29.07.2016, 15:50 Uhr

Einst & Jetzt in Potzneusiedl

Diese Aufnahme des Schlosses stammt von einer Postkarte aus dem Jahre 1923 (Foto: Egermann)
Der Bau des heutigen Schlosses wurde auf teilweise gotischen Grundmauern im Jahre 1796 begonnen und 1808 vollendet. Bis 1956 war es Residenz der Familie Batthyany. In dieser Zeit war das Schloss Mittelpunkt glanzvoller Feste. Vor 50 Jahren hat Gerhard Egermann das Schloss gekauft. Jetzt haben das erste Österreichische Ikonenmuseum, eine Bibelausstellung, eine Galerie und Kunst und Antiquitäten ihr Heim darin gefunden.

Hier geht's zurück zu Einst und Jetzt aus den Bezirken.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.