17.05.2016, 11:20 Uhr

Niki Berlakovich als Bezirksparteiobmann wiedergewählt

NECKENMARKT. In Neckenmarkt fand gestern Freitag der ordentliche Bezirksparteitag der ÖVP-Mittelburgenland statt. Bezirksparteiobmann BM a.D. NR Niki Berlakovich stellte sich dabei der Wiederwahl und wurde mit überwältigender Mehrheit unter Anwesenheit von Landesparteiobmann Thomas Steiner, Klubobmann Christian Sagartz und Landesgeschäftsführer Christoph Wolf im Amt bestätigt.

Einstimmig beschlossen

Das neugewählte Team hat sich für die Zukunft viel vorgenommen. Zu Bezirksparteiobmann-Stellvertretern wurden LA Patrik Fazekas, Bgm. Rudolf Geißler, die Bezirksleiterin der ÖVP-Frauen Vbgm. Gabriele Hafner, Wirtschaftsbund-Bezirksobmann VPräs. Paul Kraill, sowie der Senioren Bezirksobmann Wolfgang Ehrenhöfer gewählt.
Neben statutarischen Beschlüssen wurde auch ein Leitantrag von den Delegierten einstimmig beschlossen. Der Leitantrag „Für unser Mittelburgenland“ beinhaltet Schwerpunkte für mehr Lebensqualität in folgenden Bereichen: Arbeit, Wirtschaft und Tourismus, Frauenpolitik, Landwirtschaft, Umwelt und Energie, Gesundheit und Pflege, Sicherheit, Bildung, Pendler und Infrastruktur und Finanzausgleich.
„Ich bedanke mich bei allen für das entgegengebrachte Vertrauen. Gemeinsam mit meinem Team werden wir mit vollem Einsatz für bessere Rahmenbedingungen für unser Mittelburgenland kämpfen. Die ÖVP bleibt dabei bestimmende politische Kraft und ist eine starke Kontrolle der Regierungsparteien“, so der wiedergewählte Bezirksparteiobmann abschließend.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.