Land Kärnten

Beiträge zum Thema Land Kärnten

Mit dem Rad auf Einkaufstour und tolle Preise gewinnen.

Neue Aktion
Mit dem Rad auf Einkaufstour

Aktion "Mit dem Rad auf Einkaufsfahrt" ist wichtiger Beitrag zur regionalen Wertschöpfung, zur allgemeinen Gesundheitsförderung und zum Umweltschutz. NOCKREGION. Ziel der Aktion "Mit dem Rad auf Einkaufsfahrt" ist es, mehr Menschen zum Einkauf per Rad zu motivieren. Man leistet damit einen wichtigen Beitrag zur regionalen Wertschöpfung, zur Gesundheitsförderung und zum Umweltschutz. Die Aktion des Landes Kärnten läuft vom 1. Mai bis 30. September 2021. Sie soll (auch) BürgerInnen der Klima- und...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Das neue Bestrahlungsgerät wurde eröffnet.

Klagenfurt
Tumor-Behandlung: Vierter LINAC ab heute in Betrieb

Modernstes System für steigenden Bedarf in der Strahlentherapie: Pro Jahr können mehr als 2.000 Patienten behandelt werden. Investitionsprogramm 2021 sieht Mittel in Höhe von rund 62 Millionen Euro vor. KLAGENFURT. „Mit der Inbetriebnahme des vierten LINAC zünden wir in der Tumor-Bestrahlung einen weiteren Turbo“, sagt Gesundheitsreferentin Beate Prettner heute. Der LINAC-linear accelerator, also Linearbeschleuniger, wurde heute erstmals in Betrieb genommen. „Mit diesem Gerät verfügen wir nicht...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • David Hofer
Das Land Kärnten schüttet zur Unterstützung der schneegeplagten Gemeinden Förderungen aus.

Kärnten
Mehr als 700.000 Euro Förderung für belastete Oberkärntner Gemeinden

Finanzielle Unterstützung für überdurchschnittliche Kosten bei Schneeräumung wie auch für Beschäftigungsprogramm im Rahmen der Katastrophenhilfe für Oberkärnten für 2020 ist auf dem Weg. KLAGENFURT. Ende des Jahres 2020 schlug Frau Holle in einigen Gebieten Kärntens so richtig zu: Neuschneemassen von mehr als einen Meter Höhe waren etwa in Teilen Oberkärntens keine Seltenheit. Nachdem bereits die Mindereinnahmen, ausgelöst durch das Corona-Virus, große Löcher in die Gemeindekassen gerissen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • David Hofer
Bei den Öamtc-Standorten können ab sofort die Zweiräder überprüft werden.

Kärnten
Kostenfreie „Sicherheits-Checks“ für Zweiräder starten

Fahrräder, E-Bikes, Motorräder oder Mopeds können bis 7. Mai an allen acht ÖAMTC-Stützpunkten von Experten geprüft werden. Durch diese Aktion sollen Unfälle reduziert und Verkehrssicherheit erhöht werden. KLAGENFURT. Das Frühlingswetter motiviert viele Kärntner, mit ihren Fahrräder, E-Bikes oder Motorrädern in die Saison zu starten. Viel zu selten wird dabei aber daran gedacht, dass nach der langen Winterpause auch bei Zweirädern eine technische Überprüfung wichtig ist, damit die erste Ausfahrt...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • David Hofer
Durch Corona fehlt vielen Familien der Austausch mit anderen.

"Familienfreitag" online
Neue Themenschwerpunkte im April

Das Online-Angebot des Landes Kärnten für Familien überzeugt mit niederschwelligem Zugang und Themenvielfalt. Nächste Themen: Entwicklungs- und Erziehungsfragen im Baby- und Kleinkindalter. KÄRNTEN. Die im November vom Familienreferat initiierte Elternbildungsreihe "Familienfreitag – online" ist ein niederschwelliges Angebot für Eltern, Großeltern und Erziehungsberechtigte, das in Kooperation mit Kärntner Elternbildungsträgern zur Verfügung gestellt wird, um in Zeiten von Covid-19 bestmöglich...

  • Kärnten
  • Villach
  • Birgit Gehrke
Oberlassnig Wurde von Bezirkshauptmann Villach Land, Bernd Riepan angelobt.
5

Feld am See und Feistritz/Rosental
Bürgermeisterinnen wurden feierlich angelobt

Angelobungen von Bürgermeisterin Michaela Oberlassnig in Feld am See und Feistritz im Rosental. FELD AM SEE. Ihre feierliche Konstituierung hielten vergangene Woche die neu gewählten Gemeinderäte in Feld am See und Feistritz im Rosental ab. In Anwesenheit von Landeshauptmann Peter Kaiser wurden zwei Bürgermeisterinnen angelobt: Michaela Oberlassnig in Feld am See von Bezirkshauptmann Bernd Riepan und Sonya Feinig in Feistritz von Bezirkshauptmann Johannes Leitner. Unter den Anwesenden in Feld...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Personen ab 65 Jahren können den kostenlosen Aufenthalt in Anspruch nehmen.

Wolfsberg
Anmeldung für kostenlosen Erholungsurlaub ab 65 Jahren läuft

Aktion "Aktiv und fit im Alter" mit gratis Urlaub nimmt heuer wieder Fahrt auf. WOLFSBERG. Noch bis Sonntag, 25. April 2021, können sich Senioren für einen kostenlosen Erholungsurlaub anmelden. Im Rahmen der vom Land Kärnten gebotenen Aktion "Aktiv und fit im Alter" genießen Personen einen einwöchigen Aufenthalt mit begleitenden gesundheitserhaltenden Aktivitäten. Kostenloser AufenthaltNach einer Zwangspause aufgrund der Corona-Krise nimmt die Senioren-Erholungsaktion des Landes Kärnten heuer...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Es sind rund 50 Festmeter Holz, die gefällt wurden. So manchem Anrainer schmeckt das nicht.
20

Ossiacher See
Holz-Schlägerungen im Schutzgebiet sorgen für Unmut

Anrainern ist es zu bunt: In einem Naturschutz- und Landschaftsschutzgebiet wurden Bäume geschlägert. Nun fragen mehrere Villacher nach dem Grund. Eine Frage, die offenbar nicht leicht zu beantworten ist. Auch die Draustädter WOCHE hat sich umgehört. VILLACH, OSSIACHER SEE. Es ist eine grob geschätzt 80 Meter lange und einige Meter breite Wald-Schneise, in der Bäume gefällt wurden. An der Westbucht des Ossiacher Sees (nahe dem Fluglandeplatz), in einem Landschaftsschutz- beziehungsweise...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Mentale Probleme verschlimmern sich durch die Pandemie immer mehr.

Kärnten
Weltgesundheitstag: Corona-Pandemie drängt zum „fairen“ Handeln

Gesundheitliche Chancengleichheit steht im Blickpunkt des morgigen Weltgesundheitstages. KLAGENFURT. Der Weltgesundheitstag am 7. April erinnert an den Gründungstag der WHO im Jahr 1948: Seit diesem Jahr legt die Weltgesundheitsorganisation jährlich ein neues Gesundheitsthema von globaler Relevanz für den Weltgesundheitstag fest. Mit dem Motto „Building a fairer, healthier world“ thematisiert die WHO heuer die gesundheitliche Chancengleichheit. „Gesundheitspolitik bedeutet letztlich auch, alles...

  • Kärnten
  • David Hofer
Archivfoto Verleihung Kinderbuchpreis 2019: Das Rennen um den Kärntner Kinderbuchpreis 2019 machte die Villacher Autorin Verena Schellander mit ihrem Kinderbuch "´Sieben schöne Schirme".

Land Kärnten
Kärntner Kinderbuchpreis 2021: Schreibtalente gesucht

Land Kärnten sucht wieder nach Kinderbuch-Autoren, erstmals können Manuskripte auch in Slowenisch, Italienisch und Englisch eingereicht werden. Einreichungen sind bis 31. Juli 2021 möglich. KÄRNTEN. Im jährlichen Wechsel schreibt das Landesjugendreferat den Kinder- bzw. Jugendbuchpreis aus. Zuletzt wurde der Jugendbuchpreis dem Klagenfurter Autor und Journalist Harald Raffer für seinen Roman „Der kleine Ronny – Botschafter der Erde“ verliehen. 2021 richtet sich die Ausschreibung wieder an...

  • Kärnten
  • David Hofer
Landesrat Daniel Fellner bei der Besichtigung der Baustelle in Lavamünd. An der Lavant und Drau entsteht der Hochwasserschutz.

Lavanttal
Knapp 4 Millionen fließen in Schutz vor Naturkatastrophen

Im Lavanttal werden knapp 4 Millionen in Hochwasserschutz und Wildbach- sowie Lawinenverbauung investiert. LAVANTTAL. Ein Programm für mehr Sicherheit mit vielen Baustellen: Für Maßnahmen im Bereich Katastrophenschutz konnte heuer kärntenweit ein Budget in der Höhe von 41,5 Millionen Euro ausgeschöpft werden. Davon gehen 3,9 Millionen ins Lavanttal, am Hochwasserschutz in Lavamünd und bei der Wildbachverbauung in Bad St. Leonhard laufen die Arbeiten weiter.  3,9 Millionen Euro"Die Kärntner,...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Von links: Kommandant Zugtrupp A. Kassin, Kommandant KAT-Zug 5 R. Inkret (FF Reideben) und Stellvertreter M. Jamer (FF St. Michael ob B.)

KAT-Zug 5 Lavanttal/Völkermarkt
Wechsel an der Führungsspitze

Rene Inkret wurde zum neuen Kommandanten des KAT-Zugs 5 angelobt, als Stellvertreter fungiert Michell Jamer. WOLFSBERG, VÖLKERMARKT. An der Spitze des V. Katastrophenhilfszugs (KAT-Zug 5) des Landes Kärnten kam es zum Wechsel: Im Rahmen des Bezirksfeuerwehrtags in Wolfsberg wurde der Lavanttaler Rene Inkret zum neuen Kommandanten ernannt, er löst Patrick Skubel ab. Michell Jamer aus dem Bezirk Völkermarkt rückt als Stellvertreter nach. Sie lenken nun die Geschicke der 395 Mann starken Truppe,...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Lebenslanges Lernen soll weiter gefördert weden.

Kärnten
Lebenslängliches Lernen als Freude

Bildung als Grundrecht muss flächendeckend zugänglich sein, eine starke Interessengemeinschaft soll Vielfalt von regionalen Angeboten stärken KÄRNTEN. Lebenslanges Lernen klingt beängstigend und nach Bestrafung. Dabei ist der Ausdruck nichts Anderes als die Essenz unseres Lebens und gesellschaftlicher Partizipation. Denn, ob wir wollen oder nicht, wir lernen und erfahren täglich Neues. „Genau deshalb ist Bildung – egal ob in beruflicher oder allgemeinbildender Form – auch ein Grundrecht, das...

  • Kärnten
  • David Hofer
Derzeit gibt es eine Totalsperre der L 103 der Waidischer Straße aufgrund dringend notwendiger Sanierungsarbeiten.
1

Straßenbauoffensive
Totalsperre der Waidischer Straße

Seit Dienstag gibt es eine Totalsperre der L 103 Waidischer Straße aufgrund dringender Sanierungsarbeiten.  KLAGENFURT LAND. Die L 103 Waidischer Straße ist die direkte Verbindung von Zell Pfarre mit dem Rosental und ist daher eine wichtige Verkehrsader der Region. Da sie zwischen Terkl/Freibach und dem Freibacher Stausee bei Zell-Homölisch in einem sehr desolaten Zustand ist, ist eine Sanierung dringend notwendig geworden. Der Straßenabschnitt wurde mit der Güteklasse 5 bewertet. "Darum ist...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Nicole Fischer
Bertram Mayrbrugger (Gemeinde Treffen), Julian Gasser (Skischule), Peter Gfrerer (Gesamt-Skischulleiter und GF Skischule), LR Sebastian Schuschnig, Arno Blasge (Gemeinde Steindorf)

Gerlitzen
Kinder-Bike-Park soll bis Ende Mai fertiggestellt sein

Der kleinste Trail nennt sich ‚Bino’s Mini Trail‘ und eignet sich speziell für Kinder ab drei Jahren. Geplanter Baustart ist nach Ostern. Mitte bis Ende Mai soll der Kinder-Bike-Park fertiggestellt sein.  GERLITZEN. Im Rahmen der Förderoffensive für Ausflugsziele wird kärntenweit in die Schaffung neuer beziehungsweise in die Modernisierung bestehender Infrastruktur investiert. Aktuell wird durch die Offensive für die Kärntner Ausflugsziele der Kinder-Bike-Park Gerlitzen...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Der Testbus macht beim Bahnhof in St. Paul Halt.

Bahnhof St. Paul
Zweimal pro Woche kommt Bus für Corona-Testungen

Ab heute besteht mit mobilen Testbussen des Landes eine weitere Möglichkeit für die Durchführung von Antigen-Schnelltests. ST. PAUL. Mit Donnerstag, 1. April 2021, wird die Teststrategie des Landes Kärnten weiter ausgebaut. Ein mobiler Testbus macht künftig in Gemeinden Station, Bewohner können sich dort kostenlos einem Corona-Test unterziehen. Ab sofort steht ein solcher Testbus auch zwei Mal pro Woche beim St. Pauler Bahnhof zur Verfügung: Mittwochs von 8.30 bis 12.30 Uhr sowie freitags von...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Kaum ein Berufsbild ist derart nachgefragt wie der Pflegeberuf. Der Bedarf wächst weiter.
3

Report
Auf Umwegen in die Pflege

Der Bedarf an Pflegekräften wächst. Inzwischen gibt es zahlreiche Angebote, als Quereinsteiger in der Pflege Fuß zu fassen. Zwei Menschen, die sich dazu entschieden haben, sind Carmen Kletz und Christian Mühl. VILLACH. Der Bedarf an Pflegekräften stieg in den vergangenen Jahren kontinuierlich – und er steigt weiter. Schon in weniger als zehn Jahren, bis 2030, werden in Kärnten zusätzlich 4.000 Pflegekräfte benötigt, zeigt eine Einschätzung des Landes. Um die Versorgung zu gewährleisten, gibt es...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
In Kärnten werden in vielen Branchen Lehrlinge gesucht.
4

Lehre
Wo sind die Lehrlinge?

Derzeit stehen in Kärnten 338 sofort verfügbare Lehrstellen zur Verfügung. Virtuelle Lehrlingsmesse sehr gut angenommen. KÄRNTEN. Laut AMS Klagenfurt stehen den 130 sofort verfügbaren und 41 nicht sofort verfügbaren Lehrstellensuchenden im Vergleich zum Vorjahr 52,2 Prozent weniger sofort verfügbare Lehrstellen zur Verfügung. Dem gegenüber steht auch ein Rückgang von minus 29,3 Prozent bei zur Lehrstellensuche vorgemerkten Jugendlichen. Heruntergebrochen auf Klagenfurt sind derzeit 76...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
In der Juno Villach könnenJugendliche auch Hilfe suchen.

Villach
Fünf Jahre Juno Villach: Land Kärnten fördert „EXTRA“-Projekt

Jugendnotschlafstelle der Diakonie de La Tour bietet seit fünf Jahren wohnungs- und obdachlosen Jugendlichen einen sicheren Ort zum Übernachten, Essen und Reden – mit Projekt „EXTRA“ wird das Angebot ausgeweitet. VILLACH. Land Kärnten, Diakonie und Stadt Villach ziehen an einem Strang: Im März 2016 haben sie die Juno – die Notschlafstelle für junge Menschen zwischen 12 und 21 Jahren – aus der Taufe gehoben: Bis zu 1.300 Mal pro Jahr wird das Übernachtungsangebot in Anspruch genommen. „Aber auch...

  • Kärnten
  • Villach
  • David Hofer
Durch eine Umfrage des Landes und der daraus resultierenden Ergebnissen sollen Unterstützungsmaßnahmen für SchülerInnen entwickelt werden.
3

Umfrage
Land Kärnten sucht nach den Pandemie-Folgen

Das Land Kärnten macht aktuell eine große Umfrage zu den Pandemie-Folgen an Kärntens Schulen.  KÄRNTEN. Fast vier Monate lang haben die SchülerInnen der Sekundarstufen II während der Corona-Pandemie im Distance-Learning verbracht. Aktuelle Studien zeigen, dass Kinder und junge Menschen bis zum 25. Lebensjahr - insbesondere die Altersgruppe der 10- bis 18-Jährigen - die Gesellschaftsgruppe sind, die besonders an den Folgen der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Lockdowns gelitten haben...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
L32_Karalm
4

Straßenbauoffensive
Mehr als 8 Mio. Euro in Villach Stadt & Land

40 Millionen Euro fließen heuer in die Straßenbauoffensive des Landes Kärnten. 43 Projekte werden allein in der Region Villach umgesetzt: In Villach 3 Millionen Euro, in Villach Land mehr als 5 Mio. Euro. KÄRNTEN, VILLACH. Im Zuge der Straßenbauoffensive des Landes Kärnten, welche 2018 ins Leben gerufen wurde, werden auch heuer wichtige Investitionen in Kärntens Infrastruktur getätigt. Für das Jahr 2021 steht ein Rekordbudget von 40 Millionen Euro im Straßen- und Brückenbau zur Verfügung. Es...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Der erste Arbeitsmarktgipfel in Kärnten fand am Montag statt.

Kärnten
Erster Arbeitsmarktgipfel in Kärnten

Den Kärntner Arbeitsmarkt zu stabilisieren und gestärkt aus der Pandemie zu führen, ist das Ziel der Plattform Territorialer Beschäftigungspakt (TEP). KLAGENFURT. Um den Kärntner Arbeitsmarkt nachhaltig zu stärken, bestehende Arbeitsplätze zu sichern und neue zu schaffen, um möglichst vielen Arbeitnehmern wieder den Zugang zu sinnstiftenden Tätigkeiten zu ermöglichen, gibt es erstmalig quartalsweise Abstimmungsgespräche zwischen der TEP-Kernpartnerschaft AMS Kärnten und Land Kärnten sowie den...

  • Kärnten
  • David Hofer
Arbeitsuchende Personen sollen in Oberkärnten helfen, Unwetterschäden zu beheben.

Kärnten
Jobchancen in den Regionen: „Katastrophenhilfe für Oberkärnten“

Nachhaltige Maßnahmen zur Stärkung der Regionen sorgen für schnelle, solidarische Hilfe für Gemeinden, Arbeitslose und Wirtschaft. KÄRNTEN. Mit dem Gemeinnützigen Beschäftigungsprojekt „Katastrophenhilfe Oberkärnten 2021“ stellen Arbeitsmarktreferentin Landeshauptmannstellvertreterin Gaby Schaunig, Gemeindereferent Landesrat Daniel Fellner und AMS-Landesgeschäftsführer Peter Wedenig alle Zeichen auf solidarisch-gemeinschaftliche Zukunftsperspektiven für Hermagor, Villach Land und Spittal an der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • David Hofer
Kanaluntersuchung in der Spanheimer Straße: Markus Godez von den Stadtwerken (rechts) mit Christian Simml und Semir Podzic (links) von der Firma Kalcher.

Kanalnetz Wolfsberg
Stadtwerke prüfen 60 Kilometer langen Abschnitt

Das Land fordert digitalen Leitungskataster der Kanalnetze, aktuell laufen Zustandsbewertungen in der Wolfsberger Innenstadt.  WOLFSBERG. Bis zum Jahr 2025 fordert das Land Kärnten von den Kommunen einen digitalen Leitungskataster der Kanalnetze. Die Bewertung in Wolfsberg läuft auf Hochtouren, bereits im Jahr 2016 wurde mit der Analyse begonnen: Aktuell wird wieder ein rund 60 Kilometer langer Abschnitt des insgesamt 300 Kilometer langen Kanalsystems mit hochwertiger Technik untersucht. ...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Hier erfahren Sie alles rund um das Baby und Kleinkind.
  • 19. April 2021 um 15:30
  • St. Andrä 210
  • Sankt Andrä

Wiegemöglichkeit und Beratung rund ums Baby

ST. ANDRÄ. Das Land Kärnten – Bezirk Wolfsberg veranstaltet wieder jeden ersten und dritten Montag im Monat eine kostenlose Stillberatung mit Wiegemöglichkeit und Beratung rund ums Baby und Kleinkind. Die nächsten Termine sind am 1. und 15. Februar, jeweils von 15.30 bis 17.30 Uhr in St. Andrä Nr. 210 (neben der Post). Weitere Termine: 1. und 15. März 5. und 19. April 3. und 17. Mai 7. und 21. Juni 5. und 19. Juli 2. und 16. August 6. und 20. September 4. und 18. Oktober 15. November 6. und 20....

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.