21.03.2016, 15:29 Uhr

NöchlingerInnen halten ihre Gemeinde sauber

Zahlreiche Helfer waren im gesamten Gemeindegebiet Nöchling unterwegs, um den weggeworfenen Müll einzusammeln
Auch heuer waren wieder viele Nöchlinger/innen dazu bereit, sich beim Frühjahrsputz zu beteiligen und so konnte das gesamte Gemeindegebiet Nöchling gesäubert werden. Nicht nur viele Familien mit ihren Kindern wirken immer bei der Säuberung mit, sondern auch viele Vereine (TSV Nöchling, Jagdgesellschaft, Landjugend). Es wurden rund 3 m³ Müll eingesammelt.

Im Vorfeld hat Umweltgemeinderat Bernhard Scheibreithner gemeinsam mit Evelyn Temper und Markus Schadenhofer mit einer Aktion in Freigericht auf das Thema "Müll am Straßenrand" aufmerksam gemacht.

Als besondere Attraktion wurde ein Plexiglascontainer gebaut, um den eingesammelten Müll zur Schau zu stellen. Wir wollen damit unsere GemeindebürgerInnen dazu motivieren, weniger Abfall neben den Straßen wegzuwerfen.

Im Anschluss an die Säuberungsaktion wurden alle Freiwilligen von der Gemeinde zu einer kleinen Stärkung ins Gh. Gruber eingeladen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.