Geschichte

Beiträge zum Thema Geschichte

Update am Morgen – Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages
2

21. Mai
Update am Morgen – Schlagzeilen aus Tirol

Guten Morgen! Mit dem Bezirksblätter „Update am Morgen“ startest du informiert in den Tag. Das sind die wichtigsten Nachrichten aus Tirol. Heute ist Samstag, der 21. Mai Die aktuellen Corona-Zahlen gibt es hier. PolitikIn der vergangenen Landtagssitzung kam das Thema einer Wahlkampfkosten-Obergrenze auf. Die Grünen Tirol sowie die FPÖ Tirol sprechen sich für eine Wahlkampfkosten-Obergrenze von einer Millionen aus. Die ÖVP legte ein Veto ein. Mehr dazu... Der bayerische Verkehrsminister...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Gemeinderat David Oppenauer nahm in einer authentischen Toga aus der Römerzeit an der Stadtführung teil.

Lokales
Schwechater Stadtführung mit Römer

Im Rahmen des Programms der VHS Schwechat wurden erstmals anlässlich des Jubiläums „100 Jahre Stadt Schwechat“ und der Neuaufstellung der VHS innerhalb der Kulturabteilung 3 Stadtführungen mit den geprüften Fremdenführerinnen Gitta Pavlovic und Marianne Hasenhütl angeboten. SCHWECHAT. Die ersten beiden Führungen waren in kürzester Zeit ausgebucht. Bei der Führung "Das alte Schwechat" am vergangenen Wochenende zeigte sich das große Interesse der Schwechater:innen für die Geschichte der Stadt....

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Die Kremser Schüler freuten sich über die spannende Führung im Wiener Kaffeemuseum.

HLM HLW
Schüler besuchen Kaffeemuseum in Wien

Im Mai besuchten die Schülerinnen (3HLW, 2 FW) des Freigegenstandes Kaffeekenner das Wiener Kaffeemuseum in der Vogelsanggasse. KREMS. Karl Schilling vom Museum hat die zwölf Schülerinnen 1,5 Stunden über die Entstehung der Wiener Kaffeehaustradition informiert, über Kaffee als Welthandelsgut und die Produktion und Verarbeitung erzählt. Besonders imposant sind die zahlreichen Ausstellungsstücke: von altertümlichen Kaffeemaschinen, Kaffeemühlen bis hin zu Kaffeegeschirr in den...

  • Krems
  • Doris Necker
Update am Morgen – Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages

20. Mai
Update am Morgen – Schlagzeilen aus Tirol

Guten Morgen! Mit dem Bezirksblätter „Update am Morgen“ startest du informiert in den Tag. Das sind die wichtigsten Nachrichten aus Tirol. Heute ist Freitag, der 20. Mai Die aktuellen Corona-Zahlen gibt es hier. PolitikBereits zum sechsten Mal kann der Tiroler Gemeindekooperationspreis GEKO vergeben werden. Bis 24. Juli 2022 sind Einreichungen möglich. Mehr dazu ... Was sagt das Grundbuch? willhaben und IMMOunited haben das Immobilien-Jahr 2021 untersucht. Mehr dazu ... Der Haller Gemeinderat...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol

Hainburg
Das Wienertor - eine Durchfahrt mit Geschichte

HAINBURG. Das Wienertor ist das markanteste Bauwerk der Hainburger Stadtbefestigung und gilt als das größte mittelalterliche Stadttor Europas. Der 20 Meter hohe Bau, über dem sich eine elf Meter hohe Dachkonstruktion erhebt, wurde in zwei Bauetappen errichtet. Um 1225 wurde der untere, aus 22 Reihen Buckelquadern bestehende Teil unter dem Herzog Leopold VI. errichtet. Die frühgotische Überbauung wird in die zweite Hälfte des 13 Jahrhunderts datiert und erfolgte unter der Regierungszeit von...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Update am Morgen – Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages

19. Mai
Update am Morgen – Schlagzeilen aus Tirol

Guten Morgen! Mit dem Bezirksblätter „Update am Morgen“ startest du informiert in den Tag. Das sind die wichtigsten Nachrichten aus Tirol. Heute ist Donnerstag, der 19. Mai Die aktuellen Corona-Zahlen gibt es hier. PolitikDas Land unternimmt weitere Schritt für leistbares Wohnen. 148 Gemeinden mit hohem Druck auf den Wohnungsmarkt wurden deswegen als Vorbehaltsgemeinden ausgewiesen. Mehr dazu... WirtschaftDie neue 8EUB "Furglerblick" in See geht im Dezember 2022 in Betrieb. Auch eine 1,2...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Herausgeber Günther Buchinger (Mitte, mit Buch) und die Co-AutorInnen des neuen Bandes über die Gozzoburg bei der Buchpräsentation vor dem mittelalterlichen Stadtpalais.

Buchvorstellung
„Die Gozzoburg. Das Haus des Stadtrichters in Krems“

Die Neuerscheinung über die Gozzoburg wurde öffentlich mit zahlreichen Interessierten vorgestellt. KREMS. „Die Gozzoburg. Das Haus des Stadtrichters in Krems“ lautet der Titel der Sonderpublikation des Vereins für Landeskunde in NÖ, herausgegeben von Günther Buchinger. Das Buch wurde im Wappensaal der Gozzoburg öffentlich präsentiert. „Die Gozzoburg nimmt unter den zahlreichen historischen Bauten in Krems zweifellos eine herausragende Stellung ein“, betont Bürgermeister Reinhard Resch bei der...

  • Krems
  • Doris Necker
Der Römertrum und die Vigil-Kirche in Obsaurs in der Gemeinde Schönwies.
3

Bezirksblätter vor Ort
Kurzer historischer Rückblick auf Schönwies

Die erste urkundliche Nennung eines Ortsteils der heutigen Gemeinde Schönwies fällt aus das Jahr 1288. SCHÖNWIES. Die erste urkundliche Erwähnung des Ortes, der damals "Sawrs" hieß, fällt in das Jahr 1288. Doch weist der Name Saurs in der Bedeutung von "feucht" in die vorrömische Zeit. Auch wurde die Vermutung von Forschern, dass auf dem Burschl in Obsaurs eine vorgeschichtliche Höhensiedlung gestanden haben könnte, durch Grabungen bestätigt. La-Tene-zeitliche Funde lassen einen lokalen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Update am Morgen – Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages

18. Mai
Update am Morgen – Schlagzeilen aus Tirol

Guten Morgen! Mit dem Bezirksblätter „Update am Morgen“ startest du informiert in den Tag. Das sind die wichtigsten Nachrichten aus Tirol. Heute ist Mittwoch, der 18. Mai Die aktuellen Corona-Zahlen gibt es hier. PolitikUmfrage der Woche: In Tirol fehlen nach wie vor ganztägig und ganzjährig geöffnete Kinderbetreuungsplätze. Davon ist vor allem der ländliche Raum betroffen. Hier geht es zum Umfrageergebnis. LokalesFeuerwehrleute stürmen ins ADLER-Werk, verlegen Schlauchleitungen, rufen...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Am Kardinalplatz befinden sich (noch) zwei Fernsprecher.
5

Die Geschichte der Fernsprecher
Sprech-Zellen aus einer anderen Zeit

KLAGENFURT. Hand aufs Herz: Wann haben Sie zum letzten Mal in einer Telefonzelle jemanden angerufen?“ Wahrscheinlich liegt das Jahrzehnte zurück, der eine oder andere wird sich noch an den Klang erinnern, als er die Schillingmünzen nachlegte. Spätestens seit die Zahl der Smartphones in Österreich auf mehr als 10 Millionen gestiegen ist, wurden die Fernsprechzellen quasi obsolet. Aber hie und da sind noch welche zu sehen. Zahlen und Fakten Es befinden sich 890 Fernsprechzellen in Kärnten, davon...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
Der Historiker und Geograph Walter Dujmovits aus Stegersbach hat 100 Kurzerzählungen aus der Geschichte des Burgenlandes in einem Buch gesammelt.
2

Kleine Geschichten, große Geschichte
Das Burgenland in 100 Begebenheiten

Kroatisch Ehrensdorf mitten im Punitzer Wald war im Jahr 1938 sehr abgeschieden. So abgeschieden, dass man vom Einmarsch Hitlers erst sieben Tage danach durch Zufall bei einem Besuch des Kirtags in Eberau erfuhr. 100 BegebenheitenSolche kleinen Geschichten aus der 100-jährigen Geschichte des Burgenland kennt Walter Dujmovits in Hülle und Fülle. Der Historiker und Geograph aus Stegersbach hat vieles, was er selbt erlebt hat oder was ihm aus verlässlicher Quelle zugetragen wurde,...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Auf Initiative des Hobbyhistorikers Thomas König werden Luftbilder, Dokumente und Interviews von Zeitzeugen aus dem Bezirk Jennersdorf präsentiert.
3

Geschichte
Jennersdorfer Schul-Ausstellung über "75 Jahre Kriegsende"

In der Aula des Gymnasiums Jennersdorf ist die Ausstellung "75 Jahre Kriegsende" eröffnet worden. Auf Initiative des Rudersdorfer Hobbyhistorikers Thomas König werden bisher unveröffentlichte Luftbilder bzw. zahlreiche Dokumente und Interviews von Zeitzeugen aus dem Bezirk Jennersdorf präsentiert. Die Geschichtelehrer Bettina Schulter und Siegfried Gollatz begrüßten die Präsentationmit denen den Schülerinnen und Schülern von heute die Gräueltaten des NS-Regimes verdeutlicht würden.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Update am Morgen – Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages

17. Mai
Update am Morgen – Schlagzeilen aus Tirol

Guten Morgen! Mit dem Bezirksblätter „Update am Morgen“ startest du informiert in den Tag. Das sind die wichtigsten Nachrichten aus Tirol. Heute ist Dienstag, der 17. Mai Die aktuellen Corona-Zahlen gibt es hier. PolitikEine kürzlich getroffene Aussage des WWF sorgt beim Tiroler Bauernbund für Unmut. Die Aussage betrifft die Wolfsrudelbildungen und den in der Schweiz "einwandfrei funktionierenden" Herdenschutz. Mehr dazu ... Sport20 Jahre feiert der beliebte Bewerb Halltalexpress, der jährlich...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
9

Ternitz/Wiener Neustadt
Ternitzerin führt im Laufschritt durch die Geschichte Wiener Neustadts

BEZIRK NEUNKIRCHEN/WR. NEUSTADT. Doris Kratzer (53) läuft für ihr Leben gerne und hat dazu eine Vorliebe für die Geschichte (der Habsburger). Beides kombiniert sie in einer speziellen Stadtführung durch Wiener Neustadt.  "Ich habe einen Faible für die Geschichte der Habsburger und da ist natürlich Wr. Neustadt mit dem Geburtsort und Grab von Maximilian I. super spannend", erzählt die 53-Jährige, die  sich außerdem als begeisterte Hobbyläuferin bezeichnet. Was lag also näher als Österreichische...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Der neue Obersteirer, Ausgabe vom 17. Mai 1997
2

Zurückgeblättert
Das geschah vor 25 Jahren und vor 50 Jahren

Was war los bei uns in der Region, vor 25 Jahren und vor 50 Jahren? Wir haben einen Blick zurück gewagt und in früheren Ausgaben unserer Zeitung gestöbert. Vor 25 Jahren Der neue Obersteirer 17. Mai 1997 Für einen Naturpark "Oberes Mürztal" wurde nun ein neuerlicher Vorstoß im Steiermärkischen Landtag unternommen. Ein bereits vor vier Jahren von der SP eingebrachter Antrag hat nun bessere Chancen auf Verwirklichung, weil sich auch die Gemeinde Kapellen dafür ausspricht. Große Empörung herrscht...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Update am Morgen – Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages

16. Mai
Update am Morgen – Schlagzeilen aus Tirol

Guten Morgen! Mit dem Bezirksblätter „Update am Morgen“ startest du informiert in den Tag. Das sind die wichtigsten Nachrichten aus Tirol. Heute ist Montag, der 16. Mai Die aktuellen Corona-Zahlen gibt es hier. PolitikLandeshauptmann und ÖVP-Chef Günther Platter fungierte als Wahlleiter am VP-Bundesparteitag. Mehr dazu... WirtschaftDer Gläubigerschutzverband Creditreform hat die endgültigen Zahlen bei den Firmeninsolvenzen für das 1. Quartal 2022 in Österreich analysiert. Sind die...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol

Pitten
Die Reisen des Corvinusbechers

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Pittner Regions- und Zeitgeschichte (PIZ) Museum verfolgt für Sie im diesjährigen Museumsfrühling den Weg des legendären Corvinusbechers. Erfahren Sie mit dem PIZ mehr über den Corvinusbecher, von seiner Schenkung, seiner Reise durch halb Europa bis zu seiner feierlichen Rückkehr. Das ist eine Version der Geschichte, die man so noch nicht gehört hat. Der historische Vortrag wird vom Chor "Soundhauf'n" begleitet. Für Speis und Trank ist gesorgt. 21. Mai, 10.30 und 14 Uhr...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Edi Kaniok mit seinem tollen Bildband über die Geschichte des Oberländer Motorsports.
Video 13

„Motorradszene rund um Imst“
Heimischer Motorsport in Wort und Bild

Edi Kaniok hat in mehrjähriger Arbeit ein umfangreiches Buch über historische Autos, Motorräder und Motorsport aus den heimischen Breiten zusammengetragen. Das Werk wurde im Pflegezentrum Gurgltal präsentiert. IMST. Zahlreiche Interessierte waren am vergangenen Freitag zur lang ersehnten Buchpräsentation von Edi Kaniok ins Cafe Rosengartl gekommen, wo der Autor sein Werk „Motorradszene rund um Imst“ erstmals der Öffentlichkeit präsentierte. Neben Stadtchef Stefan Weirather waren einige...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold

BUCH TIPP: Prock – Innsbrucker Stadtspaziergänge
Rundgang durch Geschichte, Kunst und Kultur

Sie kennen Innsbruck? Wirklich? Anton Prock lädt zum Spaziergang durch die Landeshauptstadt und hält dort an, wo viele achtlos vorbeilaufen. Kunstwerke, Inschriften, Tafeln, Figuren, Wandbilder, Häuser, Plätze und Straßen erzählen Geschichte(n) über aufregende Turniere, religiöse Zwiste und grausame Hinrichtungen, über Erdbeben, Pest oder Nazi-Terror. Ein sehr übersichtliches Nachschlagewerk für Innsbruck-Fans, für Einheimische und Gäste. Tyrolia-Verlag, 208 Seiten, 24,00 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Update am Morgen – Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages

14. Mai
Update am Morgen – Schlagzeilen aus Tirol

Guten Morgen! Mit dem Bezirksblätter „Update am Morgen“ startest du informiert in den Tag. Das sind die wichtigsten Nachrichten aus Tirol. Heute ist Samstag, der 14. Mai Die aktuellen Corona-Zahlen gibt es hier. WirtschaftVertreterinnen und Vertreter aus dem Alpenraum besuchten die Modellregion Kaunertal. Im Rahmen des Workshops des Tourismus-Netzwerkes AlpNet gab es einen Workshop, um dessen Modellcharakter in Sachen Nachhaltigkeit kennenzulernen. Mehr dazu ... MedienÜber drei Tage hinweg...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
0:55

Sehenswürdig
Der Pfarrhof war einmal der "Turm" von Kuchl

Eine Grabplatte in der Pfarrkirche Kuchl erinnert an den "Turm" von Kuchl: Hier lebten einmal bedeutende Mitglieder einer Adelsfamilie. Jeder Tag ein anderes Video HIER geht es zu unserem Themenchannel. Jede Woche von Montag bis Sonntag, täglich ab 12 Uhr. Unser Programm: Montag: Witz zum Wochenstart Dienstag: Drei Fragen an eine Persönlichkeit Mittwoch: Tipp zur Wochenmitte Donnerstag: Unsere Mundart, unser Dialekt Freitag: (Geheim-)Tipp – Sehenswürdigkeit Samstag: Buchtipp aus der Heimat...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Stadtrat Joachim Fischer und Saskia Kaas vom Tourismus-Service Weitra.

Zisterne Weitra
Verstecktes Kulturgut im Rampenlicht

Die Zisterne in Weitra wurde mit den Skizzen und "Bauplänen" neu beschildert. WEITRA. Die mittelalterliche Zisterne am Rathausplatz in Weitra ist ein besonderes Highlight in der Stadt. Der Wasserspeicher stammt aus dem 14. Jahrhundert und wird aus drei Quellen gespeist: Regenwasser, Grundwasser und den Überlauf einer Quelle. Im Laufe der Jahrhunderte ist die Zisterne in Vergessenheit geraten und erst in den 1990er Jahren im Zuge einer Entrümpelung wiederentdeckt worden. Kurz darauf wurde im...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Update am Morgen – Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages

13. Mai
Update am Morgen – Schlagzeilen aus Tirol

Guten Morgen! Mit dem Bezirksblätter „Update am Morgen“ startest du informiert in den Tag. Das sind die wichtigsten Nachrichten aus Tirol. Heute ist Freitag, der 13. Mai Die aktuellen Corona-Zahlen gibt es hier. PolitikMit Mitte 2024 soll der Flugwetterdienst in Innsbruck Geschichte sein. Laut Gewessler ist die Schließung der lokalen Flugwetterdienste für alle Bundesländerflughäfen der Austro Control GmbH geplant. Mehr dazu ... WirtschaftIn der Region Kaunertal wird Nachhaltigkeit und...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Update am Morgen – Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages

12. Mai
Update am Morgen – Schlagzeilen aus Tirol

Guten Morgen! Mit dem Bezirksblätter „Update am Morgen“ startest du informiert in den Tag. Das sind die wichtigsten Nachrichten aus Tirol. Heute ist Donnerstag, der 12. Mai Die aktuellen Corona-Zahlen gibt es hier. PolitikDer renommierte Politikwissenschaftler und Experte Gerhard Mangott erläuterte beim Vortag mit anschließender Diskussion "Russlands Angriffskrieg gegen die Ukraine". Mehr dazu ... Das wichtige Radrouten-Projekt am Großen-Gott-Weg in Innsbruck wird dieses Jahr nicht weiter...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 23. Mai 2022 um 10:00
  • Pressbaum
  • Pressbaum

100 Jahre Niederösterreich - Ausstellung in Pressbaum

PRESSBAUM. Das Stadtmuseum Pressbaum zeigt Wanderausstellung vom „Haus der Geschichte“. Vor 100 Jahren kam es zur Trennung zwischen Niederösterreich und Wien. Was geschah seit damals in unserem Bundesland? Das „Haus der Geschichte“ im Museum Niederösterreich hat anlässlich des Jubiläums eine mobile Ausstellung entwickelt, die ab sofort bis voraussichtlich Jahresende 2022 im Stadtmuseum in Pressbaum zu besichtigen ist. Das Bundesland Niederösterreich feiert heuer mit zahlreichen Veranstaltungen...

Solange die Salzburgerinnen und Salzburger den Kaffeehausbesuch als Teil ihres Lebens betrachten, werden sich die Cafés mit ihnen weiter entwickeln.
2
  • 23. Mai 2022 um 13:00
  • Salzburg Museum
  • Salzburg

Café Salzburg - Orte. Menschen. Geschichten.

Bis Sonntag, 4. September ist die Ausstellung über die Salzburger Cafés in der Neuen Residenz in der Kunsthalle zu bewundern. SALZBURG. Diese Ausstellung widmet sich bis Sonntag, 4. September, dem öffentlichen und privaten Kaffeekonsum. Dabei stehen die spezifischen Entwicklungen in Salzburg im Zentrum. Salzburgs Cafés als soziale Orte haben sich in den letzten Jahrhunderten immer wieder gewandelt und an die Bedürfnisse angepasst. Ein Café war selten allein Kaffeehaus, sondern auch Treffpunkt...

Museumsleiter Fritz Hurtl mit Hochrad
  • 23. Mai 2022 um 14:00
  • Fahrradmuseum Retz
  • Retz

Geschichte auf zwei Rädern im Fahrradmuseum Retz

Wer schon immer die Vorläufer heutiger City-, Trekking-, Rennräder und Mountainbikes im Original sehen wollte, ist im Fahrradmuseum in der Weinstadt Retz genau richtig. Ab 1. Mai 2022 ist wieder geöffnet. Dann vermitteln Initiator Fritz Hurtl und sein Team auf 360 m² barrierefreier Ausstellungsfläche fast 200 Jahre Fahrradgeschichte. Die Sammlung umfasst rund 250 Exemplare der historischen Drahtesel. Zu sehen sind unter anderem Laufräder, Hochräder, Tretkurbelräder sowie ein Modell eines...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.