Kreisverkehr

Beiträge zum Thema Kreisverkehr

Im Kirchberger Ortszentrum soll eine Begegnungszone eingerichtet werden.
4

Kirchberg - Mobilität
Begegnungszone kommt voraussichtlich erst 2022

In Kirchberg wird eine Begegnungszone im Ortszentrum geplant; Kosten rund eine Million Euro. KIRCHBERG. Aus budgetären Gründen wurde im Corona-Jahr 2020 die Umsetzung der seit längerem diskutierten und geplanten Begegnungszone in Kirchberg nach hinten verschoben. Die Zone soll vom Kreisverkehr bis zur Landbrücke, im Anschluss auch in der Dr. Erhart-Straße und in der Dorfstraße errichtet werden. "Der Bereich Kreisverkehr bis Landbrücke wäre als erste Bauphase gedacht, im Endausbau würde es in...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Zahlreichen Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rotes Kreuz und Polizei standen im Einsatz.
5

Verkehrsunfall am Samstag: Unfalllenkerin ohne Führerschein
Schwer Verletzter am Telfer Obermarkt

TELFS. Schwer verletzt wurde ein Mann am Samstag, 3.4.2021, gegen 16:30 Uhr am Telfer Obermarkt. Er wurde im Bereich des Kreisverkehrs von einem PKW am Gehsteig erfasst und gegen die Wand des dortigen Baumarktes gedrückt. Er musste mit dem Notarzthubschrauber Christophorus in die Klinik geflogen werden. Die Fahrerin des PKW hatte keine Lenkerberechtigung, sie wurde ebenso verletzt. Der Unfallhergang: Eine 20-jährige Österreicherin lenkte einen Pkw in Telfs auf der Obermarktstraße in nördliche...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Im Bereich des Museumsplatzes wird ein Kreisverkehr erricht.

Baustelle
Museumsplatz wird zum Kreisverkehr

Die Kreuzung Museumsplatz / Franz-Josef-Kai wird in einen Kreisverkehr umgebaut. Die Arbeiten dauern von 6. April bis Anfang Juli 2021. SALZBURG. Durch den Umbau müssen einige Stellflächen am benachbarten Rot-Kreuz-Parkplatz gestrichen werden. Die Ein- und Ausfahrt des Parkplatzes wird durch ein Einbahnringsystem verbessert. Auch die Wartefläche vor dem Schranken wird vergrößert und bietet künftig Platz für fünf Autos. Gestaltung durch Gartenamt  Die frei werdenden Fläche sollen später durch...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Seit langer Zeit wird bei der Grillkreuzung in Oepping ein Kreisverkehr gefordert.
1 4

Kreisverkehr Oepping
"Finanzierung muss rasch geklärt werden"

Seit langer Zeit wird bei der Grillkreuzung in Oepping ein Kreisverkehr gefordert. Nun soll der Wunsch der Bevölkerung Wirklichkeit werden.  OEPPING. Bereits seit langem fordert die Bevölkerung einen Kreisverkehr bei der Grillkreuzung in Oepping. Dieser jahrzehntelange Wunsch soll nun in Erfüllung gehen. Die Finanzierung stellt jedoch noch eine Hürde dar. Die Gemeinde müsste nämlich ein Viertel der Gesamtkosten übernehmen, was laut Bürgermeister Thomas Bogner derzeit nicht möglich sei. Bogner...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Der Kreisverkehr an der Autobahnabfahrt Zirl West lässt noch auf sich warten.

Autobahn Abfahrt Zirl West
Kreisverkehr bis auf weiteres verschoben

ZIRL. Von den zwei neuen Kreisverkehren, die in Zirl in den letzten Monaten im Gespräch waren, wird vorerst nur einer realisiert. Kreisel Nr.1, der die Kreuzung Salzstraße – Bahnhofstraße entlasten soll, steht kurz vor dem Baubeginn. Anders sieht es beim mittlerweile als "Asfinag-Kreisverkehr" bezeichneten Kreisel Nr.2 aus. Hier beschloss der Zirler Gemeinderat in seiner Sitzung vom 25.3. eine Verschiebung auf unbekannte Zeit. Drittel-FinanzierungIm Vorfeld hat die ASFINAG Druck auf die...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
An der L 401 in der Höhe der Firma Altesse in Fürstenfeld haben die Aushubarbeiten für den Wellblechdurchlass begonnen. Ab 19. April ist die Landesstraße für den Verkehr gesperrt.
10

Vom 19. April bis 18. Juni
L 401 Hartberger Landesstraße zwei Monate gesperrt

Weil ein Teilstück der Straße für die Errichtung eines Doppeldurchlasses abgetragen werden muss, ist die Hartberger Landesstraße zwischen Fürstenfelder Flughafen und Interspar-Kreisverkehr von 19. April bis 18. Juni für den Verkehr gesperrt.  FÜRSTENFELD. Seit Oktober des vergangenen Jahres wird das Teilstück der Hartberger Landesstraße L 401 zwischen dem Flugplatz Fürstenfeld und dem Interspar Kreisverkehr generalsaniert. Nach der Winterpause hat man am 22. März wieder die Arbeiten...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Der Kreisverkehr in Oepping soll nun fix kommen. Jedoch stellt die Finanzierung eine Hürde dar.

Oepping
Kreisverkehr so gut wie fix – Finanzierung stellt Problem dar

Seit langer Zeit wird bei der Grillkreuzung in Oepping ein Kreisverkehr gefordert. Nun soll der Wunsch der Bevölkerung Wirklichkeit werden. Die Finanzierung stellt jedoch noch eine große Hürde dar. OEPPING. Die Grillkreuzung zählt zu den unfallträchtigsten Kreuzungen im Bezirk Rohrbach und wurde bei der Behörde im Jahr 2017 als Unfallhäufungsstelle geführt. Punkto Verkehrssicherheit soll es in Oepping künftig aber rund laufen, wie Infrastrukturlandesrat Günther Steinkellner berichtet: "Mit dem...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
In den Sommerferien werden die Kreisverkehre Volkersdorf I und II bei der A1-Anschlussstelle Enns-West saniert.
3

Straßenbauprogramm OÖ
Baustellen und Sperren in der Region Enns

Bei der Donaubrücke wird ab Mai gearbeitet, zwei Kreisverkehre auf der B 309 sind im Sommer dran. REGION ENNS. Das Straßenbauprogramm für Oberösterreich präsentierte Günter Steinkellner, Landesrat für Infrastruktur (FP). „Mit nachhaltigen Investitionen in den Infrastrukturausbau ist der Straßen-, Brücken- und Tunnelbau eine Konjunkturlokomotive“, sagt Steinkellner. 116 Millionen Euro investiert Im Öffentlichen Verkehr sei es gelungen, ein Jahrhundertprojekt auf Schiene zu bekommen. In der...

  • Enns
  • Ulrike Plank
Der Alm-Streichelzoo war für die Esel kein Paradies.
7

Imst Tourismus schlägt permanent Wellen
TVB Imst zwischen Drama und Satire

 Der Aktionismus des Imst Tourismus schlägt weiter hohe Wellen und gipfelt aktuell in einem "Kunstprojekt" (O-Ton Imst Tourismus), das mehr Spott und Häme, anstatt des gewünschten Werbeeffektes für den Radsport einbringt. Dies ist aber bei weitem nicht der einzige fragwürdige Streich der heimischen Touristiker. IMST. Obmann Hannes Staggl hat in seiner Ära bisher kein glückliches Händchen bewiesen und ganz nebenbei schon einen beträchtlichen Personalverschleiß zu verantworten. Innerhalb weniger...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Über drei Stunden dauerte der Einsatz in der Jedletzbergerstraße.
3

Simmering
Betonmisch-LKW musste aufwendig geborgen werden

In einem Kreisverkehr in der Jedletzbergerstraße in Wien-Simmering stürzte am 20. März ein Betonmisch-Lkw um. Feuerwehrkräfte befreiten den verletzten Lenker aus der Fahrzeugkabine. WIEN/SIMMERING. Aus unbekannter Ursache kippte der Betonmisch-Lkw im Kreisverkehr um, der Fahrer wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und konnte deshalb das Fahrzeug nicht aus eigener Kraft verlassen. Mit Spezialgerät öffneten Feuerwehrleute also die Frontscheibe der Fahrzeugkabine um zum Verletzten zu gelangen....

  • Wien
  • Simmering
  • Hannah Maier

PKW flog über Leitschiene 4 Meter in die Tiefe

Am 20.03.21 kurz nach vier Uhr früh wurde die Freiwillige Feuerwehr Rems zu einem Verkehrsunfall gerufen. Ein Fahrzeuglenker lenkte seinen PKW im Ortsteil Rems und übersah vermutlich einen Kreisverkehr. Das Fahrzeug hob auf der abgeschrägten Kreisverkehrumrandung ab, flog über die Leitschiene und blieb in ca. 4m Tiefe auf der Fahrerseite liegen. Der Fahrzeuglenker konnte das Fahrzeug selbstständig verlassen, wurde jedoch zur Abklärung durch das Rote Kreuz in ein Krankenhaus verbracht. Die zur...

  • Enns
  • Hanspeter Lechner
Der große Imster Kreisverkehr mit bunten Rädern.

Imst-Tourismus will mit bunt besprühten Fahrrädern Kreisverkehr behübschen - Diebe waren aktiv
Bunter Drahtesel aus Kreisverkehr entwendet

Der große Imster Kreisverkehr wird seit der vergangenen Woche vom Imst Tourismus mit alten Drahteseln, die man bunt besprüht hat, "behübscht". Schon in der Zeit, als man die Fahrräder sammelte, musste man sich mit Langfingern herumschlagen, nun wurde auch eines der Exponate, das bereits im Kreisverkehr aufgestellt war, von Dieben entwendet. Dabei sorgt die Aktion des Imst Tourismus nicht für allseitige Freude. "Lieblos besprüht und wenig dekorativ", waren noch die harmloseren Kommentare von...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
1 22

POTTENDORF: Künstlerische Osterdekoration am Kreisverkehr 10.3.2021

POTTENDORF: Künstlerische Osterdekoration am Kreisverkehr 10.3.2021 4 Osterhasen und 32 Eier schmücken den Kreisverkehr seit gestern. Es war und ist ein Gemeinschaftsprojekt aller Kindergartengruppen, des Pflege- und Betreuungszentrums, der Bauhofmitarbeiter und der Gemeinde Pottendorf. Hunderte fleißige und kreative Hände waren da am Werk. Da dreht man gerne mal eine zweite Runde um die kreativ gestalteten Deko Eier und Hasen zu sehen. Auf den Hasen stehen die Ortsnamen von Pottendorf,...

  • Steinfeld
  • Robert Rieger
Obergärtner Wilfried Ristits zeigt den "Zitrusmix" in den Farben gelb, weiß und orange beim Kreisverkehr beim Unfallkrankenhaus.
Aktion 4

Frühlingsboten
Die Stadtgärtner bringen unsere Stadt zum Blühen

Die Stadtgärtner machen Salzburg frühlingsfit und sorgen für bunt blühende Kreisverkehre und Parks. Einer von ihnen ist Obergärtner Wilfried Ristits, der für den Stadtteilbereich Ost verantwortlich ist.  SALZBURG. Stiefmütterchen, Vergissmeinnicht oder Bellis – in den Frühlingsmonaten präsentiert sich die Stadt von ihrer wohl schönsten Seite. Mittlerweile fast "Berühmtheit" erlangt haben die bunt gestalteten Kreisverkehre – etwa beim Unfallkrankenhaus – und verschönern wohl so manchem...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Am neuen Vöcklabrucker Bildungcampus werden Kinder und Jugendliche in der Polytechnischen Schule sowie in einem Cluster, bestehend aus Pestalozzischule und Volksschule 2, unterrichtet.

Neuer Bildungscampus Vöcklabruck
Im Herbst ziehen 400 Schüler ein

Bildungscampus Vöcklabruck startet mit Schulbeginn 2021 VÖCKLABRUCK. Nach zweijähriger Bauzeit wird mit Schulbeginn im Herbst 2021 der Bildungscampus eröffnet. Hier untergebracht sind dann die Polytechnische Schule (PTS) und ein Cluster, der sich aus der Allgemeinen Sonderschule (14 Klassen) und der Volksschule 2 Vöcklabruck (acht Klassen) zusammensetzen wird. Der Schulcluster wird weiterhin unter dem Namen Pestalozzischule geführt und von Direktorin Regina Hemetsberger geleitet. Die PTS unter...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Ein großes Projekt: Der Kreisverkehr an der Autobahnauffahrt Zirl West soll die Gemeinde €1.6 Millionen kosten.
2

Kreisel Nummer Eins noch heuer
Zwei neue Kreisverkehre für Zirl

ZIRL. In Zirl entstehen in der nahen Zukunft zwei Kreisverkehre in unmittelbarer Nähe zueinander. Ziel ist die Entspannung der Verkehrslage an der Kreuzung Bahnhofstraße/Salzstraße und an der Autobahnauffahrt Zirl West. Kreisel Nummer eins kommt noch heuerDie Planung für den Kreisverkehr an der Salzstraße in Zirl wurden bereits 2020 erfolgreich abgeschlossen. Die Kosten für die Planung teilte sich die Marktgemeinde mit Inzing, die am neuen Kreisverkehr ebenfalls profitieren. Baustart ist für...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Gerade Kreisverkehre sind als potenzielle Gefahrenquelle anzusehen. Wer es richtig macht, der fährt in der Mitte der Fahrbahn.

Polizeimeldung
Radfahrerin im Kreisverkehr durch Auto verletzt

Wir haben Tipps für euch, damit ihr mit dem Rad sicher durch die Stadt kommt. SALZBURG. Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg vergangene Woche zeigt, wie schnell Radfahrer im Straßenverkehr zu Schaden kommen können. Eine 24-jährige E-Bike-Fahrerin wurde am 11. Februar am frühen Abend durch ein Auto verletzt. Die Radfahrerin war mit dem E-Bike im Kreisverkehr Kendlerstraße-Kuglhofstraße unterwegs. Der 51-jährige Pkw-Lenker übersah sie, als er in den Kreisverkehr einfuhr. Die Verletzte wurde...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Bad Radkersburgs Bürgermeister Karl Lautner (l.) mit seinem Vorgänger Heinrich Schmidlechner.
Aktion

Bad Radkersburg
Sicherer Verkehrsfluss im Kurviertel

Verkehrskonzept in Bad Radkersburgs Kurviertel wurde erfolgreich umgesetzt. BAD RADKERSBURG. Im Kurviertel von Bad Radkersburg waren der Straßenverkehr und die Parkplatzsituation lange Zeit ein brisantes Thema. Wie die WOCHE regelmäßig berichtet hat, hat man noch in der Amtszeit von Bürgermeister Heinrich Schmidlechner ein Verkehrskonzept erarbeitet. Sein Nachfolger Karl Lautner bzw. die Stadtgemeinde haben das Projekt gemeinsam mit Verkehrsplaner Johann Rauer und Klöcher Bau finalisiert. Mit...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Gegen 20.15 Uhr kam es auf der Autobahnabfahrt Wolfsberg Süd zu einer Kollision zweier Fahrzeuge.

Autobahnauffahrt Wolfsberg Süd
Alkohol war bei Verkehrsunfall im Spiel

Gestern Abend kam ein Lavanttaler mit seinem Pkw auf die linke Fahrspur, er prallte gegen einen Lkw-Anhänger.   WOLFSBERG. Am Dienstag, 16. Februar 2021, war ein 43-jähriger Mann mit seinem Lkw auf der Autobahnabfahrt Wolfsberg Süd, B70a, nach dem Kreisverkehr in Richtung Westen (von der Autobahn kommend in Richtung Wolfsberger Stadtgebiet) unterwegs. Zur gleichen Zeit lenkte ein 47-Jähriger aus dem Bezirk Wolfsberg seinen Pkw in die entgegengesetzte Richtung. Plötzlich geriet er mit seinem...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Der wohl nervigste Kreisverkehr im Bezirk Freistadt.
2

Kreisverkehr Unterweitersdorf
Land OÖ und Asfinag auf Suche nach Lösung

UNTERWEITERSDORF. Vor 16 Jahren betrug das Verkehrsaufkommen auf der B 124 (Königswiesener Straße) rund 13.000 Kfz pro Werktag, 2019 waren es 19.600. Das bedeutet eine Steigerung von mehr als 50 Prozent bzw. rund drei Prozent jährlich. Die durchschnittliche Verkehrsentwicklung in ganz Oberösterreich stieg im selben Zeitraum jährlich nur um 1,5 Prozent. "Die hohen und weit überdurchschnittlichen Verkehrszunahmen entlang der S 10 sind auf die starken und dynamischen raumstrukturellen...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
35 Millionen Euro werden vom Land Tirol in die neue Unterführung samt Kreisverkehr an der Reschenstraße investiert.
5

Reschenstraße
Grünes Licht für neue Unterführung in Prutz

PRUTZ (otko). Alle Bewilligungen für den Bau der 35 Millionen Euro teuren Unterführung auf der B 180 Reschenstraße liegen vor. Derzeit laufen die Ausschreibungen, Baubeginn ist im Juli. Land zieht Großprojekt vor Seit über 30 Jahren wird um eine Verkehrslösung an der viel befahrenen Kreuzung an der B 180 Reschenstraße in Prutz gerungen. Immer wieder kam es zu gefährlichen Situationen – auch Schulkinder müssen die Kreuzung am Zebrastreifen überqueren. "Das Thema ist 1988 zum ersten Mal in einem...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Patrick Derler hat eine Antrag zu "Maßnahmen zu Erhöhung der Verkehrssicherheit" im steirischen Landtag eingebracht.

Unfallpunkt
Initiative zur Vorbeuge schwerer Unfälle

In letzter Zeit häuften sich schwere Unfälle auf der B72 zwischen Weiz und Birkfeld. Besonders die Kreuzung mit der Landesstraße L409 wurde dabei öfters Schauplatz von Verkehrsunfällen. Die Freiheitliche haben jetzt einen Antrag zur Erhöhung der Verkehrssicherheit für diesen Kreuzungsbereich im Landtag eingebracht. Der Kreuzungsbereich war erst am 17. Jänner 2021 wieder einmal mit einem traurigen Bericht in den Medien vertreten. Damals wurde eine 42-Jährige bei einem Verkehrsunfall unbestimmten...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Im Frühjahr wird aus dieser Kreuzung ein Kreisverkehr.

Baustart im Frühling
Die "Hofer-Kreuzung" wird Kreisverkehr

Im Frühjahr wird aus der Katschberg-Kreuzung an der B99 in St. Michael im Lungau ein Kreisverkehr. ST. MICHAEL. Im Frühjahr 2021 wird die bestehende Katschberg-Kreuzung in St. Michael im Lungau – das ist die Kreuzung der B99 mit der Murtal Straße (B96) neben dem Hofer-Markt – in einen Kreisverkehr verwandelt. "Dieser wird im Durchmesser vier Meter größer sein als der Kreisverkehr, den wir innerorts bereits haben", erklärt Ortschef Landtagsabgeordneter Manfred Sampl (ÖVP), "wir entschärfen damit...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Von links: Hagenbergs Bürgermeister David Bergsmann, Wirtschaftskammer-Obmann Christian Naderer und Wirtschaftskammer-Bezirksstellenleiter Dietmar Wolfsegger.
2

Unterweitersdorf
"Große Lösung" für den Kreisverkehr gefordert

UNTERWEITERSDORF, HAGENBERG. Schon Ende vergangenen Jahres rief die Wirtschaftskammer Freistadt nach einer Entlastung für den Kreisverkehr in Unterweitersdorf, bei dem die S 10, die B 124 und die B 125 zusammentreffen. Jetzt erneuert sie ihre Forderung mit Vehemenz. "Der tägliche Stau ist unerträglich", sagt Wirtschaftskammer-Obmann Christian Naderer. "So kann es nicht weitergehen!" Es müsse sich dringend baulich etwas ändern. Oben drüber oder unten durch Naderer will allerdings keine kleine...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.