Alles zum Thema Bezirk Spittal

Beiträge zum Thema Bezirk Spittal

Lokales
Ein - kaputter - Lichtkegel steht noch auf Spittaler Gemeindegrund beim Waterfunpark Schuster am Südufer. Insgesamt sieben gab es zur Zeit der Landesausstellung
4 Bilder

Kärnten wasser.reich
Was blieb vom wasser.reich im Bezirk übrig?

BEZIRK SPITTAL (ven). Groß wurde sie angekündigt und medial transportiert: Die Kärntner Landesausstellung "wasser.reich", die sich von 2004 bis 2009 zog. Doch was ist heute noch davon übrig? Die WOCHE machte sich auf die Suche.  "Weißes Gold" Das "weiße Gold" sollte damals Wirtschaft und Tourismus beleben, so sollen sich in den Jahren 2004 bis 2006 vor allem drei Schwerpunktprojekte in Oberkärnten mit dem Thema befassen. Den Anfang setze das "Wassererlebnis Oberes Mölltal 2004", bei dem...

  • 19.06.19
Lokales
Der Radweg in den Spittaler Drauauen nach der Unwetterkatastrophe Ende Oktober 2018
3 Bilder

Leben mit Wasser
"Das Hochwasser ist immer noch spürbar"

BEZIRK SPITTAL (ven). Das Hochwasser vom Herbst 2018 beschäftigte die Einsatzkräfte noch länger. Die WOCHE fragte nach, welche Schäden heute noch sichtbar sind und welche Projekte in Sachen Hochwasserschutz derzeit im Laufen und geplant sind. 400 Anträge "Wir haben durch das Nothilfswerk allein wegen dem Hochwasser über 400 Anträge hereinbekommen, die Bearbeitung derer läuft immer noch", so Markus Lerch, Sicherheitspolizei bei der BH Spittal. Damals wütete auch ein Sturm in Oberkärnten,...

  • 19.06.19
Lokales
Der Lenker des Fahrzeuges war stark alkoholisiert, er musste den Führerschein abgeben
7 Bilder

Polizei und Feuerwehr
Einsatzreiches Juni-Wochenende im Bezirk Spittal

BEZIRK SPITTAL. Das heiße Sommerwochenende blieb im Bezirk Spittal leider nicht unfall- und unwetterfrei. Überflutungen in Lendorf Am Sonntagnachmittag kam es in Lendorf wegen massiver kurzzeitiger Regenfälle zu starken Überflutungen. Ein Fahrstreifen der B100 Drautal Bundesstraße im Ortsgebiet von Lendorf musste wegen des hohen Wasserpegels für eine halbe Stunde gesperrt werden. In Lendorf wurden auch drei Keller überflutet, die Feuerwehr stand mit 19 Mann im Einsatz. Finger...

  • 17.06.19
Lokales
Bei den Unwettern im Oktober war der Bezirkseinsatzstab gefordert
4 Bilder

Feuerwehren im Bezirk Spittal
"Zwei Drittel sind Fehlalarme"

BEZIRK SPITTAL (ven). Der Kärntner Landesfeuerwehrverband feiert sein 150-jähriges Bestehen. Die WOCHE sprach dazu mit Kurt Schober (53), der selbst seit 35 Jahren leidenschaftlicher Feuerwehrmann und seit 2015 Bezirkskommandant ist.  Über 3.000 Mitglieder Die Feuerwehr im Bezirk kann auf positive Zahlen blicken: Derzeit gibt es 3.553 aktive Florianis - davon 270 Frauen - in 73 Freiwilligen Feuerwehren und drei Betriebsfeuerwehren. Der Bezirk ist in sieben Abschnitte unterteilt. Dazu...

  • 13.06.19
Lokales
Der Alko-Lenker verusachte erheblichen Schaden
3 Bilder

Spittal
Alko-Lenker lieferte sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

BEZIRK SPITTAL. Eine wilde Verfolgungsjagd lieferte sich ein 33-jähriger Alko-Lenker im Bezirk Spittal mit der Polizei. Den Beamten gelang es über eine dreiviertel Stunde nicht, den Mann mit seinem Auto aufzuhalten. PKW aufgefallen Einer patroullierenden Polizeistreife fiel gegen 00.15 Uhr auf der Katschberg Straße (B99) ein PKW-Lenker durch seine unsichere Fahrweise auf, weshalb sie die Verfolgung aufnahm. Der Lenker nahm an Fahrt auf, Blaulicht und Folgetonhorn der Polizei brachten ihn...

  • 18.05.19
Politik
In Mühldorf wird für den Kindergarten der Familienbonus eingeführt, um Eltern zu entlasten

Kinderbetreuung Spittal
Kindergartentarife werden zu Politikum

BEZIRK SPITTAL (ven). Die Erhöhung des Kindergartenstipendiums des Landes Kärnten, um Eltern bei den Betreuungsbeiträgen zu entlasten, stößt nicht überall auf Gegenliebe. Der Afritzer Bürgermeister kritisiert, dass oft der Ganztageskindergarten günstiger wird als die Halbtagesbetreuung.  "Schieflage" "Eine gewaltige Schieflage" für Kärntens Gemeinden in der Finanzierung der Kinderbetreuung ortet der Vizepräsident des Kärntner Gemeindebundes, FPÖ-Bürgermeister von Afritz, Maximilian...

  • 15.05.19
Lokales
Rund 2,5 Millionen Euro werden in das ländliche Wegenetz im Bezirk Spittal investiert

Ländliches Wegenetz
2,5 Millionen Euro für die Wege in Oberkärnten

Das Land Kärnten forciert Investitionen in das ländliche Wegenetz. Allein im Bezirk Spittal wurde für heuer ein Bauvolumen von 2,5 Millionen Euro bereits fixiert. BEZIRK SPITTAL. Kärntenweit werden heuer vom Land Kärnten rund 9,7 Millionen Euro in das ländliche Wegenetz investiert, was allerdings ein Gesamtbauvolumen von um die 18 Millionen Euro – also quasi das Doppelte – auslöst. Da großteils regionale Firmen beschäftigt werden, freut es die Kärntner Wirtschaft. Die Agrartechnik des...

  • 15.05.19
Lokales
Bei der Autobahnauffahrt in Seeboden prallte das Auto einer 18-jährigen Lenkerin gegen das Auto eines 19-jährigen Mannes, als sie auf die Autobahn abbiegen wollte

Bezirk Spittal
Turbulentes Osterwochenende für die Einsatzkräfte

BEZIRK SPITTAL. Die Oberkärntner Polizei war am verlängerten Osterwochenende wieder gefordert. Einbruchsdiebstahl In Seeboden und Radenthein hatte sie es mit Einbrechern zu tun. In Seeboden brachen unbekannte Täter in der Nacht auf Dienstag in einen Supermarkt ein. Dort brachen sie die Tür zum Büro auf, durchwühlten Schubladen und stahlen einen Standtresor mit Hilfe eines Hubwagens. Nach dem Aufzwängen einer Türe verließen sie das Geschäft über die Lieferantenrampe, den Hubwagen ließen sie...

  • 23.04.19
Lokales
SV Penk Laufen
3 Bilder

SV Penk Laufen
SV Penk Laufen meets Vienna City Marathon

Am 07.04.2019 nahm eine Abordnung des Laufvereines SV Penk, bestehend aus 9 Läufern am 36. Vienna City Marathon teil. Durch persönliche Bestleistungen im Halbmarathon und dem knapp verpassten Podestplatz in der Marathon Staffel, machte der Laufverein aus dem Mölltal auf sich aufmerksam. Der 20-Jährige Leon Fian lief mit einer spitzen Zeit von 01:18:45 ebenso wie Michael Seger mit einer Zeit von 01:31:49, persönliche Bestleistung über die Halbmarathon Distanz. In der Mixed-Staffel über die...

  • 20.04.19
Lokales
Schulimpfungen werden schlechter angenommen. Es läge an falscher und unzureichender Information durch Internet und soziale Medien

Bezirk Spittal
"Schulimpfungen werden schlechter angenommen"

BEZIRK SPITTAL (ven). Aufgrund der jüngsten Masernfälle in Klagenfurt hat die WOCHE beim Gesundheitsamt in Spittal nachgefragt, wie es sich mit der Impfmoral im Bezirk verhält. Schulimpfungen schlecht angenommen "In den letzten Jahren fällt uns doch auf, dass die von uns angebotenen Schulimpfungen im Bezirk schlechter angenommen werden. Hier hoffen wir, dass die niedergelassenen Allgemeinmediziner und Kinderärzte die in diesem Alter empfohlenen und notwendigen Impfungen nachholen. Leider...

  • 16.04.19
Wirtschaft
SPAR und youngCaritas laden zum sechsten ,,Coffee to help“-Tag. Von links: Paul Bacher (Geschäftsführer für SPAR Kärnten und Osttirol), Josef Marketz (Direktor Caritas Kärnten), Katrin Pilgram (SPAR-Mitarbeiterin) und Sandra Disho (youngCaritas).


Coffe to help-Tag
Mit Kaffeetrinken Gutes tun

BEZIRK SPITTAL. Am 26. April 2019 laden youngCaritas und Spar zum sechsten Coffee to help-Tag in Kärnten und Osttirol, um Menschen in Not in der jeweiligen Region zu helfen. Rund 300 Jugendliche engagieren sich bis jetzt freiwillig bei dieser Charity-Aktion. Besonders im Gail- Drau, Lavant- und Görtschitztal werden noch Jugendliche gesucht, die Kaffee ausschenken und sich für die gute Sache einsetzen. Kaffee genießen und spenden Österreichs größter Kaffeetreff - für den guten zweck:...

  • 15.04.19
Sport
19 Bilder

Bezirkscupsiegerehrung
Bezirksmeister wurden gekürt

3 von 6 gewertete Rennen mussten  die Starter in der Bezirksmeisterschaftcupwertung schaffen um in der Gesamtwertung gelistet zu werden. 114 Rennläufer-innen schafften das Kristerium und wurden zur Bezirkscupsiegerehrung nach Flattach ins Kulturhaus geladen. Wie immer wurde das Geheimnis um die tollen Gesamtcupsiegerpokale kurz nach der Eröffnung durch die Organisatoren des Bezirkscups gelüftet. Jeweils die ersten 5 jeder Wertungsgruppe konnten stolz einen Pokal in Empfang nehmen. Für jeden...

  • 14.04.19
Wirtschaft
Das neue Team der JW Spittal: Timo Klösch, Lucas Rainer-Harbach, Phil Lassacher, Rudolf Oberlojer, Alexandra Mandler, Ivo Brandstetter und Michael Neuwirth. Nicht am Bild: Corinna Hackl und Christina Katefidis

Jungunternehmertag
Neuer Vorsitz für die Junge Wirtschaft Spittal

Vorstand der Jungen Wirtschaft Spittal hat sich mit Vorsitz Ivo Brandstetter neu formiert. BEZIRK SPITTAL (ven). Am Freitag findet der Gründer- und Jungunternehmertag von Wirtschaftskammer und Gründerservice Kärnten statt, an dem Experten für Fragen aller Art in Sachen Unternehmensgründung zur Verfügung stehen. Im Vorjahr gab es kärntenweit 2.560 Gründungen, im Bezirk Spittal 220. Das Durchschnittsalter der Gründer liegt bei etwas über 40 Jahren. Die bei Weitem häufigste Rechtsform ist mit...

  • 02.04.19
Gesundheit
Der Friesacher Paul Hauser ist Präsident der Apothekerkammer Kärnten
2 Bilder

Medikamentenberatung der Pharmazeuten
"...oder fragen Sie Ihren Apotheker"

FRIESACH/SPITTAL. Wie gut werden Kunden in der Apotheke im Hinblick auf Medikamente beraten? Die WOCHE fragte den Friesacher Pharmazeuten Paul Hauser, Präsident der Apothekerkammer Kärnten. WOCHE:  Nach welchen Kriterien erhalten Kunden rezeptfreie Medikamente? Hauser: Rezeptfreie Medikamente werden nach einem bestimmten Nachfragekatalog (Für wen? Wie lange schon Beschwerden?) – natürlich je nach Stärke des Präparates – und einer eingehenden Beratung expediert. Erfolgen bei Rezepten...

  • 27.03.19
Lokales
Nicht nur die Bevölkerung wird immer älter, auch die Ärzte selbst. Vielerorts rücken keine Jungen mehr nach
2 Bilder

GKK-Planstellen
Auch Ärzte werden immer älter

BEZIRK SPITTAL (ven). Demografische Entwicklung, bevorstehende Ärztepensionierungen: Das heimische Gesundheitssystem steht vor Herausforderungen. Laut Stand vom 1. Jänner 2019 gibt es im Bezirk Spittal 40 Allgemeinmediziner und 23 Fachärzte. Ärzte werden älter In ganz Kärnten werden bis zum Jahr 2025 sowohl 30 Allgemeinmediziner als auch 33 Fachärzte ihren Vertrag mit der KGKK beenden. Das Durchschnittsalter der Allgemeinmediziner liegt derzeit bei 57 Jahren, bei den Fachärzten sogar bei...

  • 27.03.19
Lokales
Oberkärnten schrumpft an Einwohnern. Es gilt, auch in den entlegenen Tälern Straßen und Infrastruktur zu erhalten - so wie hier in der Teuchl
2 Bilder

Bevölkerungsstatistik
Oberkärnten schrumpft stetig

BEZIRK SPITTAL (ven). Die Oberkärntner werden weniger. Laut aktuellen Zahlen der Statistik Austria hat der Bezirk Spittal von 2002 auf 2019 insgesamt 5.554 Personen verloren. Das entspricht ungefähr der Einwohnerzahl von Radenthein, die auch mit 875 Personen die größte Abgangsgemeinde in diesem Zeitraum ist. Weniger Geburten in Spittal Die Bezirksstadt Spittal hat in diesem Zeitraum 662 Einwohner einbüßen müssen, von 2018 auf 2019 waren es 42. "Die Leute laufen nicht davon, der...

  • 12.03.19
  •  1
Wirtschaft

Spittal: Erholung am Arbeitsmarkt

BEZIRK SPITTAL. Der Arbeitsmarkt in Spittal kann mit positiven Zahlen aufwarten: Laut AMS-Chef Johann Oberlerchner gab es im Februar 2018 394 weniger Arbeitslose als im Vergleichszeitraum Feber 2018. Einen Anstieg gab es bei den Jugendlichen bis 25 bei den Frauen (+22) und auch bei den weiblichen Älteren über 50 (+44). Dennoch konnten die Zahlen bei Langzeitarbeitslosen über sechs Monate (-25) und über zwölf Monate (-35) verringert werden.

  • 12.03.19
Lokales
In Pusarnitz wurde ein Marterl beschädigt
2 Bilder

Bezirk Spittal
Diebstahl, Vandalismus und Schiunfälle am Wochenende

BEZIRK SPITTAL. Die Oberkärntner Einsatzkräfte waren am Wochenende wieder gefordert. Marterl beschädigt Mit schwerer Sachbeschädigung hatte es die Möllbrückner Polizei zu tun. In Pusarnitz wurde nämlich ein Marterl samt Jesusfigur beschädigt, die Täter rissen dabei eine Hand der Jesusfigur ab und zerschlugen eine darunterstehende Laterne. Sie versuchten auch, das Marterl aus der Verankerung zu reißen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 500 Euro. Werkzeug gestohlen In Spittal...

  • 04.03.19
Lokales
Gesundheitsreferentin Beate Prettner setzt sich für die Erreichung des WHO-Zieles ein: 80 Prozent der Sechsjährigen sollen bis zum Jahr 2020 kariesfrei werden
2 Bilder

Gesundheit beginnt im Mund
Zahngesundheitsprojekt wird auf Bezirk Spittal erweitert

80 Prozent der Sechsjährigen sollen bis 2020 kariesfrei werden. Zahngesundheitsprojekt auf Bezirk Spittal ausgeweitet. BEZIRK SPITTAL. Die Zähne von Oberkärntens Kindern sollen gesünder werden. Das Projekt Zahngesundheit des Landes Kärnten wurde nun auch auf den Bezirk Spittal erweitert. Laut Gesundheitsreferentin Beate Prettner soll das WHO-Ziel - 80 Prozent aller Sechsjährigen sollen bis 2020 kariesfrei sein - damit erreicht werden. Rund 300.000 Euro kostet das Zahnprophylaxeprogramm im...

  • 14.02.19
Lokales
Per Telefon wurden von einer Trafik-Angestellten Bitcoin-Codes herausgelockt

Bezirk Spittal
Telefonbetrug mit Bitcoin-Codes

BEZIRK SPITTAL. Ein Schaden von mehreren tausend Euro ist durch einen Ladebon-Betrug über das Telefon im Bezirk Spittal entstanden. Trafik-Angestellte als Opfer Eine bislang unbekannte Täterin, die sich als Mitarbeiterin einer bekannten Lieferfirma ausgegeben hatte, forderte heute mittag von einer Trafik-Angestellten per Telefon die Herausgabe von Bitcoin-Codes, welche sie angeblich für die Stornierung der Bons benötige, da es durch diese immer wieder zu Betrügereien kommen...

  • 13.02.19
Lokales
Die Vorgaben der DSGVO sind seit Mai - wohl oder übel - genauestens einzuhalten. Eine Rechtssprechung dazu wird aber bereits von einigen erwartet

Europäischer Datenschutztag
DSGVO: "Praxisnahere Regelung wünschenswert"

BEZIRK SPITTAL (ven). Am 28. Jänner ist der Europäische Datenschutztag. Seit Mai 2018 ist die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft, die nicht überall auf Gegenliebe stößt. Vor allem bürokratisch stellt sie für viele Unternehmer eine große Hürde dar. Die WOCHE fragte nach, wie es denn mittlerweile mit der Umsetzung läuft. Doppelt betroffen WKO-Obmann und EDV-Experte Siegfried Arztmann dazu: "Als IT-Unternehmen sind wir doppelt betroffen. Einerseits mit der Umsetzung für das eigene...

  • 24.01.19
Lokales
Die Spittaler Eiskunstläufer stehen bereits in der Eishalle voll im Training
10 Bilder

Eislaufen im Bezirk
Mit den Kufen übers Eis

BEZIRK SPITTAL (ven). Während der Eiskunstlaufverein Spittal mit insgesamt 48 Läufern, davon drei Burschen, in der Eishalle Spittal schon für die große Abschlussshow unter dem Motto "Fantasie am Eis" im März trainiert, lassen es die Hobbyeisläufer im Bezirk eher ruhig angehen. Die WOCHE fragte nach, wo man denn derzeit mit den Kufen übers Eis flitzen kann. Viele Möglichkeiten In der Stadt Spittal gibt es neben der Eishalle noch eine Fläche im Stadtpark, auch der Egelsee ist derzeit...

  • 15.01.19
Wirtschaft
Die Jobangebote wurden 2018 mehr, die Beschäftigung hat zugenommen, so AMS Spittal Chef Johann Oberlerchner
2 Bilder

AMS Spittal: Beschäftigung hat 2018 zugenommen

BEZIRK SPITTAL (ven). Die WOCHE sprach mit AMS-Bezirksleiter Johann Oberlerchner. Der stellt 2018 in Sachen Jobs ein gutes Zeugnis aus. Mehr offene Stellen "Ein Rückgang der Arbeitslosigkeit und Zunahme der Beschäftigung in der Region war deutlich erkennbar", sagt er. Monatlich habe man rund 20 bis 30 Prozent mehr offene Stellen verzeichnet als im Vorjahr. "Das zeichnet eine positive Stimmung in der Wirtschaft ab." Kika Wehrmutstropfen Besonders zwei Bereiche liefen hier gut: Die...

  • 15.01.19