Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Der Klimawandel
Die häufigste Behinderung

Waren Brillenträger in den 1950er-Jahren noch eine auffallende Seltenheit, sind sie heute die Regel. Die Brille ist nicht nur ein lästiges und oft ärgerliches Utensil in beinahe allen Lebenslagen, sondern sie beeinträchtigt auch wesentlich die Funktion der Augen als Organ der Verständigung und des Gefühlsausdrucks. Dieses lebenslange Schicksal kann auch schon in der Kindheit besiegelt werden, weil da die Augen besonders empfindlich sind. In dieser Sorge spüren wir der Ursache der unliebsamen...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Wilhelm Pavicsits
Auch an Kindern und Jugendlichen geht die Pandemie nicht spurlos vorbei.

Nebenwirkungen der Pandemie
Corona und jugendliche Seelen

Die Corona-Pandemie mit ihren Begleiterscheinungen geht auch an Kindern und Jugendlichen nicht spurlos vorbei. Die verordneten Maßnahmen (Lockdown, Homeschooling, …), die ja wesentliche Grundbedürfnisse des Menschen – nämlich Autonomie und soziale Kontakte – beeinträchtigen, wirken sich auf Kinder bzw. Jugendliche und Erwachsene in unterschiedlicher Weise aus. ÖSTERREICH. „Gerade im jugendlichen Alter gehört es zu einer der wesentlichen Entwicklungsaufgaben, soziale Beziehungen zu gestalten und...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Kreative Ideen für Zuhause
3 Aktion 2

Bezirksblätter-Adventkalender 2020
9. Dezember

Mit diesen Ideen hat Langeweile zuhause keine Chance Wer Kinder hat, der fragt sich nicht erst jetzt, welche Beschäftigungsmöglichkeiten es für zuhause gibt. Schlechtes Wetter verlangt besonders im Herbst und Winter vermehrt nach kreativen Ideen, um Kinder drinnen zu beschäftigen. Wer aktuell viel Zeit in den eigenen vier Wänden verbringt, der braucht Inspiration für kreative Aktivitäten. Folgende Anregungen können zum schönen Zeitvertreib für die ganze Familie werden. Gummitwist und Springseil...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Désirée Tinhof
Anzeige
"Links gehen, Gefahr sehen" lautet die Faustregel zum Gehen am Straßenrand: Die korrekte - und sichere - Fahrbahnseite für Fußgänger ist die linke.
4 1 3

AUVA
Sichtbarkeit erhöht die Sicherheit

Der Straßenverkehr birgt im Herbst und Winter besondere Gefahren für (kleine) Fußgängerinnen und Fußgänger. Daher gilt: „Mach dich sichtbar!“ Bei Dunkelheit, Regen, Nebel und schlechter Sicht steigt das Risiko im Straßenverkehr zu verunglücken. Im Herbst sind daher Menschen, die zu Fuß, mit dem Rad oder dem Roller unterwegs sind, besonders gefährdet. Das betrifft auch Kinder, die morgens bei schlechten Lichtverhältnissen in die Schule gehen oder rollen. Noch mehr als sonst können sie leicht von...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Kinderbetreuung in Drassburg gesichert (vl.): Kathrin Baumgartner, Christoph Haider, Judit Peterfi und Katrin Teusl

Draßburg-Baumgarten
Mattersburgerin übernimmt schulische Tagesbetreuung

Im September 2020 wurde in der Gemeinde Draßburg eine neue Mitarbeiterin für den Bereich schulische Tagesbetreuung in der Volksschule eingestellt. Unter den zahlreichen BewerberInnen kristallisierte sich die Mattersburgerin Katrin Teusl als die beste Kandidatin heraus. BEZIRK MATTERSBURG. Teusl trat damit ein schweres Erbe an – vor ihr war langjährig der sehr beliebte und engagierte Bewegungscoach und Ex-Teamtorhüter Thomas Mandl als Freizeitpädagoge tätig. Nachdem Mandl im Sommer einen...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Alte Jeans dienen als Materialspender für die verschiedenen Upcycling-Projekte
1 7

Weltweiter Umweltwettbewerb
Landessieg beim "Energy Globe" geht nach Bad Sauerbrunn

Doris Treitler mit ihrem "Fadenspiel" gewinnt den burgenländischen 'Energy Globe' 2020. Die Bezirksblätter Burgenland waren bei der Award-Gewinnerin zu Besuch und durften Dagobert das Bügeleisen kennenlernen. BAD SAUERBRUNN. Ihre Idee, Kindern die Neuverwertung von alten Textilien beizubringen, hat der Sauerbrunnerin Doris Treitler den heurigen Burgenland-Sieg beim weltweit vergebenen Umweltpreis 'Energy Globe' eingebracht. Sie verwertet in ihrem Betrieb "Fadenspiel" gebrauchte...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Die erste Klasse der VS Marz mit 24 Kindern, Klassenlehrerin und Schulleiterstellvertreterin Helga Gruber, Volksschuldirektor Wolfgang Kampitsch, Arbö-Obmann Stefan Schöll und Arbö-Obmann-Stellvertreter Helmut Paar

Marz
Warnwesten für die Taferlklassler

MARZ. Zu Schulbeginn verteilte der ARBÖ Burgenland wieder reflektierende Kinderwarnwesten an Volksschulkinder. Auch die 24 Taferlklassler in Marz konnten sich über die reflektierenden Präsente freuen. Kinder "gut sichtbar"Die Kinderwarnwesten sollen die Kinder auf ihrem Weg zur Schule im Straßenverkehr „gut sichtbar“ machen. Denn gerade nach dem Schulbeginn im Herbst sind sie auch bei widrigen Sichtverhältnissen unterwegs. Damit die Kleinen "sicher in die Schule" kommen, hat der ARBÖ die...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Viele Schüler sind in den ersten Wochen sehr müde.

Schulstart
Wie Kinder wieder in den Rhythmus finden

Mit der richtigen Jause und ein paar Adaptionen lässt sich der Umstieg auf den Herbst besser schaffen. (ÖSTERREICH). Für Österreichs Schüler fängt in diesen Wochen der Ernst des Lebens wieder an. Nach den Sommerferien fällt es vielen Kindern und Jugendlichen schwer, zum geregelten Tagesrhythmus zurückzukehren. Idealerweise haben Eltern bereits in der letzten Ferienwoche begonnen, den Nachwuchs früher zu wecken, um sie auf die Umstellung vorzubereiten. Falls das nicht passiert ist, sollten sich...

  • Wien
  • Michael Leitner
Bürgermeistrer Matthias Weghofer überreicht die Schulpaket-Gutscheine an die Volksschulkinder in Wiesen

Wiesen
Unterstützung für Volksschulkinder

Zu Schulbeginn werden die Eltern der Volksschulkinder der Marktgemeinde Wiesen mit einem Schulpaket unterstützt. WIESEN. Das Schulpaket in der Höhe von 30 Euro wird für Hefte, Bücher und Schreibutensilien den Eltern zur Verfügung gestellt. 107 Volksschulkinder erhielten von der Marktgemeinde Wiesen einen Gutschein, der für die Schulutensilien eingelöst werden kann. "Mit dem Schulpaket decken wir die Kosten für den Ankauf der benötigten Hefte und Bücher finanziell ab. Die Eltern werden gerade...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
20 Kinder und Jugendliche genossen unterhaltsame Tage bei der Kinderbibelwoche der Evangelischen Pfarrgemeinde Pöttelsdorf
1 2

Evangelische Pfarrgemeinde Pöttelsdorf
Ein Gottesdienst der anderen Art

Trotz Coronakrise startet die Evangelische Pfarrgemeinde Pöttelsdorf unter dem Namen „Meet & Pray“ einen neuartigen Gottesdienst. PÖTTELSDORF/BAD SAUERBRUNN. Die Evangelische Pfarrgemeinde Pöttelsdorf hat sich etwas für all jene Menschen überlegt, die gerne inspiriert werden, die auf der Suche sind und für die der klassische Sonntaggottesdienst nicht so ganz passt. Reden, Lachen, SchweigenBei dem neuartigen Gottesdienst "Meet & Pray" gibt es eine andere Musikauswahl als gewohnt. Bei der...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Anzeige
2 1 2

AUVA
Mit Scooter und Tretroller sicher zur Schule

So macht der Schulweg Spaß und ist dazu noch gesund: mit eigenem Muskelantrieb, an der frischen Luft und selbstbestimmt. Tretroller und Scooter machen es möglich. Immer häufiger werden diese muskelbetriebenen Gefährte von Kindern auch für den Schulweg genutzt – ein Trend, dem schon viele Schulen mit eigenen Abstellvorrichtungen bzw. Scooter-Parkplätzen vor dem Schulgebäude Rechnung tragen. Doch worauf ist am Schulweg zu achten? Wie sollten Eltern ihre Kinder für den Schulweg mit Scooter und...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
GV Wolfgang Sieger, Alma Miletic mit ihren drei Kindern und Bürgermeister Matthias Weghofer vor einem der neuen Hinweiszeichen

Wiesen
Achtung spielende Kinder

WIESEN. Um die Sicherheit für die Kinder zu erhöhen hat Bürgermeister Matthias Weghofer im Ortsteil Wiesen bei Bad Sauerbrunn am Mitterweg zwei Hinweisschilder „Achtung spielende Kinder“ aufmalen lassen. "Der Mitterweg ist wie der gesamte Ortsteil eine 'Zone 30kmh'. Wir ersuchen die Bevölkerung des Ortsteiles, sich an die Geschwindigkeitsbeschränkung zu halten und auf Kinder im Straßenbereich zu achten", so der Bürgermeister.

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Bürgermeister Matthias Weghofer und Kindergartenpädagogin Stefanie Rajecky begutachten mit den Kindergartenkindern die neuen Sicherheitslinien

Wiesen
Sicherheit für Kindergartenkinder

Um die Sicherheit der Kindergartenkinder zu erhöhen hat Bürgermeister Matthias Weghofer vor dem Kindergarten Wiesen straffierte gelbe Linien anbringen lassen. WIESEN. Diese Linien machen die Eltern und Großeltern aufmerksam, dass sie mit ihrem PKW nicht unmittelbar vor dem Kindergartentor stehenbleiben bleiben sollen. Durch dass unmittelbare „Halten“ vor dem Kindergartengebäude verstellen sie die Sicht und die Kindergartenkinder werden dadurch gefährdet. Bürgermeister Matthias Weghofer: "Wir...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Noemi Guttmann aus Rohrbach hat 44,5 Zentimeter ihrer Haare gespendet
6

Spende für den guten Zweck
Haare ab für ein Kinderlächeln

Eine junge Rohrbacherin trennt sich schweren Herzens von ihrem Rapunzelzopf um einem anderen Kind lange Haare zu ermöglichen. ROHRBACH. Noemi Guttmann aus Rohrbach liebt ihre lange Haarpracht die sie seit Jahren hegt und pflegt. Jetzt hat sie sich zu einem großen Schritt entschieden: die langen Haare sollen zu einem großen Teil abgeschnitten werden um einem anderen Kind eine Freude zu machen. Der abgeschnittene Zopf wird Teil einer Echthaarperücke für ein krebskrankes Kind. 44,5 Zentimeter...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Damit die Ferien kein Drahtseilakt für die Eltern werden bieten die Gemeinden im Bezirk Ferienbetreuung an

Bezirk Mattersburg
Ferienbetreuung in den Gemeinden gesichert

Familie und Arbeitswelt sind zwei der wichtigsten Lebensbereiche. Sie miteinander zu vereinbaren ist für Eltern eine tagtägliche Herausforderung. Im Bezirk Mattersburg bieten die Gemeinden eine flächendeckende Ferienbetreuung. MATTERSBURG. „Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist eine der wichtigsten Herausforderungen und kann auch im Sommer gelebt werden", so SP-Bezirksvorsitzender Illedits. Ohne rettenden Oma-Opa-Schutzschirm wird der Spagat zwischen Familie und Beruf, zwischen Kindern...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Waltraud Gartner, SPÖ-Ortsperteivorsitzende in Rohrbach, mit der Sonderausgabe für Kinder

"Bei uns" in Rohrbach
Ortszeitung extra für Kinder

Eine schöne Überraschung erwartete die Rohrbacher Kinder kürzlich in den Postkästen: eine Sonderausgabe der Ortszeitung "bei uns" auf die Bedürfnisse der Jüngsten angepasst. ROHRBACH. Um den Rohrbacher Kindern etwas Abwechslung in der Corona-Zeit zu bieten hat die SPÖ Rohrbach eine für Kinder gemachte Sondernummer ihrer Ortszeitung herausgegeben und an jeden Haushalt verteilt. Rätsel, Scherzfragen, Witze und Gedichte„Der Kindergarten und die Volksschule Rohrbach sind, wie in anderen Gemeinden...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Kampf den Corona Virus

Corona Virus
Kampf dem Corona Virus

Noel hat sich sehr mit dem Kampf gegen den Corona Virus beschäftigt. Dabei ist dieses Bild entstanden

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Eltern Kind Zentrum "Am Tauscherbach"
10

Regenbogen
Aktion Eltern Kind Zentrum "Am Tauscherbach"

Vom Eltern Kind Zentrum "Am Tauscherbach" in Schattendorf wurde die Aktion Regenbogen gestartet. Die Fenster werden mit selbst gebastelten oder gemalten Regenbögen verziert. Die Regenbögen sollen signalisieren: "Schau, auch hier muss ein Kind zu Hause bleiben. Die Kunstwerke wurden fotografiert und an das Eltern Kind Zentrum gesendet. Jede Einsendung wird mit einem kleinen Geschenk belohnt. Hier eine Auswahl an eingesendeten Bildern.

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Eltern Kind Zentrum "Am Tauscherbach"
Ein Radhelm ist alles andere als "uncool".

So sind junge Pedalritter gut und sicher unterwegs

Ausreichend Bewegung ist enorm wichtig für die Entwicklung von Kindern. Leider birgt sportliche Aktivität auch Verletzungspotenzial. Das gilt auch für das Radfahren. Allein beim Radfahren verletzen sich laut Österreichischem Komitee für Unfallverhütung im Kindesalter hierzulande jährlich etwa 5.000 Kinder, wobei jede dritte Verletzung als schwer einzustufen ist. Einzelstürze machen das Gros der Unfälle aus, nur rund sechs Prozent sind auf Kollisionen mit anderen Verkehrsteilnehmern...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Kleinkinder haben einen hohen Nährstoffbedarf, der sich jedoch mit ausgewogener Ernährung gut decken lässt.

Mikronährstoffe für Kinder

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für gesundes Essen. ÖSTERREICH. Im Alter von einem bis drei Jahre durchlaufen Kinder eine besonders wichtige Phase ihrer körperlichen und geistigen Entwicklung. Die für Kleinkinder erforderliche Nährstoffdichte ist deshalb höher als bei älteren Kindern oder Erwachsenen. Empfohlen werden mehrere kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt, um dem Energie- und Nährstoffbedarf gerecht zu werden. Viele Eltern meinen es besonders gut, und geben ihren Kindern...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
2

Gewinnspiel für kreative Kinder
Gutscheine für Nähworkshops zu gewinnen

Für die Dauer der schulfreien Zeit veranstaltet Doris Treitler mit ihrem Projekt „Fadenspiel“ ein Gewinnspiel für Kinder. Als Motivation zum Nähen während der schulfreien Zeit verlost sie unter allen Kindern, die ihr Fotos von ihren selbst genähten Werken schicken, 3 Gutscheine für einen Nähworkshop in ihrer Nähwerkstatt am Keltenberg bei Bad Sauerbrunn. Unter dem Motto „aus alt mach neu“ erschaffen in ihren beliebten Workshops kleine StoffkünstlerInnen aus gebrauchten Stoffen unvergleichliche...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Treitler
Impfungen schützen vor Krankheiten, die bei den Kleinsten schwerwiegende Verläufe hätten.

Gratis-Kinderimpfprogramm
Impfungen: Gratis, aber zu wenig genutzt

Seit über 20 Jahren gibt es in Österreich ein Gratis-Kinderimpfprogramm. Zwar lassen die allermeisten Eltern ihre Kinder impfen, jedoch manchmal zu spät oder nicht konsequent genug. ÖSTERREICH. „Derzeit werden im Rahmen des Kinderimpfkonzepts acht verschiedene Impfungen gratis verabreicht, die Schutz gegen 13 Erregergruppen bieten“, berichtet Maria Paulke-Korinek vom Sozialministerium. Eltern denken oft, dass ihre Kinder zu den empfohlenen Impfzeiten noch zu jung wären. Das Gegenteil sei jedoch...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie-Thérèse Fleischer
12

Bad Sauerbrunn
Die Lamas waren die Stars

BEZIRK MATTERSBURG. Beim Adventtreiben in Bad Sauerbrunn wurde am Wochenende eine Wanderung mit Lamas geboten. Die liebenswerten Tiere eroberten die Herzen der kleinen Adventmarkt-Besucher im Sturm. Mit den Lamas und reichlich Tee und Bechern im Gepäck ging's mit den Lamas zum 26 m hohen Aussichtsturm bergauf. Wer es sich zutraute, der erklomm noch den Turm und wurde dafür mit einem herrlichen Blick über das Burgenland belohnt.

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Thomas Santrucek

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 12. Mai 2021 um 14:00
  • Am Tauscherbach
  • Gemeinde Schattendorf

KINDERTREFF

Kindertreff Der Kindertreff kann von Kindern ab 6 Jahren besucht werden. Jeden Mittwoch von 14.00 bis 17.30 Uhr Ein vielfältiges Angebot an Spielsachen und Bastelmaterialien steht zur Verfügung. Zusätzlich finden regelmäßige Themennachmittage statt (wie z. B., kreatives Kochen und Backen, Musik und Bewegung, forschen und Tüfteln, Theaterspielen, Farben und Formen etc. Zur Förderung der körperlichen Bewegung sind auch Spiele im Freien vorgesehen. Der Kindertreff wird von Barbara betreut!...

  • 13. Mai 2021 um 14:00
  • EKIZ "Am Tauscherbach"
  • Schattendorf

Eltern-Kind-Cafe

Bei unseren Eltern-Kind-Kaffee´s kannst du dich in gemütlicher Atmosphäre Kaffee, Tee und kleinen Snacks mit anderen Müttern und Vätern über den Alltag mit Kindern austauschen, wertvolle Tipps holen oder auch nur einmal den "Tapetenwechsel" genießen. ​ Dein Kind spielt nach Herzenslust mit den verschiedensten Spielsachen und lernt andere Kinder kennen. ​Aufgrund der Corona-Situation ist eine Voranmeldung  erwünscht! ​ Preis: € 5,-- (Geschwister gratis) Das Eltern-Kind-Kaffee wird von Claudia...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.