Beiträge zum Thema 120 Sekunden

Moderator und Bezirksblätter-Chefredakteur Christian Trinkl im Gespräch mit Franz Tatzber.
Video 18

120 Sekunden-Finale
"Alpenwurm", der Kleinstkomposter, ist Niederösterreichs beste Geschäftsidee 2020

Die besten Ideen aus dem Homeoffice: Das war das große 120 Sekunden- Wohnzimmer-Finale. NÖ. Eine "Schule" für Senioren, gesunde Schreibtischsessel, Fruchtsaft im Kleinformat, rollende Hochbeete und eine App, die Mathematik bei der Quadratwurzel packt. Beim großen Online-Finale von „120 Sekunden – die niederösterreichische Geschäftsidee” pitchten zehn Kandidaten-Teams um Preise im Wert von über 50.000 Euro. 120 Sekunden – eine Aktion der Bezirksblätter Niederösterreich mit Unterstützung von riz...

  • Niederösterreich
  • Eva Dietl-Schuller
Projekt C-Light von der HTL Waidhofen/Ybbs
1

120 Sekunden
Du entscheidest wer in der Kategorie "Handfestes" ins Finale darf

NÖ. Wer soll ins Finale? Mathias Kiesling möchte alte Presshäuser zu Privatzimmern umbauen. Danijel Lukic möchte das alte Arcade-Feeling wieder aufleben lassen – live treffen statt nur Online-Zocken. Rene Theimer macht mit seiner Kaminblume jeden Ofen effizienter – es wird einfach mehr Wärme abgegeben. Und Petra Lanschützer setzt mit ihrer "hey filip Motivationstafel" auf positive Bestärkung. Die 4 Projekte im ÜberblickAus Presshaus wird Privatzimmer Geplant ist eine Übernachtungsstätte für...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Auch viele junge Ideen waren heuer bei 120 Sekunden mit dabei, wie die Gipfelmedizin.

120 Sekunden
Welches unserer "Nachwuchs"-Talente soll ins Finale?

NÖ. Gleich vier Schüler-Projekte rittern um Ihre Gunst: Lukas Binder und seine Kollegen bieten "Gipfelmedizin" an – Flachmann samt Box für die Wanderung. Jonas Schneider und sein Junior Company Team bieten Masken zum Bemalen für Kinder an. C-Light, das magische Designerlicht im Betonsockel ist die Idee von Tobias Hochstrasser und seinem Team. Und die Junior Company Mödling versetzt Sie mit Shirts im Flecken-Design zurück in die 80er. Alle "Nachwuchs"-Projekte im Überblick"Gipfelmedizin"...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Auch viele junge Ideen waren heuer bei 120 Sekunden mit dabei, wie die Gipfelmedizin.
1 2

120 Sekunden
Du entscheidest: Drei Online-Tickets für das Finale!

Du entscheidest, wer die Chance auf Preise von über 50.000 Euro hat NÖ. So viel Macht hattest du noch nie. Da alle unsere Kandidaten coronabedingt von zu Hause aus per Videoschaltung vor unserer Jury gepitcht haben, haben wir uns gedacht: Dann sollst auch du zu Hause ein gehöriges Wörtchen mitreden, wer im großen Finale von "120 Sekunden – die niederösterreichische Geschäftsidee" steht. Und darum vergibst du heuer nicht wie sonst ein Online-Ticket, du vergibst gleich drei. WICHTIG: Du kannst...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
4

120 Sekunden
Das sind die Ybbstaler Gipfelstürmer

Betonlampen und "Gipfelmedizin": Beim "120 Sekunden"-Online-Casting zeigten die Ybbstaler ihre Ideen. WAIDHOFEN/YBBSTAL Das Jahr 2020 ist anders. Viele arbeiten von zu Hause aus. Das bedeutet auch, dass Ideen zu Hause entstehen. Darum luden die BEZIRKSBLÄTTER auf der Suche nach Niederösterreichs bester Geschäftsidee heuer ins „Ideenwohnzimmer“. Auch wenn in diesem Jahr vieles anders ist, bleibt eines doch gleich: Für ihre Präsentation hatten die Ybbstaler auch heuer die berühmten 120 Sekunden...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Georg Prenner, Lukas Binder und Sebastian Prammer von der HTL Waidhofen/Ybbs mit ihrer Gipfelmedizin
14

120 Sekunden
Das war das "Amstettner" 120 Sekunden Online-Casting

"Schleckerplatzl" für kleine Feinschmecker, "Schule" für Senioren, Kratzbäume mit Style, Mund-Nasen-Schutz zum selbst gestalten, Hochbeete auf Rädern und ein Intim-Pflegeöl: Beim 120 Sekunden Online-Casting "Amstetten" präsentierten die kreativen Köpfe ihre Ideen. AMSTETTEN. Das Jahr 2020 ist anders. Viele arbeiten von zu Hause aus. Das bedeutet auch, dass Ideen zu Hause entstehen. Darum laden die BEZIRKSBLÄTTER heuer ins „Ideenwohnzimmer“. Denn auch heuer suchen wir Niederösterreichs beste...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Wolfgang Ecker, Präsident der Wirtschaftskammer Niederösterreich
2

120 Sekunden
WKNÖ-Präsident: "Unterstützung besser heute als morgen"

Wolfgang Ecker, Präsident der Wirtschaftskammer Niederösterreich, im Gespräch mit BEZIRKSBLÄTTER Chefredakteur Christian Trinkl. NÖ. Niederösterreich war bislang immer ein führendes Gründerland. Wie schaut es da aus, wird es heuer bei den Firmengründungen einen Dämpfer geben aufgrund der Corona-Krise? WOLFGANG ECKER: Die Gründerbilanz zum ersten Halbjahr zeigt einen Dämpfer im ersten Lockdown, davor und danach waren die Zahlen recht gut. Ich gehe davon aus, dass weiterhin jede fünfte Gründung...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
Petra Lanschützer aus Tulln mit ihrer Motivationstafel
1 20

120 Sekunden
Das war das 120 Sekunden "St- Pölten"-Online Casting

Mal-Events, Mathe-Apps, ein Fußball-Brettspiel, Mitfahrgelegenheits-Apps, das "Tinder" für Konsumartikel und Öko-Schallabsorber.  Beim 120 Sekunden Online-Casting St. Pölten präsentierten kreative Köpfe ihre Ideen. ST. PÖLTEN. Das Jahr 2020 ist anders. Viele arbeiten von zu Hause aus. Das bedeutet auch, dass Ideen zu Hause entstehen. Darum laden die BEZIRKSBLÄTTER heuer ins „Ideenwohnzimmer“. Denn auch heuer suchen wir Niederösterreichs beste Geschäftsidee. Auch wenn in diesem Jahr vieles...

  • St. Pölten
  • Eva Dietl-Schuller
Feelfri: Manuela Müller (rechts) mit dem Armband, dass in Corona-Zeiten Abstand halten hilft.
3 13

120 Sekunden
Das war das "Wr. Neustadt" Online-Casting

Corona-Abstandsmesser, Hotels im Presshaus, Kaminblumen um Wärme zu nutzen, ein verlustfreies Energiespeichersystem und eine Retro Spielhalle. Beim 120 Sekunden-Casting der Bezirksblätter (diesmal online) präsentierten kreative Köpfe ihre Ideen. WR. NEUSTADT. Das Jahr 2020 ist anders. Viele arbeiten von zu Hause aus. Das bedeutet auch, dass Ideen in den eigenen vier Wänden entstehen. Darum laden die BEZIRKSBLÄTTER heuer ins „Ideenwohnzimmer“. Denn auch heuer suchen wir Niederösterreichs beste...

  • Wiener Neustadt
  • Eva Dietl-Schuller
Anzeige
Mach mit beim 120 Sekunden Ideencasting von Land Tirol, Standortagentur Tirol und Wirtschaftskammer Tirol.
1 2

Blitzgescheite Idee?
Mach mit beim 120 Sekunden Ideencasting!

TIROL. Eure blitzgescheiten Ideen vor den Vorhang. Nutzt eure Chance beim 120 Sekunden Ideencasting. Jedes erfolgreiche Unternehmen hat damit angefangen: mit der einen, zündenden Idee für das Produkt, das jeder haben will, oder für die Dienstleistung, auf die niemand verzichten möchte. Aber wie kann man herausfinden, ob diese Idee nicht nur einen selbst, sondern auch andere begeistert und sich damit Geld verdienen lässt? Ganz einfach: Beim 120 Sekunden Ideencasting. Wenn auch du eine tolle...

  • Tirol
  • Ideencasting 120 Sekunden
Alexander, Caroline und Paul waren im Finale von 120 Sekunden.
15

120 Sekunden
Juzzz: Wein, nur ohne Kopfweh

Die Idee kam im Supermarkt – jetzt gibt's den neuen (veganen) Jahrgang.  NÖ. Warum nicht ein trendiges, weinähnliches Getränk machen? Gesagt, getan: Drei junge Wein-Experten haben es geschafft. Juzzz basiert auf dem Verjus, ist aber vegan und alkoholfrei. „Aber trotzdem ein Jahrgangsprodukt“, erklärt Paul Breuss, der mit Alexander und Caroline Türk die Idee zur Marktreife gebracht hat. Wie beim Wein gibt's eine bestimmte Menge. Den aktuellen Jahrgang gibt's seit Ende August. Der frühe...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
Echte Freude beim Gewinner 2019: Elias Bohun.
3

Mach mit bei "120 Sekunden"
Gesucht: Die besten Ideen aus dem Homeoffice!

Ob auf der Couch, am Herd oder in der Dusche: Sie haben eine Idee? Dann nutzen Sie Ihre 120 Sekunden. NÖ. Das Jahr 2020 ist anders. Viele arbeiten von zu Hause aus. Das bedeutet auch, dass Ideen nicht mehr am Schreibtisch in der Firma entstehen, sondern in den eigenen vier Wänden. Darum laden die BEZIRKSBLÄTTER heuer ins „Ideenwohnzimmer“. Wir wollen wissen, welche Ideen in den heimischen Wohnzimmern entstanden sind. Denn auch heuer suchen wir Niederösterreichs beste Geschäftsidee. Und obwohl...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
Wolfgang Ecker, Präsident der Wirtschaftskammer NÖ
1

120 Sekunden
„Neue Ideen sind immer gefragt, gerade jetzt!“

NÖ. „Die Aktion ‚120 Sekunden‘ ist auch in der jetzigen Situation so aktuell wie eh und je. Denn neue Ideen und ambitionierte Unternehmerpersönlichkeiten sind immer gefragt und für den Wirtschaftsstandort unverzichtbar“, sagt Wirtschaftskammer NÖ-Präsident Wolfgang Ecker zur neuen Runde des Ideen-Castings. „Das Besondere an ‚120 Sekunden‘ ist für mich, dass hier Ideen in kürzester Zeit auf den Punkt gebracht werden müssen. Es geht darum, die Umsetzbarkeit verständlich zu machen. Es geht darum,...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
Ewald Schnell, Geschäftsführer der Bezirksblätter NÖ.

120 Sekunden
„Wir wollen die besten Ideen aus dem Homeoffice haben!“

NÖ. Zeit zum Nachdenken hatten wir im Homeoffice heuer genug, „und vielleicht sind gerade dort, am eigenen Küchentisch oder auf der Couch wirklich gute Ideen entstanden“, sagt Ewald Schnell, Geschäftsführer der BEZIRKSBLÄTTER Niederösterreich. „Und genau jetzt ist die  Zeit, diese Ideen herzuzeigen, umzusetzen und damit den Wirtschaftsmotor in Niederösterreich zu unterstützen.“ Zum siebten Mal suchen die BEZIRKSBLÄTTER die beste Geschäftsidee Niederösterreichs. „Man könnte sagen: Jetzt erst...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
Der Geschäftsführer Mark Stessl ist vor allem vom Konzept von warrify begeistert.
3

warrify
Vorreiter für digitale Belege im deutschsprachigen Raum

Mit einer Finanzierungsrunde und einigen Go-Lives vom digitalen Beleg im Gepäck kam das österreichische Startup warrify aus dem Lockdown und trotzt dem Corona Virus. Einige Monate später konnten weitere Electronic Partner Händler ongeboarded werden. Dazu zählt unter anderem auch der EP: Stessl in Fürstenfeld. KLOSTERNEUBURG/NÖ (pa). Ganz egal welches Kassensystem Händler verwenden, warrify ermöglicht die kontaktlose Ausstellung digitaler Belege ohne, dass KundInnen eine App dafür...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Hermann Schlattner ist am 4. Februar in der Start-up-Show "2 Minuten 2 Millionen" auf Puls4 zu sehen.

Erfinder
Schlattner in der Start-up-Show von Puls4

120-Sekunden-Gewinner präsentiert seine Erfindung "Knick-Box" jetzt auch im Fernsehen. REDLHAM. Hermann Schlattner aus Redlham hat 2016 bei der BezirksRundschau-Aktion "120 Sekunden" mit seiner Geschäftsidee für zusammenfaltbare Getränkekartons überzeugt und das OÖ-Finale gewonnen. Jetzt präsentiert er seine "Knick-Box" in der Fernsehsendung "2 Minuten 2 Millionen" auf Puls4. Bei dieser Erfindung handelt es sich um eine Flüssigkeitsverpackung, die sich beim Entleeren zusammenzieht. So können 80...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Katja Diewald, Melanie Scholze-Simmel und Julia Aigelsreiter.
1 3

Vinotaria
Drei Mostviertlerinnen heben ab mit Wein

Katja Diewald vom Start-up Vinotaria über die Geschäftsidee der Mostviertler Damen im Interview. BEZIRKSBLÄTTER: Was genau ist das Besondere an Vinotaria? KATJA DIEWALD: Mal abgesehen davon, dass unser Angebot eine Lücke am Markt schließt, würde ich ganz spontan sagen, wir als Team. Wir sind drei Frauen mit unterschiedlichen Kompetenzen, die den perfekt dosierten Weingenuss in jeden Haushalt bringen. Und wie ist die Idee entstanden? Stellen Sie sich vor, in Ihrem Kühlschrank stehen fünf...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
1 2 Video 309

120 Sekunden
Zug-Fernreisen sind NÖ beste Geschäftsidee 2019 (mit Video)

KREMS. Die "Klospülung" für den Fischteich, digitalisierte Dokumente, Bücher-Geschenkboxen, Süßes ohne Zucker und Mehl und eine alkoholfreie, vegane Alternative zu Wein. Bei der Abschluss-Gala der 120 Sekunden-Castings der Bezirkblätter in der IMC Fachhochschule Krems fand die Suche nach der besten Geschäftsidee in Niederösterreich ihren krönenden Abschluss. Die Fernreise mit dem ZugHier überzeugten Elias und Matthias Elias Bohoun aus Mödling und holten mit "Traivelling" den Sieg. Der 19jährige...

  • Krems
  • Eva Dietl-Schuller
Wirtschaftskammer Niederösterreich Präsidentin Sonja Zwazl on Tour.

120 Sekunden
Zwazl zu Gründern: "Ideen nicht im eigenen Saft schmoren lassen"

Wirtschaftskammer-Präsidentin Sonja Zwazl über Gründer, deren Alter und kleine Ideen mit großer Wirkung. Interview: Christian Trinkl Beginnen wir mit "Industrie 4.0", also der Vernetzung, der Digitalisierung der Wirtschaft. Die Industrie, hat man den Eindruck, ist voll vernetzt – und dann gibt es viele, oft kleine, Betriebe, die da hinterherhinken oder gar nicht so viel digital machen wollen ... SONJA ZWAZL: Ich rede bewusst immer von „Wirtschaft 4.0“, weil die Digitalisierung wirklich alle...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl

120 Sekunden
Bohuslav: "NÖ will 85 Start-ups auf die Welt bringen"

Landesrätin Petra Bohuslav: 85 Top-Gründer im Hightech-Bereich und kreative Ideen. Interview: Christian Trinkl & Eva Dietl-Schuller Welche Landesorganisationen unterstützen Niederösterreichs Gründer? PETRA BOHUSLAV: Wir haben gemeinsam mit der WKNÖ eine Gründer-Pyramide entwickelt. Unten, der breite Bereich, wird von der Wirtschaftskammer als erste Anlaufstelle abgedeckt. Der zweite Bereich ist das "riz up", da geht's ins Coaching und die individuelle Betreuung – bis hin zu mietbaren...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
Auch beim 120 Sekunden Casting in Mistelbach wurden spannende Ideen präsentiert.
26

120 Sekunden
Das war das Casting in Mistelbach (mit Video)

Biskuitteig ohne Zucker und Mehl, ein zusammen klappbares Kinderspielhaus aus Holz, Karl, die Tool-App für Häuslbauer und ein Plattform für nachaltige Mode. Beim 120 Sekunden Casting der Bezirksblätter zeigen sich die Niederösterreich von ihrer kreativen Seite. MISTELBACH. "Ich habe einen Biskuitteig erfunden, der völlig ohne Zucker und Getreidemehl erzeugt werden kann. Auf Basis dieses Teiges entwickeln wir verschiedene Süßspeisen und auch einen Low Carb Burger Bun", erklärt Erfinder Markus...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Paul Breuss mit JUZZZ
3 3

120 Sekunden
Ihre Stimme zählt: Wer soll ins Finale von 120 Sekunden?

NÖ. Die Castings sind geschlagen: Vier Erfinder(teams) haben vor Ort in Wr. Neustadt, St. Pölten, Amstetten und Mistelbach Goldene Tickets bekommen und sich direkt fürs Finale qualifiziert. Fünf weitere Ideen aus ganz Niederösterreich wurden in einer zweiten Auswahlrunde ins Finale geschickt. Und jetzt sind Sie dran! Mit Ihrer Stimme bestimmen Sie in den nächsten Tagen, wer die Chance auf Preise im Wert von über 50.000 hat, denn im Finale haben alle Finalisten die gleiche Chance. Und das sind...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
Auch beim 120 Sekunden Casting in Amstetten wurden spannende Ideen präsentiert.
26

120 Sekunden
Das war das Casting in Amstetten (mit Video)

AMSTETTEN. Automatisierte Dokumente, Reinigungs-Systeme für Fischteiche, "Bill" - der kleine Behälter für den Schlüsselbund und "Die Box",  ein individuell erweiterbares Möbelstück. Beim 120 Sekunden Casting der Bezirksblätter im riz up in Amstetten zeigten sich die Mostviertler von ihrer kreativen Seite. Mitwachsende Möbel und Waidhofens HTLer "Wir haben vier Kinder suchten nach einer Möglichkeit, die Spielsachen und Bücher zu verstauen", erklärt Andreas Spreitzer aus Waidhofen die "Box". "Die...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
1 31

120 Sekunden
Das war das Casting in St. Pölten (mit Video)

Zugreisen um die Welt, Zeitgeschenke, Fitness durch Schlagzeugspielen, und eine alkoholfreie, vegane Alternative zu Wein. Beim 120 Sekunden Casting der Bezirksblätter im NÖBEG in St. Pölten präsentierten kreative Köpfe ihre Ideen. ST. PÖLTEN. "Was schenke ich einem Menschen, der schon alles hat?", fragte sich Manfred Mader aus Melk und präsentierte seine Lösung dazu beim 120-Sekunden-Casting. "Auf www.enoughstuff.at können Sie Geschenke für eine gut verbrachte Zeit kaufen. Brot backen am...

  • St. Pölten
  • Eva Dietl-Schuller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.