Martin Gruber

Beiträge zum Thema Martin Gruber

Die L 130 Luscha Straße wird ab dem kommenden Montag, 14. Juni, zwischen den Orten Bad Eisenkappel und Leppen saniert

Eisenkappel-Vellach
Luscha Straße wird um 160.000 Euro saniert

Das Straßenbaureferat von Landesrat Martin Gruber investiert 160.000 Euro in der Gemeinde Bad Eisenkappel. Zweitägige Totalsperre während Asphaltierungsarbeiten voraussichtlich Mitte Juli. EISENKAPPEL-VELLACH. Die L 130 Luscha Straße wird ab dem kommenden Montag, 14. Juni, zwischen den Orten Bad Eisenkappel und Leppen saniert. "Die Luscha Straße ist in der Region von großer Bedeutung für die Forstwirtschaft und ist wichtig für die Mobilität der Bevölkerung im ländlichen Raum", sagt...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Volker Bidmon (Leiter der Abt. 9, Land Kärnten), Galliziens Bürgermeister Hannes Mak, LH Peter Kaiser und LR Martin Gruber freuen sich über die Eröffnung des 24. freien Kärntner Seezuganges bei der Linsendorfer Schleife in der Gemeinde Gallizien

Gallizien
Neuer freier Seezugang bei Linsendorfer Schleife

Landeshauptmann Peter Kaiser und Landesrat Martin Gruber eröffneten neu errichteten Zugang zur Linsendorfer Schleife – Initiative freie Seezugänge wird fortgesetzt. GALLIZIEN. Eine Badestelle bei der Linsendorfer Schleife in der Gemeinde Gallizien wurde dieser Tage als mittlerweile 24. freier Seezugang in Kärnten eröffnet. Der idyllische kleine See mit einer Fläche von drei Hektar ist im alten Draubett angelegt und liegt in unmittelbarer Nähe des überregionalen Radwegs R1. Sprung ins kühle Nass...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Über 500 erradelte Bäume konnten bei Jungbauer Adam Unterluggauer gepflanzt werden.
2

Kötschach-Mauthen
Kärntner Volkspartei pflanzte „erradelte“ Bäume im Lesachtal

Die Kärntner Volkspartei pflanzte die ersten Bäume der Sommer-Aktion 2020 „Mit Rad & Tat“. Die zweite Runde dieser Aktion startet im Juli. KÖTSCHACH-MAUTHEN. Es wurde fleißig in die Pedale getreten bei der Sommer-Aktion 2020 „Mit Rad & Tat“. Nun konnte die Kärntner Volkspartei die ersten Bäumchen pflanzen. „Der Klimawandel ist und bleibt global eine der drängendsten Herausforderungen unserer Zeit“, sagt Landesparteiobmann Martin Gruber und: „Als Volkspartei wollen wir in Kärnten einen...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Katharina Pollan
Ab Montag, dem 31. Mai beginnen umfangreiche Sanierungsarbeiten an der B98 Millstätter Straße im Ortsgebiet von Döbriach.

Döbriach
Sanierungsarbeiten auf der B98 Millstätter Straße

Ab Montag, dem 31. Mai 2021 beginnen umfangreiche Sanierungsarbeiten an der B98 Millstätter Straße im Ortsgebiet von Döbriach in der Gemeinde Radenthein. DÖBRIACH. Ab kommenden Montag starten die Sanierungsarbeiten an der B98 Millstätter Straße im Ortsgebiet von Döbriach. 180.000 Euro investiert das Straßen- und Brückenbaureferat des Landes Kärnten in das Sanierungsprojekt.  Schwere SchädenAufgrund von starken Netzrissen und Verdrückungen in der Fahrbahnoberfläche sowie schweren Schäden an der...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Stefanie Glabischnig
Martin Gruber kommt aus Eugendorf, lebt heute mit seiner Familie aber in Schildorn.

Neue Gastro-Adresse in der Giesserei
Die "Kaffeekocherei" öffnet am 1. Juni

Der "Wahl-Schildorner" Martin Gruber eröffnet am 1. Juni in der Giesserei, dem Haus der Nachhaltigkeit, in der Rainerstraße 5, seinen Gastronomiebetrieb.   RIED. Martin Gruber ist 40 Jahre alt und stammt aus Eugendorf. Er hat Koch in der Haubengastronomie gelernt und war lange Jahre als Koch im touristischen Bereich tätig. Nach einer Auszeit von der Küche ist er vor fünf Jahren wieder in die Gastronomie zurückgekehrt und hat in den vergangenen Jahren gemeinsam mit seiner Frau im Sommer Almen...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Die Sanierungsarbeiten an der Wegunterführung Laboisen auf der B95 Turracher Straße beginnen am 3. Mai.
2

Straßensanierung
Baustart bei Unterführung in Laboisen

B95, Turracher Straße: Sanierungsarbeiten an Wegunterführung Laboisen starten. Das Straßenbaureferat investiert über 400.000 Euro. LABOISEN. An der östlichen Stadteinfahrt von Feldkirchen überquert die B95 Turracher Straße die Laboisnerstraße. Diese als Wegunterführung Laboisen bezeichnete Brücke wurde 1973 errichtet und nun im Zuge einer Überprüfung mit der Note 4 – schwere Schäden – bewertet. Der Fahrbahnbelag weist netzartige Risse, Verdrückungen, Ausbrüche und Spurrinnen auf. Die...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Draubrücke Villach Nord: Das größte Brückenbauprojekt im heurigen Jahr
2

Mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen
Sanierungsarbeiten an Draubrücke starten am Montag

Ab Montag starten die angekündigten Sanierungsarbeiten an der Draubrücke Villach Nord. Über 1,6 Millionen Euro werden investiert. VILLACH. Die Draubrücke Villach Nord, am nordwestlichen Stadtrand von Villach, wird ab Montag saniert. Bei der im Jahre 1966 für den Verkehr freigegebenen Straßenbrücke sind zuletzt massive Schäden an den Lagern und den Fahrbahnübergängen aufgetreten. Materialausbrüche im Bereich der Geländerbefestigung am Geh- und Radweg wurden von den Prüfern des Landes ebenso...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Die Arbeiten sollen bis Ende Juni andauern. Es ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.
2

Hermagor
Die B 87 Weißensee Straße wird saniert

Am kommenden Montag, den 26. April, wird auf der B 87 Weißensee Straße ein Fahrbahnabschnitt von Hermagor saniert. Es ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. HERMAGOR. Die Sanierungsarbeiten schreiten zügig voran: kommenden Montag, 26. April, beginnen die Sanierungsarbeiten an der B 87 Weißensee Straße im unmittelbaren Stadtbereich von Hermagor. Zwischen der Bezirkshauptmannschaft Hermagor und dem Gasthof Lärchenhof in Untermöschach befindet sich die Straße in einem sehr desolaten Zustand....

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Katharina Pollan
Der Weg weist viele Schlaglöcher auf.
1 5

Kötschach-Mauthen
Förderung für Sanierung des Dollingwegs beschlossen

Das Agrarreferat des Landes Kärnten fördert die Sanierung des Dollingwegs in der Marktgemeinde Kötschach-Mauthen mit rund 300.000 Euro. KÖTSCHACH-MAUTHEN. Die Förderung ist beschlossene Sache: das Agrarreferat des Landes Kärnten unterstützt die Sanierung des Dollingwegs in der Marktgemeinde Kötschach-Mauthen mit circa 300.000 Euro. Das wurde diese Woche in der Landesregierung beschlossen. In desolatem ZustandBeim Dollingweg handelt es sich um eine Verbindungsstraße in der Marktgemeinde...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Katharina Pollan
Das waren die Themen der 70. Regierungssitzung.

Regierungssitzung Kärnten
Unterstützung für Familien und Förderung von Großprojekten beschlossen

Nach der 70. Regierungssitzung traten heute Landeshauptmann Peter Kaiser, Landeshauptmann-Stellvertreterin Gaby Schaunig und Landesrat Martin Gruber vor die Presse. Was wurde besprochen? Wir haben die Themen zusammengefasst. KÄRNTEN. Nach der 70. Regierungssitzung berichteten Landeshauptmann Peter Kaiser, Landeshauptmann-Stellvertreterin Gaby Schaunig und Landesrat Martin Gruber über die heutigen Beschlüsse. Unter anderem wurde in der Regierungssitzung der Tätigkeitsbericht 2020 der „Prävention...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Beim Lokalaugenschein: Stadtrat Johann Rigelnik, Vizebürgermeister Daniel Wrießnig, Landesrat Martin Gruber und Bürgermeister Stefan Visotschnig (v. li.)

Bleiburg
Baustart bei der Hängebrücke St. Lucia

Das Land Kärnten und die Stadtgemeinde Bleiburg sanieren die Radbrücke am Drauradweg. BLEIBURG. Sie ist eine der bekanntesten Radbrücken entlang des R1 Drauradweges und als Stahlseil-Konstruktion ein markanter Blickfang in der Landschaft: die Hängebrücke St. Lucia. Sie wurde 2003 erbaut, um damals eine Lücke am Radweg zu schließen, da sie den 60 Meter tiefen Feistritzgraben überspannt. Rechtzeitig vor dem Start in die Radlsaison nehmen das Straßenbaureferat des Landes Kärnten sowie die...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Im Rahmen der Straßenbauoffensive von Landesrat Gruber werden 195.000 Euro in den desolaten Abschnitt der L 25 Egger Straße investiert.
2

Sanierungsarbeiten
Die L 25 Egger Straße im Bereich Neudorf wird saniert

Ab dem 19. April wird auf der L 25 Egger Straße im Bereich der Ortschaft Neudorf in der Gemeinde Hermagor-Pressegger See ein weiterer Fahrbahnabschnitt saniert.  HERMAGOR-PRESSEGGER SEE. Ab kommenden Montag, den 19. April wird auf der L 25 Egger Straße im Bereich der Ortschaft Neudorf in der Gemeinde Hermagor-Pressegger See ein weiterer Fahrbahnabschnitt saniert. Es ist mit einer Geschwindigkeitsbeschränkung und einer halbseitigen Sperre zu rechnen. Am Tag der Asphaltierung der Deckschichte...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Katharina Pollan
In Kärnten gibt es bereits 200 Selbstbedienungshütten.

Regionalität
Neue Förderschiene für bäuerlicher Selbstbedienungshütten

Die Errichtung von bäuerlichen Selbstbedienungshütten wird künftig vom Land gefördert. Wer dafür eine leerstehende Fläche im Ortskern einer Gemeinde nutzt, bekommt sogar eine höhere Förderung. Anträge können ab Mitte April gestellt werden. KÄRNTEN. Das Bewusstsein für regionale Lebensmittel hat in den vergangenen Monaten, nicht zuletzt aufgrund der Corona-Krise, stark zugenommen. Um die steigende Nachfrage zu bedienen, setzen immer mehr Bauern auf den Verkauf ihrer Produkte in...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
 Landesrat Martin Gruber: "Zustand wird regelmäßig kontrolliert."
4

Straßenbau-Offensive
Rekordbudget für den Straßenbau

Für das Jahr 2021 steht ein Rekordbudget von 40 Millionen Euro im Straßen- und Brückenbau zur Verfügung. BEZIRK FELDKIRCHEN. Viele Jahre lang waren die Baubudgets in Kärnten von Kürzungen betroffen, mit negativen Auswirkungen auf den Zustand der Straßeninfrastruktur im Land. In den Jahren 2009 bis 2017 sank das Baubudget kontinuierlich von 33 Millionen auf zuletzt 17 Mio. Euro. Budget wurde erhöht Seit 2018 zeigt die Entwicklung jedoch wieder nach oben. Landesrat Gruber ist es gelungen eine...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Der Südhang des Danielsbergs wird mit Steinschlagschutznetzen abgesichert.
3

Bezirk Spittal
Groß-Investition in Straßeninfrastruktur

Das Land investiert 2021 8,3 Mio Euro in 46 Straßen- und Brückenbaumaßnahmen im Bezirk. BEZIRK. Nach Jahren der Kürzungen steht für 2021 ein Rekordbudget von 40 Millionen Euro im Straßen- und Brückenbau zur Verfügung. Es ist das höchste Kärntner Baubudget seit 2007. Damit werden heuer im Süden 220 Baumaßnahmen umgesetzt. Der teils desolaten Infrastruktur wird der Kampf angesagt, Kärntens Straßen und Brücken sicherer und leistungsfähiger gemacht. Blick auf den BezirkIm Bezirk Spittal sind in...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
L32_Karalm
4

Straßenbauoffensive
Mehr als 8 Mio. Euro in Villach Stadt & Land

40 Millionen Euro fließen heuer in die Straßenbauoffensive des Landes Kärnten. 43 Projekte werden allein in der Region Villach umgesetzt: In Villach 3 Millionen Euro, in Villach Land mehr als 5 Mio. Euro. KÄRNTEN, VILLACH. Im Zuge der Straßenbauoffensive des Landes Kärnten, welche 2018 ins Leben gerufen wurde, werden auch heuer wichtige Investitionen in Kärntens Infrastruktur getätigt. Für das Jahr 2021 steht ein Rekordbudget von 40 Millionen Euro im Straßen- und Brückenbau zur Verfügung. Es...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Das waren die Themen der 68. Regierungssitzung.

Regierungssitzung Kärnten
Neue Bauordnung und neues Raumordnungsgesetz beschlossen

Nach der 68. Regierungssitzung traten heute Landeshauptmann Peter Kaiser und die Landesräte Martin Gruber, Daniel Fellner und Sebastian Schuschnig vor die Presse. Was wurde besprochen? Wir haben die Themen zusammengefasst. KÄRNTEN. In der Pressekonferenz nach der Regierungssitzung berichtet Landeshauptmann Peter von den gestrigen Bund-Länder-Beratungen zur Corona-Situation. Man wolle nunmehr nicht nur Inzidenzzahlen, sondern vor allem auch eine Gesamtschau mit der aktuellen Impfsituation oder...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Nachdem im Dezember bereits Verpressarbeiten an den von Ausspülungen am Fundament betroffenen Pfeilern durchgeführt worden waren, wurden seit Frühjahr aufwendige Spezialteile verbaut.
2

Tainach
Draubrücke Stein ab Freitag wieder uneingeschränkt befahrbar

Die Sanierungsarbeiten konnten zwei Wochen früher als geplant abgeschlossen werden – Die Brücke wird am 19.3. wieder zweispurig für den Verkehr freigegeben. TAINACH. Der Abschluss der Sanierungsarbeiten an der seit Dezember zuerst gesperrten, dann nur halbseitig befahrbaren Draubrücke Stein war für Anfang April vorgesehen. Der Brückenbauabteilung des Landes ist es aber gelungen, die Fertigstellung zu beschleunigen. "Es wurde sehr intensiv gearbeitet, jetzt kann die Freigabe schon zwei Wochen...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Am Fuße der Pfarrkirche St. Ulrich wurde beim Weg zur Kirche ein kleiner Platz samt Brunnen errichtet und neu gestaltet.
3

Kleinprojekte
Kleinprojekte im Bezirk werden gefördert

Im Bezirk Feldkirchen wurden sechs Kleinprojekte mit einer Fördersumme von 46.000 Euro unterstützt. BEZIRK FELDKIRCHEN. Laut Prognosen werden viele Kärntner Gemeinden bis 2030 bis zu einem Viertel ihrer Bevölkerung verlieren. Vielfach sind fehlende Infrastrukturen wie beispielsweise genügend Kinderbetreuungseinrichtungen, ärztliche Versorgung, Mobilitäts- und Freizeitangebote das Problem. Damit büßen ländliche Gebiete oft an Attraktivität ein. Das Land Kärnten hat es sich daher zum Ziel...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Vor der Beschlussfassung im Gemeinderat besichtigte Landesrat Martin Gruber nochmals mit Bgm. Josef Müller die beabsichtigten Maßnahmen vor Ort.
3

Griffen
Nächster Schritt der Ortsgestaltung

Heuer wird in Griffen die Ortsdurchfahrt vom Kreisverkehr bis zum Gemeindeamt fertiggestellt. GRIFFEN. Die Fertigstellung der Ortsdurchfahrt ist in Griffen ein großes Projekt für das heurige Jahr: „Gehwege, Straße und Beleuchtung – ausgehend vom Kirchplatz Richtung Westen bis zum Kreisverkehr und Richtung Osten bis zum Gemeindeamt“, konkretisiert Bürgermeister Josef Müller. „Ich hoffe, dass wir sobald wie möglich mit den Arbeiten beginnen können. Derzeit laufen die Ausschreibungen, sobald alle...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Petra Lammer
Landesrat Sebastian Schuschnig und Landesrat Martin Gruber planen für 2021 kärntenweit 62 Maßnahmen für eine moderne Radmobilität.

Radmobilität
Kärnten investiert in moderne Radinfrastruktur

Landesrat Martin Gruber und Landesrat Sebastian Schuschnig präsentierten das heurige Arbeitsprogramm rund um Radmobilität. Insgesamt sollen sechs Millionen Euro investiert werden. 62 Maßnahmen sind kärntenweit geplant. KÄRNTEN. Da rund um das Thema Radfahren bisher eine landesweite Strategie fehlte, haben die beiden Landesräte Martin Gruber und Sebastian Schuschnig den Masterplan „Radmobilität Kärnten 2025“ erarbeiten lassen. Mit jährlichen Arbeitsprogrammen soll eine moderne Radmobilität in...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Das Land Kärnten und die Kärnten Werbung präsentierten heute den neuen Slow Food Kärnten Guide.

Kulinarik
Mit „Slow Food Kärnten Guide 2021" Essen weiter gedacht

Mit dem zum zweiten Mal präsentierten Slow Food Kärnten Guide baut Kärnten seine Vorreiterrolle als Slow Food Travel Region weiter aus und sichert stärkere Zusammenarbeit zwischen Landwirtschaft und Tourismus. KÄRNTEN. Wer Lust auf eine kulinarische Reise durch Kärnten hat, wird im aktuellen Slow Food Kärnten Guide fündig: Zum zweiten Mal wurde der Slow Food Kärnten Guide produziert und heute, Mittwoch gemeinsam von Agrarlandesrat Martin Gruber, Tourismuslandesrat Sebastian Schuschnig,...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Das waren die Themen der 67. Regierungssitzung.

Regierungssitzung Kärnten
Kärnten investiert in Pflege, Bildung und Forschung

Nach der 67. Regierungssitzung traten heute Landeshauptmann Peter Kaiser, Landeshauptmann-Stellvertreterin Gaby Schaunig und Landesrat Martin Gruber vor die Presse. Was wurde besprochen? Wir haben die Themen zusammengefasst. KÄRNTEN. Nach der 67. Regierungssitzung berichteten Landeshauptmann Peter Kaiser, Landeshauptmann-Stellvertreterin Gaby Schaunig und Landesrat Martin Gruber über die heutigen Beschlüsse. Unter anderem kritisierte Kaiser den Bundes-Erlass für Hochinzidenzgebiete. Demnach...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Landesrat Martin Gruber mit dem neu gewählten Bürgermeister Wilfried Mödritscher Landwirt Franz Puggl (v.l.)

Straßenbau
Steinbrücke in Albeck wird erneuert

Umwege von Landwirten gehören bald der Vergangenheit an. Rund 245.000 Euro werden investiert, um die Brücke wieder für landwirtschaftlichen Verkehr freigeben zu können. ALBECK. Das neue Bauprojekt „Steinbrücke“ in der Gemeinde Albeck wird zeitnah gestartet. Für die Sanierung der Brücke, die zum ländlichen Wegenetz zählt, wurde durch Agrarreferent Martin Gruber eine Landesunterstützung zugesichert. Aufgrund des schlechten Zustandes ist bei der auch für die Forstwirtschaft so wichtigen Brücke...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.