Tradition

Beiträge zum Thema Tradition

Insgesamt fanden sich 105 Delegierte aus 28 Trachtenvereinen in Tulfes ein.
3

Brauchtum & Tradition
Viel zu sehen bei der 60. Trachtenverbandsversammlung in Tulfes

Die 60. Trachtenverbandsversammlung fand diesmal in der Gemeinde Tulfes mit zahlreichen Ehrengästen statt. TULFES. Letzten Sonntag fand die 60. Bezirksverbandstagung des Bezirkstrachtenverbandes Innsbruck Stadt und Land im Veranstaltungszentrum Tulfes statt. Insgesamt fanden sich 105 Delegierte aus 28 Trachtenvereinen ein und feierten eine festliche Messe in der Pfarrkirche Tulfes. Im Anschluss wurde im Veranstaltungszentrum die Generalversammlung abgehalten, unter den Ehrengästen befanden sich...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Die Letterpress Manufaktur vereint Druckerei und Fotostudio.
1 15

Druck nach traditioneller Art
Letterpress Manufaktur arbeitet noch mit Lettern

Seit ungefähr vier Jahren gibt es die Letterpress Manufaktur in Salzburg. Begonnen hat es mit der Passion für alte Druckmethoden. Zusammen mit Anette Rollny fertigt Bernhard Müller hauptsächlich Druckwerke für museale Zwecke, vereinzelt aber auch private Aufträge in kleineren Auflagen.  SALZBURG. In der Letterpress Manufaktur ist noch viel Muskelkraft und Handarbeit vonnöten. Gedruckt wird mit alten Boston Handtiegeln, der Liberty-Fußpresse von 1870 aus NewYork, der Phönix von 1890 aus Leipzig...

  • Salzburg
  • Johanna Janisch
Kemal Kara: "Zado City (immer sauber, immer frische Ware, immer günstige Angebote) ist das letzte "überlebende" Geschäft der alten Kaufmannschaft am Heiligengeistplatz!"
2

26 Jahre "Zado City"
Der letzte "Dinosaurier" am Heiligengeistplatz

26 JAHRE "Zado City" Chef Kemal Kara feiert am 20. Mai 2022 "26 Jahre Zado City" am Heiligengeistplatz in Klagenfurt a. W. "Ich bedanke mich ganz herzlich bei meinen treuen Stammgästen in diesem wunderschönen Klagenfurt!" Zado City (immer sauber, immer frische Ware, immer günstige Angebote) ist das letzte "überlebende" Geschäft der alten Kaufmannschaft am Heiligengeistplatz! Wir wünschen Zado City / Herrn Kemal Kara weiterhin viel Erfolg und noch viele Jubiläumsfeiern! INFOHerr Kemal Kara, im...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
9

Maibaumaufstellen der Landjugend Klam
Gelebte Tradition - Maibaum der Landjugend Klam

KLAM. Am 30. April 2022 stellte die Landjugend Klam nach 2-jähriger Corona-Zwangspause endlich wieder den traditionellen Maibaum im Ortskern auf. Der Klamer Maibaum zählt jedes Jahr aufs Neue zu den schönsten im Bezirk. Der über 30 Meter hohe Baum trägt stolze 80 Meter Girlanden und 3 Kränze, die die Mitglieder der Landjugend in den Wochen zuvor selber binden. Außerdem zieren ihn über 300 selbstgebundene Rosen. Die benötigte Arbeitszeit, die die beteiligten LJ-Mitglieder für die Vorbereitung...

  • Perg
  • Landjugend Klam
Eisenstädter Bürgermeister Thomas Steiner mit Seniorenbund Ehrenobleuten Stefan Wieder, Marianne Hahn mit Gatten Franz
3

In Eisenstadt
Auf den Spuren des Neckenmarkter Fahnenschwingens

NECKENMARKT. Anläßlich des 400-jährigen Jubiläums des Fahnenschwingens, das am 19. Juni 2022 gefeiert wird, unternahmen die Neckenmarkter Senioren einen Ausflug in die Landeshauptstadt, um mit Mag. Bernhard Weinhäusel Spuren dieser Tradition in die Franziskaner-Kirche und im Diözesanmuseum in Bezug auf die verbindende Geschichte Eisenstadts und Neckenmarkts zu entdecken. Über 30 Personen, darunter auch Bürgermeister Johannes Igler, nahmen an diesem kulturell und geschichtlich interessanten...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
16

2.Traditionstag
Das war unser 2.Traditionstag im Kurpark in Bad Sauerbrunn

Der Dachverband uniformierter Traditionsvereine organisierte bei Kaiserwetter am 14. Mai. 2022 den 2. Traditionstag in Bad Sauerbrunn. Unter anderen Vereinen waren der Ferdinandus Orden 1561, sowie Husaren, Bürgergarde, Infanterie Reg., Goaßl Klescher, Volkstanzgruppe und andere mit dabei. Musikalisch begleitet wurde die Veranstaltung von der Polizeimusik Burgenland und Karl Kanitsch übernahm die Moderation. Der Dachverband uniformierter Traditionsvereine pflegt Tradition und Brauchtum um aus...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Silvia Kugler
Kindervolks-Tanzgruppe St. Peter begeisterte mit flotten Tänzen.
1 29

Museumstag am Unterkagererhof
Kindervolks-Tanzgruppe St. Peter begeisterte mit flotten Tänzen

150 Interessierte besuchten am Sonntag anlässlich des Tages der Freilichtmuseen den Unterkagererhof. Highlights waren der Auftritt der Kindervolkstanz-Gruppe St. Peter und das „Schilfdecken“ mit Clemens Rothbauer. AUBERG, ST. PETER. Bei herrlichem Frühlingswetter und beinahe sommerliche Temperaturen genossen die zahlreichen Besucher das herrliche Ambiente am Unterkagererhof. Bei einem Rundgang durch das Freilichtmuseum konnte man in „das Leben der Bauern von einst“ eintauchen. Anschließend...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder

Bezirksmaiandacht und Jubiläumsfeier
1972 – vor 50 Jahren - wurde die Goldhaubengruppe Gutau gegründet.

Engagierte, junge Frauen stickten ihre Goldhauben unter Anleitung von Frau Konsulentin Haydtner und Unterstützung der 1. Obfrau Eleonore Wurm. Damals musste der zu bestickende Stoff zuerst handgewebt werden, bevor nach den selbst kreierten Stickmustern mit der Stickarbeit begonnen werden konnte. Mit viel Liebe zum Detail und Handwerkskunst wurden in Goldhauben gefertigt. Nach und nach entstanden dazu die wunderschönen Trachten. Die 1972 neuen Goldhauben und Trachten wurden in einer ersten...

  • Freistadt
  • Veronika Staudacher
53

Drunter, drüber und übers Kreuz
Korbflechtkurs im Forstmuseum Silvanum

Korbflechten hat lange Tradition und wurde früher auf den Bauernhöfen von einer Generation an die nächste weitergegeben. GROSSREIFLING. Heute beherrschen nur mehr wenige das Handwerk und Wissen über Flechtmaterialien, Werkzeug, Grundtechnik und den Aufbau vom Boden bis zum fertigen Werkstück Korb. Nach zweitägiger Arbeit sind dank der langjährigen Erfahrung und einem großen Fachwissen von Kursleiterin Doris Faucon Weißenbacher nach alter Tradition wundervolle Körbe aus Korbweiden entstanden....

  • Stmk
  • Liezen
  • Veronika Frank
Einige Mitglieder der Landjugend Zweinitz in der Gurktaler Tracht, beim Erntedankfest im Oktober des letzten Jahres
1

Weitensfeld
Landjugend Zweinitz steht für Brauchtum und Tradition

Im Herzen des Gurktals bringt die Landjugend Zweinitz den Stolz ihrer Herkunft zum Ausdruck. WEITENSFELD. Die Landjugend Zweinitz ist eine Truppe aus sagenhaften 40 motivierten Jugendlichen. "Wir stehen für Gemeinschaft, Tradition und Brauchtum. Doch auch der Spaß kommt bei uns nicht zu kurz." Vor 70 JahrenIn den schwierigen Jahren der Nachkriegszeit wurde die Landjugend Zweinitz unter der Leitung von Wilhelm und Friederike Krassnitzer gegründet. In Krisenzeiten wachsen die Menschen zusammen...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Rudolf Rutter
6

Naturfreunde Purkersdorf - Wanderung
Traditionelle 1. Mai-Wanderung

Auch heuer stand der erste Mai ganz im Zeichen unserer traditionellen Wanderung nach Perchtoldsdorf. Um 7:30 Uhr starteten wir bei tollem Wanderwetter am Park&Rideplatz in Purkersdorf. Über den Naturlehrpfad ging es durch Deutschwald in die Baunzen und von dort über den Laaber Steig nach Laab im Walde, vorbei am Kloster nach Breitenfurt . Leichter Regen begleitete uns, am Nachmittag, am Weg zur Wiener Hütte und von dort weiter Richtung Rodaun. Doch das Wetter wurde wieder besser und so...

  • Purkersdorf
  • Naturfreunde Purkersdorf
Die junge Generation erfreut sich stets daran, mit Peter Innerhofer an einer Krippe zu arbeiten, er versteht es mit Ruhe und Geduld die Jüngsten in die Materie einzuführen.
Aktion 10

Krippenbauverein Saalfelden
Traditionshandwerk seit über 20 Jahren

Der Krippenbauverein Saalfelden besteht seit mittlerweile 22 Jahren – ein Verein, der ein traditionelles Kulturgut pflegt. Gefertigt werden von den Mitgliedern jegliche Arten von Krippen (alpenländisch, orientalisch, modern und so weiter). SAALFELDEN. Im Dezember 2000 wurde der Krippenbauverein Saalfelden von Peter Innerhofer gegründet. Gegeben hat es diesen Verein allerdings schon zuvor, jedoch wurde er immer wieder aufgelöst. Alle sind herzlich willkommenMomentan hat der Krippenbauverein 84...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun
6

L(i)ebenswertes Nötsch
Gemeinsam für den Brauch

Die Burschenschaft Nötsch hat heuer wieder einige Festlichkeiten im Terminkalender verankert. NÖTSCH. Ein Verein, der die alten Traditionen im Unteren Gailtal zu pflegen weiß, ist die Burschenschaft Nötsch, die bereits seit etlichen Jahren besteht. Der Verein zählt eine Mitgliederschaft von rund 30 Personen. Bekannt ist die Burschenschaft vor allem für die zahlreichen Festlichkeiten, die sie veranstaltet. Ganz oben auf der Liste steht dabei natürlich der Nötscher Kirchtag, der dieses Jahr am...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Julia Koch
LR Anton Mattle mit den Vertretern der geehrten Betriebe aus dem Bezirk Imst.

Traditionsbetriebe
Ehrung von zwei Traditionsbetrieben aus dem Bezirk Imst

Auszeichnung für große Verdienste um die Tiroler Wirtschaft, Urkunde „Tiroler Traditionsbetrieb“ für runde Betriebsjubiläen im Jahr 2022. OBERLAND. Kürzlich ehrte Wirtschaftslandesrat Anton Mattle im Congress Igls VertreterInnen von zwei Tiroler Traditionsbetrieben mit runden Unternehmensjubiläen aus dem Bezirk Imst für ihre großen Verdienste um die Tiroler Wirtschaft. Mit der Ehrung „Tiroler Traditionsbetrieb“ werden Unternehmen ausgezeichnet, die ein rundes Betriebsjubiläum von mindestens 30...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Vom 21. bis 24. September 2022 findet die elfte Ausgabe des Euregio-Jugendfestivals in Rovereto im Trentino statt.

21. – 24. September 2022
Anmeldungen für das Euregio-Jugendfestival ab sofort möglich

Zwischen 21. und 24. September stehen Innovation und Tradition beim Euregio-Jugendfestival im Mittelpunkt. Anmeldungen sind ab sofort möglich! TIROL/SÜDTIROL/TRENTINO. Das Euregio-Jugendfestival geht heuer in die 11. Runde. 36 Jugendliche im Alter von 16 bis 19 Jahren haben die Möglichkeit, sich mit Euregio-Präsident und dem Trentiner LH Maurizio Fugatti über die Euregio auszutauschen. Weiters steht auch ein Besuch der neuen Informations- und Koordinierungsstelle der Euregio in Trient an....

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
6

Brauchtum in Ansfelden
Tradition des Maibaumstehlens weitergeben

Der Maibaum der von der ÖVP Ansfelden alljährlich für die Ansfeldner-Kinder im Ortsteil Haid aufgestellt. ANSFELDEN. Dieses Jahr wurde er in einer „Nacht und Nebel Aktion“ von der Mitgliedern der Union Hakaküche Ansfelden gestohlen und steht nun am Sportareal des Vereines. Nach schweren Verhandlungen zwischen Markus Kullmann und Mario Krammer ist es endlich zu einer Einigung gekommen. Beim Auslösefest wird der Baum zurückgeholt, für das leibliche Wohl wird gesorgt. Eckdaten Zum Auslösefest des...

  • Linz-Land
  • Anna Maria Farthofer
Geschäftsführer Klaus Landa und Landeshauptmann Thomas Stelzer.

Kulturland Oberösterreich
Neue Wege für die Volkskultur

Die Volkskultur in Oberösterreich ist gut aufgestellt. 25 Verbände, zu denen mehr als 3.500 Vereine landesweit mit rund 120.000 Mitgliedern gehören, bilden gemeinsam ein dichtes Netzwerk des gemeinschaftlichen Zusammenlebens in unserem Land. OÖ. Abseits von Feiern und Festen braucht die Volkskultur als tragende Säule des kulturellen Lebens in Oberösterreich aber auch strukturelle Unterstützung. Ziel ist es, das kulturelle Ehrenamt landesweit abzusichern und gut in die Zukunft zu leiten. Daher...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
4

Kinderland-Kinder stellen Maibaum auf

Es hat bereits Tradition im Kinderland Pagitsch. Jedes Jahr zum Maibeginn, wird mit Unterstützung der Pagitsch Mitarbeiter am NatURSPIELplatz ein Maibaum mit dem typischen Schmuck und den Kränzen aufgestellt. Das Maibaumaufstellen ist ein relativ alter Brauch, wobei die Symbolik für die Vertreibung der bösen Geister steht und der Maibaum unter anderem auch als „Friedensbaum“ bezeichnet wird. Für die Kinder im Kinderland ist es immer wieder ein großes Ereignis einen eigenen Maibaum im...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Denise Premm
Am 7. Mai startet das Südsteirische Volkstanzfest im Leibnitzer Kulturzentrum.

Veranstaltungen in Leibnitz
Südsteirisches Frühlingsvolkstanzfest

Das alljährliche Volkstanzfest – organisiert von der ARGE Volkstanz – ist bereits ein Fixpunkt im Leibnitzer Brauchtumskalender. Am Samstag, dem 7. Mai findet im Leibnitzer Kulturzentrum das Südsteirische Frühlingsvolkstanzfest statt. Starten wird die Veranstaltung um 20 Uhr. Das Besondere an diesem Event ist zum einen die echte, lebendige Volksmusik, die auf eine lange Tradition zurückblickt. Zum anderen kommen auch die Geselligkeit und die Gesundheit nicht zu kurz, denn Walzer, Polka und...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Kai Reinisch
LR Anton Mattle mit den Vertretern der geehrten Betriebe aus dem Bezirk Innsbruck-Land.

Auszeichnung
Landesrat Mattle überreicht Urkunde an „Tiroler Traditionsbetrieb“

Letzte Woche fand die Ehrung von sechs Traditionsbetrieben aus dem Bezirk Innsbruck-Land statt. Landesrat Anton Mattle überreichte die Urkunde „Tiroler Traditionsbetrieb“ für runde Betriebsjubiläen im Jahr 2022. TIROL. Vergangenen Freitagabend ehrte Wirtschaftslandesrat Anton Mattle im Congress Igls Vertreter von sechs Tiroler Traditionsbetrieben mit runden Unternehmensjubiläen aus dem Bezirk Innsbruck-Land für ihre großen Verdienste um die Tiroler Wirtschaft. Mit der Ehrung „Tiroler...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher

Schützenkompanie Zirl
Zirler Schützenkompanie spendet für die Ukraine Hilfe

Innsbruck – Zirl Am Mittwoch, dem 20.04.2022 durfte die Zirler Schützenkompanie in Vertretung des Obmanns Leutnant Philipp Kollmer sowie des Hauptmannstellvertreters Oberleutnant Christoph Zangerl gemeinsam mit dem Landeskommandant Major Thomas Saurer einen Scheck in der Höhe von 1.100€ an den Generalmajor i.R. Nikolaus Egger MSD der Vereinigung Österreichischer Peacekeeper überreichen. Die Spendensumme besteht zur Hälfte aus Spenden einzelner Vereinsmitglieder, welche von der Schützenkompanie...

  • Tirol
  • Philipp Kollmer
7

Wienerherberg
Voller Erfolg beim Maibaum-Aufstellen nach Zwangspause

WIENERHERBERG. Nach zweijähriger pandemiebedingter Pause war es für die Florianis endlich wieder möglich das beliebte „Maibaumaufstellen“ zu veranstalten. Bereits seit 9 Uhr morgens waren die Feuerwehrkameradinnen und Kameraden auf den Beinen, um den Maibaum für die bevorstehende Veranstaltung zu fällen und vorzubereiten. Der rund 26 Meter hohe Baum wurde heuer von der Gutsverwaltung Marezi GesnbR gespendet und die Gärtnerei Kopecky sorgte mit dem ebenfalls gespendeten Kranz für den letzten...

  • Schwechat
  • Alexander Paulus
Eine Abordnung aus Eferding stellten den Maibaum am Linzer Hauptplatz auf.
3

Anlässlich des Stadtjubiläums
Eferdinger stellten Linzern den (Mai-)Baum auf

Zum 800-jährigen Jubiläum stellt die Stadt Eferding heuer den Maibaum am Linzer Hauptplatz. LINZ, EFERDING. Bei strahlendem Wetter brachten Vertreter der Stadt Eferding am 30. April mit einem feierlichen Festzug den Maibaum nach Linz. Unter ihnen waren Bürgermeister Christian Penn und die Ehrengäste der Stadtgemeinde Eferding, eine Abordnung der Eferdinger Goldhaubenfrauen, die Eferdinger Gaukler mit den Gardemädchen sowie die Landjugend aus dem Bezirk Eferding. Nicht zu vergessen die...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Valentin Berghammer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.