Mobil

Beiträge zum Thema Mobil

E- Scooter gibt es jetzt auch in der Marktgemeinde Rum zum Ausleihen.
1

E-Scooter nun auch in Rum

Die Gemeinde Rum wurde vor kurzem mit E-Scooter ausgestattet. Die Fortbewegungshilfen stehen an neuralgischen Punkten und können rund um die Uhr ausgeliehen werden. RUM. Das europäische Unternehmen TIER Mobility hat sich „Change mobility for good“ auf die Fahnen geheftet und im Oktober in Wien damit begonnen, diesen Anspruch Realität werden zu lassen. Seither bietet TIER seinen Service in 10 Ländern und über 70 Städten an und operiert als erstes Unternehmen im Bereich eScooter-Sharings zu...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephanie Kapferer
100 Euro kostet künftig das Falschparken!

Stadt Krems
Buslenker jammern, weil Parkplätze fehlen

Pkw statt Bus am Parkplatz Schifffahrtszentrum: Strafzettel für Falschparker folgt KREMS. Weil Pkw-Lenker beim Parkplatz Schifffahrtszentrum immer wieder in der Zeit von 7-17 Uhr einen der elf Stellplätze für Busse wählten, greift die Kremser Immobiliengesellschaft GmbH als Parkplatzbetreiberin zu abschreckenden Parkstrafen. Falschparker zahlt In Zukunft zahlt ein Pkw-Lenker, der sein Fahrzeug auf den Bus-Parkplatz abstellt 100 Euro Strafe. Im Falle der nicht fristgerechten Bezahlung...

  • Krems
  • Doris Necker
3

Kärnten
Mobiles Training: Mit einem "Click" zum Tierglück

Die St. Veiterin Nicole Kohla (29) macht sich als mobile Tiertrainerin und - betreuerin selbstständig. Sie löst nicht nur kärntenweit Probleme von Hund und Pferd, sondern hilft auch in Alltagssituationen und beim Erlernen von Kunststücken.  KÄRNTEN. Mit einem Klick zum Tierglück, das verspricht die St. Veiterin Nicole Kohla. Die 29-Jährige macht sich als Tiertrainierin und - betreuerin selbstständig, will Tierbesitzer im Alltag unterstützen und bei Problemen helfen. Dabei bedient sie sich...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Vizebürgermeisterin Eva Hollerer informiert sich bei Behindertenbeauftragtem Christoph Stricker und Gerhard Bruckner als Vertreter der Sehschwachen über das neue Projekt.

Stadt Krems
Taktiles Leitsystem für sehbehinderte und blinde Menschen am Bahnhofsplatz

KREMS. Die Stadt Krems hat in Zusammenarbeit mit dem Behindertenbeirat ein taktiles Leitsystem am Bahnhofplatz initiiert, das als Orientierungshilfe für Sehschwache in den kommenden Wochen umgesetzt wird. „Ziel soll sein, dass sich Menschen mit Sehbehinderungen möglichst selbständig orientierten können. Dazu zählt neben der Verbindung zwischen Zug und Bussen auch der Weg in Richtung Bezirkshauptmannschaft und in die Innenstadt“, sagt Behindertenbeauftragter Christoph Stricker vom Kremser...

  • Krems
  • Doris Necker
Die Fahrbahn der Landesstraße L96 wurde saniert.

Mobil im Bezirk Scheibbs
Fahrbahn wurde in Wieselburg saniert

Die Grestner Straße in Wieselburg entsprach nicht mehr den modernen Verkehranfordernissen und musste erneuert werden. WIESELBURG. In Wieselburg wurde die Grestner Straße im Zuge der Landesstraße L96 auf einer Länge von rund 890 Metern saniert. Die Grestner Straße (L96) in Wieselburg entsprach aufgrund ihres Alters und der aufgetretenen Fahrbahnschäden, wie Netz- und Längsrisse, nicht mehr den heutigen modernen Verkehrserfordernissen. Straße und Gehsteig wurden erneuert Die Fahrbahn...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
In Purgstall kommt es zurzeit wegen Straßensanierungsarbeiten zu Verkehrbehinderungen.
3

Mobil im Bezirk Scheibbs
Umleitung wegen der Baustelle in Purgstall

PURGSTALL. In Purgstall wird die Fahrbahn der Bundesstraße 25 erneuert, weshalb diese zurzeit zwischen der Oberndorfer Kreuzung und der Kreuzung beim Eingang zur Erlaufschlucht nur einspurig in Richtig Scheibbs zu befahren ist. Totalsperre am Wochenende Von Samstag, 10. Oktober um 18 Uhr bis Montag, 12. Oktober um 5 Uhr wird es zu einer Totalsperre kommen, weshalb man großräumig über Oberndorf bzw. über Zarnsdorf umgeleitet wird. Weitere Infos erhält man...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Präsentierten den "LAB TRUCK": H.-P. Rass, K. Heil, C. Remppis, R. Herwig, Th. Rass (v. li.).
16

Corona Tirol – neuer "LAB TRUCK"
Hightech-Pharma-Labor auf vier Rädern

In maximal drei Stunden zum Covid-19-Testergebnis; "LAB TRUCK" startete österreichweiten Einsatz. KITZBÜHEL, TIROL (niko). Nach Innsbruck wurde der neuartibe LAB TRUCK, ein mobiles Hightech-Pharma-Labor auf vier Rädern, auch in Kitzbühel präsentiert. Der Truck startet nun zu seinem österreichweiten Einsatz. Das mobile Labor wurde von der Kirchberger "HG Pharma" in Zusammenarbeit mit den Biotech-Experten Procomcure und der Fa. Vivato entwickelt. Mit dem Truck soll mit modernster Technologie und...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Fahrbahn am Holzinger Berg wurde erneuert.

Mobil im Bezirk Scheibbs
Fahrbahn in Wieselburg wurde saniert

Arbeiten für die Fahrbahnsanierung der Landesstraße L6007 am Holzinger Berg wurden abgeschlossen. WIESELBURG/PETZENKIRCHEN. Die Landesstraße L6007 wurde zwischen Petzenkirchen und dem nördlichen Beginn der neuen Umfahrung Wieselburg am Holzinger Berg auf einer Länge von rund 1,4 Kilometern saniert. 2. Landtagspräsident Gerhard Karner hat in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner die Fertigstellung der Fahrbahnsanierung an der Landesstraße L6007 zwischen Petzenkirchen und...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Österreicher sind fast so mobil wie vor dem Corona-Lockdown.
Video 2

Bewegungsdaten beweisen
Trotz zweiter Corona-Welle: Österreicher fast so mobil wie vor dem Lockdown

Die Corona-Neuinfektionen steigen, damit korreliert auch die Mobilität der Österreicher: Denn laut anonymisierter Bewegungsdaten des Mobilfunkers A1 und der Firma Invenium sind wir aktuell so mobil wie vor dem Lockdown. Und das zu Beginn der zweiten Corona-Welle, wie Bundeskanzler Kurz die derzeitige Corona-Pandemie in Österreich nannte. Einzig der Städtetourismus und der öffentliche Verkehr zeigen weitgehend einen Stillstand und damit ein tiefes Minus. ÖSTERREICH. "Die Leute sind wieder...

  • Anna Richter-Trummer

Rabenstein an der Pielach
Auswirkungen auf den Verkehr

In der Gemeinde sind Asphaltierungsarbeiten geplant. Diese wirken sich auf den Verkehr aus. RABENSTEIN. Seit 14. September 2020 wird von der Firma Strabag, im Auftrag der Abteilung Wildbach, an dem Aufbau der Tragschicht für die Straßenabschnitte gearbeitet. TotalsperreVom 21. September bis zum 25. September sind die Asphaltierungsarbeiten geplant. Es wird daher ab 14. September im gesamten Baustellenbereich zu umfangreichen Verkehrsbehinderungen kommen. Vom 23. September 2020 ist eine...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Viele Aktionen und Veranstaltungen in der Mobilitätswoche.

Klimabündnis - Mobilitätswoche
Europäische Mobilitätswoche – Was passiert im Bezirk?

TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Von 16. bis 22. September feiert Tirol die Europäische Mobilitätswoche. Über 100 Gemeinden, Betriebe und Schulen beteiligen sich mit bunten Aktionen, um ein Zeichen für umweltfreundliche Mobilität zu setzten. Koordiniert werden die AktivitÄten von Klimabündnis und Land Tirol. Die Woche endet mit dem Autofreien Tag am 22. September. Im Bezirk:Im Bezirk Kitzbühel gibt es dazu in Reith und St. Johann Veranstaltungen: > Erster Reither Bauernmarkt (Sa, 19. 9.,...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Gerhard Prantner, ÖAMTC-Stützpunktleiter Scheibbs
2

Halbjahresbilanz
Scheibbser ÖAMTC hilft aus der Panne: 1.900 Einsätze pro Tag

BEZIRK. Obwohl die jährlichen Urlaubsfahrten nach Italien, Tirol und Co. heuer mehr oder weniger ausgefallen sind, gab es für den ÖAMTC Scheibbs trotzdem mehr als genug zu tun. Davon kann Gerhard Prantner, ÖAMTC-Stützpunktleiter in Scheibbs, ein Liedchen singen: "In den vergangenen drei Monaten rückten unsere Gelben Engel österreichweit zu 175.000 Pannenhilfen aus – das sind im Schnitt immerhin rund 1.900 Einsätze täglich. Unser Abschleppdienst kam darüber hinaus insgesamt rund 66.400-mal zum...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
In Mühling muss man über Zarnsdorf ausweichen.

Mobil im Bezirk Scheibbs
Umleitungen verärgern Scheibbser Autolenker

Drei große Umleitungen sorgen zurzeit für große Verärgerung bei den Autolenkern im Bezirk Scheibbs. BEZIRK SCHEIBBS. Drei Großbaustellen in Mühling, in Oberndorf an der Melk und in Gresten sorgen für großräumige Umleitungen. Das bringt einen erheblichen Zeitverlust mit sich und ärgert deshalb zahlreiche Verkehrsteilnehmer im Bezirk Scheibbs. Bauarbeiten in Mühling und Oberndorf "In Mühling wird zurzeit noch am Kreisverkehr für die Umfahrung in Wieselburg gebaut. Da sich die Anrainer...

  • Scheibbs
  • Philipp Pöchmann
2

Gut fürs Klima
Mobile Aschenbecher von der Lebenshilfe

Ein unachtsam weggeworfener Zigarettenstummel kann bis zu 40 Liter Wasser verseuchen. Die Lebenshilfe und die Innsbrucker Kommunalbetriebe (IKB) entwickelten deshalb einen mobilen Aschenbecher aus Upcycling-Materialien. INNSBRUCK. „Wir beschäftigen uns schon seit einiger Zeit mit dem Thema Upcycling und wie man alte Stoffe und Materialen wiederverwerten und einer sinnvollen Weiternutzung zuführen kann“, so Andreas Liedl vom Arbeitsstandort Hötting West der Lebenshilfe. Aus alten Planen,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Josef Reischl (Obmann Abwassergenossenschaft), Franz Fischer (Vizebürgermeister von Raabs), Rudolf Mayer (Bürgermeister von Raabs), Michaela Felsinger (Ortsvorsteherin), Gerald Bogg (Leiter der Straßenbauabteilung Waidhofen), Landesrat Ludwig Schleritzko, Franz Rausch (Leiter der Straßenmeisterei Raabs), Karl Nagl (Obmann Wassergenossenschaft), Reinhard Gruber (Straßenmeisterei Raabs).

Arbeiten an der Landesstraße im Ortsgebiet von Zemmendorf laufen auf Hochtouren

Landesrat Ludwig Schleritzko überzeugt sich über den Stand der Bauarbeiten für die Sanierung der Landesstraße L 8073 im Ortsgebiet von Zemmendorf im Gemeindegebiet von Raabs. ZEMMENDORF. Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko: „Mir ist es wichtig, die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer, aber auch die Lebensqualität der Bewohner von Zemmendorf zu verbessern. Die Maßnahme hier ist ein wichtiger Schritt in die gewünschte Richtung.“ Bedingt durch die Einbautenverlegungen der Stadtgemeinde...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Die Sanierung der Gablitzbachbrücke wird in Purkersdorf nun beginnen.
2

Mobil Purkersdorf
Brückensanierung Gablitzbach beginnt

Die Brückensanierung über den Gablitzbach bei Purkersdorf beginnt nun. Im Anschluss daran wird die Fahrbahn der Landesstraße B1 erneuert. PURKERSDORF. (pa) Begonnen wird nun mit den Arbeiten am Brückenobjekt über den Gablitzbach.Landtagspräsident Karl Wilfing nahm am 8. Juni in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner den Baubeginn für die Sanierung der Gablitzbachbrücke und der Fahrbahnerneuerung in Purkersdorf vor. Weitere Zeitschäden vermeiden Die Brücke weist...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Frauen sind klimafreundlicher im Land unterwegs.

Fokus Frau - Mobilität
Tirols Frauen sind klimafreundlicher mobil unterwegs

Frauen vermeiden durch ihr klimafreundlichers Verhalten als Männer viel CO2. TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Tirols Frauen sind im Schnitt klimafreundlicher mobil als Tirols Männer, machte der VCÖ anlässlich des Weltfrauentags am 8. März aufmerksam. Frauen gehen mehr zu Fuß und fahren weniger mit dem Auto. "Dieses Mobilitätsverhalten ist klimafreundlicher", stellt VCÖ-Experte Michael Schwendinger fest. In Summe verursacht das Mobilitätsverhalten von Tirols Frauen um fast 200.000 Tonnen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Fleischer macht mobil: Gerald Schuh mit Christian Illedits

Fleischerei
Gerald Schuh aus Schattendorf wird mobil

Gerald Schuh – einer von 15 Fleischhauern im Bezirk Mattersburg – geht neue Absatzwege SCHATTENDORF. Denn seit 30. Mai gibt es Fleischspezialitäten von Gerald Schuh nicht nur in seiner Fleischerei in der Schattendorfer Hauptstraße – der innovative Fleischer setzt nun auch auf mobile Dienste. Neue Absatzwege Mit seinem Verkaufsmobil kommt der preisgekrönte Fleischermeister in einem ersten Schritt seit 30. Mai jeden Samstag Vormittag auch nach Purbach, um am Kellerplatz seine Fleischwaren...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Hannes Gsellmann
Umleitung auf der Bundesstraße in Richtung Purgstall
1

Mobil im Bezirk Scheibbs
Kreisverkehr-Bypass wird in Mühling errichtet

PURGSTALL/WIESELBURG. Für den neuen Kreisverkehr an der Umfahrungsbaustelle in Mühling muss mit einem provisorischen Bypass eine Zusatzfahrspur errichtet werden. Bundesstraße wird gesperrt Deshalb muss die Bundesstraße B25 ab der Kreuzung in Mühling in Fahrtrichtung Purgstall bis zur Kreuzung bei der Erlaufschlucht für rund zwei Wochen gesperrt werden. Der Verkehr wird während dieser Zeit über die Grestner Straße und Zarnsdorf umgeleitet. Weitere Infos gibt's hier. Das hast du diese...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Prof. Dr. Josef HÖCHTL

Die WÄHLERSCHAFT in Österreich ist extrem MOBIL geworden

Bis zu 75%-also 3 von 4 !!! der Wähler haben schon unterschiedliches Wahlverhalten gezeigt Spitzenkandidaten als stärkstes Zugpferd In einer Telefonkonferenz europäischer Politiker und Politikwissenschaftler, in der es um Analysen der Wählerbewegungen ging, erläuterte Prof. Dr. Josef HÖCHTL als Teilnehmer Österreichs das Phänomen der Mobilität der Wählerinnen und Wähler in Österreich. Zugkraft des jeweiligen Spitzenkandidaten Als Sozialwissenschaftler standen ihm schon die ersten...

  • Horn
  • H. Schwameis
Rote Fußgängerstreifen sowie eine Geschwindigkeitsanzeige soll Rasern und Unfällen vorbeugen.
2

Verkehrssicher durch Purkersdorf
Linzerstraße als Hot-Spot

Das sind die gefährlichsten Strecken im Bezirk. Doch es wird viel getan um die Straßen sicher zu machen. REGION PURKERSDORF. Oft reichen schon ein paar Striche, um die Unfallzahl an einem Hotspot deutlich zu senken. Von Bodenmarkierungen über Verkehrszeichen bis hin zu größeren Umbauten, rund 100 Gefahrenstellen entschärft der NÖ Straßendienst pro Jahr. Das ist auch notwendig, denn im vergangenen Jahr sind in Niederösterreich 101 Menschen bei Unfällen gestorben. Auch die aktuelle...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Die Sanierung kann weitergehen.

Mobil in Mauerbach
Hauptstraßen-Sanierung geht weiter

MAUERBACH. Aufgrund der Corona bedingten Baustops gibt es - seitens des Landes nun wieder ein OK für die Weiterführung der Bauarbeiten zur Sanierung der Hauptstraße. Nebenflächen in Planung Die Straßenmeisterei Tulln arbeitet bereits an der Ausgestaltung der Nebenflächen. Gehsteig sowie Abstell- und Grünflächen werden als Erstes errichtet. Nach der Neuasphaltierung des Abschnitts, werden Schlaglöcher und sogleich Rollgeräusche beseitigt.

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Die Straße im Wiesergraben wird jetzt rundum erneuert.

Mobil im Bezirk Scheibbs
Neuer Radweg für die Straße im Wiesergraben bei Gresten

Im Wiesergraben in Gresten-Land wird die Landesstraße nun rundum saniert. GRESTEN-LAND. Die Fahrbahn der Landesstraße 6169 im Wiesergraben im Gemeindegebiet von Gresten-Land wird erneuert und ein Geh- und Radweg errichtet. Verkehrssicherheit und Lebensqualität verbessern "Mir ist es wichtig, die Sicherheit für die Verkehrsteilnehmer sowie die Lebensqualität in unserem Land und in den einzelnen Ortschaften zu verbessern. Die Maßnahme hier im Wiesergraben ist ein wichtiger Schritt in...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Zwischen Mühling und der Firma Zizala in Wieselburg gab es 2019 insgesamt elf Unfälle mit Personenschaden.
1 1

Steig ein! Sicher auf Niederösterreichs Straßen
188 Verletzte auf den Scheibbser Straßen

Mobilitätsserie Teil 2: Das sind die gefährlichsten Strecken im Bezirk. Doch es wird viel getan um die Straßen sicher zu machen. BEZIRK SCHEIBBS. Oft reichen schon ein paar Striche um die Unfallzahl an einem Hotspot deutlich zu senken. Von Bodenmarkierungen über Verkehrszeichen bis hin zu größeren Umbauten, rund 100 Gefahrenstellen entschärft der NÖ Straßendienst pro Jahr. Das ist auch notwendig, denn im vergangenen Jahr sind in Niederösterreich 101 Menschen bei Unfällen gestorben. Auch die...

  • Scheibbs
  • Philipp Pöchmann
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.