14.04.2016, 16:55 Uhr

Rock Symphonic Project „CLASSIC MEETS POP/ROCK“ 


Von der Klassik in die Moderne – wenn zwei Stilrichtungen miteinander verschmelzen

„Rock Symphonic Project“ – unter diesem Titel findet am Samstag, 23. April 2016, im Lisztzentrum in Raiding ein absolut sehens- und hörenswertes Gemeinschaftsprojekt von MusikerInnen vorwiegend aus dem Burgenland statt.
„Rock Symphonic Project“ ist ein Zusammenspiel von insgesamt 40 MusikerInnen - Streicher und Bläser vom Haydnorchester Eisenstadt und Mitglieder des Burgenländischen Blasmusikverbandes bzw. Studenten vom Joseph Haydn Konservatorium Eisenstadt und den Musikuniversitäten Graz und Wien - mit professionellen Bandmusikern und 3 stimmgewaltigen SängerInnen (Gabi Jahn / Natalie Holzner / Jürgen Damhösl). Mit ins Boot geholt wurde auch die Solo-Saxophonistin Katrin Margreiter.

Musikalische Brücke

Akustisch und visuell entsprechend umgesetzt wird dieses Konzert vom Oberpullendorfer Florian Tomsic, der hauptberuflich Tontechniker an der Wiener Staatsoper ist und Thomas Hofstädter, der sich u. a. für die Tontechnik bei den Seefestspielen in Mörbisch verantwortlich zeigt. An diesem Abend wird eine musikalische Brücke zwischen den beiden Stilrichtungen („Klassik“ und „Pop/Rock“) geschlagen und dem Publikum auf diese Weise ein Hörerlebnis der Extraklasse geboten. Zu hören wird es die größten und schönsten Hits aus dem Bereich Rock/Pop geben - untermalt von einem symphonischen Streicher-/Bläsersound. Die Bandbreite reicht von Sarah Connor, Andreas Bourani bis hin zu Rock-Klassikern von TOTO oder Pink Floyd. Der Kreis schließt sich mit Klängen von ABBA – quasi als Voraviso für das im Sommer 2016 geplante „ABBA Symphonic Konzert".

Das Lisztzentrum in Raiding – eine Symbiose: von Architektur mit moderner Eleganz und ein Bauwerk von kulturhistorischer Bedeutung mit einer ausgeklügelten Akustik – bietet den perfekten Rahmen dafür.


Ansprechpartner bei Rückfragen:
Hans Kausz (musikalische Leitung)
Gymnasiumstraße 24/4
7350 Oberpullendorf
Tel.: 0664 1431174
eMail: kausz@a1.net
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.