Villach Land

Beiträge zum Thema Villach Land

Hier ein freier Seezugang am Wörthersee ("Edelweißbad")

Auch am Ossiacher See
Zehn weitere "Freie Seezugänge" geplant

Initiative „Freie Seezugänge“ wird fortgeführt. An zehn weiteren Standorten sind freie Seezugänge in Planung. 23 Standorte bisher eröffnet. KÄRNTEN. Einen öffentlichen Zugang zu den Kärntner Seen für Einheimische wie Gäste und eine schnelle Möglichkeit für eine Abkühlung zu schaffen – das ist die Intention hinter der Initiative "Freie Seezugänge” des Landes Kärnten. 23 solcher Zugänge wurden bisher eingerichtet. Heute informierten Landesrat Martin Gruber und Landeshauptmann Peter Kaiser über...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Neu gewählter Obmann im Bezirk Villach/Land.

Landwirt aus Paternion
Hansjörg Winkler zum neuen Bezirksobmann von Villach gewählt

Im Zuge des Bezirksbauerntag Villach wurde Bezirksvorstand und Bezirksleitung neu gewählt. ​ VILLACH. Mit 2015 übernahm Michael Schnabl die Nachfolge des langjährigen Bezirksbauernbundobmannes Erwin Winkler als Bezirksobmann von Villach Stadt und Land. Nun – mit der Wahl zum Bürgermeister von Hohenthurn – gibt er ab. Der Bio-Milchviehbauer und Forstwirt möchte sich nunmehr "voll und ganz" der Kommunalpolitik widmen. Nun gibt es andere Schwerpunkte Mit Leidenschaft und Herzblut vertrat Michael...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Flurreinigung mal anders
2

Flurreinigung Wernberg
Eine ganze "Woche der Sauberkeit"

Flurreinigung mal anders: Das Umweltreferat der Gemeinde Wernberg ruft zur „Woche der Sauberkeit“ auf. WERNBERG. Heute geht es los, bis einschließlich 9. Mai. In dieser Woche ruft das Umweltreferat der Gemeinde Wernberg zur "Woche der Sauberkeit" auf, um die Straßenränder, Wälder und Wiesen im Gemeindegebiet von Müll und Unrat zu befreien. „Als Referent für Umweltschutz und Müllentsorgung, bitte ich alle Vereine und Mitbürger bei dieser heuer coronabedingt etwas anderen Form der alljährlichen...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Dobernig und Jabali sprechen sich gegen das Projekt aus und erhoffen sich weitere "Neins" im Gemeinderat.
7

Bauprojekt Tiroler Straße
Kundgebung vor dem Congress Center Villach

Heute fand die Demonstration gegen ein geplantes Bauprojekt auf der "Oetker"-Wiese beziehungsweise der Tiroler Straße statt. Auf dem Grund sind mehrere Stadtvillen wie auch ein Billa-Markt geplant. VILLACH. "Boden schützen – Bestand nützen" steht auf einem jener Banner, welche heute vorm Congress Center Villach präsentiert wurden. Bei der Demonstration versammelten sich Menschen, um gegen die geplante Flächenwidmung für ein Bauprojekt auf der Tiroler Straße mobil zu machen. Auch Draustädter...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Der Karnerhof am Faaker See, man hofft nun auf einen guten Start in die Saison.
4

Öffnung im Mai
Tourismus fordert rasche Impfung für Mitarbeiter

Mit 17. Mai darf die Hotellerie und Gastronomie öffnen. Die Vorbereitungen laufen, doch die Vorzeichen sind ungewiss. Ein Problem sind auch die Mitarbeiter, denn in den vergangenen Monaten orientierten sich nicht wenige um.  VILLACH/LAND. Mit 19. Mai fällt die Öffnung für Hotels und Gastronomie. Ein sehnsüchtig erwartetes Datum, wie Unternehmer aus der Region bestätigen. "Natürlich wollen wir wieder arbeiten dürfen", sagt Michaela Tiefenbacher, Tourismussprecherin Finkenstein und Chefin...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Schützenswert: Die "Oetker-Wiese" auf welcher das Projekt realisiert werden sollte.
2

Bodenversiegelung, Billa nicht notwendig
Bauprojekt in der Tiroler Straße weiter in Kritik

Es brauche keinen Lebensmittler vor Ort, zudem würde mit mit dem Bau der Stadtvillen unnötig Boden versiegeln. Bewegung "Verantwortung Erde" mit Stadtrat Gerald Dobernig übt Kritik am Bauprojekt in der Tiroler Straße/Oetker-Areal. VILLACH. Das Bauprojekt in der Villacher Tiroler Straße/Oetker-Wiese (die WOCHE berichtet, u.a. bau-vorhaben-an-tiroler-strasse-regt-auf) sorgt wieder für Diskussionsstoff. Der Flächenwidmungsplan steht auf der Tagesordnung der Gemeinderatssitzung am 30. April....

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Diese Rahmen wurden in einem Waldstück gefunden.
1 1 4

Littering
Wabenrahmen im Wald

Auch Leser der Draustädter WOCHE machen uns immer wieder auf "wilden Müll" aufmerksam. VILLACH/VILLACH LAND. So erreichte die Redaktion vor wenigen Tagen bestürzende Aufnahmen, welche unter anderem zig illegal entsorgte Wabenrahmen in einem Wald zeigen. Die Leserin, welche anonym bleiben möchte, erzählte uns: "Bei meiner Wanderung in Föderlach (Nebenstraße nach Lind ob Velden durch den Eisenbahntunnel, Fuhrweg nach Kletschach) habe ich leider einen abgelagerten Müllsack mit verschiedenem Müll...

  • Kärnten
  • Villach
  • Birgit Gehrke
Heinz Pichler (IMPULSE Obmann), Mario Drussnitzer (stv. Obmann IMPULSE), Carmen Delsnig (Guide), LHStv.in Beate Prettner, Susanne Rogel (seit Jahren begeisterte Radfahrerin/Teilnehmerin) und Franz Wutte

Freizeit
Kultur-Radtouren in Kärnten

Verloren geglaubte Plätze oder das Mittelalter erkunden: KulturRadPfade 2021 punkten mit Vielfalt. KÄRNTEN. Was bietet sich in Zeiten mehr an, als das eigene Land und deren verborgene Geheimnisse näher zu erkunden. Noch dazu liegt das klimafreundliche Fortbewegen mit dem Fahrrad voll im Trend – die Bewegung, die dabei erzielt wird, in Zeiten wie diesen die wirkungsvollste Präventionsmedizin. "Im 13. Jahr bieten wir 13 Themenradtouren. Mit diesem Angebot erradelt sich die Initiative...

  • Kärnten
  • Villach
  • Birgit Gehrke
Draubrücke Villach Nord: Das größte Brückenbauprojekt im heurigen Jahr
2

Mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen
Sanierungsarbeiten an Draubrücke starten am Montag

Ab Montag starten die angekündigten Sanierungsarbeiten an der Draubrücke Villach Nord. Über 1,6 Millionen Euro werden investiert. VILLACH. Die Draubrücke Villach Nord, am nordwestlichen Stadtrand von Villach, wird ab Montag saniert. Bei der im Jahre 1966 für den Verkehr freigegebenen Straßenbrücke sind zuletzt massive Schäden an den Lagern und den Fahrbahnübergängen aufgetreten. Materialausbrüche im Bereich der Geländerbefestigung am Geh- und Radweg wurden von den Prüfern des Landes ebenso...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
"Wo sind die Bäume", fragen die Grünen Finkenstein.
3 2

Grüne Finkenstein
Harsche Kritik an neuem Billa-Markt

Die Grünen in Finkenstein sind nicht erfreut über den neuen Billa-Markt, welcher heute eröffnete (neuer-billa-in-finkenstein-eroeffnet). Sie üben Kritik an Standort, baulicher Umsetzung und den fehlenden Auflagen der Gemeinde,.  FINKENSTEIN. Heute wurde in Finkenstein die neue Filiale eines Billa-Lebensmittelmarktes eröffnet. Nun wird Kritik laut. Vertreter der Grünen stellen den Standort des Supermarktes in Frage: Der neue Markt wurde nämlich genau gegenüber des bereits bestehenden...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Das weiße Kleid zur Erstkommunion gehört für viele Mädchen dazu, heuer beschäftigen aber ganz andere Fragen. Was wird möglich sein?

Villach
Erstkommunionsfeiern unter Corona-Bedingungen

Das weiße Kleid zur Erstkommunion gehört für viele dazu, heuer beschäftigen aber ganz andere Fragen. Was wird möglich sein? VILLACH & VILLACH LAND. Prinzipiell sei die Kirche daran interessiert, die Erstkommunion stattfinden zu lassen, betont Barbara Velik-Frank, Pfarrreferentin Villach & Villach Land. Man verfüge inzwischen über einen reichen Erfahrungsschatz bezüglich der Corona-Sicherheitsvorgaben, ergänzt sie. "Sicherheitsabstand, FFP2-Masken, Desinfektion und die Messe im Freien, das alles...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Der Pachtvertrag ist noch bis 2034 gesichert. Aber man sei als Gemeinde nicht darauf als Option fixiert, sagt der Bürgermeister.

Velden
Man badet zumindest bis 2034 im Gemeindebad

Bis 2034 läuft die Pacht für das Gemeindebad. Danach? Sieht man weiter. VELDEN. Vor zwei Jahren sorgte eine Anzeige auf einer Online-Plattform für Aufsehen, damals suchte der Eigentümer des Gemeindebades Velden einen Käufer. Rund 12 Millionen Euro sollte das Bad am Wörthersee einbringen. Käufer fand sich so schnell keiner, immerhin lief und läuft ein langjähriger Pachtvertrag auf das Grundstück. Und zwar bis 2034, Pächter ist die Gemeinde Velden. Auch von dieser bestand Kaufinteresse. Man...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Good News im Sandbank Bad: Hier wurde ein neuer Pächter bereits gefunden.
9

Vom Faaker See bis Stockenboi
Etliche Bäder mit neuen Pächtern und Investitionen

Noch ist die Badesaison etwas Voraus, doch man bereitet sich auf den Start vor. Gleich mehrere Bäder im Bezirk bekommen neue Pächter. Jedoch: Die Suche stellt sich mancherorts als kein leichtes Unterfangen dar.  FAAKER SEE. Wie die Draustädter WOCHE bereits berichtete stand das beliebte Strandbad Sandbank am Faaker See zuletzt ohne Pächter da. Die Vorbetreiber wollten den Beitrieb nicht mehr weiterführen. Nun gibt es positive Nachrichten. "Im Gespräch mit den Seeeigentümern wurde mir bestätigt,...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Das Volksschuldach der Gemeinde wird saniert.

Paternion
Volksschule bekommt neues Dach

Das Dach wird neu gemacht, rund 240.000 Euro soll die Sanierung inklusive aller Förderungen kosten. PATERNION. Eine Baustelle mehr gibt es ab Juli in Paternion. Hier wird die lokale Volksschule saniert, beziehungsweise das Dach der Volksschule. Um 240.000 Euro wird das Dach erneuert und eine Photovoltaik-Anlage errichtet. "Das Flachdach ist inzwischen leider sehr in Mitleidenschaft gezogen und es sind dringend bauliche Mängel zu beheben. Die Arbeiten beginnen mit Schulschluss", so Bürgermeister...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Jürgen Misotitsch von der Bergwacht hört von Müllsündern nie eine Einsicht.
4

Littering
Müllsünder immer noch ein großes Problem

Wir haben nachgefragt: Das Littering wurde laut der Bergwacht durch Corona zwar nicht mehr, weniger aber auch nicht. "To-Go"-Essen ist kein Faktor. VILLACH/VILLACH LAND. Jürgen Misotitsch, Villacher Bergwacht-Bezirksleiter, und sein Team sind für die Sauberkeit in der Region zuständig. "In der Stadt überwachen wir nach dem Ortsbildpflegegesetz. Am Land gelten die Strafen für das Littering, also der Verschmutzung von Flächen und Räumen durch Müll, ebenso, nur greift hier ein anderer Paragraph",...

  • Kärnten
  • Villach
  • Birgit Gehrke
Bei einem Erdbeben unter dem Türstock oder einem stabilen Tisch Schutz suchen.

Verhaltensregeln
Wenig Wissen über Erdbeben

Laut einer Aussendung des Kuratorium für Verkehrssicherheit fehlt die Vorbereitung auf ein mögliches Beben. Wie sieht es in der Region Villach aus? VILLACH/VILLACH LAND. Eine aktuelle repräsentative KFV-Befragung unter 1000 Österreichern zeigt: 98 Prozent der Österreicher sehen Erdbeben nicht als relevante Gefahr in Österreich an. Dass es tatsächlich auch in Österreich zu Erdbeben mit Gebäude- und Sachschäden kommen kann, war zuletzt in der Ostregion deutlich zu spüren. "Die aktuellen...

  • Kärnten
  • Villach
  • Birgit Gehrke
Zwei Baumaßnahmen aus dem Straßenbauprogramm starten dieser Tage im Bezirk Villach Land.

520.000 Euro Investition
An der Rosental Straße und an der Stockenboier Straße wird gebaut

Im Bezirk Villach Land starten diese Woche zwei Baustellen aus dem heurigen Bauprogramm des Straßenbaureferates: an der B85 Rosental Straße und an der L32 Stockenboier Straße. Es werden über 500.000 Euro investiert. VILLACH LAND. Diese Woche starten im Rahmen der Straßenbauoffensive von Landesrat Martin Gruber zwei Baustellen im Bezirk Villach-Land. An der B85 Rosental Straße wird ein Fahrbahnabschnitt erneuert und an der L32 Stockenboier Straße werden zwei Brücken saniert. Insgesamt investiert...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
In Kärnten ist man Lehrer zweiter Klasse, sagt eine Leserin.

Leserbrief Villach
In Kärnten ist man ein Lehrer zweiter Klasse!

Ihren Leserbrief schickte WOCHE-Leserin Evita Minatti aus Villach an die RMK Redaktion.  VILLACH. "Vor rund einem Monat begann die Durchimpfung des Bildungspersonals in Kärnten. Allerdings wurden zu dieser Aktion nur Pädagogen über 45 Jahre eingeladen und die Aktion wurde nach kurzer Zeit gestoppt, da der Impfstoff von Astrazenca nun auch für Personen älter als 45 Jahre zugelassen wurde. Erreicht hat man mit dieser Aktion, dass es eine Spaltung beim Lehrpersonal zwischen dem kleinen Teil an...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Weitere Testmöglichkeit in Velden am Wörthersee (Symbolbild)

Velden
Sicherheitszentrum wird zum Testzentrum

VELDEN. Die Marktgemeinde Velden bietet in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz eine zusätzliche Teststraße im Sicherheitszentrum Velden an. Die neu eingerichtete Teststraße beim Franz-Moro-Weg 2 kann Mittwochs in der Zeit von 8 bis 11.30 Uhr und 12.30 bis 16.00 Uhr von der Bevölkerung nach Voranmeldung unter oesterreich-testet.at oder telefonisch unter der Hotline  0800 220330 für kostenlose Antigen-Tests genützt werden. Parallel dazu steht diese Teststraße – wie schon im Vorjahr – auch den...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Die praktische Maschinisten-Ausbildung erfolgte im Baggerhafen an der Drau: Von links Bezirksfeuerwehrkommandant Andreas Stroitz, Karin Müller, Ausbildungsleiter Alexander Gasperschitz (Kommandant-Stv. FF Drobollach), Heinz Ebner und Ausbildner Patrick Unterrieder (Kommandant FF Landskron).

Freiwillige Feuerwehr
38 neue Maschinisten in Villach

Unter Corona-Sicherheitsmaßnahmen wurden in der Stadt Villach am Wochenende 38 neue Feuerwehr-Maschinisten, darunter auch neun Feuerwehrfrauen, im Feuerwehrzentrum sowie am Drau-Baggerhafen ausgebildet. 20 Teilnehmer haben den Lehrgang mit ausgezeichnetem Erfolg absolviert. VILLACH. Egal ob das Bedienen der Tragkraftspritze, verschiedener Pumpen oder eines Hydranten – die Maschinisten müssen mit allen Einrichtungen zu jeder Stunde, korrekt und effizient arbeiten und damit umgehen können. Damit...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Bild 1 Start des 1000m Laufes
2

LC Villach Meeting
Gute Erfolge für die Villacher

VILLACH. Am gestrigen Sonntag fand das 2. LC Villach Meeting des Jahres im Stadion Lind statt. Über 60 Meldungen sind bei vier Bewerben eingelangt, da der LC Villach derzeit Kärntens einziger Verein ist, der Leichtathletikveranstaltungen durchführt, nahmen daran sogar Vereine aus der Steiermark und Osttirol teil. Unter Covid-19-Sicherheitsvorkehrungen Die Bewerbe (100 Meter, 200 Meter, Weitsprung und 1.000 Meter) wurden unter den vorgeschriebenen Covid Maßnahmen ausgetragen. Für die besten...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Idyllisch: Der Spielplatz vor dem Stift in Eberndorf im Bezirk Völkermarkt.
100

Spielplatz-Check
Hundert der schönsten Spielplätze Kärntens

Kärntens Gemeinden haben wunderschöne Kinderspielplätze zu bieten. Die WOCHE machte den Check und nahm hundert Kärntner Spielplätze unter die Lupe.  KÄRNTEN. Wohin mit den Kindern in der Freizeit und am Wochenende? In den zehn Kärntner Bezirken gibt es hierfür reichlich Spielplätze. Teils groß, teils kleiner präsentieren sie sich als ein Ort der Erholung und der Bewegung gleichermaßen.  Kärntens Top-SpielplätzeDerlei Reihungen können nur subjektiv sein, jeder wird einen eigenen...

  • Kärnten
  • Thomas Klose
Fliegen künftig mit: Caroline Oberleitner, Nina Kribitz, Yvonne Viktoria Leitgeb und Christine Wolrab-Leitgeb (von links).

Fresach
Vier neue Flug-Notärztinnen traten ihren Dienst an

Frauenpower: Das Team der ARA-Flugretterstaffel wird künftig von vier Notärztinnen unterstützt. FRESACH. 15 Notärzte befinden sich im Team der ARA-Flugretterstaffel mit Stützpunkt in Fresach (Bezirk Villach-Land). Kürzlich versahen vor Ort vier Notärztinnen ihren Dienstantritt. Die Klagenfurterin Caroline Oberleitner (LKH Villach), die St. Veiterin Nina Kribitz (Klinikum Klagenfurt), Yvonne Viktoria Leitgeb aus Gurk (Klinikum) und Christine Wolrab-Leitgeb aus St. Kanzian (ebenso Klinikum)...

  • Kärnten
  • Thomas Klose
6

Fresach-Mobil
Mit dem Fresach-Mobil zum Augenarzt

Seit einem halben Jahr verkehrt das Fresach-Mobil in der Gemeinde Fresach. Vor allem Fahrten nach Villach und Klagenfurt. FRESACH. Seit November vergangenen Jahres kurvt das "Fresach-Mobil" durch die Gemeinde Fresach. Initiiert durch den Ortsregionalentwicklungsverein mit Obmann Günther Walder in Kooperation mit der Gemeinde Fresach. Auch das Go Mobil gibt es seit heuer wieder in der Gemeinde, davor gab es eine Pause. Bürgermeister Gerald Altziebler: "Es gab Probleme mit der Bewerkstelligung...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.