Land Kärnten

Beiträge zum Thema Land Kärnten

Durch Corona fehlt vielen Familien der Austausch mit anderen.

"Familienfreitag" online
Neue Themenschwerpunkte im April

Das Online-Angebot des Landes Kärnten für Familien überzeugt mit niederschwelligem Zugang und Themenvielfalt. Nächste Themen: Entwicklungs- und Erziehungsfragen im Baby- und Kleinkindalter. KÄRNTEN. Die im November vom Familienreferat initiierte Elternbildungsreihe "Familienfreitag – online" ist ein niederschwelliges Angebot für Eltern, Großeltern und Erziehungsberechtigte, das in Kooperation mit Kärntner Elternbildungsträgern zur Verfügung gestellt wird, um in Zeiten von Covid-19 bestmöglich...

  • Kärnten
  • Villach
  • Birgit Gehrke
Es sind rund 50 Festmeter Holz, die gefällt wurden. So manchem Anrainer schmeckt das nicht.
20

Ossiacher See
Holz-Schlägerungen im Schutzgebiet sorgen für Unmut

Anrainern ist es zu bunt: In einem Naturschutz- und Landschaftsschutzgebiet wurden Bäume geschlägert. Nun fragen mehrere Villacher nach dem Grund. Eine Frage, die offenbar nicht leicht zu beantworten ist. Auch die Draustädter WOCHE hat sich umgehört. VILLACH, OSSIACHER SEE. Es ist eine grob geschätzt 80 Meter lange und einige Meter breite Wald-Schneise, in der Bäume gefällt wurden. An der Westbucht des Ossiacher Sees (nahe dem Fluglandeplatz), in einem Landschaftsschutz- beziehungsweise...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Kaum ein Berufsbild ist derart nachgefragt wie der Pflegeberuf. Der Bedarf wächst weiter.
3

Report
Auf Umwegen in die Pflege

Der Bedarf an Pflegekräften wächst. Inzwischen gibt es zahlreiche Angebote, als Quereinsteiger in der Pflege Fuß zu fassen. Zwei Menschen, die sich dazu entschieden haben, sind Carmen Kletz und Christian Mühl. VILLACH. Der Bedarf an Pflegekräften stieg in den vergangenen Jahren kontinuierlich – und er steigt weiter. Schon in weniger als zehn Jahren, bis 2030, werden in Kärnten zusätzlich 4.000 Pflegekräfte benötigt, zeigt eine Einschätzung des Landes. Um die Versorgung zu gewährleisten, gibt es...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
In der Juno Villach könnenJugendliche auch Hilfe suchen.

Villach
Fünf Jahre Juno Villach: Land Kärnten fördert „EXTRA“-Projekt

Jugendnotschlafstelle der Diakonie de La Tour bietet seit fünf Jahren wohnungs- und obdachlosen Jugendlichen einen sicheren Ort zum Übernachten, Essen und Reden – mit Projekt „EXTRA“ wird das Angebot ausgeweitet. VILLACH. Land Kärnten, Diakonie und Stadt Villach ziehen an einem Strang: Im März 2016 haben sie die Juno – die Notschlafstelle für junge Menschen zwischen 12 und 21 Jahren – aus der Taufe gehoben: Bis zu 1.300 Mal pro Jahr wird das Übernachtungsangebot in Anspruch genommen. „Aber auch...

  • Kärnten
  • Villach
  • David Hofer
L32_Karalm
4

Straßenbauoffensive
Mehr als 8 Mio. Euro in Villach Stadt & Land

40 Millionen Euro fließen heuer in die Straßenbauoffensive des Landes Kärnten. 43 Projekte werden allein in der Region Villach umgesetzt: In Villach 3 Millionen Euro, in Villach Land mehr als 5 Mio. Euro. KÄRNTEN, VILLACH. Im Zuge der Straßenbauoffensive des Landes Kärnten, welche 2018 ins Leben gerufen wurde, werden auch heuer wichtige Investitionen in Kärntens Infrastruktur getätigt. Für das Jahr 2021 steht ein Rekordbudget von 40 Millionen Euro im Straßen- und Brückenbau zur Verfügung. Es...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Der Technologiepark Villach

Technologiepark Villach
Ausbau startet im März, Flussterrassen kommen 2022

Der Technologiepark Villach (tpv) wird erweitert. 15 Millionen Euro kostet das Gesamtprojekt. Untergebracht wird auch ein 1.000 Quadratmeter großer Reinraum. VILLACH. Eigentlich sollte mit November 2020 der Baustart für den Ausbau des tpv (Technologiepark) erfolgen. Geplant ist ein 5.500 Quadratmeter großes Gebäude, inklusive Labor- und Technikflächen sowie einem 1.000 Quadratmeter großen Reinraum. Gesamtbaukosten: 15 Millionen Euro.  Leicht Verzögert im März Noch allerdings ist von den...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Am 8. Jänner wurde der Mutter in der Anwaltschaft für Menschen mit Behinderung die Spende in der Höhe von € 4.080 Euro überreicht.

Tochter ist schwerstbehindert
Spendenaktion zugunsten zweifacher Mutter aus Villach

Die Anwaltschaft für Menschen mit Behinderung überreicht auch heuer ihre Spende an eine ausgewählte Person. Über die Unterstützung freuen darf sich dieses Mal eine Mutter aus Villach.  VILLACH. Infineon Technoligies und Geschäftspartner starteten bereits zum sechsten Mal eine Spendenaktion zugunsten einer alleinerziehenden Mutter mit zwei Schulkindern, davon eines schwerstbehindert. Villacher Mutter nominiert So wie in den vergangenen Jahren, nominierte die Anwaltschaft für Menschen mit...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Diese Woche stehen in Kärnten 6.400 Impfdosen zur Verfügung (Symbolfoto).
2

In vier Pflegeheimen
Morgen beginnen die Corona-Impfungen in Kärnten

Diese Woche stehen in Kärnten 6.400 Impfdosen zur Verfügung. Laut Aussendung des Landes Kärnten meldeten sich bisher etwas mehr als 50 Prozent der relevanten Gruppen in Alten- und Pflegeheimen zur Impfung an. KÄRNTEN. Morgen beginnen in vier Alten- und Pflegeheimen die Corona-Impfungen in Kärnten. Wie Landeshauptmann-Stellvertreterin und Gesundheitsreferentin Beate Prettner (SPÖ) in einer Aussendung bekannt gibt, stehen im Laufe dieser Woche 6.400 Impfdosen in Kärnten zur Verfügung. Wöchentlich...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Befürchtungen für das Wochenende: Bäume und große Äste können unter der Schneelast brechen, Straßen und Schienenwege unpassierbar werden.

Wochenende
Wetterwarnung für Lesachtal und Oberes Mölltal

Das Land Kärnten spricht eine Wetterwarnung für das Wochenende aus. Angesagt sind starker Schneefall und Regen für Oberkärnten sowie Windböen für Unterkärnten. KÄRNTEN. Der von Landesrat und Katastrophenschutzreferenten Daniel Fellner einberufene Landeskrisenstab und alle Organisationen stehen aktuell unter erhöhter Bereitschaft. Der Grund dafür sind die Wetterprognosen für das Wochenende: Angesagt sind starker Schneefall, der dann in Regen übergeht, und Windböen. „Der massive Niederschlag wird...

  • Kärnten
  • Peter Michael Kowal
Neubau wird zunehmend konkreter. nun gibt es Förderzusage des Sportministeriums.

Neue Villacher Eishalle
Demnächst startet Ausschreibung für Planungswettbewerb

Mit dem Grundsatzbeschluss des Sportministeriums, sich an Aus- und Neubau des Projekts zu beteiligen, werden die weiteren Schritte eingeleitet. In den kommenden Tagen startet die Ausschreibung zum Planungswettbewerb.  VILLACH. Nun erfolgt der nächste Schritt im Bau der zweiten Eishalle in Villach. Mit dem heute zugestellten Grundsatzbeschluss des Sportministeriums, sich am Ausbau der "Villacher Eishalle mit Bundesleistungszentrum für Damen-Hockey" zu beteiligen, fiel ein weiteres wichtiges...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Freuten sich über die Durchführung des 2. Kärntner EU-Projekte Tages: vl Gemeinderat Christopher Slug, EU-Koordinator Johannes Maier, Center Manager Richard Oswald, Landtagsabgeordnete Ana Blatnik, Europahaus Präsident Valentin Petritsch, Schul Qualitätsmanagerin Renate Kanovsky-Wintermann und Europahaus Geschäftsführer Marc Germeshausen.
4

Voller Erfolg: Europa in meiner Region - Europa sichtbar machen

Am vergangenen Freitag, 16. Oktober fand der 2. Kärntner EU-Projekte Tag statt. Dabei wurden im ATRIO Villach regionale EU-Projekte präsentiert und interaktiv den TeilnehmerInnen veranschaulicht. Erfolgreiche EU-Projekte vor den Vorhang holen, die individuellen Benefits für Kärntner/Kärntnerinnen bewusstmachen und damit die große Europäische Union für den Bürger/in zum Angreifen nahebringen: das waren auch 2020 die Ziele des nunmehr zum zweiten Mal stattgefundenen „Kärntner EU-Projekte-Tags“....

  • Kärnten
  • Villach
  • Marc Germeshausen
Anzeige
Das Bundesland Kärnten punktet mit einer Strategie der smarten Spezialisierung und setzt in allen Bereichen auf eine moderne Infrastruktur.

Kärnten
Standort Kärnten hat viele Vorteile zu bieten

Es gibt viele Faktoren in Kärnten, die für einen erfolgreichen Wirtschaftsstandort sprechen. KÄRNTEN. Wie wird eine Region zum erfolgreichen Wirtschaftsraum? Gibt es ein Patentrezept? Gute Zutaten sind jedenfalls mitentscheidend. So ist die genaue Kenntnis darüber, welche Besonderheiten und Vorzüge der eigene Standort bietet, eine Grundvoraussetzung – Infrastruktur, Bildungs- und Forschungseinrichtungen am Puls der Zeit ebenso. Ein weiteres Asset sind Schlüsseltechnologien. Was zählt noch?Eine...

  • Kärnten
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Europe Direct Kärnten lädt zum 2. Kärntner EU-Projekte Tag: Informieren Sie sich über Europa im Alpen-Adria-Raum
2

EU-Projekte zum Angreifen

Erfolgreiche EU-Projekte vor den Vorhang holen, die individuellen Benefits für Kärntner/Kärntnerinnen bewusstmachen und damit die große Europäische Union für den Bürger/in zum Angreifen nahebringen: das sind die Ziele des nunmehr zum zweiten Mal stattfindenden „Kärntner EU-Projekte-Tag“. Diesen organisiert “Europe Direct Kärnten” (EU-Koordinationsstelle des Landes Kärnten mit dem Verein Europahaus Klagenfurt) mit einer Ausstellung aktueller EU-geförderte Projekte in Zusammenarbeit mit dem ATRIO...

  • Kärnten
  • Villach
  • Marc Germeshausen
Von links AMS Villach Leiter Josef Zeichen, Sabine Wedam, Manuela Gaggl, Sonja Werginz, Knes Michael und Bürgermeister Günther Albel.

Jobaktion 300 Plus
Villach nimmt zusätzliche Mitarbeiter auf

Jobaktion von AMS und Stadt Villach: „Job_300 Plus“: Stadt Villachbietet Menschen neue Perspektiven. VILLACH. Gemeinsam mit Arbeitsmarktservice Villach startet die Stadt Villach die Jobaktion "Job_300 Plus" und nimmt im Zuge derer insgesamt zehn Personen auf.Die Initiative „Job_300 Plus“ gibt Menschen über 50 und jenen, die über ein Jahr arbeitslos gemeldet waren, neue Chancen am Arbeitsmarkt. Gefördert wird die Aktion von Land Kärnten und den Regionalstellen des AMS. „Gerade im Bereich 50...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
9

Mit Umfrage – Verkehrssperre und Seepromenade
Tourismus-Konzept soll GTIs fern halten

Tourismusverband Finkenstein präsentiert Konzept zur Vekehrsberuhigung und gleichzeitiger Ortskernbelebung. Das Konzept sieht eine Verkehrssperre sowie gestalterische Maßnahmen am See vor. Tourismus will Gesamt-Realsiation bis 2025. Politik kritisiert Sinnhaftigkeit in Bezug auf GTIs und Kosten.  FAAK. Knallende Fehlzündungen, illegale Rennen, Lärm, Gestank. All das sind Begriffe, die vor allem mit dem heurigen (inoffiziellen) GTI-Treffen in der Region Villach in Verbindung gebracht werden. "Es...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann

Fahrtkostenzuschuss
Noch bis 31. Oktober Antrag auf Fahrtkostenzuschuss einreichen

Berufspendler bis zu einem Jahreseinkommen von 26.400 Euro werden mit der Arbeitnehmerförderung vom Land Kärnten gefördert. Anträge können noch bis 31. Oktober gestellt werden. KÄRNTEN. Anspruch auf die Förderung haben Arbeitnehmer, mit Hauptwohnsitz in Kärnten, die mehr als fünf Kilometer in eine Richtung vom Wohnsitz bis zum Dienstort pendeln. Dabei darf das steuerpflichtige Einkommen 26.400 Euro nicht überschreiten. Die Förderung wird rückwirkend gewährt. Auch Lehrlinge und berufstätige...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Gesundheitsreferentin Beate Prettner versichert, dass in Kärnten keinesfalls zu wenig getestet werde.

Corona-Virus
Kritik an Kärntens Teststrategie unbegründet

Kärnten soll zu wenige Coronatests durchführen. So lautet die immer wiederkehrende Kritik an Kärntens Teststrategie. Gesundheitsreferentin Landeshauptmann-Stellvertreterin Beate Prettner weißt die Kritik als unbegründet zurück. KÄRNTEN. „Die Anzahl an durchgeführten Tests pro bestätigtem Coronafall ist in Kärnten doppelt so hoch wie im Bundesdurchschnitt“, betont Prettner heute, Donnerstag. Auch das Verhältnis zwischen Verrdachtsfällen und bestätigten Fällen ist doppelt so hoch wie im...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior
Ehrenzeichen für Helene Bauer mit ÖJHV-Ktn GF Markus Wutscher, ÖJHV-Ktn. Präsident Michael Raunig, Helene Bauer und LH Peter Kaiser (v.l.)
3

Land Kärnten
Ehrenzeichen des Landes für Jugendherbergs-Pionierin Helene Bauer

Helene Bauer bekam gestern, am 26.08.2020 das Ehrenzeichen des Landes für ihr außerordentliches soziales Engagement für die Jugendwohlfahrt und ihre Unterstützung für Kärntner Familien verliehen.  KÄRNTEN. Bauer gilt als „Grande Dame" des Kärntner Jugend-Herbergsverbandes und ist seit 70 Jahren Mitglied und ehrenamtliche Funktionärin des Österreichischen Jugendherbergswesen. Da sie 30 Jahre als Sekretärin der Landesgruppe Kärnten des Österreichischen Jugendherbergsverbandes tätig war, verfügt...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior
4

Land Kärnten
Begrüßung der Ferialpraktikanten im Dienst des Landes Kärnten

Landeshauptmann Peter Kaiser und Arbeitsmarktreferentin Gaby Schaunig begrüßten die August-Ferialpraktikanten im Konzerthaus zum „It's my life Praktikum +". KLAGENFURT. 28 Schüler und 19 Studenten werden im August ein Praktikum im Landesdienst ableisten. Diesen Sommer sind es insgesamt 108 Ferialpraktikanten. Das Besondere: Heuer gibt es erstmalig eine Sommerakademie unter dem Titel „It's my life Praktikum+" der Kärntner Verwaltungsakademie. Höhere Erwartungen an die LandesverwaltungMit dem...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior
Ehrenzeichenverleihung des Landes Kärnten
1

Auszeichnung des Landes Kärnten
Großes Goldenes Ehrenzeichen für 75 Jahre Bürgermeisteramt

Die drei ehemaligen Bürgermeister Valentin Blaschitz (Völkermarkt), Walter Hartlieb (Kötschach-Mauthen) und Peter Stauber (St. Andrä) wurden mit dem Großen Goldenen Ehrenzeichen des Landes ausgezeichnet. KÄRNTEN. Die Ehrung für 75 Jahre Bürgermeisteramt fand gestern, Dienstag, mit Landeshauptmann Peter Kaiser, Landesrätin Sara Schaar und Landesrat Martin Gruber im Spiegelsaal der Kärntner Landesregierung statt. Anwesend waren auch Landtagsabgeordnete Christina Patterer, Landesamtsdirektor...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Schon heute präsentierten Landeshauptmann Peter Kaiser und Landesrat Martin Gruber den Veranstaltungsablauf, welcher unter dem Lichte der Coronaauswirkungen stattfinden wird.

100 Jahre Kärntner Volksabstimmung
CARINTHIja 2020: Würdevolle Feiern und ehrenvolles Gedenken trotz Corona

Landeshauptmann Peter Kaiser und Landesrat Martin Gruber präsentierten heute den Fahrplan für Feiern, Ausstellungen und Aktionen im Jubiläumsjahr 100 Jahre Volksabstimmung. KLAGENFURT. In der morgigen Regierungssitzung wird der Fahrplan zu den Veranstaltungen im Rahmen von „CARINTHIja2020" beschlossen. Alle Feierlichkeiten werden unter besonderer Rücksichtnahme auf Sicherheit und Gesundheit der Menschen stattfinden. „Schutz und Gesundheit der Bevölkerung haben absoluten Vorrang, trotzdem werden...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior
Mit der Kärntner Familien- oder Jugendkarte gibt es die Kärnten Card jetzt um den halben Preis.

Land Kärnten
50 Prozent Rabatt auf die Kärnten Card mit der Kärntner Familien- und Jugendkarte

Mit der kostenlosen Kärntner Familienkarte oder der Kärntner Jugendkarte gibt es die Kärnten Card ab den 15. Juni um 50 Prozent ermäßigt. Diese Aktion soll die regionale Wertschöpfung für Kärntner Tourismuseinrichtungen ankurbeln. KÄRNTEN. Landeshauptmann-Stellvertreterin Beate Prettner, Landeshauptmann-Stellvertreterin Gaby Schaunig und Landesrätin Sara Saar haben heute gemeinsam mit Manred Hautz und Anton Fasching von der IG Kärnten Card diese Kooperation bei einer Pressekonferenz am...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
LH Kaiser stellte mit Intendantin Ladurner und Kulturabteilungsleiter Pucker Initiative vor.
1

Corona-Virus
„Coromödie 2020": Straßentheater-Festival tourt durch Kärnten

Unter dem Namen „Coromödie 2020" werde der Theaterwagen des Ensembles Porcia im Sommer 2020 durch die Kärntner Gemeinden touren.  KÄRNTEN. Als „Kärntner Straßentheater-Festival" soll das Ensemble Porcia diesen Sommer durch die Kärntner Gemeinden touren. Der Titel dieses Vorhabens lautet „Coromödie 2020" und hat zum Ziel, Auftrittsmöglichkeiten für von der Corona-Krise stark getroffene Künstler zu schaffen und den Menschen vor Ort ein Kunst- und Kulturerlebnis zu bieten. Landeshauptmann und...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Nahversorger-Paket: Damit heimische Betriebe unterstützt werden.

Land Kärnten
Nahversorger-Paket wird verdoppelt: Entlastung für regionale Betriebe

Ein dreijähriges Nahversorger-Paket soll Nahversorger, Bäcker und Fleischer unterstützen und gleichzeitig mehr heimische Produkte in die Regale bringen. Aufgrund der hohen Nachfrage soll dieses Paket jetzt verdoppelt werden. Die Mittel dafür kommen aus dem Gewerbe- sowie Agrarreferat und der Regionalentwicklung des Landes. KÄRNTEN. In der Corona-Krise wurde wieder bewusst, wie wichtig eine regionale Versorgung mit Lebensmitteln ist. Da die kleinen ländlichen Betriebe jedoch mit Folgen der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.