Straßensanierung

Beiträge zum Thema Straßensanierung

Thomas Ludwig und Erich Zeiler

Glasfaser
Leerverrohrung für Ladendorfs Zukunft

LADENDORF. In Ladendorf wird aktuell am vierten Bauabschnitt der Sanierung der B40 gearbeitet. Dieser Abschnitt reicht von der „Plannerkurve“ bis zum ehemaligen Unternehmen der Familie Rupp. Gleichzeitig mit der Sanierung der Fahrbahn und des Gehsteiges werden die Vorbereitungen für die Versorgung mit Glasfaserkabel umgesetzt. Mit Unterstützung der NÖGIG, die das erforderliche Material zur Verfügung stellt, wurde und wird jeder Haushalt entlang der B40 mit Glasfaserleerverrohrung versorgt. In...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Ein wichtiger Abschnitte der Techelsberger Straße wird bis November saniert.

Straßenbau Kärnten
Anstieg Sekull wird saniert

Anstieg Sekull: In Techelsberg wird ein wichtiger Straßenabschnitt saniert und erneuert. TECHELSBERG. In der Gemeinde Techelsberg hat eines der größten Straßenbauprojekte im Bezirk Klagenfurt Land gestartet: die Sanierung des Abschnitts der L 78 ab der Autobahnabfahrt Pörtschach West/Techelsberg bis inklusive Ortschaft Sekull. Das gesamte Baulos weist großflächige Rissbildungen und Verdrückungen auf, vor allem im ersten Abschnitt sind auch deutliche Frosthebungen zu erkennen. „Die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Christian Lehner
Josef Decker (NÖ Straßenbaudirektor), Andreas Berthod (Straßenmeisterei Gänserndorf), Ludwig Deltl (Bgm. von Strasshof an der Nordbahn), Achim Wörner (GGR von Strasshof an der Nordbahn), Landesrat Ludwig Schleritzko, ) Michael Machek (GR von Strasshof an der Nordbahn), LA Rene Lobner, Nikola Kopitz (Leiterin der Straßenbauabteilung Wolkersdorf).
  3

Straßenbau
Baustellen im Bezirk: drei kommen, eine geht

STRASSHOF. Die Arbeiten für den dritten Abschnitt der B 8-Sanierung in Strasshof B 8 beginnenam 6. Juli. Wegen gravierender Schäden wird die Fahrbahn der B 8 auf einer Gesamtlänge von 4,5 Kilometern erneuert. Zwei Abschnitte sind abgeschlossen, der dritte zwischen der Petzoldgasse bis zur Parkstraße soll Ende Juni beendet sein. Die Kosten belaufen sich auf 410.000 Euro und werden vom Land NÖ getragen. Der Verkehr wird in Fahrtrichtung Gänserndorf umgeleitet und bleibt in Fahrtrichtung Wien...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Roland Vock (Straßenmeisterei Wolkersdorf), Nikola Kopitz (Leiterin der Straßenbauabteilung Wolkersdorf), Landesrat Ludwig Schleritzko,  Josef Decker (NÖ Straßenbaudirektor), Adolf Mechtler (Bgm. von Hochleithen), Reinhard Pfanner (Vizebgm. von Hochleithen).

Fertigstellung
Landesstraße L 3100 in Wolfpassing wurde saniert

WOLFPASSING. Freudig darf Landesrat Ludwig Schleritzko die Fertigstellung der Fahrbahnerneuerung an der Landesstraße L 3100 in Wolfpassing verkünden. Die Fahrbahnschäden auf rund 500 Metern im Ortsgebiet zwischen  Lagerhaus bis rund 170 Metern vor der Kreuzung mit Brunngasse/Untere Kellergasse machten eine Sanierung notwendig. Das Land Niederösterreich investierte rund 110.000 Euro. Ausführung Als Vorarbeiten errichtete die Straßenmeisterei Wolkersdorf bei der bestehenden Bushaltestelle...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Die neue Asphalt-Dünnschichtdecke hat der Gemeinde rund 60.000 Euro erspart, erklärt Bgm. Franz Kern.

Asphalt-Dünnschichtdecke
Schnelle Straßensanierung in Doiber

Günstiger und schneller als üblich hat die Gemeinde Sankt Martin an der Raab die Angerstraße in Doiber saniert. "Wir haben eine Asphalt-Dünnschichtdecke aufgebracht und uns damit eine teure Generalsanierung erspart, weil der Straßenunterbau in Ordnung gewesen ist", erklärt Bgm. Franz Kern. Saniert wurde ein Teilstück der Angerstraße bis zur Gemeindegrenze Minihof-Liebau auf einer Länge von rund 1.800 Metern. Die Kosten betrugen 40.000 Euro. "Eine Generalsanierung im herkömmlichen Sinn hätte...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Bürgermeister Thomas Steiner (li.) mit dem Baudirektor des Landes, Wolfgang Heckenast
 1   4

Eisenstadt
Drei Monate Baustelle zwischen St. Rochusstraße und Bahnstraße

Ab 29. Juni startet die Sanierung und der Umbau der B50 in Eisenstadt zwischen der St. Rochusstraße und der Bahnstraße. Ca. 660.000 Euro werden investiert, unter anderem werden mehrere Ampelanlagen installiert. EISENSTADT. Die stetig wachsende Anzahl an Bewohnern des anliegenden Wohngebietes würden eine Neugestaltung der B50 in Eisenstadt, zwischen der St. Rochusstraße und der Bahnstraße notwendig machen, so Bürgermeister Thomas Steiner, der weiter erklärt: "In zehn Jahren werden die...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits

Gemeinde Litzelsdorf
Pilotprojekt für Straßensanierung am Paulasberg

LITZELSDORF (kv). Die Gemeinde probiert erstmals eine neue Methode zur Straßensanierung. Dafür werden zuerst Unebenheiten und Schlaglöcher ausgebessert. Anschließend wird die Straße mit einer Dünnschichtdecke überzogen. "Das ist viel kostengünstiger als eine Komplettsanierung", so Vize-Bgm. Jürgen Resch. Auf die Arbeiten gibt es eine zweijährige Garantie. Die Zeit wird zeigen, ob diese neue Methode erfolgreich ist. Landschaftskonzept erstellen Ein weiteres wichtiges Projekt ist die...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Karin Vorauer
Von 22. Juni bis 7. August wird die Roseggerstraße saniert. Der Gehsteig bleibt frei, die jeweilige Baubereich wird für den Straßenverkehr gesperrt.

Umleitungen
Generalsanierung in der Roseggerstraße bis August

In zwei Abschnitten wird die Roseggerstraße generalsaniert. Die Arbeiten dauern von 22. Juni bis voraussichtlich 7. August an. SALZBURG. Der jeweils aktuelle Bauabschnitt in der Roseggerstraße wird für die Kfz gesperrt werden. Das bedeutet, dass auch die Zufahrten und Parkplätze nicht zur Verfügung stehen. Es gibt jedoch zwei Ausnahmen: die Tiefgaragen Roseggerstraße 6-12 und der Inge-Morath-Platz sind erreichbar. Da die Gehsteige von den Baumaßnahmen nicht betroffen sind, bleiben sie frei -...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Die Arbeiten liefen auf Hochtouren.
  4

Mooskirchen
Wieder mehr Sicherheit für Verkehrsteilnehmer

Der Sanierung von Gemeindestraßen wird in der Gemeinde Mooskirchen seit Jahrzehnten besonderes Augenmerk zugewandt. MOOSKIRCHEN. Schon zu Beginn des Jahres hat der Bürgermeister Engelbert Huber dem Gemeindevorstand vorgeschlagen, Sanierungsarbeiten in Edenberg und Weinberg vorzunehmen, nach finanziellen Möglichkeiten auch am Hafnerweg im Markt. Dieser Vorschlag hat die Zustimmung gefunden und bot Gelegenheit frühzeitig Preisauskünfte und Anbote bei Fachfirmen in der Region einzuholen. Auf...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Straßen werden saniert.

Brixen i. Th. - Straßenbau
Straßensanierungen auf dem Programm

BRIXEN. Weitere Straßensanierungen stehen in Brixen am Programm. Begonnen wird mit der kompletten Sanierung des Götschenweges, wobei auch der Straßenunterbau erneuert wird; mit Beeiträchtigungen ist während der Bauzeit zu rechnen. Anschließend wird mit der Erneuerung der Erschließungsstraße nach Oberlauterbach begonnen. „Durch die Länge des Bauloses und der fehlenden Umfahrungsmöglichkeit ist mit erheblichen Verkehrseinschränkungen zu rechnen; die Straße muss tagsüber gesperrt werden“,...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Bürgermeister Fritz Quirgst und Stadträtin Ulla Mühl-Hittinger.

Straßensanierung
Deutsch-Wagram: Lückenschluss zur Feldgasse

DEUTSCH-WAGRAM: Bürgermeister Fritz Qurigst bei der Besichtigung der Bauarbeiten in der Haspingergasse: „In diesem Bereich sind nun etliche Verbesserungen vorgenommen worden, der wichtige Lückenschluss Richtung Feldgasse ist erfolgt."  Ein Teil der Straße war zuvor noch nicht befestigt, sondern nur geschottert. Weiters wurde der Gehsteig weitergezogen und auch in der Arndtstraße Verbesserungen vorgenommen. Die Theodor Körnerstraße wurde Richtung Feldgasse hin mit einem Asphaltband...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Josef Decker (NÖ Straßenbaudirektor), Karl Demmer (Bürgermeister von Prottes), Andreas Rernböck (Straßenmeisterei Gänserndorf), Landtagspräsident Karl Wilfing, Christoph Veit (Bürgermeister von Ebenthal), Nikola Kopitz (Leiterin der Straßenbauabteilung Wolkersdorf).

Straßenbau
Zwischen Prottes und Ebenthal wird saniert

BEZIRK GÄNSERNDORF. Die Verbindung zwischen Prottes und Ebenthal  wird saniert, die L 11 wird in zwei Abschnitten erneuert. Insgesamt investiert das Land NÖ dafür 2,2 Miillionen Euro. Im Vorjahr wurden die Arbeiten des ersten 1,1 Kilometer langen Abschnittes durchgeführt. Nun startet der zweite Bauabschnitt mit einer Länge von 2,2 Kilometern. Die Fahrbahn wird auf eine Breite von 6,0 m ausgebaut, die Arbeiten werden von der Bietergemeinschaft HABAU und Held & Francke ausgeführt. Die...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Dringend notwendige Sanierungsarbeiten werden an der B137 in Grieskirchen ab 2. Juni durchgeführt. Von 5. bis 7. Juni 2020 kommt es in dem Bereich zu einer Totalsperre.

Straßensanierung
Totalsperre der B 137 in Grieskirchen

Ab 2. Juni wird auf der B137 auf Höhe des Freibades Grieskirchen Straßenarbeiten durchgeführt. Dem Besuch des Freibades steht dennoch nichts im Weg. GRIESKIRCHEN. Die B137 wird bei Straßenkilometer 19.100 bis 19.650 – das ist von der Fröling Industriestraße bis zur Kreuzung Freibad Grieskirchen – generalsaniert.  Phase 1: Dienstag, 2. Juni bis Freitag, 5. Juni 2020 In besagtem Abschnitt werden bei laufendem Verkehr Fräsarbeiten durchgeführt. Phase 2: Freitag, 5. Juni 17 Uhr bis...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christina Gärtner
Mit einer Fertigstellung beider Baulose wird, abhängig von der Witterung, mit Ende August zu rechnen sein.

Straßenbauarbeiten
Geboltskirchener Landesstraße L1074 wird sicherer

Ab Mitte Juni 2020 wird entlang der Geboltskirchener Landesstraße ein etwa 500 Meter langer Gehweg errichtet und die Straße von Grund auf saniert. Während des dreimonatigen Bauvorhabens wird es im Juli zu einer rund einwöchigen Totalsperre kommen. GEBOLTSKIRCHEN. Mit der geplanten Errichtung eines Gehweges und der Sanierung der L1074 Geboltskirchener Straße solle laut Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner die Verkehrssicherheit sowohl für Fußgänger als auch Autofahrer verbessert...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christina Gärtner
Straßensanierung der B159 beim Pass Lueg Bauarbeiten, Sanierung, Straßenbau
  2

Pass Lueg einspurig bald wieder offen
Salzachtalstraße ab 20. Mai einspurig geöffnet

Die B159 Salzachtalstraße beim Pass Lueg wird ab 20. Mai, 20 Uhr, einspurig befahrbar sein. Vignettenbefreiung auf  A10 vor dem Ende. HALLEIN. Rechtzeitig vor den bevorstehenden Feiertagen wird die B159 einspurig wieder für den Verkehr geöffnet.  Dann endet auch die Befreiung von der Vignettenpflicht zwischen den Anschlussstellen Golling und Pass Lueg auf der A10 Tauernautobahn. Die Landesbaudirektion rechnet damit, dass die Gesamtsanierung der B159 nach dem Hangrutsch Mitte April noch...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
In Obersiebenbrunn tut sich einiges im Straßenbau wie uns Bürgemeister Herbert Porsch und Vize Walter Seehofer zeigen.
  5

Obersiebenbrunn
Sicherheit im Straßenverkehr und mehr

Die Bauarbeiten am neuen Bahnübergang sind voll im Gange. Bis Ende Jänner 2021 soll die Brücke über die ÖBB Gleise fertig sein. Auch zahlreiche Straßensanierungen und etliche Zukunftspläne stehen auf der Agenda der Gemeinde, erzählt uns Bürgermeister Herbert Porsch.  OBERSIEBENBRUNN. Ein großes Projekt der Gemeinde Obersiebenbrunn ist die Überführung der Eisenbahnkreuzung, die mehr Sicherheit der Pendler gewährleistet soll. Die Auffahrrampen, sowohl auf der nördlichen, als auch auf der...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Die Kreisverkehre in Auersthal sind zwei Beispiele für Verkehrssicherheitsmaßnahmen im Bezirk Gänserndorf.

Steig ein
Verkehrsunfälle: Der Bezirk Gänserndorf fährt ganz sicher

BEZIRK GÄNSERNDORF. Oft reichen schon ein paar Striche, um die Unfallzahl an einem Hotspot deutlich zu senken. Von Bodenmarkierungen über Verkehrszeichen bis hin zu größeren Umbauten, rund 100 Gefahrenstellen entschärft der NÖ Straßendienst pro Jahr. Das ist auch notwendig, denn im vergangenen Jahr sind in Niederösterreich 101 Menschen bei Unfällen gestorben. Auch die aktuelle Jahresbilanz für unseren Bezirk öffnet die Augen: 390-mal hat es bei uns gekracht, 516 Menschen sind dabei verletzt...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Die Straße im Wiesergraben wird jetzt rundum erneuert.

Mobil im Bezirk Scheibbs
Neuer Radweg für die Straße im Wiesergraben bei Gresten

Im Wiesergraben in Gresten-Land wird die Landesstraße nun rundum saniert. GRESTEN-LAND. Die Fahrbahn der Landesstraße 6169 im Wiesergraben im Gemeindegebiet von Gresten-Land wird erneuert und ein Geh- und Radweg errichtet. Verkehrssicherheit und Lebensqualität verbessern "Mir ist es wichtig, die Sicherheit für die Verkehrsteilnehmer sowie die Lebensqualität in unserem Land und in den einzelnen Ortschaften zu verbessern. Die Maßnahme hier im Wiesergraben ist ein wichtiger Schritt in...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Andreas Zohmann, Bürgermeister Stephan Gartner, Christoph Fichtinger (Fa. Steinbacher), Rene Fürst (Fa. Leithäusl), Klaus Sladek (Fa. Leithäusl).

Es geht weiter
Bauarbeiten an L 23 wieder aufgenommen

Baubesprechung zur Wiederaufnahme der Bautätigkeiten auf der L23 NEUDORF. Vertreter der Marktgemeinde Neudorf im Weinviertel und der Firma Leithäusl besprachen die nächsten Schritte der Generalsanierung der „Laaer/Zlaberner Straße“ L 23. Aktuell werden Wasserleitungsquerungen und Kanalsanierungen im Bereich Gemeindeamt & Kreuzung Kostenz/Fiby gemacht. Mitte Mai beginnt die Straßenmeisterei Laa mit den Nebenanlagen, wie zum Beispiel der Busbucht, im Sanierungsabschnitt "Hauptplatz"....

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Auf einer Länge von neun Kilometern wird die Pyhrnautobahn erneuert

Pyhrnautobahn A9
Erneuerung zwischen Windischgarsten und Spital

AM 20. April startet die Asfinag die Erneuerung der A 9 zwischen Windischgarsten und Spital am Pyhrn. BEZIRK KIRCHDORF (sta). Auf einer Länge von neun Kilometern werden bis Anfang Dezember dieses Jahres die Strecke und sämtliche Brücken instandgesetzt. Die Asfinag investiert neun Millionen Euro. „In der Regel wird pro Richtung ein Fahrstreifen zur Verfügung stehen, wobei diese je nach Bauphase auch im Gegenverkehr geführt werden“, sagt Projektleiter Manuel Prentner. In Fahrtrichtung Süden...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Die Asfinag startete die letzte Etappe der Sanierung der S 36 Murtal Schnellstraße von St. Michael bis Kraubath.

Asfinag: Letzte Phase der S 36 Sanierung zwischen St. Michael und Kraubath startet

Dreieinhalb Kilometer der Murtal Schnellstraße werden bis Ende Juni zwischen St. Michael und Kraubath erneuert. Die Asfinag startete die letzte Etappe der Sanierung der S 36 Murtal Schnellstraße von St. Michael bis Kraubath. In den kommenden vier Monaten werden noch dreieinhalb Kilometer der Schnellstraße auf der Richtungsfahrbahn St. Michael erneuert. 35.000 Quadratmeter der Fahrbahn werden mit einer neuen Asphaltdecke versehen, fünf Brücken müssen in diesem Abschnitt ebenfalls saniert...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Aufgegraben wurde die Millergasse bereits Ende 2019. Jetzt fehlt nur noch der letzte Schliff.
 3

Millergasse
Der Bautrupp rückt wieder an

Die Winterpause bei den Bauarbeiten entlang der Millergasse sind vorbei. Ab Montag, 2. März, wird dort wieder gearbeitet. MARIAHILF. Die Millergasse ist eine wichtige Verbindung für Fußgänger vom U-Bahn-Zugang am Christian-Broda-Platz in das Wohngebiet zwischen Mariahilfer und Gumpendorfer Straße. Nachdem die Wasserrohre des oberen Bereichs im Vorjahr ausgetauscht wurden, begann der Bezirk Ende 2019 mit der Umgestaltung beziehungsweise Sanierung. Es wurde aufgegraben, neu gepflastert und...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Wegsanierung erst heuer.

Westendorf - Straßen
Straßensanierung musste verschoben werden

WESTENDORF. Die bereits im Jahr 2019 im Westendorfer Gemeinderat beschlossene Sanierung eines Teilstückes des Sennereiwegs musste auf das heurige Jahr verschoben. "In diesem Bereich müssen vorher noch einige Grabungsarbeiten (Verlegung eines LWl-Leerrohres und Stromkabel für die Beleuchtung, Anm. d. Red.) durchgeführt werden", wurde im November-Gemeinderat berichtet.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Bfm. Heinz Kofler: "Wir haben im letzten Jahr 2,4 Millionen Euro investiert."
  5

Budget beschlossen
Prutz investiert weiter in die Infrastruktur

PRUTZ (otko). Der neue "Innopark" wird heuer fertiggestellt. Auch der Umbau des Gemeindeamtes und ein Jugendraum stehen auf der Agenda. 2,4 Millionen Euro investiert Der Gemeinderat in Prutz hat kürzlich einstimmig das Budget für das Jahr 2020 beschlossen. Auf der Einnahmenseite sind 4.842.300 Euro und auf der Ausgabenseite 5.249.800 Euro budgetiert. "Wir haben aber kein Minus wie man aufgrund der Zahlen vermuten würde. Aufgrund der neuen Bilanzierungsmethode gemäß der VRV 2015...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.