halle nach Seefeld ein. SEEFELD (sz). Schon zum 22. Mal wurde heuer zur großen Trophäenschau des Bezirkes Innsbruck-Land geladen und zahlreiche Besucher folgten. An die 3.000 Trophäen wurden präsentiert. „Das ist nur ein Bruchteil dessen, was die Jägerschaft in unserem Bezirk geleistet hat“, freute sich Bezirksjägermeister Thomas Messner über das Ergebnis. Insgesamt wurden rund 8.142 Abschüsse registriert. Die Abschussquote liegt bei Gams- und...

  • 10.04.13
Wirtschaft
LH-Stv. Anton Steixner (5.v.l.) überreichte den Wasserpreis an die TeilnehmerInnen.

Wasserpreis "Neptun" wurde verliehen

Preisgelder in der Gesamthöhe von 3.000 Euro für die besten Ideen BEZIRK. Unter dem Motto "WasserBEWEGT" hat das Land Tirol einen Publikumsbewerb zum Wasserpreis „NEPTUN 2013“ ausgeschrieben. Um die Bedeutung des Wassers als wichtigstes Lebensmittel verstärkt in das öffentliche Bewusstsein zu rücken, fand dieser Wettbewerb in Zusammenarbeit mit dem Bund in insgesamt sieben Bundesländern statt – mehr als 2.400 Beiträge wurden österreichweit in der Publikumskategorie eingereicht. Die besten...

  • 03.04.13
Lokales
Firstfeier-Gäste: Baudirektor Müller, LHStv. Steixner, Grillhof-Chef Jenewein und Probst (Abt. Hochbau)

"Grillhof": Rohbau steht, im Herbst fertig

(gstr). Zahlreiche Ehrengäste fanden sich vergangene Woche zur traditionellen Firstfeier anlässlich der Fertigstellung des Rohbaues des Tiroler Bildungsinstituts Grillhof ein. Bis November soll der Bau fertig sein. Das Gebäude wurde bis auf den Keller abgerissen und wird nun nach modernsten Standards neu errichtet. Im November soll der Bau fertig sein. LHStv. Toni Steixner hoffte in seiner Festrede, "dass der Grillhof dann wieder im Konzert der großen Seminaranbieter mitspielen kann".

  • 27.03.13
Lokales

Ehrenmitglied der Woche

Anton Steixner dankte als Bauernbundobmann nach 25 Jahren ab und wurde mit Standing Ovations verabschiedet. Klarer Fall: Für seine Verdienst wurde er mit der Ehrenmitgliedschaft ausgezeichnet.

  • 27.03.13
Politik
Der scheidende Langzeitobmann Anton Steixner übergibt den Bauernbund an Josef Geisler

Josef Geisler führt Bauern in die Zukunft

Der 51-jährige Zillertaler Josef Geisler wurde mit einem überwältigenden Vertrauensvorschuss mit 99,31 Prozent zum neuen Bauernbundobmann gewählt. „Ich bin überwältigt von diesem Ergebnis und verspreche meinen vollen Einsatz“, sagte Geisler den über 1.000 Gästen der Bauernbund-Versammlung. Anton Steixner blickte auf 25 Jahre als Obmann des Tiroler Bauernbundes zurück. Für den Bauernbund will er in einen Programmprozess einsteigen, der ein Jahr dauern soll. „Wir müssen uns für die Zukunft...

  • 24.03.13
Politik
LHStv Anton Steixner, Bettina Urbanek und Wolfram Gheri gaben einen Ausblick auf den heuer inhaltlich erweiterten „VCÖ Mobilitätspreis Tirol 2013“.

Klimafreundliche Mobilität gesucht

Mobilitätslandesrat LHStv. Anton Steixner gab gemeinsam mit Bettina Urbanek vom Verkehrsclub Österreich (VCÖ) und Wolfram Gheri, Regionalmanager ÖBB-Postbus GmbH, den Startschuss zum „VCÖ Mobilitätspreis Tirol 2013“, der vom Verkehrsverbund Tirol und der TIWAG unterstützt wird. Gesucht werden vorbildliche Mobilitätsprojekte, die bereits heute aufzeigen, wie klimafreundliche Mobilität und umweltfreundlicher Gütertransport im Jahr 2025 ausschauen könnten. „Die Zahl der Fahrgäste im...

  • 13.03.13
Politik
Minister Mitterlehner, LH Platter und LHStv. Steixner

Kids und Jugendliche Achtung: um 96 Euro im Jahr ganz Tirol erfahren

SchulPlus-Ticket mit Minister Mitterlehner ausverhandelt TIROL. "Es ist ein guter Tag für mich", sagte der LHStv und für die Mobilität in Tirol zuständige Anton Steixner bei der Präsentation des neuen SchulPlus-Tickets für die etwa 117.000 Schüler, Lehrlinge und auch Heimschüler. Um 96 Euro pro Jahr kann mit allen Verkehrsmitteln in ganz Tirol ein Jahr lang gefahren werden. Für Landeshauptmann Günther Platter ein weiterer Schritt, Tirol als Standort noch attraktiver zu machen. "Das belastet...

  • 12.03.13
Politik
Budget für Schutzmaßnahmen 2013 passt:, Josef Fuchs, Anton Steixner, Siegfried Sauermoser, Hubert Steiner

66 Mio. Euro gegen die Kräfte der Natur

Tirol kämpft verbissen gegen die vielen Gefahren der Natur. Und leistet dabei sehr gute Arbeit. Tirol kämpft verbissen gegen die vielen Gefahren der Natur. Und leistet dabei sehr gute Arbeit. „Die Hauptaufgaben meiner Tätigkeit in der Regierung war der Schutz vor Naturgefahren“, sagte LHStv. Toni Steixner bei seiner letzten Bilanz-Pressekonferenz. Viele Vorhaben wurden 2012 wieder verwirklicht, für 2013 stehen der Wildbachverbaung, der Wasserwirtschaft und der Landesforstdirektion über 66...

  • 05.03.13
Lokales

Rätselraten um Bahnhofsschließung

HAIMING (sz). Wirbel um eine angebliche Schließung des Fahrgastschalters am Bahnhof Ötztal machte sich vergangene Woche breit. In einem öffentlichen Schreiben an Verkehrsreferent Anton Steixner meint LA Jakob Wolf, er habe aus gut informierten Kreisen erfahren, dass die ÖBB plane den Fahrkartenschalter in Ötztal Bahnhof aufzulassen. Pläne überdenken Wolf: "Ich finde es in einer Zeit, in der gerade das Ötztal versucht, Gäste per öffentlichem Verkehr ins Tal und aus dem Tal zu bringen,...

  • 27.02.13
Wirtschaft
Holzbringung in einem Waldgebiet: In Tirol wächst jährlich mehr Holz nach als verbraucht wird.

Rekordmenge bei Holznutzung

Knapp 1,6 Millionen Kubikmeter Holz im vergangenen Jahr 2012 genutzt BEZIRK. Im Vorjahr wurden in Tirols Wäldern knapp 1,6 Millionen Kubikmeter Holz genutzt, das sind soviel wie nie zuvor. Diese Bilanz entspricht einem Plus von sechs Prozent im Vergleich zum Jahr 2011. Ein mit dieser Holzmenge beladener Güterzug hätte 26.000 Waggons und würde von Innsbruck bis kurz vor Wien reichen. „Diese Rekordmenge wurde vor allem deshalb erreicht, weil rund 547.000 Kubikmeter Holz Stürmen und Schneedrücken...

  • 18.02.13
Wirtschaft
Elfriede Seiwald (Erpfendorf) erhielt von Minister Niki Berlakovich die Urkunde für ihren 2. Preis.

Heu in Kitz prämiert

Eine Expertenjury kürte die besten Heubauern des Landes in sechs Kategorien. KITZBÜHGEL (eno). Über 400 Mitglieder der ARGE Heumilch aus Tirol, Vorarlberg, Salzburg, Oberösterreich und der Steiermark waren am Freitag nach Kitzbühel gekommen, um an der „Heugala 2013“ im Kitzkongress teilzunehmen. Unter den vielen Ehrengästen konnte ARGE-Obmann Karl Neuhofer auch Bundesminister Nikolaus Berlakovich, LH-Stv. Anton Steixner, den Salzburger Landesrat Josef Eisl und den Tiroler LK-Präsidenten Josef...

  • 06.02.13
Lokales
Spatenstich mit S. Sauermoser, LH-Stv. T. Steixner, Min. N. Berlakovich, Bgm. K. Winkler, E. Oberleitner, A. Haas.
14 Bilder

Der Walsenbach wird sicher

Wildbachverbauung wird realisiert; 6,4 Millionen Euro für die Sicherheit. KITZBÜHEL (niko). Die Wildbachverbauung-Gebietsleitung Unteres Inntal realisiert mit Baubeginn im heurigen Jahr bis 2018 die Sanierung und Erneuerung der Schutzbauten am Walsenbach. Um 6,4 Millionen Euro werden das Siedlungs-Einzugsgebiet, ÖBB-Strecke und die Verkehrswege sicherer gemacht. Die Kosten teilen sich Bund (52 %), Land Tirol (17 %) und die Interessenten (Stadt, ÖBB, Straßenverwaltung, 31 %). Am Walsenbach gab...

  • 04.02.13
Politik
Bürgermeister Andreas Schmid (Mitte) mit den Rednern des Abends
15 Bilder

Energiesparen wird gefördert

Bis zu 40% Zuschüsse sollen animieren Aufgrund des Erfolges der letzten Offensive des Landes Tirol, kann bis Ende 2014 beim Renovieren wieder verstärkt gespart werden. Geboten werden seit 01. Jänner dieses Jahres gehaltsunabhängige Förderungen für thermisch-energetische Wohnbausanierungen. „Heizkosten können um bis zu 80% gesenkt werden, das entlastet die Geldtasche. 130 Mio. € wurden bis jetzt an Förderungen ausgeschüttet, dadurch wurden 450 Mio. € an Investitionen ausgelöst, das schont die...

  • 31.01.13