Alles zum Thema Martin Gruber

Beiträge zum Thema Martin Gruber

Politik
Es starten wieder einige Sanierungen auf Landesstraßen in fünf Bezirken

Straßenbau-Offensive
Sechs weitere Baustarts auf Landesstraßen

Es starten sechs neue Baulose auf Landesstraßen. Land investiert über zwei Millionen Euro. KÄRNTEN. In etwa 40 Baulose wurden jetzt im Herbst bereits auf Landesstraßen eröffnet, nun starten sechs weitere Straßenbau-Maßnahmen in mehreren Bezirken. In diese sechs Sanierungen investiert das Land über zwei Millionen Euro, so LR Martin Gruber. "Wir haben heuer um 40 Prozent mehr Straßenbau-Budget zur Verfügung, der Aufholbedarf ist aber immer noch groß." Die anschließend aufgelisteten Baulose...

  • 16.10.18
Politik
In mehreren Bezirken wurden durch den Sturm Yves großen Schäden angerichtet

Sturmschäden
Sonderförderung des Landes Kärnten für Forststraßen in Sturmgebieten

Unterstützung für Grundbesitzer in Bezirken Völkermarkt, Klagenfurt-Land, Spittal und Hermagor, die von Sturmschäden 2017 am stärksten betroffen waren – Förderquote beträgt 50 Prozent. BEZIRK SPITTAL. Über eine Million Festmeter Schadholz haben der Sommersturm im August 2017 sowie der Dezembersturm „Yves“ insgesamt in Kärnten verursacht. Am stärksten davon betroffen waren vor allem die Bezirke Spittal, Hermagor und Völkermarkt sowie einzelne Gebiete in Klagenfurt-Land. „Die Aufarbeitung ist...

  • 08.10.18
Politik
Die Mitglieder der Landesregierung brachten bei der heutigen Sitzung wieder einige Themen weiter

Regierungssitzung
Sozialpaket bis Förderung für Forststraßen

KÄRNTEN. Bei der heutigen Regierungssitzung standen wieder wichtige Themen auf der Tagesordnung. Wir haben sie zusammengefasst: Weniger Geld für Integration Nicht mehr als zehn Prozent hätten die Kürzungen der Bundesmittel für Integration betragen sollen. Doch nun liegen LR Sara Schaar Zahlen vor: "Die Kürzungen im Jahr 2018 liegen nicht bei zehn, sondern bei rund 30 Prozent." Diese Kürzungen würden vor allem Asylwerber treffen, denen im Gegensatz zu anerkannten Flüchtlingen keine...

  • 08.10.18
Politik
Das Land Kärnten will das Einkommen von Managern in landesnahen Unternehmen deckeln - ab 1. Dezember

Aus der Landesregierung
Einkommen von "Landes-Managern" deckeln

Gehaltsobergrenze bei Landesgesellschaften als erster Schritt zur Neuausrichtung der Landesbeteiligungen. Die Anstellungsverträge sollen außerdem befristet werden. KÄRNTEN. Der Landesrechnungshof fordert schon seit einiger Zeit eine Gehaltsobergrenze bei Landesgesellschaften. Nun erlässt das Land Kärnten neue Vorgaben für die Anstellungsverträge von Managern in landesnahen Betrieben. Man will damit Transparenz und klare Spielregeln schaffen, so LH Peter Kaiser. Ein entsprechender Akt soll in...

  • 05.10.18
Politik
Familienministerin Juliane Bogner-Strauß und Martin Gruber ziehen gemeinsam an einem Strang im Kampf gegen Drogen

Drogenproblematik
Kampf gegen Drogen: Kärntner Maßnahmen österreichweit ausrollen

Familienministerin Juliane Bogner-Strauß auf Kärnten-Besuch. Mit Landesrat Martin Gruber sprach sie über Jugendschutz und die Drogenproblematik.  KÄRNTEN. Mitte September legte die ÖVP Kärnten ein Maßnahmenpaket im Kampf gegen Drogen mit zwölf Punkten vor. Koalitionspartner SPÖ unterstützte es und so wurde in diesem Zusammenhang ein Dringlichkeitsantrag im Landtag eingebracht, anerkannt und einstimmig beschlossen. Heute, Freitag, besuchte Familienministerin Juliane Bogner-Strauß Kärnten und...

  • 28.09.18
Leute
Markus Schröcker, Martin Gruber, Verena Gappmayr
14 Bilder

Kochkurs
"a wüde henn" - Verarbeitung des Lungauer Wildhendels

Unter dem Titel  „A wüde Henn“ - Der Hendl-Workshop zum söba toa veranstaltete das "Lungauer Kochwerk" einen Kochkurs über die Zubereitung des Lungauer Biohendls. TAMSWEG. Gellnwirt und Koch Martin Gruber sowie Verena Gappmayr von Cookauvin.at leiteten den Kochkurs, in dem sie die Verarbeitung eines Lungauer Biohendls zeigten und zahlreiche Variationen präsentierten. Vond er Suppe über Burger und "lollipops" bis hin zur gefüllten Hühnerbrust gab es einiges zu sehen und zu lernen. Die...

  • 27.09.18
Lokales
Am Montag (24. 9.) haben die Abfräsarbeiten an der Ortsdurchfahrt in Haiden begonnen
3 Bilder

Lösung für zu schmales Straßenstück in Haiden

Nach dem WOCHE-Bericht in der Vorwoche wird bereits fleißig an der Entschärfung der Gefahrenstelle in Haiden gearbeitet. HAIDEN (chl). Wie die WOCHE Feldkirchen in der Ausgabe von vergangener Woche berichtete, machen sich Anrainer, Eltern und die Dorfgemeinschaft St. Ulrich Sorgen bezüglich des neu adaptierten Straßenstücks an der Goggausee-Landesstraße im Ortsteil Haiden. Besagter Abschnitt der Ortsdurchfahrt Haiden sei zu schmal und daher eine Gefahr für Fußgänger und Radfahrer, insbesondere...

  • 26.09.18
Lokales
Im Einsatz für den Bienenschutz: Arno Kronhofer, Christian Tamegger, Erich Hudelist, LR Martin Gruber, LR Daniel Fellner, Josef Steiner, Christian Osou und Peter Heymich (v. l.)
2 Bilder

Jeder kann jetzt Verantwortung für Bienen übernehmen

Start für ein Großprojekt zum Bienenschutz, an dem sich jeder beteiligen kann. In ganz Kärnten sollen Blühstreifen angelegt werden, damit Bienen wieder perfekte Lebensräume vorfinden. KÄRNTEN. Das Blühflächen-Projekt "Bienenwies'n" wurde jahrelang vorbereitet, nun soll es ab 2019 flächendeckend ausgerollt werden. Frei nach dem Motto: "Geht es den Bienen gut, geht es auch uns Menschen gut". Für das Großprojekt haben sich der Maschinenring Kärnten, das Land, der Kärntner Gemeindebund, der...

  • 25.09.18
Lokales
2 Bilder

Wegprojekte um 800.000 Euro wurden eröffnet

MICHELDORF, FRIESACH. Zwei gerade fertiggestellte Wegprojekte im Bezirk St. Veit wurden diese Woche vom zuständigen Landesrat Martin Gruber eröffnet und für den Verkehr freigegeben: der Güterweg „Schödendorf“ in der Gemeinde Micheldorf sowie das Wegprojekt „Zienitzen West“ in der Gemeinde Friesach. Die Gesamtkosten für die beiden Wege belaufen sich jeweils auf über 400.000 Euro. Knapp 300.000 Euro hat das Agrarreferat in jedes der Wegprojekte investiert. „Mittel, die direkt in die regionale...

  • 25.09.18
Lokales
Vizebgm. Hubert Ladinig, LR Martin Gruber, Bgm. Anton Napetschnig (v. re.)

Verbindungsstraße Diex-Großenegg für Verkehr freigegeben

960.000 Euro betrugen die Gesamtbaukosten. DIEX. Seit 2014 wurde in mehreren Abschnitten gebaut, nun konnte die Verbindungsstraße zwischen Diex und Großenegg eröffnet werden. Eine unerwartete Hangrutschung im Jahr 2015 führte zur Setzung der gesamten Straße, sodass sich die Fertigstellung verzögerte. Das technisch schwierige Projekt wurde mit 576.000 Euro Landesförderung unterstützt, die Gesamtbaukosten betrugen 960.000 Euro. "Lebensqualität wesentlich erhöht" Durch die modern ausgebaute...

  • 25.09.18
Lokales
Die L17 Obermillstätter Straße ist stark sanierungsbedürftig (Symbolbild)

Obermillstätter Straße wird um 210.000 Euro saniert

Verkehrssicherheit soll durch Sanierung erhöht werden. Bauarbeiten dauern bis 31. Oktober an. MILLSTATT. Die L17 Obermillstätter Straße wird ab Montag, 24. September, saniert. Bis Ende Oktober sei dort laut Straßenbaureferent Martin Gruber mit Verkehrsanhaltungen zu rechnen. Schlechter Zustand Im Bereich von Tschierweg seien die Sanierungsarbeiten dringend notwendig. Der Fahrbahnbelag der Straße befindet sich insgesamt in einem sehr schlechten Zustand, es sind starke Risse, Unebenheiten...

  • 24.09.18
Politik
Drogen keine Chance geben! Die zwölf Maßnahmen der ÖVP Kärnten betreffen vor allem Prävention und Schulen
2 Bilder

Zwölf Maßnahmen im Kampf gegen Drogen

Die ÖVP Kärnten legt ein Maßnahmen-Paket vor und fasst intensive Prävention an Schulen ins Auge. Koalitionspartner SPÖ reagiert: "Viele Forderungen erübrigen sich!" FPÖ greift in dieser Angelegenheit Gesundheitsreferentin an. KÄRNTEN. In Kärnten sind heuer bereits 17 Drogentote zu beklagen. Während die Landespolitik nahezu geschlossen härtere Strafen für Dealer fordert, war die ÖVP Kärnten lange verdächtig ruhig. Jetzt geht sie in die Offensive: Landesrat Martin Gruber, geschäftsführender...

  • 18.09.18
Sport
Der sportliche Leiter Michael Herunter gratulierte den neuen Vereinsmeistern: Brigitte Popotnig und Martin Gruber (v.l.).

St. Stefaner Vereinsmeisterschaften vorm großen Umbau

Die Tennisplätze in St. Stefan ob Stainz werden saniert. Zuvor gab es noch die traditionellen Vereinsmeisterschaften. Beim TC St. Stefan ob Stainz rollen im Herbst die Bagger an: Nach 30 Jahren werden die Tennisplätze des Vereins grundsaniert. Dank der Finanzierung der Gemeinde St. Stefan wird ab Oktober umgebaut – daher fanden die alljährlichen Vereinsmeisterschaften natürlich etwas vorgezogen statt. 53 Teilnehmer Im August und September duellierten sich 30 Damen und Herren in den...

  • 18.09.18
Lokales
Wegen Straßensanierungsarbeiten ist die L8 Ankogel-Straße gesperrt

Ankogel Straße gesperrt: Sanierung bis 15. November

265.000 Euro werden in das Baulos investiert. MALLNITZ. Die L8 Ankogel Straße - ÖBB-Unterführung in Mallnitz - wird ab sofort um 265.000 Euro saniert. Bis 15. November ist die Straße gesperrt, eine Umleitung erfolgt örtlich über den Gemeindebereich von Mallnitz.  Bessere Passierbarkeit Ziel sei laut Landesrat Martin Gruber eine bessere Passierbarkeit für LKW- und Busverkehr. "Eng und unübersichtlich – so kann man die ÖBB-Unterführung in der Gemeinde Mallnitz (L 8 Ankogel Straße)...

  • 17.09.18
Lokales
An Teilen der Metnitz- und Gurktalstraße wird neu asphaltiert

Weitere Baustellen im Metnitz- und Gurktal

Das Land Kärnten investiert weiterhin in Straßenbauarbeiten im Bezirk St. Veit. Schon Ende August sind drei große Baustellen in Friesach, Glödnitz und Eberstein gestartet (Bericht!) Seit gestern, Dienstag, wird in der Gemeinde Glödnitz auch die Schattenbauerbrücke, ca. 2 km nach dem Gemeindeamt, saniert. Im Zuge einer Brückenprüfung wurden schwere Schäden festgestellt. "Eine Instandsetzung und Sanierung ist deshalb vor allem aus Sicherheitsgründen notwendig sowie wirtschaftlich sinnvoll“,...

  • 12.09.18
Lokales
Landesrat Martin Gruber (rechts) und Landwirtschaftskammer-Präsident Johann Mößler, hier beim Rindfleischfest in den Ossiacher Tauern, appellieren: „Regionale Qualität kaufen!“

Einkünfte der Bauern steigen wieder an

Der „Grüne Bericht 2017“ zur Lage der Kärntner Land- und Forstwirtschaft belegt: Die Einkünfte der Bauern steigen wieder an, dennoch stellen im Jahresschnitt 295 Land- und Forstwirte ihren Betrieb ein. Kritik hagelt es von der FPÖ! Zuversichtlich und nachdenklich zugleich präsentierten am heutigen Montag Landesrat Martin Gruber (ÖVP) in seiner Funktion als Agrarreferent und Landwirtschaftskammer-Präsident Johann Mößler den Landwirtschaftsbericht des Jahres 2017 zur Lage der Kärntner Land- und...

  • 10.09.18
Leute
28 Bilder

Volksfest in Diex

Veranstaltet wurde das zweitägige Fest von der Landjugend Diex. DIEX. Am Wochenende wurde in Diex das große Volksfest gefeiert. Veranstaltet wurde das Fest von der Landjugend Diex. Am Samstag sorgten die Bands "Matakustix" und "XDream" für die musikalische Unterhaltung. Am Sonntag ging es dann mit dem Frühschoppen weiter. Für Stimmung im Festzelt sorgten "Die Mayrhofner" und die "Jungen fidelen Lavanttaler". Unter den Gästen waren unteranderem Landesrat Martin Gruber, Landtagsabgeordneter und...

  • 10.09.18
Lokales
Bei der Eröffnung des neuen Straßenstücks: Vizebürgermeister Thomas Stefan, Gemeindevorständin Carmen Thaler, Bürgermeister Kurt Felicetti, Landesräte Martin Gruber und Daniel Fellner, Vizebürgermeister Hans Paul Unterweger und Bauleiter Oliver Dienesch
4 Bilder

Teuchlweg: Straßenbau schreitet voran

Die Straße in die Teuchl wird Zug um Zug für Einheimische und Touristen saniert. Weiteres Teilstück konnte eröffnet werden. REISSECK (ven). Der Teuchlweg in der Gemeinde Reisseck erstrahlt mit neuem Asphalt und konnte nun mit Bürgermeister Kurt Felicetti, Gemeindevertretern sowie den Landesräten Daniel Fellner und Martin Gruber eröffnet werden. 380.000 Euro kostete das nun fertig gestellte Baulos. Einziger Verbindungsweg Das nun eröffnete Straßenstück  - der zweite Bauabschnitt - ist rund...

  • 06.09.18
Lokales
Die Landesräte Martin Gruber und Ulrich Zafoschnig (v. li.) setzen den Zehn-Punkte-Maßnahmenplan um

Mehr Sicherheit für Motorradfahrer auf der Soboth

Hinweistafeln und Sondermarkierungen sollen für mehr Verkehrssicherheit auf der Soboth sorgen. ST. PAUL. Im Rahmen der Initiative "Bewusst sicher – Für mehr Sicherheit in Kärnten" setzen der Straßenbaureferent Martin Gruber und der Verkehrsreferent Ulrich Zafoschnig (beide ÖVP) derzeit kärntenweit einen Zehn-Punkte-Maßnahmenplan zur Erhöhung der Verkehrssicherheit auf Kärntens Straßen um. Auch die Strecke auf der Soboth soll entschärft werden. Erster Schwerpunkt Der erste Schwerpunkt der...

  • 05.09.18
Lokales
Präsentierten die Tafeln: Christian Kresse, Bgm. Ingo Appé, Martin Gruber, Peter Kaiser und Straßenmeister Wilhelm Zauchner

Kärntner Willkommenstafeln nun viersprachig

Autofahrer werden jetzt an 26 Standorten in Kärnten viersprachig begrüßt. KÄRNTEN. Am Loiblpass präsentierten LH Peter Kaiser und LR Martin Gruber heute die neuen Tafeln mit dem Schriftzug "Willkommen in Kärnten", die an 26 Standorten aufgestellt werden. Die "sympathische Visitenkarte", so Kaiser, soll Kärntens Offenheit und Internationalität zeigen. Daher sind die Tafeln viersprachig. Die alten Tafeln waren schon verwittert und mussten nun ohnehin ausgetauscht werden. Der Schriftzug auf den...

  • 03.09.18
Lokales
Das Hotelprojekt mit Talabfahrt am Mölltaler Gletscher scheint doch noch nicht ganz vom Tisch zu sein. Im Herbst sollen weitere Gespräche folgen

Mölltaler Gletscher: Projekt noch nicht abgeschrieben

Bei Treffen mit Investoren im Herbst sollen mit ÖVP und SPÖ mögliche Alternativen zur Talabfahrt besprochen werden. FLATTACH. Wie Landesrat Martin Gruber (ÖVP) beim ORF-Sommergespräch sagte, sei das Projekt am Mölltaler Gletscher für ihn noch nicht abgeschrieben. FPÖ-Chef Gernot Darmann fordert in einer Aussendung keine weiteren Verzögerungen der Umsetzung des Projektes von Heinz Schultz und Hans Peter Haselsteiner. Gruber, die Landesräte Ulrich Zafoschnig und Sara Schaar wollen sich mit den...

  • 29.08.18
Politik
Bauarbeiten starten in Glödnitz, Friesach und Eberstein

Glödnitz, Friesach, Eberstein: Baumaßnahmen um rund 1,5 Millionen Euro starten

Am Montag, 27. August, starten gleich drei Großbaustellen des Landes Kärnten im Bezirk St. Veit. In Friesach wird etwa die Metnitzbrücke abgetragen und neu erreichtet. Insgesamt werden 1,5 Millionen Euro investiert. Glödnitz: Keine Umleitung mehr für LKW's GLÖDNITZ. Die notwendigen Maßnahmen zur Instandsetzung der L 63 Flattnitzer Straße bei Kilometer 7,55 (Glödnitz) starten am Montag. Nach Fahrbahnsetzungen im Jahr 2008 war die Straße für den gesamten Verkehr gesperrt. Die damals errichtete...

  • 25.08.18
Lokales
Welche Baustellen gehen ab Herbst los? Wir haben die größten zusammengefasst - Foto: https://pixabay.com/de/stra%C3%9Fenarbeiten-stra%C3%9Fe-bau-verkehr-1148205/
2 Bilder

Es geht bald wieder los mit den Baustellen!

Wo müssen Autofahrer ab September wieder starke Nerven haben? Wir haben für euch die Baustellen zusammengefasst. KÄRNTEN. Die Geduldsprobe, die ab 10. September vor allem wieder viele Pendler Nerven kostet, wird im Sommer wohl kaum jemand vermisst haben. Da wird an den Tunnel der Südautobahn (A2) wieder gebaut. Am 10. September endet die Sommerpause bei Gräberntunnel (2,14 km lang) bei Wolfsberg und Donnersbergtunnel (870 Meter lang) bei St. Andrä. Das bedeutet: Der Verkehr wird wieder in eine...

  • 21.08.18
Lokales
Mehr Sicherheit: Stefan Hornböck (Stadt Klagenfurt), Abteilungsleiter Volker Bidmon, LR Martin Gruber, Vize-Bgm. Christian Scheider und Arnold Valentin (Land Kärnten, Abteilung 9)

Mehr Sicherheit bei der S-Bahn-Haltestelle West

Neue Ampel auf der Villacher Straße und ein Schutzweg bei der Haltestelle Klagenfurt West/Minimundus sorgen für mehr Verkehrssicherheit. MINIMUNDUS. Ein Arbeitsschwerpunkt der Straßenbau-Abteilung des Landes ist die Verkehrssicherheit. In Kooperation mit dem Straßenbau-Referat der Stadt gibt es nun ein weiteres Projekt in diesem Zusammenhang, erklärt LR Martin Gruber: "Die Inbetriebnahme der neuen Ampel auf der Villacher Straße und der neue Schutzweg bei der Haltestelle Klagenfurt...

  • 10.08.18