Tradition

Beiträge zum Thema Tradition

3

Ende des Fastenmonats im Bezirk
So feierten Kirchdorfer Muslime das Ramadan-Fest

BEZIRK. Am 12. Mai endete für zahlreiche Muslime im Bezirk der Fastenmonat Ramadan. "Der Monat Ramadan ist der neunte Monat im Mondkalender und kommt jedes Jahr ungefähr um 10 bis 12 Tage früher", erklärt Pembe Özdemir, die an der NMS Pettenbach islamische Religion unterrichtet. "Das Hauptziel des Fastens ist die Selbstfindung und die Selbstverwirklichung. Man versucht gottesbewusster zu werden und somit Dankbarkeit, Willenskraft, Geduld und Hilfsbereitschaft zu zeigen. Der Ramadan, somit auch...

  • Kirchdorf
  • Sarah Strasser
1 2 9

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
VÖSENDORF: Ein großer wunderschöner Corona - Maibaum 2021 bei der Feuerwehr

Coronamaßnahmen 2021: Das Aufstellen an sich ist erlaubt, sofern es die Gemeinde oder die Feuerwehr macht und auf Abstand und Masken geachtet wird. BRAUCHTUM IN ÖSTERREICH AM 1. MAI: An den zentralen Plätzen in fast jeder Gemeinde in Österreich wird am 1. Mai der Maibaum, ein Symbol für Fruchtbarkeit und Lebensfreude, aufgestellt. Das Aufstellen des mächtigen Baumes, geschmückt mit grünem Kranz bzw. Kränzen und bunt wehenden Bändern, ist in ganz Österreich gebräuchlich. Archiv: Robert Rieger...

  • Mödling
  • Robert Rieger
1 2 11

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
MÜNCHENDORF: Klein aber fein das Corona - Bäumchen 2021 auf der Hauptstraße

Coronamaßnahmen 2021: Das Aufstellen an sich ist erlaubt, sofern es die Gemeinde oder die Feuerwehr macht und auf Abstand und Masken geachtet wird. BRAUCHTUM IN ÖSTERREICH AM 1. MAI: An den zentralen Plätzen in fast jeder Gemeinde in Österreich wird am 1. Mai der Maibaum, ein Symbol für Fruchtbarkeit und Lebensfreude, aufgestellt. Das Aufstellen des mächtigen Baumes, geschmückt mit grünem Kranz bzw. Kränzen und bunt wehenden Bändern, ist in ganz Österreich gebräuchlich. Archiv: Robert Rieger...

  • Mödling
  • Robert Rieger
1 2 14

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
MÖDLING: Ein großer wunderschöner Corona - Maibaum 2021 am Schrannenplatz

Coronamaßnahmen 2021: Das Aufstellen an sich ist erlaubt, sofern es die Gemeinde oder die Feuerwehr macht und auf Abstand und Masken geachtet wird. BRAUCHTUM IN ÖSTERREICH AM 1. MAI: An den zentralen Plätzen in fast jeder Gemeinde in Österreich wird am 1. Mai der Maibaum, ein Symbol für Fruchtbarkeit und Lebensfreude, aufgestellt. Das Aufstellen des mächtigen Baumes, geschmückt mit grünem Kranz bzw. Kränzen und bunt wehenden Bändern, ist in ganz Österreich gebräuchlich. Archiv: Robert Rieger...

  • Mödling
  • Robert Rieger
1 9

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
HEILIGENKREUZ: Ein großer wunderschöner Corona - Maibaum 2021 bei der Feuerwehr

Coronamaßnahmen 2021: Das Aufstellen an sich ist erlaubt, sofern es die Gemeinde oder die Feuerwehr macht und auf Abstand und Masken geachtet wird. BRAUCHTUM IN ÖSTERREICH AM 1. MAI: An den zentralen Plätzen in fast jeder Gemeinde in Österreich wird am 1. Mai der Maibaum, ein Symbol für Fruchtbarkeit und Lebensfreude, aufgestellt. Das Aufstellen des mächtigen Baumes, geschmückt mit grünem Kranz bzw. Kränzen und bunt wehenden Bändern, ist in ganz Österreich gebräuchlich. Archiv: Robert Rieger...

  • Baden
  • Robert Rieger
Einige Kinder wurden von der DG Latschach in den Brauch des Georgijagens eingeführt
4

Tradition am Land
Gegen das Aussterben von Bräuchen

Die DG Latschach hat interessierte Kinder in den uralten Hirtenbrauch Georgijagen eingeführt. FINKENSTEIN. Die derzeitige Corona Pandemie bringt nicht nur das Vereins- und Kulturleben zum Erliegen, sondern droht auch einzigartige Bräuche, wie das Georgijagen, aussterben zu lassen. "Die Dorfgemeinschaft Latschach will dem entgegenwirken, und nach den Einschränkungen diesen und andere Bräuche wieder zum Leben erwecken", erklärt DG-Obmann Günther Sticker. Das Georgijagen ist ein uralter...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Birgit Gehrke
Die Werke des Pfundser Künstlers Christoph File sind ab 14. Mai in der Galerie Kronburg zu sehen.
4

Galerie Kronburg
Ausstellung "Heimat und Tradition" von Christoph File

ZAMS/KRONBURG. Der Oberländer Maler Christoph File ist mit einer Auswahl von ca. 50 Bildern ab 14. Mai in der Galerie Kronburg in Zams zu sehen. Mit Motiven aus seinem unmittelbaren Lebensraum vermittelt er sein künstlerisches Verständnis von Heimat und Tradition.  Öl- und Acrylbilder von Pfundser KünstlerMit der zweiten Ausstellung des Jahresprogramms präsentiert die Galerie Kronburg die Arbeiten des aus Pfunds stammenden Künstlers Christoph File. Seine Verbundenheit zu Tirol, zu typischen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
1 1 8

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
EBREICHSDORF: Der zweite Corona - Maibaum 2021 steht bei der Feuerwehr

Coronamaßnahmen 2021: Das Aufstellen an sich ist erlaubt, sofern es die Gemeinde oder die Feuerwehr macht und auf Abstand und Masken geachtet wird. BRAUCHTUM IN ÖSTERREICH AM 1. MAI: An den zentralen Plätzen in fast jeder Gemeinde in Österreich wird am 1. Mai der Maibaum, ein Symbol für Fruchtbarkeit und Lebensfreude, aufgestellt. Das Aufstellen des mächtigen Baumes, geschmückt mit grünem Kranz bzw. Kränzen und bunt wehenden Bändern, ist in ganz Österreich gebräuchlich. Archiv: Robert Rieger...

  • Steinfeld
  • Robert Rieger
Ein Maibaum für die Bewohner und Besucher der Stadtgemeinde Oberpullendorf. 
Auf dem Bild: Doris Hosiner, Tina Köppel, Gerlinde Heger, Hannes Heisz, Rudolf Geiszler, Laci Horvath, Eva-Maria Kneisz mit Johanna und Konstantin sowie Manfred Seifert
3

Ein Hoch dem 1. Mai
Maibaumaufstellen der ÖVP Oberpullendorf

OBERPULLENDORF. Einer alten Tradition folgend hat die ÖVP Oberpullendorf auch in diesem Jahr wieder ihren Maibaum am Hauptplatz aufgestellt.  Das frische Grün des Maibaum ist ein Zeichen für das Leben und steht für Wachstum und Fruchtbarkeit. Der Baum selbst ist Symbol für Standhaftigkeit. Der Maibaum am Hauptplatz soll auch ein wichtiges Zeichen für eine bessere Zukunft sein. Dies möchte die ÖVP Oberpullendorf allen Besuchern und Bewohnern der Stadt mit diesem Baum zum Ausdruck...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Grün-Weißer Maibaum für die Stadtgemeinde Neusiedl

Ein Hoch dem 1. Mai
Brauchtumspflege in Neusiedl

NEUSIEDL. Das Maibaumstellen ist ein schöner Brauch, der nicht in Vergessenheit geraten darf. Ein ganz besonders schönes Exemplar in Grün-Weiß, den Farben der Stadt, ziert nun den Hauptplatz in Neusiedl am See. FrühlingssymbolDie Mitarbeiter vom Bauhof haben Bürgermeisterin LAbg. Elisabeth Böhm ganz traditionell einen Maibaum gestellt. Der mächtige Baum ist geschmückt mit Kränzen und wehenden Bändern, so wie es in ganz Österreich gebräuchlich ist. Er ist ein ganz typisches Symbol für den...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
Reingers
6

Brauchtum
"Corona-Maibäume" in der Gemeinde Reingers

Wie im Vorjahr entfiel auch heuer coronabedingt das Maibaumsetzen in geselliger Runde. REINGERS. Die Ortsvorsteher der Gemeinde Reingers haben sich dieses Jahr etwas Besonderes einfallen lassen, das die Tradition des Maibaumsetzens hochhält und dennoch nicht gegen die geltenden Regelungen verstößt. Um das Brauchtum zu wahren, wurde in den Ortschaften symbolisch jeweils ein kleines Maibäumchen samt Tafel aufgestellt, auf der sich Bürgermeister Andreas Kozar, die Ortsvorsteher sowie die...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Bezirkschef und LAbg. Dieter Posch freut sich über das Engagement und die Kreativität der SPÖ-FunktionärInnen in den Bezirksgemeinden.

1. Mai 2021
So feierte der Bezirk den Tag der Arbeit

Der 1. Mai, wichtigster Feiertag der SozialdemokratInnen, ist im Bezirk Mattersburg üblicherweise von zahlreichen Aktivitäten der einzelnen Ortsorganisationen geprägt. Die Botschaft fand trotzdem zu den Menschen. MATTERSBURG. „Weil wir diesen für SozialdemokratInnen wichtigsten internationalen Feiertag ein weiteres Mal nicht wie gewohnt auf Straßen und Plätzen begehen konnten, mussten wir erneut auf Aktivitäten im Internet sowie auf Flugblätter und Zeitungen setzen", so SPÖ-Bezirksvorsitzender...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
1 1 5

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
ÖSTERREICH: Der bereits zweite Corona 1. Mai Feiertag 2021

ÖSTERREICH: Der bereits zweite Corona 1. Mai Feiertag 2021 Der Erste Mai wird als Tag der Arbeit, Tag der Arbeiterbewegung, Internationaler Kampftag der Arbeiterklasse oder auch als Maifeiertag bezeichnet. Er ist in Deutschland, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich, Belgien, Teilen der Schweiz und in vielen anderen Staaten ein gesetzlicher Feiertag. Anfang 1886 rief die nordamerikanische Arbeiterbewegung zur Durchsetzung des Achtstundentags zum Generalstreik am 1. Mai auf – in Anlehnung an die...

  • Triestingtal
  • Robert Rieger
1 2 8

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
EBREICHSDORF: Corona - Maibaum 2021 beim Rathaus

EBREICHSDORF: Corona - Maibaum 2021 beim Rathaus Coronamaßnahmen 2021: Das Aufstellen an sich ist erlaubt, sofern es die Gemeinde oder die Feuerwehr macht und auf Abstand und Masken geachtet wird. BRAUCHTUM IN ÖSTERREICH AM 1. MAI: An den zentralen Plätzen in fast jeder Gemeinde in Österreich wird am 1. Mai der Maibaum, ein Symbol für Fruchtbarkeit und Lebensfreude, aufgestellt. Das Aufstellen des mächtigen Baumes, geschmückt mit grünem Kranz bzw. Kränzen und bunt wehenden Bändern, ist in ganz...

  • Steinfeld
  • Robert Rieger
1 2 12

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
POTTENDORF: Corona - Maibaum 2021 beim Kreisverkehr

POTTENDORF: Corona - Maibaum 2021 beim Kreisverkehr Coronamaßnahmen 2021: Das Aufstellen an sich ist erlaubt, sofern es die Gemeinde oder die Feuerwehr macht und auf Abstand und Masken geachtet wird. BRAUCHTUM IN ÖSTERREICH AM 1. MAI: An den zentralen Plätzen in fast jeder Gemeinde in Österreich wird am 1. Mai der Maibaum, ein Symbol für Fruchtbarkeit und Lebensfreude, aufgestellt. Das Aufstellen des mächtigen Baumes, geschmückt mit grünem Kranz bzw. Kränzen und bunt wehenden Bändern, ist in...

  • Steinfeld
  • Robert Rieger
1 2 2

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
PFAFFSTÄTTEN: 1. Mai 2021 in Pfaffstätten Hauptstraße

PFAFFSTÄTTEN: 1. Mai 2021 in Pfaffstätten Hauptstraße Coronamaßnahmen 2021: Das Aufstellen an sich ist erlaubt, sofern es die Gemeinde oder die Feuerwehr macht und auf Abstand und Masken geachtet wird. BRAUCHTUM IN ÖSTERREICH AM 1. MAI: An den zentralen Plätzen in fast jeder Gemeinde in Österreich wird am 1. Mai der Maibaum, ein Symbol für Fruchtbarkeit und Lebensfreude, aufgestellt. Das Aufstellen des mächtigen Baumes, geschmückt mit grünem Kranz bzw. Kränzen und bunt wehenden Bändern, ist in...

  • Baden
  • Robert Rieger
1 1 5

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
TRIBUSWINKEL: Corona - Maibaum 2021 bei der Freiwilligen Feuerwehr

TRIBUSWINKEL: Corona - Maibaum 2021 bei der Freiwilligen Feuerwehr " Ein Hoch der Tribuswinkler Bevölkerung " Coronamaßnahmen 2021: Das Aufstellen an sich ist erlaubt, sofern es die Gemeinde oder die Feuerwehr macht und auf Abstand und Masken geachtet wird. BRAUCHTUM IN ÖSTERREICH AM 1. MAI: An den zentralen Plätzen in fast jeder Gemeinde in Österreich wird am 1. Mai der Maibaum, ein Symbol für Fruchtbarkeit und Lebensfreude, aufgestellt. Das Aufstellen des mächtigen Baumes, geschmückt mit...

  • Baden
  • Robert Rieger
1 1 6

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
TATTENDORF: Corona - Maibaum 2021 am Raiffeisenplatz

TATTENDORF: Corona - Maibaum 2021 am Raiffeisenplatz Coronamaßnahmen 2021: Das Aufstellen an sich ist erlaubt, sofern es die Gemeinde oder die Feuerwehr macht und auf Abstand und Masken geachtet wird. BRAUCHTUM IN ÖSTERREICH AM 1. MAI: An den zentralen Plätzen in fast jeder Gemeinde in Österreich wird am 1. Mai der Maibaum, ein Symbol für Fruchtbarkeit und Lebensfreude, aufgestellt. Das Aufstellen des mächtigen Baumes, geschmückt mit grünem Kranz bzw. Kränzen und bunt wehenden Bändern, ist in...

  • Steinfeld
  • Robert Rieger
1 2 32

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
GAADEN: Kein traditionelles Maibaumaufstellen dafür 10 kleine Bäume für den Ort 2021

GAADEN: Kein traditionelles Maibaumaufstellen dafür 10 kleine Bäume für den Ort 2021 Gaadens Vizebürgermeister Christian Brenn stellte 10 Maibäume im Ort auf. Ein schöner Ersatz für das - leider wegen COVID 19 - entfallene traditionelle Maibaumaufstellen. Und auch Sabine Offergeld schmückte ihren Vorgarten mit einen Maibäumchen. Coronamaßnahmen 2021: Das Aufstellen an sich ist erlaubt, sofern es die Gemeinde oder die Feuerwehr macht und auf Abstand und Masken geachtet wird. Fotos: Hauptstraße 7...

  • Mödling
  • Robert Rieger
Im Vordergrund: Christian Denkmaier, Klaus Luger und Doris Lang-Mayerhofer.
4

Mai-Tradition
Maibaum aus Neumarkt wurde am Hauptplatz aufgestellt

Bürgermeister Klaus Luger und Amtskollege Mag. Christian Denkmaier freuen sich nach einjähriger Pause über traditionelles Aufstellen des Baumes LINZ. Seit Freitag hat Linz wieder seinen eigenen Maibaum. Nach der Corona-Pause im Vorjahr wurde der Baum gestern per Kranwagen am Hauptplatz aufgestellt. 2020 ist es lediglich ein symbolisches „Maibäumchen“ übergeben worden. Gespendet wurde der diesjährige Maibaum von der Marktgemeinde Neumarkt im Mühlkreis. Tradition wird fortgeführtBeim feierlichen...

  • Linz
  • Christian Diabl
Video 35

Ternitz
UPDATE – noch mehr Fotos vom diesjährigen Mailüfterl

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Lockdownbedingt bliesen die Musiker der Trachtenkapelle Flatz, der Trachtenkapelle Sieding, des 1. Ternitzer MV und des 1. Pottschacher MV im Garten ihr Mailüfterl. In Ternitz etwa griffen neben Eva, Michael und Benjamin Ruß auch Isabella, Severin, Maximilian und Michael Gasteiner zu den Instrumenten. Von den Flatzern spielten neben Markus und Melanie Waitz, Thomas, Sanja und Timo Riegler, Norbert, Nadja und Matthias Weissenbacher auch Nina Endler, Julia und Johann...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Direktor Michael Strozer und PBM Margret Toy nehmen stellvertretenden den Baum von Gerald Heinrich entgegen. (v.l.n.r.)
2

Maibaum für PBZ Klosterneuburg

KLOSTERNEUBURG. Auch heuer konnte das PBZ Klosterneuburg dank des Mitarbeiters Gerald Heinrich für Bewohnerinnen und Bewohner aber auch für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Pflege- und Betreuungszentrums Klosterneuburg einen Maibaum aufstellen. Die Freude war groß, die Abwechslung war erfreulich und die Sonne strahlte auch.

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Das gelebte Brauchtum inspiriert den Oberländer Maler Christoph File.
  • 18. Mai 2021 um 09:00
  • Kronburg
  • Kronburg

Ausstellung "Heimat und Tradition" von Christoph File

ZAMS/KRONBURG. Der Oberländer Maler Christoph File ist mit einer Auswahl von ca. 50 Bildern ab 14. Mai in der Galerie Kronburg in Zams zu sehen. Mit Motiven aus seinem unmittelbaren Lebensraum vermittelt er sein künstlerisches Verständnis von Heimat und Tradition. Die Galerie ist täglich bis 29. Juni von 9.00 bis 19.00 Uhr für BesucherInnen geöffnet. Aufgrund der aktuellen Situation findet keine Vernissage statt.

  • 19. Mai 2021 um 19:00
  • Kollegienkirche
  • Salzburg

Maiandacht

Mittwochs im Mai jeweils um 19 Uhr am 05.; 12.; 19. und 26. Mai wird eine alte Tradition in der Kollegienkirche wiederbelebt. Das diesjährige Thema kreist um Maria und Marta (Lukas 10, 38-42). Es sprechen die Leiterin des Bundesdenkmalamtes Salzburg DI Eva Hody, die Rektorin der PH Salzburg Mag.a Dr.in Elfriede Windischbauer, die Rektorin der Universität Mozarteum Frau Prof. Elisabeth Gutjahr und die Leiterin der Philharmonie Salzburg Elisabeth Fuchs. Die Wurzeln der Maiandachten gehen auf...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.