Villach Landskron

Beiträge zum Thema Villach Landskron

Jungfernsprung: Holzfigur wurde zerstört.
2

Unbekannte Vandalen
Holzfigur am Jungfernsprung gewaltsam zerstört

Wandern, schöne Erlebnisse sammeln, die Natur Kärntens so nah genießen wie möglich. Das alles geht bei den tollen Ausflugszielen der Region Villach - Faaker See- Ossiacher See. Nun wurde jedoch eine Holzfigur mutwillig von Passanten beschädigt.  VILLACH. "Wer tut so etwas und vor allem warum, bitteschön? Was sind das für Menschen, die einfach Allgemeingut zerstören? Wir sind jedenfalls sehr traurig und auch ziemlich sauer!", wird der Wut über den Vorfall auf der Facebookseite "Villach"...

  • Kärnten
  • Villach
  • Sofia Grabuschnig
1

Wohnbau
Leistbare, moderne Wohnungen in Villach Landskron geplant

Auf den ehemaligen Neher-Gründen in Villach Landskron entstehen demnächst leistbare Mietwohnungen. Dank gemeinnützigem Wohnbau hat Kärnten die niedrigste Mieten. VILLACH. In Landskron bei Villach errichtet die Bauvereinigung „meine Heimat“ auf den ehemaligen Neher-Gründen derzeit zeitgemäße Wohngebäude mit leistbaren Mietwohnungen. Um knapp 7,8 Millionen Euro entstehen 46 moderne, barrierefreie und energieeffiziente Wohnungen. Sie sind zwischen 55 und 78 Quadratmeter groß, verfügen über...

  • Kärnten
  • Villach
  • Julia Dellafior
Anzeige
Geschäftsführer Paul Wunder und Mitarbeiter Mike Schill bieten seit Beginn des Jahres am Standort in Landskron ein Autohaus und eine Werkstätte für alle gängigen Automarken an.
2

Villach
Wunder Autohaus & Werkstatt bietet Qualität für jede Automarke

Wer auf der Suche nach einem Neuwagen, Gebrauchten oder einer kundenfreundlichen Werkstatt ist, ist beim Autohaus Wunder an der richtigen Adresse. VILLACH. Das Autohaus Wunder befindet sich seit 1. Jänner 2021 in Villach Landskron, ehemals Standort der Firma Tschernitz. Geschäftsführer Paul Wunder war seit 2004 bei dem Toyota Händler angestellt und hat nach Pensionsantritt von Harald Tschernitz, das Autohaus am Standort zu Beginn des Jahres neu eröffnet.  Alle Marken vertretenBei Autohaus...

  • Kärnten
  • Villach
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Hier ein freier Seezugang am Wörthersee ("Edelweißbad")

Auch am Ossiacher See
Zehn weitere "Freie Seezugänge" geplant

Initiative „Freie Seezugänge“ wird fortgeführt. An zehn weiteren Standorten sind freie Seezugänge in Planung. 23 Standorte bisher eröffnet. KÄRNTEN. Einen öffentlichen Zugang zu den Kärntner Seen für Einheimische wie Gäste und eine schnelle Möglichkeit für eine Abkühlung zu schaffen – das ist die Intention hinter der Initiative "Freie Seezugänge” des Landes Kärnten. 23 solcher Zugänge wurden bisher eingerichtet. Heute informierten Landesrat Martin Gruber und Landeshauptmann Peter Kaiser über...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Polizei bittet um Hinweise.

Zeugen gesucht
Sechs Fahrzeuge in Landskron demoliert

Gleich sechs Fahrzeuge wurden mutwillig beschädigt, nun werden Zeugen gesucht.  VILLACH. Heute Nacht um 00:30 Uhr wurden in Villach Landskron sechs Fahrzeuge von derzeit unbekannten Tätern beschädigt, indem Seitenspiegel heruntergebrochen und Scheibenwischer verbogen wurden. Eine Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt. Eventuelle weiter Opfer oder Zeugen mögen sich bei der Polizeiinspektion Landskron, 059133/2293, melden.

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Good News im Sandbank Bad: Hier wurde ein neuer Pächter bereits gefunden.
9

Vom Faaker See bis Stockenboi
Etliche Bäder mit neuen Pächtern und Investitionen

Noch ist die Badesaison etwas Voraus, doch man bereitet sich auf den Start vor. Gleich mehrere Bäder im Bezirk bekommen neue Pächter. Jedoch: Die Suche stellt sich mancherorts als kein leichtes Unterfangen dar.  FAAKER SEE. Wie die Draustädter WOCHE bereits berichtete stand das beliebte Strandbad Sandbank am Faaker See zuletzt ohne Pächter da. Die Vorbetreiber wollten den Beitrieb nicht mehr weiterführen. Nun gibt es positive Nachrichten. "Im Gespräch mit den Seeeigentümern wurde mir bestätigt,...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Das Volksschuldach der Gemeinde wird saniert.

Paternion
Volksschule bekommt neues Dach

Das Dach wird neu gemacht, rund 240.000 Euro soll die Sanierung inklusive aller Förderungen kosten. PATERNION. Eine Baustelle mehr gibt es ab Juli in Paternion. Hier wird die lokale Volksschule saniert, beziehungsweise das Dach der Volksschule. Um 240.000 Euro wird das Dach erneuert und eine Photovoltaik-Anlage errichtet. "Das Flachdach ist inzwischen leider sehr in Mitleidenschaft gezogen und es sind dringend bauliche Mängel zu beheben. Die Arbeiten beginnen mit Schulschluss", so Bürgermeister...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Bertram Mayrbrugger (Gemeinde Treffen), Julian Gasser (Skischule), Peter Gfrerer (Gesamt-Skischulleiter und GF Skischule), LR Sebastian Schuschnig, Arno Blasge (Gemeinde Steindorf)

Gerlitzen
Kinder-Bike-Park soll bis Ende Mai fertiggestellt sein

Der kleinste Trail nennt sich ‚Bino’s Mini Trail‘ und eignet sich speziell für Kinder ab drei Jahren. Geplanter Baustart ist nach Ostern. Mitte bis Ende Mai soll der Kinder-Bike-Park fertiggestellt sein.  GERLITZEN. Im Rahmen der Förderoffensive für Ausflugsziele wird kärntenweit in die Schaffung neuer beziehungsweise in die Modernisierung bestehender Infrastruktur investiert. Aktuell wird durch die Offensive für die Kärntner Ausflugsziele der Kinder-Bike-Park Gerlitzen...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Hier entsteht der miniM-Markt in risegg.
2

Rosegg
Erster "miniM"-Markt im Bezirk eröffnet im Sommer

Etwas verzögert will die neue "miniM"-Filiale (MPreis) in Rosegg seine Pforten öffnen. Geplantes Startdatum ist im Sommer. ROSEGG. "miniM" nennt sich das neue Supermarkt Konzept, das die Tiroler Lebensmittelkette MPreis für die Gemeinde Rosegg plant. Als Standort dient der ehemalige Erotik-Markt (Nahe Einfahrt Tierpark Rosegg) im Ortskern. Noch laufen die Umbaumaßnahmen an der Fassade sowie auch im Inneren des Gebäudes. Regionaler Schwerpunkt Das fertige Konzept sieht einen kleinen...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Naturpark-Vorsitzende Irene Hochstetter-Lackner präsentiert mit Geschäftsführer Robert Heuberger die „Goody Bags“ für vorbildhafte Hundehalter.
2

Naturpark Dobratsch
„Goody Bags“ für vorbildhafte Hundehalter

Der Naturpark Dobratsch setzt auf „Goody Bags“ für Hundehalter. Damit wollen die Initiatoren an die Leinenpflicht oder das Wegräumen der Hinterlassenschaften der Vierbeiner erinnern.  VILLACH/GAILTAL. Aktuelle Studien belegen, dass die Menschen vor allem in den vergangenen Monaten den Freizeitraum „Natur“ immer mehr für sich entdecken, gerne mit ihren „besten Freunden“ an ihrer Seite. Eine korrekte Hundeführung, damit sich Mensch, Haustier und Wildtier den Naturraum gemeinschaftlich teilen...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Die Kärntner Rebellen mit einem neuen Song zu Weihnachten.
Video

Afritz am See
Neuer Weihnachtssong von den "Kärntner Rebellen"

Die Kärntner Rebellen haben einen neuen Song aufgenommen. Passend zur Weihnachten heißt er "Weihnachten in dieser Zeit". AFRITZ/SEE. Die Situation der Covid-19-Situation ließ sie kreativ werden, erzählt Markus Karisch von den Kärntner Rebellen. Denn sie habe es bewogen einen neuen Song aufzunehmen, sagt er. "Viele Menschen berührt und belastet die jetzige Situation sehr. Wir möchten mit unserem Lied an die Weihnachtszeit erinnern die vor der Tür steht", ergänzt der Musiker. Es gehe darum, mal...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Übersichtlich und natürlich: das Naturschwimmbad Puch soll Mitte Mai mit einem neuen Pächter öffnen.
3

Weißenstein
Naturschwimmbad Puch ist wieder auf Pächtersuche

Das Naturschwimmbad Puch sucht einen neuen Pächter. Die Vorbetreiber hörten aus "persönlichen Gründen" auf. Zur Pacht steht das Bad plus Gastronomie. WEISSENSTEIN. Wieder einen Pächterwechsel vor sich hat das Naturschwimmbad Puch. Erst 2019 übernahmen Katharina Wassertheurer und Bojan Petrić das Ruder, zuvor, bis einschließlich 2017, hatte Christoph Walder den Betrieb über. 2018 war ein Verein im Gespräch. Nun sucht die Gemeinde erneut nach einem Pächter. Aufsicht und Gastro Das Naturschwimmbad...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Hier wird im Bezirk getestet

Corona
Massentestungen in Villach Stadt & Land

Ab Freitag finden die Corona-Massentestungen in Kärnten Stadt. In Villach Stadt und Land gibt es bereits Standorte und Termine. VILLACH/LAND. Von 11. bis 13. Dezember finden die Corona-Massentestungen in Kärnten statt. Dazu soll es in jeder der 132 Kärntner Gemeinden eine Teststation geben. Die Öffnungszeiten und Standorte hängen von der jeweiligen Gemeinde ab. Villach: mit den Öffis zu den Testungen In Villach werden die Testungen im Cineplexx (Maria Gailer Straße), der Fachhochschule (St....

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann

Ohrenfreuden zur Weihnachten
Weihnachts-CD der Sängerrunde Fellach-Oberdörfer

Seit 33 Jahren zum ersten Mal veröffentlicht die Sängerrunde Fellach-Oberdörfer eine Weihnachts-CD. VILLACH. 33 Jahre ist es her, als von der Sängerrunde Fellach-Oberdörfer letztmals ein Weihnachtsalbum veröffentlicht wurde. „Damals noch als Langspielplatte,“ erinnert sich Obmann Hansjörg Scherleitner und ergänzt: „Daher war es höchste Zeit, dass wir musikalisch wieder mit etwas vergleichbaren aufhorchen lassen.“ Weihnachts-CD  Die Idee eine Weihnachts-CD herauszubringen, schwirrte schon länger...

  • Kärnten
  • Villach
  • Petra Wucherer
Camping liegt auch weiter im Trend. Denn: Camper fühlen sich "Corona-sicher"
4

Viele österreichische Gäste
Gute Saison für Campingplätze

Camping liegt im Trend. Auch während Corona erfreute sich die Branche guter Nächtigungszahlen. Auch am Faaker See ist man mit dem Ergebnis zufrieden. Vor allem der österreichische Gast rettete die Saison.  VILLACH. Camping liegt auch während der Pandemie im Trend. Laut Zahlen des Online-Buchungsportals "Camping-Info" profitierte die Camping-Branche heuer vor allem vom inländischen Gast. Mit 1,3 Millionen Nächtigungen in der Hauptsaison wuchs der Österreicher-Anteil um 42 Prozent. In Summe...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Halten stolz ihr Zertifikat in der Hand: Der erste  zertifizierte WKO Lehrgang für Trauerbegleitung, hier im Mai 2020
8

"Die Gehzeiten"
Neue Gemeinschaft für Trauerberatung in Kärnten

Im Herbst gründeten sechs Kärntnerinnen und ein Kärntner "Die Gehzeiten", eine Gemeinschaft für Trauerbegleitung und Trauerreden. Die Trauer ist ein Thema, dass zwar immer aktuell aber auch immer vernachlässigt wird, weiß Trauerbegleiterin Ingrid Pak-Ramusch. Ein Gespräch über Verlust, Trauer und Liebe.  ROSENTAL, KÄRNTEN. Sechs Frauen sind sie und ein Mann, erzählt Ingrid Pak-Ramusch. Gemeinsam betrieben Sie seit Herbst diesen Jahres die Trauergemeinschaft "Die Gehzeiten", kennengelernt hat...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Hier eröffnet eine neue Praxisgemeinschaft.
2

Gemeinschaftspraxis
Querkopf nun auch in Wernberg

Die Gemeinschaftspraxis Querkopf eröffnet in Wernberg eine Zweigstelle. WERNBERG. Die Gemeinschaftspraxis Querkopf eröffnet eine Zweigstelle in Wernberg. Im Kompetenzzentrum, neben dem Gemeindeamt, werden 51 Mitarbeiter tätig sein, erzählt Geschäftsführerin Stefanie Egger. Dazu habe man sich in der ganzen unteren Etage eingemietet, ergänzt sie. Im Angebot sind umfassende psychologische Beratungsangebote für die ganze Familie, das Spektrum reicht von Familientherapien, über ADHS- Lern- oder...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Bildungsdirektor Robert Klinglmair, Naturpark-Referentin Landesrätin Sara Schaar und Naturpark-Geschäftsführer Robert Heuberger (von links)

Initiative
Praxisbuch gibt Hilfestellung für Unterricht im Freien

Mit dem Buch "Draußen unterrichten" starten Naturpark-Referentin Landesrätin Sara Schaar und Bildungsdirektor Robert Klinglmair eine Initiative für den Unterricht im Freien. Das Praxisbuch soll Pädagogen motivieren, das Klassenzimmer in die Natur zu verlegen.  KÄRNTEN. Wie der Titel des Praxisbuchs "Draußen unterrichten" bereits verrät, geht es bei der neuen Initiative von Naturpark-Referentin Landesrätin Sara Schaar (SPÖ) und Bildungsdirektor Robert Klinglmair um den Unterricht im Freien – in...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Horrorunfall heute in Rosegg, beim Friedhof.
4

Rosegg – Aktualisiert
Verkehrsunfall forderte ein Todesopfer

In Rosegg ereignete sich heute ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Eine Person kam bei dem Unfall ums Leben. Die Unfalllenkerin flüchtete vom Unfallort. Sie wurde gefunden. Aktualisiert – 19.00 Uhr Gegen 12:30 Uhr zu Mittag lenkte eine 31-jährige Frau ihren PKW auf der Rosegger Landesstraße L52 von St. Niklas kommend. Auf Höhe Kilometer 7,46 kam sie mit ihrem Auto in einer Rechtskurve aus ungeklärten Gründen auf die linke Fahrbahn. Dabei prallte die Lenkerin frontal mit dem entgegenkommenden...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Der Mann bewahrte 50.000 Euro daheim auf.

Villach
50.000 Euro aus Schlafzimmer gestohlen

Ein in Villach lebender Bosnier erstattete gestern Anzeige: ihm sollen 50.000 Euro gestohlen worden sein. VILLACH. Gestern, am 21. Oktober, erstattete ein 31-jähriger in Villach lebender Bosnier Anzeige, dass unbekannte Täter in der Zeit zwischen 20. und 21. Oktober aus seinem Schlafzimmer 50.000 Euro  gestohlen hätten, die er dort in Spardosen zur Bezahlung von Rechnungen im Zuge des Hausbaues verwahrt habe. Entsprechende Erhebungen wurden aufgenommen.

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
1

Landskroner Gilde mit Absage
Das Faschingsjahr 2021 bleibt ohne Aha

Nun sagen die ersten Gilden im Bezirk Villach Land ihre Faschingssitzungen ab. VILLACH LANDSKRON. Covid-19 zwingt auch die Faschingsgilde Landskron ihre Sitzungen für das kommende Jahr abzusagen. "Die Gesundheit unserer Besucher und unseres Teams stehen im Vordergrund, das Risiko einer Ansteckung und die Auflagen der Regierung haben diesen Entschluss erzwungen", heißt es. Man wäre aber nicht die Faschingsgilde Landskron hätte man diese Absage mit einer 0815 Meldung gemacht, ergänzen...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
9

Mit Umfrage – Verkehrssperre und Seepromenade
Tourismus-Konzept soll GTIs fern halten

Tourismusverband Finkenstein präsentiert Konzept zur Vekehrsberuhigung und gleichzeitiger Ortskernbelebung. Das Konzept sieht eine Verkehrssperre sowie gestalterische Maßnahmen am See vor. Tourismus will Gesamt-Realsiation bis 2025. Politik kritisiert Sinnhaftigkeit in Bezug auf GTIs und Kosten.  FAAK. Knallende Fehlzündungen, illegale Rennen, Lärm, Gestank. All das sind Begriffe, die vor allem mit dem heurigen (inoffiziellen) GTI-Treffen in der Region Villach in Verbindung gebracht werden. "Es...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Zur Sachbeschädigung kam es heute beim Mountainressort Feuerberg.

Tausende Euro Schaden
Schranken zu Mountainressort "Feuerberg" verbogen

BODENSDORF/TREFFEN. Zu Sachbeschädigung an zwei Schranken kam es heute im Gemeindegebiet von Bodensdorf. In der Nacht auf heute beschädigten Unbekannte auf der Gerlitzen Straße sowohl den Schranken der Mauthstelle „Deutschberg“ als auch den Zufahrtschranken zum Mountainressort „Feuerberg“. Die Schranken wurden händisch verbogen. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro.

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Franz Zwölbar tritt bei der kommenden Gemeinderatswahl nicht mehr an, nachfolgen soll ihm Doris Liposchek
1

Bürgermeisterkandidatin Doris Liposchek
"Es braucht mehr Frauen in Führungspositionen"

WERNBERG. Nach 25 Jahren als Bürgermeister wird Franz Zwölbar (SPÖ) bei der Gemeinderatswahl nicht mehr antreten. Ihm nachfolgen soll die bisherige Amtsleiterin Doris Liposchek. Sie wäre die erste Bürgermeisterin im Bezirk Villach. WOCHE: Sie gelten als Überraschungskandidatin für die Bürgermeister-Nachfolge in Wernberg. War dies für Sie ebenso „überraschend“?  Doris Liposchek: Für Außenstehende ist das natürlich immer überraschender als für einen selbst. Mitte der Gemeinderatsperiode trat...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.