Alles zum Thema Gailtal

Beiträge zum Thema Gailtal

Lokales
Walter Hartlieb, Kötschach-Mauthen
4 Bilder

Soziale Medien
Facebook bringt die Bürgermeister näher ran

"Teilweise werden Postings aus der "Emotion heraus" gepostet und es wird nicht viel darüber nachgedacht welche "Message" man an die gesamte Facebook Community, über die Gemeindegrenzen hinaus, sendet. GAILTAL (nic). Ein sehr gutes Beispiel dafür ist die Schneeräumung." Bleibergs Bürgermeister Christian Hecher sieht die Kommunikationsplattform aber grundsätzlich positiv. Manchmal lieber anrufen Er hat nach seiner Wahl seinen privaten FB-Account zur offiziellen Seite gemacht und nutzt...

  • 15.03.19
Lokales
Anna Jandl und Inge Haider

Bürgerfrauen
6.000 Euro ins Gailtal gespendet

Frauen im Bürgerkleid spenden 6.000 Euro an Unwetteropfer im Gailtal. ST. VEIT, GAILTAL. Nach den verheerenden Überflutungen Ende Oktober letzten Jahres im Gailtal war es für die St. Veiter Frauen im Bürgerkleid klar, dass sie helfen wollen. Nach einem wunderbar besuchten Adventabend mit hausgemachten Kekse, die für den guten Zweck verkauft wurden, stockten sie den Betrag auf 6.000 Euro auf und konnten damit zwei Familien im oberen Gailtal mit jeweils 3.000 Euro unterstützen. Obfrau Anna...

  • 27.02.19
Lokales
Bosniakengilde 2019. Die Vorbereitungen für den nur alle zehn Jahre stattfindenden Faschingsumzug laufen auf Hochtouren
4 Bilder

Fasching 2019
Salam Aleikum! Bosniaken sind jetzt ein Verein

Faschingsnarren gibt es in Würmlach keine. Hier ziehen zum bunten Treiben die Bosniaken ihre Pfade. WÜRMLACH (lexe). Ja, wann kommen sie denn endlich, die Bosniaken? In Würmlach scheint die Vorbereitung auf den Fasching beinahe noch mehr Spaß zu machen als der traditionelle Umzug. Kein Wunder, bei so viel Frohsinn und Gemeinschaftsgeist der Würmlacher. "Dabei ist das ganze Dorf auf den Füßen", beschreibt Präsident Christoph Zebedin. Er ist erster Vorsitzender des neu gegründeten Vereins....

  • 02.02.19
Sport
Die Gö-Girls belohnten sich für ihre harte Trainingsarbeit mit dem Meistertitel 2019
4 Bilder

Damen-Eishockey
Diese Ladies brachten Feuer auf das kalte Eis

Die Gö-Girls aus Göriach (Hohenthurn) haben den Woman Alps Hockey League Titel gewonnen. GÖRIACH (Peter Tiefling). Mussten die Gö-Girls (Askö Göriach) letzte Saison die Titelehren noch den Toblachern (Italien) überlassen, so haben sie sich für diese Saison ganz gezielt vorbereitet. „Wir waren sogar in Bled auf Kunsteis zum Training und wollten heuer nichts dem Zufall überlassen", sagt Mannschaftsführerin Nicole Galle. Die Meisterschaft Dabei wurde in der vergangenen Saison der...

  • 30.01.19
  •  1
Lokales
<f>Infos von Experten</f> Johann Mößler, Markus Honsig-Erlenburg, Roman Berger, Werner Mattersdorfer und Günther Kuneth (vlnr) gab es in Postran und Kötschach-Mauthen
10 Bilder

Waldbauern
Waldbesitz steckt voll mit Emotionen

Auch in diesem Jahr kamen die Waldbauern der Region zu einem Bezirkstag im Gailtal zusammen. BEZIRK HERMAGOR (nic). In seiner Ansprache machte Johann Mößler, Präsident der Landwirtschaftskammer Kärnten sehr deutlich, wie viele Emotionen im Beruf des Waldbauern stecken. "Insbesondere die Unwetter mit ihren Schäden machen das deutlich", so Mößler. "Da steht man plötzlich da und muss mit ansehen, wie der Sturm den Wald zerstört und ist machtlos." Doch nicht nur Sturmschäden und Preisverfall...

  • 29.01.19
  •  1
Lokales
Tritt wie Künstler-Kollegen kostenlos für Hochwasser-Opfer auf: „Buzgi“, auch bekannt als Kärntens Antwort auf Elvis
2 Bilder

Unterhaltungsabend
WOCHE-Benefiz für Hochwasser-Opfer im Gailtal

Die WOCHE veranstaltet am 8. Februar den Benefiz-Abend „Die WOCHE hilft Gailtalern“ mit Künstlern aus der Kärntner Unterhaltungsszene. HERMAGOR. Das Sturmtief „Vaia“ zog im vergangenen Herbst vor allem durch das Gailtal eine Spur der Verwüstung. Die Aufarbeitung wird noch viele Monate in Anspruch nehmen, nach wie vor steht das gesamte Ausmaß der Hochwasser-Katastrophe nicht fest. Was jedoch feststeht: Die WOCHE hilft den Betroffenen im Gailtal und veranstaltet – in Kooperation mit dem...

  • 16.01.19
  •  1
  •  1
Lokales
Einsatzbereit: FF Hermagor-Kdt. Christof Rohr (Mitte), HFM Walter Puntigam, HFM
Stefan Warmuth, René Janschitz HFM und HFMStefan Wilhelmer (v. l.)
3 Bilder

Hochwasser in Kärnten
Rattendorf ist jetzt wasserfrei

Nach Überschwemmung durch Gail kam das Grundwasser hoch. BEZIRK HERMAGOR (lexe). Das Hochwasser hatte das Gailtal fest im Griff! Der Ort Rattendorf musste aufgrund des Dammbruches in Waidegg zum Teil evakuiert werden. Das Wasser begrub selbst Autos in den Carports. Die Gail ist inzwischen abgesunken und die Rattendorfer wieder zuhause. Doch kaum war das Hochwasser weg, kämpfte sich das Grundwasser hoch und sorgte für erneute Überschwemmungen in den Kellern. Christof Rohr, Kommandant der...

  • 06.11.18
Lokales
In Kötschach-Mauthen ist die Wasserhauptleitung betroffen
3 Bilder

Hochwasser in Kärnten
Möderndorf vor möglicher Evakuierung

Hauptwasserleitung in Kötschach-Mauthen betroffen. Rattendorf evakuiert. Viele Gailtaler von Umwelt abgeschnitten. BEZIRK HERMAGOR (lexe). Das Hochwasser hat das Gailtal fest im Griff! Noch in der Nacht musste in Rattendorf evakuiert werden. Der Damm brach! BFK Herbert Zimmermann zur WOCHE: "Inzwischen wurde hier mit Sandsäcken alles abgesichert! Der nächste Hotspot ist aktuell in Möderndorf, hier droht eine ähnliche Situation". Die Feuerwehr und Bauern arbeiten fieberhaft an einer...

  • 30.10.18
Lokales
Gailbrücke Wasserstand. Aufnahme des Wasserstandes Höhe Gailbrücke
5 Bilder

Hochwasser in Kärnten
Villach rechnet mit 30-jährigem Hochwasser

Höchststand von Drau und Gail in der Nacht erwartet. Überflutungen sind "Herausforderung".  VILLACH. Die Überflutungen, welche derzeit auf Villach zukommen und vermutlich weiter zukommen werden, "sind eine Herausforderung", heißt es seitens der Stadt Villach. Derzeit würden an den kritischen Stellen an Drau und Gail geeignete Maßnahmen getroffen werden.  Doch trotz der angespannten Lage gibt es eine erste Entwarnung. Das 100-jährige Hochwasser dürfte in Villach ausbleiben,  „wir gehen...

  • 29.10.18
Lokales
Das Team des Sportvereins Dellach Sektion Ausdauersport (Egelbert Brunner löste Helmut Jost als Nordic walking Chef ab)
4 Bilder

Dellach/Gail
Ein Feiertag ganz im Zeichen der Fitness

Seit 15 Jahren findet in Dellach im Gailtal wieder der traditionelle Fitmarsch am 26. Oktober statt. So auch heuer wieder. DELLACH IM GAILTAL (aju). Seit 1971, als der damalige Bundespräsident zu einem Fit-Lauf am 26. Oktober aufrief, ist dieser Tag traditionell diesen Märschen gewidmet. Noch heute werden diese in vielen Gemeinden praktiziert. So auch seit 15 Jahren wieder in Dellach im Gailtal. Veranstaltet wird der Fitmarsch alljährlich vom Dellacher Sportverein, Sektion Ausdauersport,...

  • 23.10.18
Lokales
Katastrophenhochwasser 1965/66
2 Bilder

100 Jahre Republik Österreich
Katastrophen durch Feuer und Wasser

In 100 Jahren Republik Österreich waren die Bewohner des Bezirks Hermagor oft Opfer der Natur. GAILTAL (lexe). Die Chroniken der Gemeinden verzeichnen Katastrophenfälle wie Hochwasser, Großbrände, Lawinenkatastrophen und Erdbeben. Neben den Schäden an Hab und Gut gab es immer auch Menschen zu betrauern. Die Gail steht neben ihrer vielfältigen Pflanzen- und Tierwelt auch als Akteur für zahlreiche tragische Ereignisse in der Region. Große Überschwemmungen in den 60ern führten zu...

  • 16.10.18
LokalesBezahlte Anzeige
Neben den sportlichen Aktivitäten bietet das Nassfeld Entspannung und feinste Kulinarik

Naturerlebnis Nassfeld: Für Sportler & Genießer

Die Region Nassfeld-Pressegger See ist überraschend vielseitig und kann mit einem breiten kulinarischen wie sportlichen Angebot aufwarten. Hier kommen Sportler und Genießer voll auf ihre Kosten! Alpe-Adria-KulinarikVielleicht liegt es an der Nähe zu Italien, denn die Urlaubsdestination Nassfeld-Pressegger See überzeugt durch ein vielfältiges Angebot an regionalen Spezialitäten. Berühmtheit erlangte unter anderem der Gailtaler Speck. Dieser darf nur im Gailtal produziert werden und unterliegt...

  • 10.10.18
Lokales
Die Zahl der Einbrüche sinkt stetig
2 Bilder

Dämmerungseinbrüche
Die Polizisten beraten auch kostenlos vor Ort

Herbst ist die Zeit der Dämmerungseinbrüche. Deshalb startet die Polizei einen Präventionsschwerpunkt. ARNOLDSTEIN (aju). In den Herbst- und Wintermonaten 2018 und 2019 werden von der Polizei zum fünften Mal in Folge gezielte Maßnahmen gegen Einbrüche gesetzt. Die Polizei informiert daher, wie man sich mit einfachen Mitteln vorbereiten kann und gibt Verhaltenstipps. "Täter nutzen aus, dass es schon zu Tageszeiten dämmrig wird, wo niemand zuhause sind", sagt Pöschl Drei...

  • 10.10.18
Lokales
Forstmeister Harald Zollner erklärte Wald-Berufe
23 Bilder

Schwerpunkt Lehre
Der "Eggforst" wird zum Klassenzimmer

Berufsorientierung im Wald erlebten kürzlich 70 Schülerinnen und Schüler der NMS Hermagor. HERMAGOR (jost). Bei frischen herbstlichen Temperaturen wenige Grade über Null begrüßte kürzlich Forstmeister Harald Zollner, Chef des Revieres Hermagor der Österreichischen Bundesforste, die drei dritten Klassen der Neuen Mittelschule Hermagor (NMS) zum „Wald-Unterricht“ im 300 Hektar großen „Eggforst“ am Stadtrand von Hermagor. Schulstufen-Koordinatorin Sigrid Kuglitsch: „In den dritten Klassen...

  • 02.10.18
Lokales
Hannes Kandolf mit Schnupperlehrling Robert Jank
6 Bilder

Schwerpunkt Lehre
Der Bäcker: (k)ein Traumberuf

Immer noch sind Bäckerlehrlinge schwer zu finden! Die Arbeitszeiten stören viele Jugendliche. GAILTAL/GITSCHTAL (nic). Wenn Johann Moritz an seine eigene Lehrzeit zurückdenkt, dann gab es da ein kleines "Hoppla". "Eigentlich hatte ich schon einen fixen Ausbildungsplatz in einer anderen Bäckerei, doch dann sprang dem Vater ein Lehrling ab und ich durfte, musste, einspringen", erinnert sich der 39-Jährige, der den elterlichen Betrieb im Gitschtal inzwischen übernahm und immer weiter ausbaut....

  • 02.10.18
Lokales
Entwicklung und Förderung von Ortskernen als Lebensmittelpunkt und zahlreiche Kleinprojekte gehören zum "LAG"-Entwicklungsplan. Ideen sind willkommen

Leader-Förderung für 15 Projekte der Region

Die "LAG"-Hermagor hat sich die Entwicklung des ländlichen Raumes zum Ziel gesetzt. HERMAGOR (aju). Die Felder, in denen die "LAG" mit ihren Projekten aktiv wird, betreffen neben der Wertschöpfung für die Region auch den Bereich Natur und Kultur sowie Daseinsvorsorge. Ein zu Beginn der EU-Strukturperiode erstellter regionaler Entwicklungsplan beinhaltet die Themen, die in Angriff genommen werden sollen. Gemeinsame Strategie "Schlussendlich kommt es auf die regionalen Akteure wie Gemeinden,...

  • 25.09.18
Lokales
Dieses Bild erinnert an Grenzsteinsetzungen (Landesgrenze) im Bezirk Hermagor 1922
2 Bilder

Gailtal: Das erste Jahr der Republik

Aus den Trümmern der Monarchie erwuchs die demokratische Republik Österreich. GAILTAL. Im Jahr 1918 wurde aus der ehemaligen Monarchie die Republik Österreich. Die Situation im heutigen Bezirk Hermagor war damals allerdings sehr bedrückend. Wenig Nahrung Die Nahrungsmittelzuteilung für die Bevölkerung wurde überall immer weiter nach unten geregelt. Die Getreideernte 1918 war schwach und auf den Almen wütete die Maul- und Klauenseuche, was die Milchleistung stark beeinträchtigte. "Trotzdem...

  • 19.09.18
Lokales
Die Mitglieder der Österreichischen Rettungshundebrigade, Staffel Gailtal, sind stets im Einsatz für Vermisste
8 Bilder

Auf vier Beinen im Einsatz für Vermisste

Die Hunde der neugegründeten Staffel Gailtal der ÖRHB bekommt bald einen eigenen Platz zum Trainieren. ST. STEFAN (aju). Im vergangenen Jahr wurden die Rettungshunde der Österreichischen Rettungshundebrigade in Kärnten insgesamt zu 25 Einsätzen gerufen. Um diese professionell durchführen zu können braucht es regelmäßiges, intensives Training. Zudem müssen Prüfungen absolviert werden. Eben solche haben die Hunde der Staffel Gailtal kürzlich wieder abgelegt. Auch für den passenden Trainingsplatz...

  • 18.09.18
Lokales
Wildfleisch ist voller gesunder Inhaltsstoffe und ist besonders im Herbst eine Spezialität (Foto: https://pixabay.com/de/gulasch-goulasch-fleisch-971775/)
2 Bilder

Gailtal: G'schmackig geht es in den Herbst

Der Herbst im Gailtal lädt zum Gustieren und Genießen ein. Von Kürbis bis Wildfleisch ist alles dabei. GAILTAL. Kürbisse, Kastanien, Wildfleisch und auch bald das Gansl haben im Herbst Hochsaison.  Typisches Herbstgemüse Ob Hokkaido oder Butternuss, der Kürbis ist ein typisches Herbstgemüse. Eigentlich allerdings ist der Kürbis eine Beerenfrucht mit vielen Vitaminen und Mineralstoffen. Durch seinen hohen Wassergehalt und den geringen Anteil an Kohlenhydraten ist er zudem ein ideales...

  • 18.09.18
Sport
Nach vielen Saisonen kickt der SV Draschitz heuer wieder in der zweiten Klasse B
4 Bilder

Feuertaufe trotz Hoppala bestanden

Der 15-jährige Michael Jannach hat die erste Hürde genommen und ist zweiter Torhüter beim SV Draschitz. DRASCHITZ (Tiefling). Der SV Draschitz kickt heuer nach vielen Saisonen wieder in der 2. Klasse B. "Es ist eine qualitativ höherwertige Meisterschaft als die bisherigen in der 2. Klasse C. Das ist auch besser für meine Elf und im Speziellen für unsere vielen jungen Kicker in der Kampfmannschaft", sagt Draschitztrainer Wilhelm Sturm. Die Jungen Greenhorns Und von diesen jungen Spielern...

  • 18.09.18
Leute
Die Burschenschaft von St. Stefan feierte Kirchtag
92 Bilder

Ein Kirchtag, wie von der Sonne geküsst...

Burschenschaftsobm. Obmann Patrick Mörtl lud ein und Philipp Mathei holte das Kranzl. ST. STEFAN/GAIL (kamp). Ein Sommertag wie kein zweiter und im Gailtaler Ort St. Stefan schwirren Stimmen durcheinander, hört man das Schnauben der Pferde! Es ist Kirchtag und das Kufenstechen steht an. Das Kranzl holt sich Philipp Mathei. Die Dirndln in ihrer Ras strahlten mit der Sonne um die Wette und die St. Stefaner und vielen Kirchtagsbesucher sind in bester Stimmung! Gesehen wurden dabei: Bianca u....

  • 19.08.18
Lokales
Walter Hartlieb investiert in Sanierungsmaßnahmen

,Stellen uns sachlich der Herausforderung‘

Projekte in Höhe von 585.000 Euro wurden in Kötschach in den letzten Monaten ausgearbeitet. GAILTAL (aju). In Gailtals Gemeinden ist heuer so einiges geplant. Die Woche hat nachgefragt, welche der geplanten Vorhaben schon umgesetzt wurden und welche noch in Planung sind. In Kötschach-Mauthen zieht Bürgermeister Walter Hartlieb hier eine positive Bilanz. Investitionspaket In Kötschach-Mauthen konnten in den letzten Monaten Projekte mit einem Investitionsvolumen von insgesamt 585.000 Euro...

  • 15.08.18
Leute
Robert Mößlacher, Gerhard Dribbler und Michael Mößlacher
19 Bilder

Kirchtag im Zeichen des Hl. Florians

Auch in diesem Jahr feierten die Straniger ihren traditionellen Kirchtag in gewohnter Weise. STRANIG (nic). Nicht nur, dass die Freiwillige Feuerwehr Stranig die organisatorischen Fäden für den Kirchtag in den Händen hält, auch die Kirche, in deren Schatten das Fest stattfindet, ist dem Schutzpatron gewidmet. Früher gemeinsam "Bis vor rund 20 Jahren haben wir den Kirchtag abwechselnd in Strang und Goderschach gefeiert," erinnert sich Robert Mößlacher, der Kommandant der FF Strang....

  • 13.08.18