02.04.2016, 17:35 Uhr

Willkommen im Glücksraum

Auch der Bürgermeister, Ernst Karner (li.) besuchte den Glücksraum von Andrea und Jakob Riser
Jormannsdorf: Jormannsdorfer Straße |

Tag der offenen Tür im Yoga- und Seminarzentrum in Bad Tatzmannsdorf

Bad Tatzmannsdorf (gu) Andrea und Jakob Riser hielten die Tore ihres Yoga- und Seminarzentrums mit Coachingwelt am 1. und 2. April in der Jormannsdorfer Straße in Bad Tatzmannsdorf weit geöffnet. Das Unternehmerpaar lud zur offiziellen Eröffnung ihres „Glücksraums“ ein, der mit großem Seminarsaal und Therapieräumen, mit Liebe gestaltet wurde und Harmonie ausstrahlt. Viele Besucher kamen vorbei und feierten mit, informierten sich. Am Programm standen Impulsvorträgen und Schnuppereinheiten zu Themen wie Lebens- und Sozialberatung, Yoga für Erwachsene und Kinder, Einführung in die Access Bars Methode und Kybernetik.
Yoga bis Teamentwicklung
Andrea Riser gibt Yogakurse für Anfänger und Fortgeschrittene, wobei sie Yoga in klassischer Form und Yoga individuell in ihren Lektionen pädagogisch wertvoll vermittelt. Sie versteht auch ihr „Handwerk“ bei Lebens- und Sozialberatung und ist Meditationslehrerin und -trainerin. Ihre psychosoziale Beratung reicht auch bis zu Access Bar Kursen – wobei durch 32 Energiepunkte am Kopf blockierte Energien in Fluss gebracht werden. In zweitägigen Seminaren „YI – am Sinnpunkt“ unterstützt sie Menschen, die versuchen den Sinn ihres Lebens zu erkennen bzw. Talente und Begabungen entdecken und nützen wollen. Der ausgebildete Pädagoge Jakob Riser ist im Bereich Organisationsberatung, Coaching und Teamentwicklung für Verkäufer und Führungskräfte aktiv.
Energie für Körper, Geist und Seele
Das Ehepaar Riser, gebürtige Tiroler, haben in Bad Tatzmannsdorf eine zweite Heimat gefunden. „Mit Menschen wirkungsvoll zu arbeiten, Menschen wirkungsvoll und nachhaltig weiterentwickeln“, das ist ihre Vision. Sie geben den Menschen Energie für Körper, Geist und Seele weiter. Für den Gaumen gab es kulinarische Köstlichkeiten von „Liebe isst“ oder „Veggi Mäggi“. Ein Gewinnspiel lockte mit tollen Preisen. Der Erlös aus den beiden Tagen der offenen Tür kamen dem Sterntalerhof zugute.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.