07.10.2016, 13:38 Uhr

Neudorf: Unterwegs mit Christian Mikula

NEUDORF (chriss). Christian Mikula hat uns seine Lieblingsplätze in Neudorf gezeigt. Lange nachdenken musste er nicht, als ihn die BEZIRKSBLÄTTER fragten, wo sich seine liebsten Plätze in seiner Heimatgemeinde befinden. Als erstes nennt er das Natur-Schwimmbad, wo er im Sommer täglich für die Gemeinde vor Ort ist und sich hin und wieder selbst in die Fluten zum Schwimmen wirft. "Es ist wirklich toll, wenn Besucher im Schwimmbad sind, die von weiter weg kommen. Das zeigt mir, dass nicht nur mir der Platz gefällt, sondern das Schwimmbad über die Dorfgrenze hinweg bekannt ist", freut sich der Neudorfer.

Feuerwehrmann
Spricht man ihn auf einen weiteren Lieblingsplatz an, ist ganz klar das Feuerwehrhaus gemeint. Als Feuerwehrkommandant, bereits seit 18 Jahren an der Spitze, verbringt er viel Zeit mit seinen Kameraden bei Einsätzen oder mit einer Flasche Bier. "Der Zusammenhalt ist bei den Florianis ganz wichtig", erklärt Mikula und ergänzt, "ich bin mit Leib und Seele ein Feuerwehrmann."

Pause machen
Wenn sich der Gemeindemitarbeiter einmal eine Pause gönnt, dann am liebsten im Park vis-à-vis der Gemeinde. Mit der Bank und den Grünflächen lässt es sich dort richtig relaxen. "In der Mittagspause oder nach Arbeit verbringe ich gerne dort ein bisschen Zeit. Der Park lädt zum Verweilen und zum Genießen ein", zeigt Mikula den BEZIRKSBLÄTTERN seine Lieblingsplätze in Neudorf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.