Alles zum Thema Martin Gruber

Beiträge zum Thema Martin Gruber

Politik
Tempo 140-Tests auch in Kärnten? Da scheiden sich die Geister

Mit Umfrage
Diskussion um 140 km/h-Teststrecken in Kärnten

FPÖ Kärnten will Tempo 140-Teststrecken in Kärnten, ÖVP-Landesräte haben sogar schon konkrete Vorschläge gemacht und dem zuständigen Bundesministerium übermittelt. SPÖ und VCÖ dagegen.  KÄRNTEN. Verkehrsminister Norbert Hofer will weitere Teststrecken für Tempo 140 in Österreich (nach solchen in Ober- und Niederösterreich) nominieren. Für Kärnten sprechen sich der VCÖ wie die SPÖ dagegen aus. LR Sara Schaar: "Die Tempo 140-Pläne stehen ganz klar im Widerspruch zur österreichischen Klima- und...

  • 20.11.18
Politik
Das Land Kärnten will einen einheitlichen rechtlichen Rahmen bei Schäden durch ganzjährig geschonte Wildtiere wie den Wolf schaffen

Regierungssitzung
Wildschadensfonds wird eingerichtet

Eigenes Kuratorium soll über Unterstützungsleistungen bei Schadensmeldungen durch ganzjährig geschonte Wildtiere entscheiden. KÄRNTEN. Keine einheitliche Regelung für Schäden, verursacht durch ganzjährig geschonte Wildtiere wie Wolf, Bär, Luchs, Biber oder Fischotter, gab es bisher. Nun liegt ein dementsprechender Gesetzesentwurf vor. Das Land richtet einen Wildschadensfonds ein. Der zuständige Landesrat Martin Gruber erklärt die Probleme, welche diesen rechtlichen Rahmen notwendig machen:...

  • 20.11.18
Politik
Die Vertreter der Landesregierung und ihre Fachbeamten informierten heute die Gemeinden über Möglichkeiten der Aufarbeitung der Unwetter

Hochwasser und Unwetter in Kärnten
Gemeinden nach Unwetter groß informiert

Größter Katastrophenfall in Kärnten erfordert besondere Maßnahmen: Auch Grenzen bei Förderhöhen fallen.  KÄRNTEN. Das vergangene Unwetter war flächenmäßig der größte Katastrophenfall in Kärnten bisher. Zwei Drittel des Landes in sechs Bezirken (über 3.000 Quadratkilometer) waren betroffen. Heute, Samstag, gab es deshalb eine Info-Veranstaltung seitens des Landes für betroffene Gemeindevertreter. Eine eigene Broschüre wurde erarbeitet, welche die unterschiedlichen Unterstützungsmöglichkeiten...

  • 17.11.18
Lokales
Im Lavanttal sind die Straßenmeistereien auf den möglichen Schnee vorbereitet
4 Bilder

Winterdienst
Lavanttaler Straßenmeistereien auf Schnee vorbereitet

Im Lavanttal kostet der Winterdienst jährlich zwischen 800.000 und eine Million Euro. LAVANTTAL. Am Dienstag könnte es in Kärnten schneien, verraten die Prognosen. Wo genau, ist schwer zu sagen. Die Mitarbeiter in den Lavanttaler Straßenmeistereien Wolfsberg und Lavamünd sind jedenfalls gerüstet. Sie betreuen rund 540 Räum-Kilometer, fünf Bergstrecken führen auf bis zu 1.600 Meter Seehöhe. Die beiden Teams haben nun schon um die 14.000 Schneestangen aufgestellt und stehen mit zehn...

  • 16.11.18
Lokales
Landesrat Martin Gruber, Projektleiter der ÖBB-Infrastruktur AG Gerald Zwittnig und Bürgermeister Stefan Visotschnig (v. li.)

Moos/Blato
Neue Umfahrung bringt Verkehrsentlastung

26 Jahre nach Beginn der Verhandlungen, wurde die Umfahrung gestern offiziell eröffnet.  MOOS. "Was lange währt, wird endlich gut", mit diesen Worten eröffneten gestern der Bürgermeister der Gemeinde Bleiburg Stefan Visotschnig, Landesrat Martin Gruber und Projektleiter Gerald Zwittnig von der ÖBB-Infrastruktur AG die neue Mittlerner Landesstraße. Der Durchzugsverkehr umfährt den Ort Moos/Blato nun großräumig. Bis dahin war es aber ein weiter Weg. Endlich am Ziel  Rund 26 Jahre wurde...

  • 15.11.18
Politik
Landesrat Martin Gruber mit Unterabteilungsleiter Christian Kropfitsch (l.) und Abteilungsleiter Gerhard Hoffer

Regionalentwicklung
Noch heuer 200.000 Euro für kleine lokale Projekte

Noch heuer wird Kleinprojekte-Fonds eingerichtet. 200.000 Euro sollen noch in diesem Jahr aufgestellt werden, so Landesrat Martin Gruber. KÄRNTEN. Heute wurde im Bildungshaus Schloss Krastowitz über die Zukunft des Leader-Programms diskutiert. Die Zahlen dazu: Seit 1995 wurden über 700 Leader-Projekte in Kärnten durchgeführt. In der aktuellen Programmperiode sind es 177, welche Investitionen von über 20 Millionen Euro nach sich ziehen. Rasche Unterstützung Landesrat Martin Gruber ist...

  • 08.11.18
Lokales
<f>Die Gewerbezone Ost</f> in Klagenfurt stößt an Kapazitätsgrenzen. Nun wird Aufschließungsplan zum Südring hin erarbeitet
3 Bilder

Klagenfurter Gewerbezone soll doppelt so groß werden

Die Gewerbezone Ost ist voll: Stadt Klagenfurt entwickelt Aufschließungsplan in Verbindung mit Ostspangenbau. KLAGENFURT (vep). 2008 wurden die Pläne für die Gewerbezone KIZ Ost geschaffen, heute ist das 21 Hektar große Areal rund um Magna, zwei DHL-Gebäude und das Fernheizkraftwerk an seine Grenzen gestoßen. Laut dem zuständigen Wirtschafts- und Liegenschaftsreferent StR Markus Geiger betragen die freien Restflächen sechs Hektar - aber alle davon sind bereits verkauft oder bereits von...

  • 07.11.18
Politik
Nach den Unwettern präsentierte Landesregierung heute das Katastrophen-Sofortpaket

Hochwasser und Unwetter in Kärnten
Sieben Millionen Euro (Sofort-)Landesmittel für Unwetter-Opfer

Sieben Millionen Euro durch Katastrophen-Sofortpaket des Landes für Unwetter-Opfer. Service-Hotline wurde eingerichtet. 2019 müsse es auch ein Sonderbudget für die Betroffenen geben. KÄRNTEN. Wie hoch die Schadenssumme nach den Unwettern tatsächlich ist, weiß man noch nicht. Doch LH Peter Kaiser kennt Prognosen, die er in der heutigen Regierungssitzung nannte: "Laut derzeitiger Prognosen könnte die Schadenssumme bei rund 280 Millionen Euro, also 1,5 Prozent des Bruttoinlandsproduktes,...

  • 06.11.18
Politik
Der neugewählte Landesobmann Martin Gruber (Mitte) mit den Mandataren der ÖVP Kärnten
2 Bilder

ÖVP-Landesparteitag
Landesrat Martin Gruber mit 98,37 Prozent zum Landesobmann gewählt

301 der 306 Delegierten (98,37 Prozent) wählten am Dienstagabend im Casineum Velden Martin Gruber zum Landesparteiobmann der ÖVP Kärnten. Der erste Gratulant war Bundeskanzler Sebastian Kurz. VELDEN. Parteifunktionäre aus ganz Kärnten strömten am Dienstagabend ins Casineum Velden. Während eine Türe weiter die Besucher am Roulette auf Rot oder Schwarz setzen, war im Casineum Schwarz die Modefarbe. Zumindest im traditionellen Farbleitsystem der Partei, denn das neumoderne Türkis darf nicht...

  • 30.10.18
Wirtschaft
Die beiden erfolgreichen Lehrlinge Martin Gruber (li.) und Maximilian Mauser (re.) mit ihrem Chef Stefan Ritzer.

Beruf und Karriere
"Das ist Balsam für die Unternehmerseele"

Zwei Ritzer-Lehrlinge schafften es beim Bundeslehrlingswettbewerb auf das Podest. MAUTERNDORF (pjw). Martin Gruber und Maximilian Mauser lieben es mit Metall zu arbeiten. Die beiden sind Lehrlinge im vierten Jahr. Ihr Lehrherr, Stefan Ritzer von der gleichnamigen Schlosserei in Mauterndorf-Steindorf, hat allen Grund stolz auf seine beiden Mitarbeiter zu sein. Auf Platz zwei und Platz drei Gruber und Mauser hatten sich heuer nämlich für den Bundeslehrlingswettbewerb in Bregenz...

  • 25.10.18
Politik
Für Brücken im Landesstraßennetz soll es wieder mehr Budget geben. Es stehen Sanierungen an

Regierungssitzung
1,5 Millionen Euro mehr für die Kärntner Brücken

2019 sollen die Mittel für den Brückenbau wieder steigen. LR Martin Gruber präsentierte Ergebnisse einer Sonderprüfung der Brücken im Landesstraßennetz. KÄRNTEN. 1.750 Brücken betreut das Land Kärnten, ist also für die Erhaltung, Wartung und auch für die Kontrolle zuständig. Nun erfolgte eine Sonderprüfung im Hinblick auf Sicherheit. Straßenbau-Referent LR Martin Gruber präsentierte in der heutigen Regierungssitzung das Ergebnis: 1.678 Brücken weisen demnach Güteklasse 1 bis 3 auf (sehr...

  • 24.10.18
Lokales
<f>Landesrat Martin Gruber</f> (2.v.li.) bei der Besichtigung des betroffenen Straßenabschnittes in Feldkirchen
3 Bilder

Ossiacher Straße: 608.000 Euro für Sanierung

Ein Folge-Baulos in der Ossiacher Straße zu abgeschlossenen Arbeiten beim Turbokreisverkehr. FELDKIRCHEN (fri). Kürzlich haben die Sanierungsarbeiten an der Fahrbahn der Ossiacher Straße, B94, zwischen dem heuer fertiggestellten fünfarmigen Kreisverkehr (bei der Einbindung ins Gurktal) und der Kreuzung mit der Turracher Straße, B95, begonnen. Zusätzliche Mittel Der betroffene Baustellenabschnitt ist rund 500 Meter lang und schließt auch den gesamten Kreuzungsbereich mit ein. Grund dafür...

  • 24.10.18
Politik
Martin Gruber im Gespräch mit Chefredakteur Peter Kowal. Wichtig ist ihm, den Kontakt der Landespartei zu den Gemeinde-Parteien zu stärken

ÖVP-Landesparteitag
Martin Gruber: "Weg vom politischen Phrasendreschen, hin zum Umsetzen"

Der geschäftsführende ÖVP-Landesparteiobmann Martin Gruber will die Partei auch inhaltlich breiter aufstellen: "Das ist mein Anspruch, dass wir uns als Volkspartei wieder Themen annehmen, die wir viele Jahre links liegengelassen haben." KÄRNTEN. Seit Anfang April ist Martin Gruber geschäftsführender Parteichef der Kärntner ÖVP und Landesrat. Nun stellt er sich am 30. Oktober im Casineum Velden der Wahl zum Parteiobmann. Die WOCHE sprach mit ihm über die Zukunft. WOCHE: Sie sind 2009 mit...

  • 23.10.18
Politik
Es starten wieder einige Sanierungen auf Landesstraßen in fünf Bezirken

Straßenbau-Offensive
Sechs weitere Baustarts auf Landesstraßen

Es starten sechs neue Baulose auf Landesstraßen. Land investiert über zwei Millionen Euro. KÄRNTEN. In etwa 40 Baulose wurden jetzt im Herbst bereits auf Landesstraßen eröffnet, nun starten sechs weitere Straßenbau-Maßnahmen in mehreren Bezirken. In diese sechs Sanierungen investiert das Land über zwei Millionen Euro, so LR Martin Gruber. "Wir haben heuer um 40 Prozent mehr Straßenbau-Budget zur Verfügung, der Aufholbedarf ist aber immer noch groß." Die anschließend aufgelisteten Baulose...

  • 16.10.18
Politik
In mehreren Bezirken wurden durch den Sturm Yves großen Schäden angerichtet

Sturmschäden
Sonderförderung des Landes Kärnten für Forststraßen in Sturmgebieten

Unterstützung für Grundbesitzer in Bezirken Völkermarkt, Klagenfurt-Land, Spittal und Hermagor, die von Sturmschäden 2017 am stärksten betroffen waren – Förderquote beträgt 50 Prozent. BEZIRK SPITTAL. Über eine Million Festmeter Schadholz haben der Sommersturm im August 2017 sowie der Dezembersturm „Yves“ insgesamt in Kärnten verursacht. Am stärksten davon betroffen waren vor allem die Bezirke Spittal, Hermagor und Völkermarkt sowie einzelne Gebiete in Klagenfurt-Land. „Die Aufarbeitung ist...

  • 08.10.18
Politik
Die Mitglieder der Landesregierung brachten bei der heutigen Sitzung wieder einige Themen weiter

Regierungssitzung
Sozialpaket bis Förderung für Forststraßen

KÄRNTEN. Bei der heutigen Regierungssitzung standen wieder wichtige Themen auf der Tagesordnung. Wir haben sie zusammengefasst: Weniger Geld für Integration Nicht mehr als zehn Prozent hätten die Kürzungen der Bundesmittel für Integration betragen sollen. Doch nun liegen LR Sara Schaar Zahlen vor: "Die Kürzungen im Jahr 2018 liegen nicht bei zehn, sondern bei rund 30 Prozent." Diese Kürzungen würden vor allem Asylwerber treffen, denen im Gegensatz zu anerkannten Flüchtlingen keine...

  • 08.10.18
Politik
Das Land Kärnten will das Einkommen von Managern in landesnahen Unternehmen deckeln - ab 1. Dezember

Aus der Landesregierung
Einkommen von "Landes-Managern" deckeln

Gehaltsobergrenze bei Landesgesellschaften als erster Schritt zur Neuausrichtung der Landesbeteiligungen. Die Anstellungsverträge sollen außerdem befristet werden. KÄRNTEN. Der Landesrechnungshof fordert schon seit einiger Zeit eine Gehaltsobergrenze bei Landesgesellschaften. Nun erlässt das Land Kärnten neue Vorgaben für die Anstellungsverträge von Managern in landesnahen Betrieben. Man will damit Transparenz und klare Spielregeln schaffen, so LH Peter Kaiser. Ein entsprechender Akt soll in...

  • 05.10.18
Politik
Familienministerin Juliane Bogner-Strauß und Martin Gruber ziehen gemeinsam an einem Strang im Kampf gegen Drogen

Drogenproblematik
Kampf gegen Drogen: Kärntner Maßnahmen österreichweit ausrollen

Familienministerin Juliane Bogner-Strauß auf Kärnten-Besuch. Mit Landesrat Martin Gruber sprach sie über Jugendschutz und die Drogenproblematik.  KÄRNTEN. Mitte September legte die ÖVP Kärnten ein Maßnahmenpaket im Kampf gegen Drogen mit zwölf Punkten vor. Koalitionspartner SPÖ unterstützte es und so wurde in diesem Zusammenhang ein Dringlichkeitsantrag im Landtag eingebracht, anerkannt und einstimmig beschlossen. Heute, Freitag, besuchte Familienministerin Juliane Bogner-Strauß Kärnten und...

  • 28.09.18
Leute
Markus Schröcker, Martin Gruber, Verena Gappmayr
14 Bilder

Kochkurs
"a wüde henn" - Verarbeitung des Lungauer Wildhendels

Unter dem Titel  „A wüde Henn“ - Der Hendl-Workshop zum söba toa veranstaltete das "Lungauer Kochwerk" einen Kochkurs über die Zubereitung des Lungauer Biohendls. TAMSWEG. Gellnwirt und Koch Martin Gruber sowie Verena Gappmayr von Cookauvin.at leiteten den Kochkurs, in dem sie die Verarbeitung eines Lungauer Biohendls zeigten und zahlreiche Variationen präsentierten. Vond er Suppe über Burger und "lollipops" bis hin zur gefüllten Hühnerbrust gab es einiges zu sehen und zu lernen. Die...

  • 27.09.18
Lokales
Am Montag (24. 9.) haben die Abfräsarbeiten an der Ortsdurchfahrt in Haiden begonnen
3 Bilder

Lösung für zu schmales Straßenstück in Haiden

Nach dem WOCHE-Bericht in der Vorwoche wird bereits fleißig an der Entschärfung der Gefahrenstelle in Haiden gearbeitet. HAIDEN (chl). Wie die WOCHE Feldkirchen in der Ausgabe von vergangener Woche berichtete, machen sich Anrainer, Eltern und die Dorfgemeinschaft St. Ulrich Sorgen bezüglich des neu adaptierten Straßenstücks an der Goggausee-Landesstraße im Ortsteil Haiden. Besagter Abschnitt der Ortsdurchfahrt Haiden sei zu schmal und daher eine Gefahr für Fußgänger und Radfahrer, insbesondere...

  • 26.09.18
Lokales
Im Einsatz für den Bienenschutz: Arno Kronhofer, Christian Tamegger, Erich Hudelist, LR Martin Gruber, LR Daniel Fellner, Josef Steiner, Christian Osou und Peter Heymich (v. l.)
2 Bilder

Jeder kann jetzt Verantwortung für Bienen übernehmen

Start für ein Großprojekt zum Bienenschutz, an dem sich jeder beteiligen kann. In ganz Kärnten sollen Blühstreifen angelegt werden, damit Bienen wieder perfekte Lebensräume vorfinden. KÄRNTEN. Das Blühflächen-Projekt "Bienenwies'n" wurde jahrelang vorbereitet, nun soll es ab 2019 flächendeckend ausgerollt werden. Frei nach dem Motto: "Geht es den Bienen gut, geht es auch uns Menschen gut". Für das Großprojekt haben sich der Maschinenring Kärnten, das Land, der Kärntner Gemeindebund, der...

  • 25.09.18
Lokales
2 Bilder

Wegprojekte um 800.000 Euro wurden eröffnet

MICHELDORF, FRIESACH. Zwei gerade fertiggestellte Wegprojekte im Bezirk St. Veit wurden diese Woche vom zuständigen Landesrat Martin Gruber eröffnet und für den Verkehr freigegeben: der Güterweg „Schödendorf“ in der Gemeinde Micheldorf sowie das Wegprojekt „Zienitzen West“ in der Gemeinde Friesach. Die Gesamtkosten für die beiden Wege belaufen sich jeweils auf über 400.000 Euro. Knapp 300.000 Euro hat das Agrarreferat in jedes der Wegprojekte investiert. „Mittel, die direkt in die regionale...

  • 25.09.18
Lokales
Vizebgm. Hubert Ladinig, LR Martin Gruber, Bgm. Anton Napetschnig (v. re.)

Verbindungsstraße Diex-Großenegg für Verkehr freigegeben

960.000 Euro betrugen die Gesamtbaukosten. DIEX. Seit 2014 wurde in mehreren Abschnitten gebaut, nun konnte die Verbindungsstraße zwischen Diex und Großenegg eröffnet werden. Eine unerwartete Hangrutschung im Jahr 2015 führte zur Setzung der gesamten Straße, sodass sich die Fertigstellung verzögerte. Das technisch schwierige Projekt wurde mit 576.000 Euro Landesförderung unterstützt, die Gesamtbaukosten betrugen 960.000 Euro. "Lebensqualität wesentlich erhöht" Durch die modern ausgebaute...

  • 25.09.18
Lokales
Die L17 Obermillstätter Straße ist stark sanierungsbedürftig (Symbolbild)

Obermillstätter Straße wird um 210.000 Euro saniert

Verkehrssicherheit soll durch Sanierung erhöht werden. Bauarbeiten dauern bis 31. Oktober an. MILLSTATT. Die L17 Obermillstätter Straße wird ab Montag, 24. September, saniert. Bis Ende Oktober sei dort laut Straßenbaureferent Martin Gruber mit Verkehrsanhaltungen zu rechnen. Schlechter Zustand Im Bereich von Tschierweg seien die Sanierungsarbeiten dringend notwendig. Der Fahrbahnbelag der Straße befindet sich insgesamt in einem sehr schlechten Zustand, es sind starke Risse, Unebenheiten...

  • 24.09.18