15.04.2016, 08:32 Uhr

Ausbau Kreisverkehr Oberwart sorgt derzeit für vermehrte Staubildungen

OBERWART. Ab dem 12. April 2016 bis voraussichtlich 29. Juli 2016 werden im Ortsgebiet von Oberwart Verkehrsbehinderungen erwartet. Aufgrund von Bauarbeiten am Kreisverkehr Bundesstraße B50 – Bundesstraße B63a, nächst McDonalds Restaurant, muss in diesem Bereich mit erheblichen Behinderungen gerechnet werden.

Umleitungen

Während der Arbeiten ist das Befahren des Kreisverkehr größtenteils nicht möglich. Es erfolgt eine großräumige Umverteilung des Verkehrs, der Richtung Pinkafeld, Bernstein, dem Stadtzentrum und Großpetersdorf führt. Zurzeit wird stadtauswärts über das EO umgeleitet, stadteinwärts von Kemeten kommend über das EO beziehungseise über die Umfahrungsstraße Richtung Unterwart.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.