30.03.2016, 07:00 Uhr

"Ich bin körperlich in Form"

Hans Sachs erlebte im Rallyesport schon einige Sternstunden, absolvierte bereits abenteuerliche Ritts in Asien oder Afrika. Mexiko folgt. (Foto: privat)
Ideale Vorbereitung: Offroad-Veteran Hans Sachs startet in Bosnien in die Saison, Rallye in Mexiko folgt.

OBERPETERSDORF (O.Frank). Freitagmorgen, 8.10 Uhr, Hans Sachs am Telefon. Sofort sprudelt es aus dem Offroad-Biker: „Ich bin am Weg zur Untersuchung für meine Motorsportlizenz.“ Denn der 52-Jährige will auch in diesem Jahr Nichtalltägliches erleben, sieht Offroad-Trips als perfekte Entdeckungsreisen an. Nach Rallyes in den letzten Jahren in Asien, Indien oder auch Afrika wartet im Oktober in Nordamerika mit der Mexiko-Rallye das nächste Highlight. Davor steht im Mai eine Testroute durch Bosnien an, die von Offroad-Ass Stefan Rosner ins Leben gerufen wurde. „Das ist sein Baby“, betont Hans Sachs, der sich körperlich top fühlt und zuletzt 14 kg abnahm. Ende Juli startet im Rahmen eines Trainingslagers die Rallye mit vier Etappen & zehn Sonderprüfungen bei insgesamt 800 km. Für das so erfolgreiche Rallye Team Austria um die Motorsportgrößen Hans Sachs, Stefan Rosner oder Helly Fraunwallner ist die Bike-Abenteuerreise mit digitalem Roadbook eine Steigerung zum herkömmlichen Motorrad-Alltag. Sie vereint das Kultur-Erlebnis einer Tour mit dem High Speed-Spaß staubigen Offroad-Bikens.

Start bei Senioren-Classics
Mit der selben Freude startet Hans Sachs Mitte April wieder bei der Senioren-Classic-Enduro-Rennserie. Im letzten Jahr beendete der Oberpetersdorfer die 500 ccm-Klasse auf Rang 3!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.