08.04.2016, 14:53 Uhr

Flurreinigungsaktion in Stoob

STOOB. 57 StooberInnen haben kürzlich die Ärmel aufgekrempelt und haben große Teile des Stoober Hotters von Unrat gesäubert. Die gute Nachricht: der achtlos weggeworfene Mist wird Jahr für Jahr weniger. Leider gibt es aber nach wir vor ein paar vereinzelte Idioten, die ihre Essens-Verpackungen oder Getränkedosen einfach wegschmeissen. Besonders erfreulich war der große Anteil von Kindern, die bei der Aktion des Verschönerungsvereins, der Naturfreunde und der Gemeinde Stoob mitmachten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.