01.04.2016, 15:56 Uhr

Köller Tore lud zur Hausmesse

ZEMENDORF-STÖTTERA. Ein jährlicher Fixpunkt im Frühjahr ist die Hausmesse von Köller Tore in Zemendorf-Stöttera. Zwei Tage lang erfuhren die Gäste alles über Tore, Zäune und Haustüren – und diese kamen in großer Zahl. „Schon am Freitag vormittag war viel los! Wir sind wirklich sehr zufrieden“, konstatiert Heidi Köller.
Die Verkäufer hatten alle Hände voll zu tun – denn neben Kleinigkeiten vom Buffet kamen viele, um sich über die Produkte zu informieren oder Einkäufe abzuwickeln. „Viele denken, wir verkaufen nur Tore“, erklärt Köller, „aber der Sicherheitsgedanke der Bevölkerung wird immer größer, und da sind wir auch mit unseren Türen sehr gut aufgestellt.“

Zeit für die Menschen

„Aber es kommen nicht nur Kunden! Wir freuen uns auch jedes Jahr, dass wir Zeit haben, um mit unseren Geschäftspartnern und Leuten aus dem Ort zu plaudern“, genießt Köller die Hausmesse, der auch Bürgermeister Josef Haider.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.