19.09.2016, 10:57 Uhr

ALIX EYNAUDI (FR/AT) / IAN KALER (AT/DE) / PAUL WENNINGER (AT) CALIBRATE

Wann? 06.10.2016 19:30 Uhr

Wo? Tanzquartier / Halle G, Museumstraße 1, 1070 Wien AT
Wien: Tanzquartier / Halle G | Uraufführungen / TQW Koproduktion

Do 6. Okt. 2016 - 19.30 h
Fr 7. Okt. 2016 - 19.30 h
Sa 8. Okt. 2016 - 19.30 h

Was? Wie? Und wohin? Sind die Grundsatzfragen im Übergangsvakuum von Post-Graduierung zu Berufseinstieg. Das Pilotprojekt Calibrate des Tanzquartier Wien kreiert eine Plattform des Kennenlernens, Austauschens und Heranführens an das professionelle Leben im Bereich der Performance und des zeitgenössischen Tanzes. In intensiver Zusammenarbeit in arbeitsnahen Researchlaboren der Absolvent_innen etablierter österreichischer Tanzinstitutionen – IDA (Institute for Dance Arts / Anton-Bruckner-Universität/Linz), MUK (Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien) und SEAD (Salzburg Experimental Academy of Dance) – mit den renommierten Choreograf_innen Alix Eynaudi, Ian Kaler und Paul Wenninger wurde die Saat gestreut.

Alix Eynaudi führt uns mit ihrer Kollaboration in eine von 3 Männern gehegte und gepflegte Choreografie, einen vagen poetischen Tanz, wobei sich Berührungen in Lyrik transformieren und sich eine ehrfurchtslose Unbestimmtheit artikuliert. Mit Paul Wenninger folgen wir einer Bewegung des Miteinander-Verflochten-Seins und untersuchen Anzeichen struktureller, emotionaler und choreografischer Körperkonditionierungen. Mit SCREENS entwickelt Ian Kaler eine Reihe von Kurz-Portraits die das Biographische als Praxis und Projektion untersuchen und begibt sich gemeinsam mit den Teilnehmer_innen in ein Set-up, das zur Rahmung wird und die Beteiligten als Projektionsflächen – SCREENS – auftreten und erscheinen lässt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.