19.05.2016, 11:49 Uhr

Die Kathedrale von Caorle

Chorraum mit hängendem Kreuz, verdreifacht durch die Beleuchtung
Liebe Regionautinnen und Hobbyfotografinnen,

Caorle ist bereits seit tausend Jahren ein Bischofssitz. Der große Dom wurde im Jahr 1038 zeitgleich mit den Kathedralen von Torcello, Equilio und San Marco in Venedig erbaut.
Das antike Gebäude beeindruckt durch seine 18 Säulen und Pfeiler, die durch Arkaden miteinander verbunden sind. Die Arkade jeder Seite wird aus neun Elementen gebildet, wobei sich Backsteinpfeiler und Marmorsäulen griechischen Stils abwechseln. Neben der Kathedrale erhebt sich der herrliche Glockenturm, der seit jeher das Sinnbild der Stadt ist. Er ist 48 m hoch und weist eine zylindrische Form auf. Er wurde ungefähr im Jahr 1070, nur wenige Jahrzehnte nach Erbauung der Kathedrale, errichtet. Quelle: http://www.caorle.it/de/caorle/geschichte-kultur/d...

Anbei eine Außenansicht des Glockenturmes der Kathedrale von Caorle. Im Vordergrund eines meiner Lieblingshäuser in Caorle. Die anderen zeigen die Innenansicht der Kathedrale. Zwei in SW, eines in Farbe.

Fotografiert wurde mit Fuji X-Pro1, 18-55mm/f2.8-4.0. Überarbeitet wurde mit Lightroom 5. Die SW-Aufnahmen zusätzlich mit NIK Silver Efex Pro2.

Viel Spass beim schauen

lg

Wolfgang
Neusiedl am See
3
3
2
2 2
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentareausblenden
40.282
Julia Mang aus Horn | 19.05.2016 | 18:56   Melden
2.455
Wolfgang Horinek aus Neusiedl am See | 19.05.2016 | 21:30   Melden
15.854
Kurt Dvoran aus Schwechat | 20.05.2016 | 07:39   Melden
2.455
Wolfgang Horinek aus Neusiedl am See | 20.05.2016 | 12:12   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.