Alles zum Thema Tradition

Beiträge zum Thema Tradition

Leute
 „Ischler Trachtler“ und Jubilar Alois Putz.

Bad Ischl
„Ischler Trachtler“ widmen Maibaum ihrem Kassier

BAD ISCHL. In diesem Jahr wurde der Maibaum dem langjährigen Kassier der „Ischler Trachtler“ Alois Putz zu seinem 50. Geburtstag im Kurpark gewidmet. Aufgrund des schlechten Wetters wurde aus Sicherheitsgründen der Baum mittels eines Krans aufgestellt. Danke an die Kameraden der Stadtfeuerwehr Bad Ischl sowie alle Gönner und Helfer.

  • 06.05.19
Wirtschaft
Oberösterreich Tourismus-Geschäftsführer Andreas Winkelhofer, Wirtschafts- und Tourismuslandesrat Markus Achleitner und Agrarlandesrat Max Hiegelsberger (v. l.).

Oberösterreich
Das Land der Biere

OÖ. „Oberösterreich ist ein Land der Biere, das auf Jahrhunderte an Brautradition zurückblicken kann“, sagt Wirtschafts- und Tourismuslandesrat Markus Achleitner. Die Anzahl an Braustätten hat sich seit 1990 verdreifacht, aktuell seien in Oberösterreich knapp 60 an der Zahl angesiedelt. Neues „Biernetzwerk“ Vergangene Woche wurde nun ein neues „Biernetzwerk“ aus Wirtschaft, Tourismus und Gastronomie mit mehr als 180 Partnern vorgestellt. OÖ Tourismus-Geschäftsführer Andreas Winkelhofer...

  • 07.03.19
Lokales
10 Bilder

6. Nostalgiefahrt mit dem Raddampfer „GISELA“

Es war wieder soweit, am 15. August lud das Traditionskorps Gmunden, K.u.K. Infanterieregiment Nr. 42 „Herzog von Cumberland“ zur 6. Nostalgiefahrt mit dem Raddampfer „GISELA“ am Traunsee ein. Bei Kaiserwetter konnte der Obmann des IR42 Karl Feichtinger, den Bürgermeister der Stadt Gmunden Ehrenmitglied Mag. Stefan Krapf, die angereisten Fahrgäste (nicht nur) in Uniformen und historischen Gewänder begrüßen. Nach einem Trompetensignal kam die Vergatterung des IR42 mit Flaggenhissen und...

  • 18.08.18
Wirtschaft
4 Bilder

Tradition hoch gehalten

Aus Salzkammergut Media wird Salzkammergut Druck, Unternehmen behält altes Ritual. GMUNDEN. Ab ins kühle Nass hieß es für die ausgelernten Facharbeiter – Druckvorstufentechnik und Drucker – der Salzkammergut Druck. Im Rahmen der Wirtschaftsveranstaltung "Kreisrund" beging die Druckerei eine traditionelle Gautschfeier. Es wurde auch der neue Unternehmensname offiziell vorgestellt. Weiters freute sich ein langjähriger Kunde über eine ganz besondere Gautsch-Ehre. Lehrling wird...

  • 26.06.18
Freizeit

Backe dein eigenes tägliches Brot

BUCH TIPP: Christine Metzger, Elisabeth Ruckser – "Brot backen wie es nur noch wenige können" Seit jeher steht das Brot auf dem Speiseplan der Menschen, das Brotbacken ist eine uralte Kunst. Dieses Lebensmittel kann jeder selbst herstellen, wie die beiden Autorinnen zusammen mit Profi-Bäcker anhand von 17 geschmackvollen Rezepten und mit viel Hintergrund-Wissen vermitteln. Interessantes zur Geschichte des Brotes, über Traditionen, worauf es beim Backen ankommt und über das beste Korn runden das...

  • 18.05.18
  •  1
Freizeit

Eine liebe Tradition: Ahnl-Sonntag in Vorchdorf

VORCHDORF: Der erste Sonntag nach Ostern – heuer der 8. April – ist der sogenannte "Weiße Sonntag". In der frühchristlichen Kirche haben in der Woche nach Ostern die neu Getauften weiße Gewänder getragen. Im südlichen Oberösterreich entwickelte sich die Tradition, dass die Kinder an diesem Tag ihre Großeltern besuchen und von ihnen Kipferl geschenkt bekommen. Daher der Name „Ahn'l-Sonntag“ und "Ahn'l"-Kipferl. In Vorchdorf organisieren die Goldhaubenfrauen den "Ahn'l-Sonntag", verbunden mit...

  • 29.03.18
Freizeit

Erinnerungen :)

ganz egal wo ich lebte, Ried im Innkreis, Gmunden, Altmünster, Salzburg oder jetzt Wien - die Linzer Torte begleitet mich überall hin und ist wie etwa der Steckerlfisch, das Liebstattherz einfach ein Teil meiner Heimat und meines Lebens :)

  • 12.03.18
Lokales
4 Bilder

Eine schöne Tradition: Die Heiligen Drei Könige mit Pferden

ALTMÜNSTER. Seit gut 60 Jahren gibt es in der „Viechtau“ in Neukirchen gleich nach Jahresbeginn eine nette Tradition: Am 3. und am 6. Jänner ziehen die Hl. Drei Könige zusammen mit Rössern durch das Aurachtal. Diese Art des Sternsingens ist einmalig in Oberösterreich. Auch heuer erfreute die schmuck gekleidete Gruppe Einheimische und Gäste mit traditionellen Dreikönigs- und Krippenliedern. Ein stimmungsvoller Festgottesdienst in der Pfarrrkirche Neukirchen war wieder der Höhepunkt der...

  • 10.01.18
Freizeit

Bunte Vielfalt der heimischen Bräuche

BUCH TIPP: Gundi Bittermann – "Brauchtum in Österreich - Eine Bilderreise zu den schönsten Veranstaltungen des Jahres" Einen bunten Querschnitt von verschiedenen Bräuchen in ganz Österreich bietet dieser Bildband mit eindrucksvollen Fotos und mit Informationen z.B. über Schnalzern, Flinsern und vielen anderen, oft seit Jahrhunderten verwurzelten Traditionen. Kein lückenloses Kompendium aller Bräuche hierzulande, aber ein nettes Panorama durch ein Jahr voller alpenländischer Traditionen – mit...

  • 03.12.17
  •  2
Wirtschaft
Mit jedem Kauf eines Baumes von einem der OÖ Christbaumbauern wird ein Euro in Wiederaufforstungsaktivitäten in Tansania investiert.

Oberösterreicher schätzen heimische Christbäume

OÖ. Rund 450.000 Christbäume werden die Oberösterreicher heuer kaufen. Nur jeder Zehnte davon wird aus dem Ausland importiert. Beinahe jeder Christbaum in den heimischen Haushalten kommt direkt aus dem Bundesland – von einem der 160 OÖ Christbaumbauern. Zwar gäbe es grundsätzlich genügend Bäume, wie Landwirtschaftskammerpräsident Franz Reisecker erklärt, wer jedoch einen wirklich großen Baum zuhause stehen haben will, sollte sich schon möglichst früh danach umschauen – zumindest sofern ein...

  • 27.11.17
Lokales

Adventmarkt der Goldhaubengruppe Vorchdorf

Die Goldhauben- und Kopftuchfrauen laden alle sehr herzlich zum Adventmarkt in den Vorchdorfer Pfarrsaal ein. Am Samstag, 25. und Sonntag, 26. 11. 2017 jeweils von 09:00 - 18:00 Uhr werden verschiedenste Adventkränze präsentiert und gemeinsam mit liebevoll gefertigte Handarbeiten zum Verkauf angeboten. Bei Kaffee, Kuchen und Pikantem wird mit musikalischer Umrahmung auf die Adventzeit eingestimmt. Der Reinerlös wird für soziale Zwecke in Vorchdorf gespendet. Wann: ...

  • 09.11.17
Lokales
Heuer finden von 25. bis 27. August wieder die Goiserer Gamsjagatage statt.

Goiserer Gamsjagatage 2017

BAD GOISERN. Unter dem Motto „Is's wo recht gschmah, sand g'wiß d'Goiserer da" laden heuer vom 25. bis zum 27. August die örtlichen Vereine wieder zu den Goiserer Gamsjagatagen ein. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht das goiserische Lebensgefühl, mit traditioneller Volksmusik, Handwerk- und Trachtenmarkt rund um den Marktplatz und einer Radlpirsch auf nostalgischen Waffenrädern, welche originell geschmückt werden. Beim großen Handwerk- und Trachtenmarkt gibt es edle Messer, kunstvoll...

  • 21.08.17
Freizeit
Die Kinder erhalten eine Einführung in die Welt des Krippenschnitzens.
5 Bilder

Kinder erkunden die Welt des Krippenschnitzens

ALTMÜNSTER. Auch heuer fanden am 2. und 9. August wieder zwei Schnitznachmittage für Kinder, im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Altmünster, statt. Die Veranstaltung der Krippenfreunde-Salzkammergut fand so großen Anklang, dass leider nicht alle interessierten Kinder auch einen Schnitzplatz zur Verfügung hatten. Da das Schnitzen und das Krippenwesen im Salzkammergut alte Traditionen sind, hofft der Verein der Krippenfreunde-Salzkammergut mit diesen Veranstaltungen ein Interesse an die...

  • 10.08.17
Sport
Das 22. Habernauer Kapselgewehrschießen brachte strahlende Sieger hervor.

22. Habernauer Kapselgewehrschießen ging über die Bühne

GRÜNAU. Erstmals in der Geschichte des Habernauer Kapselgewehrschießens gewann ein und der selbe Schütze in drei verschiedenen Bewerben. Bereits zum 22. Mal fand das traditionelle Habernauer Kapselgewehrschießen dieses Jahr statt. Jährlich wird die Veranstaltung am ersten Augustwochenende beim Gasthof Jagersimmerl durchgeführt.  Dieses Jahr hat zum ersten Mal ein einziger Schütze drei verschiedene Bewerbe - Kreisscheibe, Tiefschuss und Ehrenscheibe - für sich entscheiden können. Dabei handelt...

  • 08.08.17
Freizeit
Willibald Mandl, Bundes- und Landesinnungsmeister Lebensmittelgewerbe (l.), und Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger bei der Verkostung des beliebtesten Weihnachtsessens
2 Bilder

Das beliebteste Weihnachtsessen der Oberösterreicher

Weihnachten sei nicht nur ein Fest der Familie sondern auch ein Fest des Genusses, so Landesrat Max Hiegelsberger, „und es ist die Hochsaison der Fleischer“. Das Weihnachtsessen hat noch immer einen starken traditionellen Charakter. Viele Menschen essen seit Jahrzehnten die selben Gerichte zum Fest. Bratwürstel seien dabei ein regionales Phänomen, erklärt Willibald Mandl, Fleischermeister und Bundes- sowie Landesinnungsmeister des oberösterreichischen Lebensmittelgewerbes: „Bei uns im Betrieb...

  • 22.12.16
Freizeit
Präsentieren die Gewinner: Johannes Winkler und Georg Steiner (Organisation Blasmusikfestival), Franziska Prantl (BB-Marketing, M.)

Gewinner treten beim Blasmusikfestival 2017 auf

Bis zum 31. Oktober konnten sich Musikkapellen mit ihrem Foto bewerben, nun sind die Würfel gefallen. Wir gratulieren der Grenzlandkapelle Hardegg. Sie tritt beim Blasmusikfestival am Wilden Kaiser 2017 auf, Busfahrt und Übernachtung inklusive – wir freuen uns auf einen tollen Auftritt. Den 2. Platz hat die Musikkapelle Scheffau am Tennengebirge und den 3. Platz die MK Ischgl belegt. Sie dürfen sich über eine Lieferung Kaiser Bier freuen. Das Blasmusikfestival 2017 findet von 12. – 14. Oktober...

  • 17.11.16
  •  1
  •  1
Freizeit
Von links im Bild: Johanna Dumfart, oö. Musikerin im Trio „tschejefem“ und Referentin bei der Sommerakademie 2016, Landeshauptmann Josef Pühringer und Konrad Köstlin, Vizepräsident und Leiter der Wissenschaftlichen Kommission des Österreichischen Volksliedwerkes.

"Volkskultur lebt vom Gelebtwerden"

Jedes Jahr findet die Sommerakademie des österreichischen Volksliedwerks statt. Heuer feiert sie ihr 20jähriges Jubiläum. Unter dem Motto "Aufgeführt und Vorgeführt" treffen sich in Gmunden von 24. bis 27. August Mitglieder von volkskulturellen Verbänden sowie Musiker, Tänzer, Pädagogen, Studierende und Tourismusverteter. "Das Volksliedwerk verwaltet und archiviert im Aufrag der Nationalbibliothek die Volkslieder und deren Quellen. Gerade die Volkskultur lebt vom Gelebtwerden", sagt...

  • 25.08.16
  •  1
Lokales
6 Bilder

4. Nostalgiefahrt mit dem Raddampfer „Gisela” am Traunsee

Das K.u.K. Infanterieregiment Nr.42 „Herzog von Cumberland“ Traditionskorps Gmunden lädt am, 15. August 2016 zur 4. Nostalgiefahrt mit dem Raddampfer „Gisela” ein. 12.30 Uhr: Trompetensignal – Begrüßung – Trompetensignal - Vergatterung – Fahnenhissen - Meldung – Salut – Auszeichnungen – Grußworte 13.00 Uhr - Gmunden - Abfahrt mit Herrn Bürgermeister Mag. Stefan Krapf zur 4. Nostalgische Traunseeschifffahrt. 13:30 Uhr – Altmünster - Abholung Frau Bürgermeisterin Elisabeth Feichtinger...

  • 03.08.16
Lokales
10 Bilder

REGIMENTSGEDENKTAG 2016 AUS SCHLOSS CUMBERLAND

Bei traumhafter Abendsonne und bei südlichen Temperaturen fand am ersten Freitag im Juli der Regimentsgedenktag 2016 vom K.u.K. Infanterieregiments Nr. 42, “Herzog von Cumberland“ Traditionskorps Gmunden beim Schloss des ehemaligem Regimentsinhabers Ernst August in Cumberland statt. Nach dem Einmarsch der verschiedenen Traditionsverbände vor dem Mausoleum begrüßte der Gastgeber, Obmann Hptm Karl Feichtinger, die Festgäste. Es folgte eine ökumenische Feldandacht, zelebriert vom Stadtpfarrer...

  • 07.07.16
  •  1
  •  1
Gesundheit

Das Waldkräuterwissen der einfachen Leut

Die Teilnehmer lernen die wichtigsten Waldkräuter unter der fachmännischen Leitung der Waldviertler Kräuterpädagogin und Buchautorin Eunike Grahofer davon zu erkennen und zu bestimmen. Sie erforschen Ihre Nutzungsmöglichkeiten. Wir beschäftigen uns mit den verschiedenen Inhaltsstoffen der Pflanzen wie z.B. Gerbstoffe . Die Vegetation des Waldes erzählt uns einiges über die Geschichte und über die klimatisch gegebenen Bedingungen. Ein weiterer Schwerpunkt gilt der Ethnobotanik – unserer...

  • 30.01.16
Lokales

Traditionskorps Gmunden Spendet für Krebserkrankter 25- jährigen Gmundnerin.

Das Traditionskorps Gmunden K.u.K. Infanterieregiment Nr.42 „Herzog von Cumberland“ spendete den Erlös von ihrer Tätigkeit beim Schlösseradvent als Parkplatzordner, 425,- Euro an die Alleinerziehende Krebserkrankten 25-jährige Gmundnerin. Übergabe der Spende im Gmundner Rathaus mit Obmann Karl Feichtinger, die 25-jährige Gmundnerin Lisa-Maria Spitzbart, BGM Mag. Stefan Krapf, Stadtrat Mag. Apfler und Mitglieder des IR42. (Foto: Peter Kienesberger) Wo: Rathaus , ...

  • 18.01.16
Lokales
7 Bilder

Schmankerlmarkt

In der SEP ARENA (Alpenstadion Gmunden) fand zum zweiten Mal ein „Schmankerlmarkt“ statt Eine vorweihnachtliche Aktion, unter dem Motto „Schmankerlmarkt“, fand vergangene Woche in der SEP Arena /Alpenstadion Gmunden zur Unterstützung der Jugendarbeit des Gmundner Fußballvereins statt. Verschiedene Gmundner Vereine wie Union Tennisklub Gmunden mit BM Mag. Stefan Krapf beim Verkaufsstand, die Gmundner Seeteufel, das Traditionskorps Gmunden, der Anhängerklub des SVG, die Kampfmannschaft,...

  • 28.12.15
Lokales

Weihnachtstradition in Texten und Noten

BUCH TIPP: Fröhliche Weihnacht überall Die 50 schönsten Weihnachtslieder mit Noten und Gitarrenakkorden versammelt dieser kompakte, liebevoll ausgestattete Band der "Perlen-Reihe". Gesänge von "Advent, Advent ..." bis "Zu Bethlehem geboren" und dazu traditionelle Rezepte für Kekse etc. sowie Gedichte machen dieses Büchlein zum "Muss-Haben" für alle, die Weihnachten traditionell feiern wollen. Perlen-Reihe, 144 Seiten, 12,95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • 21.12.15
  •  4
Wirtschaft
6 Bilder

Cercle de Portepee im K-Museum Gmunden

Das Traditionskorps Gmunden K.u.K. Infanterieregiment Nr.42 „Herzog von Cumberland“ lud die Vereinigung der Traditionsregimenter OÖ zu Ihren Cercle de Portepee in das K-Museum Gmunden zur Ausstellung „DAS KÖNIGSHAUS VON HANNOVER IN GMUNDEN“. Abordnungen verschiedener Regimenter nutzten die Einladung des IR42 und trafen sich im Foyer des K-Museum Gmunden. Nach herzlicher gegenseitiger Begrüßung und Begrüßung von Frau Museumsdirektorin Ingrid Spitzbart, begann der Rundgang mit der Erklärung...

  • 29.09.15
  • 1
  • 2