Stoob

Beiträge zum Thema Stoob

Lokales
Helene Trummer, Anna und Josef Trummer, Anna Leimer, Franz, Gabriele und Manuel, Brigitte und Toni Schlögl, Erni und Hans Predl, Gerlinde Winkler, Edith Adamek, Erich Cerny, Katharina Resch, Peter Stiegler, Teresa Resch, Thomas Farkas, IngridTremmel, Theresia Schöll, Emma Schadlbauer, Monika und Franz Landauer
2 Bilder

Ausflug
Herbstliche Kutschenfahrt ins Biri nach Stoob

STOOB (EP). Das größte Streuobstwiesengebiet des Burgenlandes, das "Biri", war Ziel der herbstlichen Kutschenfahrt, organisiert und durchgeführt von Franz Landauer. Nach dem Picknick fand eine kleine Wanderung durch die wunderschöne Natur statt, anschließend gabs gemütliches Beisammmensein mit Musik und guter Unterhaltung.

  • 18.10.19
Wirtschaft
Planungsleiter Anton Stifter, Alexander Perchtold, Geschäftsführer Hans Tritremmel, Simon Praunseis, Bernhard Jerson, Marc Treiber, Clemens Scheiber, Lehrlingsbeauftragte Stv. Angela Bernhardt, Produktionsleiter Reinhard Neidert, Lehrlingsbeauftragter Michael Maurer

Größter Lehrlignsausbilder
ALu-Sommer: "Eine Lehre ist wichtiger denn je!"

Seit 1972 haben 222 junge Mitarbeiter ihre Lehre bei ALU-SOMMER in Stoob abgeschlossen. STOOB (EP). Aktuell beschäftigt ALU-SOMMER 240 Mitarbeiter: "Davon sind 80 ehemalige Lehrlinge noch heute in unserem Unternehmen tätig. Das zeigt, dass sich die Investition in Lehrausbildung lohnt, denn unsere Lehrlinge sind unsere Leistungsträger von morgen", freut sich Geschäftsführer Hans Trittremmel. Die Lehre hat im Unternehmen einen hohen Stellenwert. "Für unsere Lehrlinge betreiben wir eine...

  • 23.09.19
Freizeit
Der halbe Burgenländer Gerhard Blaboll in Aktion
2 Bilder

Musikalisches Kabarett im Gasthaus Muschitz - 12. Oktober 29109 19:00
Von Hacklern und Bürohengsten - Gerhard Blabolls Erfolgsprogramm

"Von Hacklern und Bürohengsten" oder "Arbeiten ist heute auch nicht mehr das, was es einmal war" In diesem humoristisch-musikalischenProgramm widmet sich Blaboll dem Bereich der Arbeit. Immerhin verbringt man ja einen sehr großen Teil seines Lebens im beruflichen Bereich und da ist es nur logisch, dass sich immer wieder Hoppalas ergeben. Wer hat denn noch nie gedacht, wenn wieder einmal etwas Außergewöhnliches oder Lustiges im Betrieb passiert ist: "Das müsste man aufschreiben"? Nun, Blaboll...

  • 18.09.19
Wirtschaft
Laura Kollarits, Christiane Kollarits und ihr Sohn Jonas Kollarits durften viele Besucher begrüßen

Hausmesse bei Kollarits
Aluzäune Kollarits lud zur Hausmesse in alle Firmenstandorte

TOOB (EP). Am 14. UND 15. September, jeweils von 9.00 bis 16.00 Uhr, konnten Kunden und Interessierte die Räumlichkeiten der Kollarits Josef GmbH den Schaugarten in Stoob, Waldgasse 1a besichtigen und die große Produktpalette bestaunen. Die Hausmesse fand auch an den weiteren Standorten in Hagenbrunn und Krems und Leoben statt. Hochwertige Produkpalette Das Unternehmen führt qualitativ hochwertige Alu-Zaunanlagen, Carports, Terrassendächer, Vordächer und Geländer aus Edelstahl,...

  • 16.09.19
Lokales
Bgm. Bruno Stutzenstein, LR Heinrich Dorner und LR Daniela Winkler im Kindergarten Stoob
3 Bilder

Gratis Kindergarten
Entlastung für junge Familien, Stoob als Vorreiter

Landesrätin Daniela Winkler und ihr LR Heinrich Dorner stellten die Eckpunkte des neuen Kinderbildungs- und Betreuungsgesetzes vor STOOB (EP). Fairness und gleiche Bedingungen für alle Kinder im Burgenland, finanzielle Entlastung der Familien und Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf – diese Aspekte standen im Vordergrund des Gesetzesvorschlages zum neuen Kinderbildungs- und Betreuungsgesetz. Das Land Burgenland wird für Kinderbildung und -betreuung an die Gemeinden...

  • 13.09.19
Leute
Martina Mohapp (mi). mit ihren "Models" Maria und Franziska.
10 Bilder

"Hauptsache Hut bei Bascot"
Modeschau mit Martina Mohapp in Baden

STOOB/BADEN  (EP). Zu einem besonderen Event, "Hauptsache Hut bei Bascot" lud die Landesinnung Mode-  und Bekleidungstechnik Burgenland mit Landesinnungsmeisterin Komm. Rat Martina Mohapp  an der Spitze, in die Trabrennbahn Baden ein. Im Rahmen der Veranstaltung präsentierten die burgenländischen Modmacherinnen ihre neuesten Herbst- und Abendmodelle.

  • 19.08.19
Lokales
Der Reinerlös wurde an die Österreichische Krebshilfe Burgenland übergeben.

Spendenübergabe
Reinerlös vom Benefiz-Kinderflohmarkt Stoob übergeben

STOOB. Das Netzwerk „Frau in der Wirtschaft“ vom Bezirk Oberpullendorf organisierte am 27. April einen Benefiz-Kinderflohmarkt in Stoob. Spendenübergabe Der Reinerlös – in Summe € 1.000,- - kommt der Krebshilfe Burgenland zugute. "Ich möchte mich beim gesamten Team für diese gelungene Veranstaltung und die großzügige Unterstützung bedanken", so Andrea Konrath, Geschäftsführerin von der Österreichischen Krebshilfe Burgenland.

  • 06.06.19
Lokales
Thomas Köppel ist auf den großen Bühnen zuhause

Spitzensportler der rhythmischen Art
Beispielhafte Showtanz-Karriere von Thomas Köppel

STOOB. Vor zehn Jahren begann die große Leidenschaft von Thomas Köppel für Musical- und Showdance. Mit viel Disziplin und Energie trainiert er in Eisenstadt (Dance Station Austria) und Wien (Kristina’s Broadway Connection). Er blickt auf ein überaus erfolgreiches Meisterschaftsjahr zurück. Es begann mit drei burgenländischen Meister-, gefolgt von drei Vize-Staatsmeistertiteln. Gekrönt wurde die Saison durch die Teilnahme bei den DanceStar World Finals in Porec/Kroatien. Mit seinem Steppsolo...

  • 31.05.19
Freizeit
Einige Teilnehmer des Echt Wien Wochenendes nutzten das großartige Wetter zu einer geselligen Draisinenfahrt
2 Bilder

Kulturverein Echt Wien Wochenende
Draisinenfahrt im Burgenland

Das traditionelle musikalische Weinkostwochenende des in Wien-Penzing ansässigen Kulturvereins Echt Wien fand diesmal im mittelburgenländischen Markt Sankt Martin statt. Einige Teilnehmer nutzten die Gelegenheit, mit der Draisine von Horitschon nach Oberpullendorf zu fahren. Tolle Organisation des Wochenendes, großartige musikalische und kabarettistische Unterhaltung, beste kulinarische Verwöhnung, Traumwetter mit Punktlandung zwischen zwei Regenwochen - rundum perfekt! Die Musik...

  • 28.05.19
  •  1
Wirtschaft
Der Kinderflohmarkt in Stoob war ein voller Erfolg
5 Bilder

Unterstützung für die Krebshilfe
Benefiz-Kinder-Flohmarkt in Stoob

STOÖB. Vor kurzem veranstaltete Frau in der Wirtschaft aus dem Bezirk Oberpullendorf wieder einen Benefiz-Kinder-Flohmarkt. Verkauft wurden unter anderem Kinderbekleidung, -schuhe, -spielwaren, -bücher und vieles mehr für Kinder von 0 bis 14 Jahren. Für den kleinen Hunger und Durst zwischendurch gab es Hot Dogs, Würstel und Getränke sowie hausgemachte Mehlspeisen und Kaffee. Der gesamte Reinerlös dieser Veranstaltung kommt der Österreichischen Krebshilfe Burgenland zugute.

  • 09.05.19
Wirtschaft
Engelbert Koth mit einer seiner Mitarbeiterinnen im Schauraum in der Hauptstraße 70 in Stoob

Aktionen
Engelbert Koth GmbH aus Stoob lud zum Aktionswochenende

STOOB (EP). Engelbert Koth alias "Fliesen Bertl", Fliesenleger-Meister, leitet seit 1994, in der dritten Generation die Firma, welche 1950 von seinem Großvater gegründet wurde. 1995 wurde das  Geschäftslokal in der Hauptstraße neu adaptiert, 2002 wurde es abgerissen, binnen drei Monaten wurde ein Geschäftshaus mit Büro- und Schauräumen errichtet. "Getreu unserer Firmenphilosophie legen wir größten Wert auf Sauberkeit, Verlässlichkeit, hohe Qualität und termingerechten Abschluss", so Chef...

  • 06.05.19
Leute
Burschenchef Patrick Köppel (2.v.li.) mit einem Teil seiner Mannschaft
51 Bilder

Der Plutzer brannte
Der "Burning Plutzer" zog hunderte Besucher in seinen Bann

STOOB (EP). Das wohl ungewöhnlichste Osterfeuer des Landes – in Form eines riesigen Plutzers, des Wahrzeichen der Töpfergemeinde Stoob – ging auch heuer wieder am Karsamstag planmäßig in Flammen auf.  Seit Jänner wurde fleißig am Osterfeuer gearbeitet, wochenlang erklärten sich die Burschen bereit, die Rundlinge aus Buch- und Dürrholz per Hand hinaufzuziehen um so die außergewöhnliche Form des Stoober Osterfeuers zu konstruieren. Beeindruckend Etwa 12 Meter hoch war der Plutzer, der...

  • 23.04.19
Lokales
Seltene und alte Obstbäumes- und Sorten gedeihen am Noplerberg, dem Biri
15 Bilder

Naturschutzgebiet "Biri"
Der "Garten Eden" von Stoob

Das Gebiet "Noplerberg - Biri" ist eines der größten Streuobstwiesengebiete im Burgenland. STOOB (EP). 2013 wurde das Gebiet von der Burgenländischen Landesregierung sogar zum Landschaftsschutzgebiet erklärt. Naturparadies Auf einer Gesamtfläche von ca. 110 Hektar befindet sich ein Mosaik aus Streuobstwiesen, Wiesen, Rainen, Hecken, unbefestigten Feldwegen, Hohlwegen und eingestreuten Ackerflächen. Der Baumbestand mit etwa 4.000 alten Obstbäumen ist durch eine besondere Vielfalt an...

  • 18.03.19
Leute
Obst ist bekanntlich gesund: die knackigen Äpfel aus dem Biri
74 Bilder

Großer Umzug in Stoob
Der Faschingsumzug lockte viele Besucher in die Töpfergemeinde

STOOB (EP). Die Stoober Vereine und Gastwirte luden zum traditionellen Umzug am Faschingssonntag ein. Heuer war es wieder soweit, denn in Stoob findet nur alle zwei Jahre einen Faschingsumzug statt. Um 11.00 Uhr ging es beim Gasthaus Binder mit dem Gulaschessen los, von dort startete der Umzug bei strahlendem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen durch das gesamte Dorf. 15 geschmückte Wägen und verkleidete Gruppen sorgten für viel Jubel, Trubel und Heiterkeit entlang der Hauptstraße....

  • 03.03.19
Lokales
Reinhardt Magedler, Herbert Horvath, Irmi Langer, Hans Schrödl, Ernst Hafenscher, Otto Pfeiffer)

Neur Lektor
Hans Schrödl aus Stoob wurde zum Lekotr ernannt

STOOB. Hans Schrödl wurde am 17. Februar in der evangelischen Christuskirche Stoob zum Lektor berufen. Er ist damit befähigt, Gottesdienste selbständig zu leiten und mit der Gemeinde zu feiern. Im Rahmen des Pfarrverband-Gottesdienstes freuten sich nicht nur die Stoober, sondern auch Evangelischen aus Lutzmannsburg und Oberloisdorf über die neue Stimme, die durch Hans Schrödl nun in den Gemeinden das Evangelium verkündigen wird. Gestaltung Die Amtseinführung gestalteten neben Hans Schrödl...

  • 18.02.19
Leute
NR Bgm. Klaudia Friedl, Obmann Vizebgm. Markus Schrödl, Julian Rohrer, Julian Schlögl, Markus Lipowsky, Julia Fraunschiel, Lisa Seidl, Michael Wohlmuth, Stefanie Friedl, David Wenzl, Maximilian Sebestyen, Lena Weber, Kilian Weber, Hannah Böhme, Sophie Wohlmuth, Benjamin Nowak, Gabriel Vogel, Seline Friedl, Vanessa Reingruber, Jakob Friedl, Jana Sebestyen, Manuel Kirnbauer, Jana Thiess, Nora Sommer, Bgm. Bruno Stutzenstein.
39 Bilder

Arbeiterball
Beeindruckende Polonaise beim SPÖ Ball in Stoob

STOOB. Am Samstag fand das Arbeiterball der SPÖ Stoob im Gasthaus Taschner statt. 22 junge Stoober Burschen und Mädchen eröffneten mit einer beeindruckenden Polonaise und einem charmanten und professionellen Eröffnungstanz den Ball. Mit musikalischer Begleitung der "Starclubband", einer großen Tombola für alle Ballgäste und einer Mitternachtseinlage der Jugend wurde bis spät in die Nacht gefeiert. Als Ehrengast konnte NRAbg. Bürgermeisterin Klaudia Friedl begrüßt werden. Ein herzliches Danke...

  • 13.01.19
Lokales
Kulturlandesrat Mag. Hans Peter Doskozil (Mitte) mit dem Architekten Martin Schwartz (3.v.l.), Reduce-Direktor Dr. Leonhard Schneemann, der Direktorin der Karamikschule Christa Pichler (1.v.l.), dem Lehrer-Projektteam und den SchülerInnen (1. Klasse Aufbaulehrgang Ofenbau-Technik) vor der von ihnen gestalteten Lehmwand im Kurmittelhaus des Reduce-Resorts in Bad Tatzmannsdorf
2 Bilder

Junge Kunst
Keramikschule Stoob präsentierte Kulturlandesrat Doskozil neues Kunstprojekt

STOOB. In 600 Arbeitsstunden und mit 19 Tonnen Material gestalteten 16  Schüler der Keramikschule  eine Lehmwand im Kurmittelhaus des Reduce Gesundheitsresorts Bad Tatzmannsdorf. Das künstlerische Projekt entstand auf Initiative von Architekt DI Martin Schwartz. Bereicherung „Die künstlerische Vielfalt ist etwas Besonderes im Burgenland. Wichtig ist mir, dass junge Künstler die Möglichkeit haben, sich und ihre Werke zu präsentieren. Das Burgenland pflegt eine Kultur, die sich gegenseitig...

  • 11.01.19
Lokales
Julia Pinter liebt ihren neuen Beruf und hat alle Steine, die ihr im Weg lagen, erfolgreich beseitigt.
3 Bilder

Jahresrückblick 2018: das hat den Bezirk Oberpullendorf im Juni bewegt

Über einige Steine ans ZielJulia Pinter ist selbstständige Masseurin und Ernährungsberaterin für Tiere Hier geht es zum Beitrag "Gefunkt hats beim Lamour-Hatscher"Bei Wilma´s Single Treff funkte es zwischen Isabella und Alex, jetzt wird geheiratet. Hier geht es zum Beitrag Unwetter mit Starkregen und Hagel zog über das MittelburgenlandEine Gewitterzelle mit Hagel richtet auf Feldern und Weinriden große Schäden an Hier geht es zum Beitrag

  • 26.12.18
Lokales
In Stoob stand eine Scheune in Vollbrand.
3 Bilder

Jahresrückblick 2018: das hat den Bezirk Oberpullendorf im März bewegt

Eisiger Feber seit langem im Mittelburgenland Alexander Konrad ist Hobby-Meteorologe, Buchautor und verfügt in seinem Haus über modernste Messgeräte. Hier geht es zum BeitragBezirksfeuerwehrkommandant Martin Reidl: "Die Arbeit geht uns nicht aus" Jahresbilanz 2017: Technische Einsätze und Brände hielten die Feuerwehren im Bezirk auf Trab. Hier geht es zum Beitrag Julia und Nino Resch: Zahnärzte im Doppelpack Die Geschwister Julia und Nino Resch haben sich zum Studium der...

  • 23.12.18
Lokales
Werkstättenleiter Manfred Ringhofer, Direktorin Pichler Christa und Bildungsdirektor Mag. Heinz Josef Zitz

Keramikschule
Eine besondere Vase für den Bildungdirektor

STOOB (EP). Die Direktorin der Landesfachschule für Keramik und Ofenbau in Stoob, Christa Pichler überreichte gemeinsam mit Werkstättenleiter Manfred Ringhofer Bildungsdirektor Mag. Heinz Josef Zitz eine Vase. Das gute Stück ist etwa. einen Meter hoch , mit Selen-Rot glasiert und wurde von Werkstättenleiter Manfred Ringhofer gefertigt. "Die Vase soll ein Zeichen unserer Wertschätzung und unseres Danks für die Unterstützung durch die Bildungsdirektion sein", so Christa Pichler.

  • 20.12.18
Lokales
<f>Doris Kancz </f>strickt und häkelt aus Leidenschaft.
8 Bilder

Neueröffnung
Wo der Name eben Programm ist

Doris Kancz eröffnete vor kurzem ihr Geschäft "Wollwuzel" in Stoob STOOB (EP). Stricken und häkeln sind einfach ihre Leidenschaft, so Doris Kancz, die sich vor kurzem mit ihren Geschäft "Wollwuzel" selbständig gemacht hat. "Ich habe vor zehn Jahren wieder damit begonnen, um dem Stress des Alltags zu entfliehen." Es habe als Hobby begonnen, so Doris Kancz. "Irgendwann hatte ich so viel Wolle zuhause, dass mein Mann im Scherz gemeint hat, ich könne damit ein Geschäft aufmachen." Nadeln...

  • 17.12.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.